P-61 "Black Widow" von Dragon

Diskutiere P-61 "Black Widow" von Dragon im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Nachdem ich nun auch endlich im Besitz einer Kamera bin, möchte ich euch trotz meiner eher bescheidenen Modellbaufähigkeiten nun auch mit einem...

Moderatoren: AE
  1. #1 hemikek, 28.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Nachdem ich nun auch endlich im Besitz einer Kamera bin, möchte ich euch trotz meiner eher bescheidenen Modellbaufähigkeiten nun auch mit einem Baubericht beglücken.

    Ein weiterer Anlass dazu ist, dass mich Friedarrs Baubericht zu seiner Heinkel wirklich "gierig" gemacht hat :TD:

    Ich werde in den nächsten Wochen/Monaten versuchen, euch einen Baubericht der P-61 von Dragon zu präsentieren. Desweiteren erhoffe ich mir eine Verbesserung meiner modellbauerischen Fähigkeiten, da ich bisher fast nur einmotorige Modelle beendet habe und die mehrmotorigen oftmals in der Tonne landeten, nachdem Lackierung oder ähnliches daneben gegangen war.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hemikek, 28.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    nun also das "Material" :cool: , das mir zur Verfügung steht.

    Der Dragon Bausatz (was denn sonst) und dazugehörige Literatur von Squadron
     

    Anhänge:

    • p61 1.JPG
      Dateigröße:
      114,9 KB
      Aufrufe:
      791
  4. #3 hemikek, 28.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Desweiteren der Eduard Satz, der nun auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Daneben die Guns für den Rumpf, sowie der Cockpit Satz, beides von Aires. Ganz rechts die benötigten Farben.
    Alles wurde letzte Woche während eines Berlinbesuches bei Motag Modellbau erstanden.
    Ich hätte wohl noch den Laden leergekauft, hätte meine Freundin mich nicht aus dem Geschäft gezerrt und zum nächsten Skateboardplatz geschleift :)
     

    Anhänge:

  5. #4 hemikek, 28.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    mein freudiges Gesicht nach den Modellbaueinkäufen, wurde natürlich direkt dokumentiert :p
     

    Anhänge:

    • bla.jpg
      Dateigröße:
      114,5 KB
      Aufrufe:
      774
  6. #5 hemikek, 28.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Nun geht es ab ins Bett. Morgen nach dem Spanischkurs beginnen die Arbeiten am Cockpit :TOP:
     
  7. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Klar, immer her mit dem Baubericht! Bisher kenne ich nur den Uralt-Bausatz von Airfix, und das ist schon diverse Jährchen her.
     
  8. #7 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    So, weiter geht es.

    Direkt nach dem Spanischkurs ging es ans Cockpit.
    Zuerst einmal mussten alle Resinteile von ihren Angüssen befreit werden, dazu verwendete ich unser aller Lieblingssäge :TD: , sowie die ebenso beliebte Proxxon.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      91,7 KB
      Aufrufe:
      727
  9. #8 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Staublunge :!:

    bzw. Maske nicht vergessen
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      111,6 KB
      Aufrufe:
      715
  10. #9 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Danach ging es an den Bereich des Hecksitzes.
    Hier gibt es nämlich einen Zugang durch eine Klapptür mitsamt Einstiegsleiter, Eduard hat diese im Ätzteilsatz nicht vergessen. Dazu wurde an der rot markierten Stelle entlang meines Gravurlineals mit erwähnter Säge gesägt ;)
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      99,8 KB
      Aufrufe:
      706
  11. #10 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    ... und säg.... und säg...
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      85,7 KB
      Aufrufe:
      686
  12. #11 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Dann waren alle Teile auch schon von den Angüssen befreit und die benötigten Ätzteile angebracht.
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      105,5 KB
      Aufrufe:
      399
  13. #12 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Hier der ganze Steuerkram :)
     

    Anhänge:

    • 7.JPG
      Dateigröße:
      94,2 KB
      Aufrufe:
      395
  14. #13 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    der Arbeitsplatz des Funkers hatte eine Lampe ähnlich einer Schreibtischlampe, sogar daran hat Eduard gedacht :FFTeufel:, na wer entdeckt sie?
     

