Pan-Hellenische (Griechische) Fluggesellschaften

Diskutiere Pan-Hellenische (Griechische) Fluggesellschaften im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die Ziele der griechischen Fluggesellschaften nach Länder Das Verfahren für die Bewertung der Angebote von sechs griechischen...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Achill, 15.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2009
    Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    287
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Die Ziele der griechischen Fluggesellschaften nach Länder

    Das Verfahren für die Bewertung der Angebote von sechs griechischen Fluggesellschaften wurde eingereicht und abgeschlossen nach dem Anspruch vom 03. November 2009 durch einen Aufruf für den Betrieb von Linienflugdiensten von / nach Ländern, außerhalb der Europäischen Union, als Träger, im Rahmen der bestehenden bilateralen Luftverkehrsabkommen, wie in einer Mitteilung an die Civil Aviation Authority (CAA) angegeben wurde. Zu Beachten ist, dass das Verfahren gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 847/04 durchgeführt wurde und die einschlägigen nationalen Vorschriften einhällt.

    Insbesondere, ist hier die Zielernennung der griechischen Fluggesellschaften pro Land die veröffentlicht wurden:

    Ägypten - Olympic Air, Albanien - Olympic Air, Vereinigte Arabische Emirate - HellasJet & Olympic Air nach Abu Dhabi und Hellenic Imperial nach Dubai, Israel - Aegean Airlines, Kanada - Aegean Airlines und Olympic Air, Kuwait - Athen Airways, Libanon - Aegean Airlines, Athen Airways, HellasJet, Olympic Air & Hellenic Imperial, Südafrika - Hellenic Imperial, Russland - Aegean Airlines und Olympic Air nach Athen - Moskau und Bluebird für Städteverbindungen Heraklion - Moskau, Thessaloniki - Moskau, Korfu - Moskau & Rhodos - Moskau, Serbien - Aegean Airlines, Türkei - Olympic Air nach Athen und Konstantinopel, Aegean Airlines nach Athen - Konstantinopel und Thessaloniki - Konstantinopel & HellasJet nach Athen - Izmir.

    Der Aufruf zur Interessenbekundung, Tabellen und Zugriffe der Luftfahrtunternehmen sowie die Entscheidung und Ernennung der griechischen Fluggesellschaften werden auf der Website www.ypa.gr. veröffentlicht. Die Airlines die Ernannt wurden müssen bei der Erbringung von Dienstleistungen auf diesen Strecken die Gemeinschaftlichen und internationalen Rechtsvorschriften für den internationalen Luftverkehr mit den Verfahren und Anweisungen nachkommen die von der Luftfahrtbehörde des Landes festgelegt wurden die im Einklang mit den Bestimmungen der bilateralen Luftverkehrsabkommen. Das Scheitern dieser Maßnahmen ist der Grund für den Widerruf der Bestellung.

    Sie müssen nach Erhalt der erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden ein weiteren Schritt gehen - innerhalb von sechs Monaten der Aufnahme des Betriebs, sonst gibt es Grund diese zu widerrufen.

    express

    MfG Achill
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Achill, 15.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
    Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    287
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Verteilung und Fertigstellung von elf Auslandsstrecken an sechs Unternehmen

    Der "Kuchen" wurde, für die elf Routen die Olympic Airlines außerhalb der Europäischen Union durchführte, aufgeteilt, dass ein Abkommen des zwischenstaatlichen Produkts bildete, und die Civil Aviation Authority gestern bekannt gegeben hat, welches Unternehmen nun ein zugelassener Betreiber für ganz Griechenland für jedes Land darstellt. Die Vertragspartner und Unternehmen sollen innerhalb von sechs Monaten die Arbeit im Linienverkehr aufnehmen.

    Das Ergebnis des Wettbewerbs sowie die sechs Fluggesellschaften die Interesse bekundeten gelang es, Rechte, um bestimmte Vorgänge zu sichern.

    Aegean Airlines:
    Analytisch bezeichnet, Aegean Airlines stärkt erheblich das Projekt "Implementierungs-Service" nach Israel mit dem Flug nach Tel Aviv und auch nach Serbien mit einem Flug nach Belgrad, ohne Konkurenz (durch ein anderes griechisches Unternehmen), außerdem verdoppelt sie die Häufigkeit der wöchentlichen Routen nach Konstantinopel von sieben auf vierzehn Flügen aus. Gleichzeitig wird das Recht erworben (das Vorhandensein von Wettbewerb) wöchentlich mit Flügen in den Libanon nach Beirut zu erfüllen, nach Russland mit Flügen nach Moskau und Kanada mit Flügen nach Toronto unter Beibehaltung der Frequenz von Flügen nach Kairo und Tirana mit fünf wöchentlichen Flügen auf der Grundlage institutionellen von ihm abgeschlossenen Abkommen mit Ägypten und Albanien.