    Anhänge:

    • 6.JPG
      Dateigröße:
      107,4 KB
      Aufrufe:
      394
  15. #14 hemikek, 29.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Nun geht es ans Lackieren, Interior Green allover :D

    Übrigens, ihr dürft auch posten....


    mfg hemikek
     
  16. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Ok, dann poste ich mal:TD:
    Ich finde, dass das mal einen tollen Baubericht gibt und ein hübsches Flugzeug!!

    Hier einen Link zu einer Widow:
    http://www.pix.prettyneatinc.com/widowbuild.htm
    halt in 48 aber vielleicht nützt er dir trotzdem was:D
    Gruess Reto
     
  17. #16 hemikek, 30.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Auch wenn es niemanden zu interessieren scheint, es geht weiter :cool:

    Gestern Abend wurde die Airgun aus der Kiste geholt und es wurde lackiert....

    Ja, ich bin bekennender Triplex User :p
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      Dateigröße:
      102,1 KB
      Aufrufe:
      373
  18. #17 hemikek, 30.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Inter Green....
     

    Anhänge:

    • 2.JPG
      Dateigröße:
      106,6 KB
      Aufrufe:
      374
  19. #18 hemikek, 30.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Sitzgurte in Leinengrau (-beige?)
    Instrumentenbretter in RLM 66, das Geheimrezept für alle Instrumentenbretter.
     

    Anhänge:

    • 3.JPG
      Dateigröße:
      102,8 KB
      Aufrufe:
      372
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 hemikek, 30.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Heute morgen nach dem Trocknen und einer durchgefeierten Nacht wurde ein wenig gealtert.
    Hier und dort einige Lackabplatzer und etwas verdünntes Schwarzgrün in die Ecken und Kanten. ;)
     

    Anhänge:

    • 4.JPG
      Dateigröße:
      89,5 KB
      Aufrufe:
      376
  22. #20 hemikek, 30.04.2006
    hemikek

    hemikek Fluglehrer

    Dabei seit:
    25.08.2002
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zivi
    Ort:
    Emmendingen
    Links das Instrumentenbrett auf Resin, die Pedale sind auch schon in Position.
    Rechts der Arbeitsplatz im Heck. Die Instrumentenbretter bekamen etwas Alterung mit Alu, und einige Knöpfe wurden in rot/weiß/gelb bemalt.
     

    Anhänge:

    • 5.JPG
      Dateigröße:
      65,9 KB
      Aufrufe:
      371
Moderatoren: AE
Thema:

P-61 "Black Widow" von Dragon

Die Seite wird geladen...

P-61 "Black Widow" von Dragon - Ähnliche Themen

  1. Dragon, P-61 B " Black Widow " , 1:72 Golden Wings Series

    Dragon, P-61 B " Black Widow " , 1:72 Golden Wings Series: Nachdem ich den Ausflug in den Minimaßstab nun hinter mir gelassen habe und mein Lager immer noch in Kartons verpackt in Roth steht, wende ich...
  2. P-61B "Black Widow" - Bilek 1/72

    P-61B "Black Widow" - Bilek 1/72: Hallo miteinander, nach 20 Jahren wollte ich mich doch nochmal an dieses Spinnentier :FFTeufel: ranmachen. Als Bausatz wählte ich den Bilek-Satz...
  3. P-61 Black Widow / Tarnung ?

    P-61 Black Widow / Tarnung ?: Hallo Jungs Ich habe wider einmal ein kleines Problem... Ich habe mir eine P-61 von Revell / Monogram, nun beim bauen ging mir durch den kopf...
  4. P-61 Black Widow ;Monogram 1/48

    P-61 Black Widow ;Monogram 1/48: Ein recht alter aber doch verlockender Bausatz von Monogramm und nun auch wieder von Revell ist die Black Widow. Sie war wohl der einzige...
  5. P-61 "Black Widow" eine unbekannte ?

    P-61 "Black Widow" eine unbekannte ?: Die Northrop P-61 war das erste amerikanische Jagdflugzeug, welches speziell für die Nachtjagd entwickelt wurde. Eingesetzt u. a. auch in Europa...