    Olympic Air:
    Parallel dazu, wurde Olympic Air zum zugelassenen Träger ernannt, um den Verkehr nach Ägypten und Albanien und gleichzeitig Leistungen nach den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Flug nach Abu Dhabi gesichert. Außerdem nach Kanada, Libanon, Russland und die Türkei mit Strecken von Athen - Konstantinopel. Gemessen an das Ergebnis der Unzufriedenheit seitens des Unternehmers durch Andreas Vgenopoulos die wirksame Bewältigung von Dienstleistungen nach Serbien und Israel, und möglicherweise auch nach Südafrika, waren dies die traditionellen Ziele der nationalen Fluggesellschaft Olympic Airlines aber leider kann die neue Gesellschaft diese Routen nicht mehr fliegen.

    Hellenic Imperial:
    Auf Bezug auf den Strecken nach Südafrika und Dubai ist als alleiniger Betreiber Hellenic Imperial ernannt worden die auch Anwesenheit nach Libanon gewährleistet hat.

    Hellas Jet:
    Hellas Jet übernahm die Umsetzung der Routen von Athen nach Izmir welche einen zusätzlichen Service anbietet sowie aktiv nach den Vereinigten Arabischen Emirate und nach Libanon fliegt.

    Athens Airways:
    Die Flüge nach Kuwait, als der einzige Anbieter hat Athens Airways erhalten, die ebenfalls aktiv auch nach Libanon fliegen kann.

    Bluebird:
    Bluebird hat die Routen von Heraklion, Korfu und Thessaloniki nach Moskau erhalten.

    Die Airlines die Ernannt wurden müssen bei der Erbringung von Dienstleistungen auf diesen Strecken die Gemeinschaftlichen und internationalen Rechtsvorschriften für den internationalen Luftverkehr mit den Verfahren und Anweisungen nachkommen die von der Luftfahrtbehörde des Landes festgelegt wurden die im Einklang mit den Bestimmungen der bilateralen Luftverkehrsabkommen. Das Scheitern dieser Maßnahmen ist der Grund für den Widerruf der Bestellung.

    express

    MfG Achill
     
    IberiaMD-87 gefällt das.
  4. #3 Achill, 03.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2010
    Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    287
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Veröffentlichung der komplexen Prozesse des Handlings in 34 regionalen Flughäfen

    Mahlzeit,

    ein besonderer komplexer Prozess für die Auswahl der Unternehmen die den Handling Service anbieten auf 34 regionalen Flughäfen, beschloss die gr. Zivilluftfahrt des Landes, die gestern die Ausschreibungsbedingungen bekannt gegeben hat, unter denen die betroffenen Unternehmen bis zum 25. Februar 2010 Zeit haben die notwendigen Unterlagen zu übergeben. Alle relevanten Unterlagen in Bezug auf das Verfahren werden auf der Website der gr. Zivilluftfahrt am 4. Januar 2010 veröffentlicht werden.

    Insbesondere ist die Liberalisierung der Bodenabfertigung auf die Gruppierung der Flughäfen in sieben Kategorien aufgeteilt, mit den leitenden Teamflughäfen Chania, Kos, Zakynthos, Santorin, Lesbos (Mytilini), Samos und Mykonos von denen zwei Handhabungs-Agenturen ausgewählt werden.

    Allerdings enthält jede Gruppe 3 bis 4 kleinere Flughäfen mit weniger unternehmens Interesse die wiederum in zwei Gruppen eingeteilt sind.

    Im Einzelnen:

    Erstes Team: Chania
    Untergruppe 1: Ikaria, Nea Anchialos
    Untergruppe 2: Kastoria, Kozani

    Zweites Team: Kos
    Untergruppe 1: Astypalea, Kastelorizo
    Untergruppe 2: Naxos, Syros

    Drittes Team: Zakynthos
    Untergruppe 1: Kefalonia, Araxos
    Untergruppe 2: Aκτιο, Καλαμάτα

    Viertes Team: Santorini
    Untergruppe 1: Alexandroupolis, Skiathos
    Untergruppe 2: Milos, Skyros

    Fünftes Team: Lesbos (Mytilini)
    Untergruppe 1: Chios
    Untergruppe 2: Kalymnos, Leros

    Sechstes Team: Samos
    Untergruppe 1: Karpathos, Ioannina
    Untergruppe 2: Limnos, Kythira

    Siebtes Team: Mykonos
    Untergruppe 1: Kavala, Sitia
    Untergruppe 2: Paros, Kassos

    Unter den teilnehmneden Unternehmen, zwei Handhabungs-Agenturen die die höchste Punktzahl in jedem Team erreichen werden als Betreiber auserwählt beim Handling in dem Leitendem Airport.

    Der Erste im Punktesystem übernimmt die Rating-Dienstleistungen in den Flughäfen in der Untergruppe 1 in den Teams sowie der Zweite im Punktesystem übernimmt die Dienstleistungen in den Flughäfen in der Untergruppe 2 in den Teams.

    Das heißt, an allen Flughäfen der Untergruppen wird es nur ein Handlings-Unternehmen geben.

    Zu Beachten ist, dass jede Gruppe einer separaten Ausschreibung unterliegt während die Teilnehmer, in der Spitze einer jeder Flughafen-Gruppe, nach Kriterien der Qualität bewertet werden, während die anderen Flughäfen abgesehen von der Qualität die 70% der Gesamtpunktzahl beinhaltet wird auch das Kriterium Geld-Pricing Service gezählt das 30% des Gesamtwertes entspricht. Für die Flughäfen in jeder Gruppe ist auch ein Faktor im Schweregrad denen der Prozentsatz auf "historischen Daten" beruht sowie den Flugbewegungen des entsprechenden Flughafens verglichen mit den gesamten Luftfahrzeugbewegungen in der Gruppe.

    express

    MfG Achill
     
    1 Person gefällt das.
  5. Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    287
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Die Viking Hellas Airlines begann mit Flügen aus Athen

    Hallo,

    eine neue Fluggesellschaft nimmt den Flugbetrieb vom Athens International Airport auf, mit Zielen in der ersten Phase nach Manchester in England und dem Irak. Es handelt sich hier um die Viking Hellas Airlines die im September 2009 gegründet wurde mit Sitz in Athen und gehört der Gruppe von Viking in Schweden an.

    express

    Na dann gute Flüge...

    MfG Achill
     
  6. #5 IberiaMD-87, 18.02.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Viking Hellas greifen ja aktuell noch auf eine MD-83 zurück, die von Viking gestellt wird, oder?

    Gruss
     
  7. ppana

    ppana Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Athen
    Am Anfang werden schwedisch Registrierte 737 verwendet, ab den Frühling 2010 zwei Airbus A320, die MD-83 wird nur als back-up dienen.

    www.anna.aero
     
  8. Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    287
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Airport Ellinikon (LGAT) soll nicht abgeschafft werden

    Nabend,

    man überlegt den alten Flughafen Ellinikon (LGAT) in Athen wieder zu öffnen, allerdings erstmals nur für buisness Jets...

    express.gr

    11aviation.com

    MfG Achill
     
  9. #8 IberiaMD-87, 23.06.2010
    IberiaMD-87

    IberiaMD-87 Astronaut

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    2.687
    Zustimmungen:
    838
    Beruf:
    In Kabinen von A319/320
    Ort:
    Hamburg
    Das überrascht mich! Es wäre doch überlegenswert (wenn man schon den alten Flughafen wieder reaktivieren möchte), ob man nicht auch zivilen Nutzern den Zugang ermöglicht - gepaart durch strenge und strengste Auflagen. Man kann ja zur Auflage machen: Betriebszeit 07 Uhr bis 21 Uhr, nur Chapter 4-Flugzeuge, nur Flugzeuge bis XXXXX mtow Kg und maximal Flüge bis XXXX Km im Radius.

    Es bleibt dann ja den Fluggesellschaften überlassen, ob die den neuen oder alten Flughafen praktischer finden. Eine Q400 macht sowieso weniger Lärm als Mopeds :)

    Der Flughafen wäre ja für Geschäftsreisende ideal, weil näher an der Innenstadt.

    Gruss
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Achill

    Achill Space Cadet

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    1.831
    Zustimmungen:
    287
    Beruf:
    LUFTSICHERHEIT
    Ort:
    BERLIN
    Auszeichnug für das Marketing auf Athener Flughafen

    In einer weiteren Auszeichnung für den Interationalen Flughafen von Athen, der siebente in sechs Jahren, schloss der ROUTES 2010, das weltweit größte Treffen von Fluggesellschaften/Flughaefen in Vancouver (19-21 September).

    Wie in der Ankündigung erwähnt wurde der Athener Flughafen El. Venizelos als zweitbester Flughafen in Europa ausgezeichnet für die kontinuierliche Unterstützung der Angebote fuer die Entwicklungversuche sowie die verschiedenen Programme der Unternehmen.

    Unter allen europäischen Flughäfen ging der erste Preis in diesem Jahr an den Flughafen von Bruessel und, zusammen mit Athen wurde der zweite Preis auch an den Muenchner Flughafen verliehen. Die letzte Phase der Bewertung erreichten auch die Flughäfen Hamburg, Prag und Zürich.

    In der Routes-Institution ist der Athener Flughafen weltweit mit sieben Auszeichnungen. Trotz der ungünstigen Lage der griechischen Wirtschaft, belohnten die Fluggessellschaften erneut den Athener Flughafen für die Konsequenz und Kontinuität der Bemühungen, sie zu unterstützen.

    Seit Anfang des Jahres, begrüßt der Internationale Flughafen von Athen 5 neue Fluggesellschaften wie Air Canada, Air Transat, Croatia Airlines, Estonian Air und Transaero.

    capital.gr

    MfG Achill
     
  12. IL62

    IL62 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viersen
    "Gemessen an das Ergebnis der Unzufriedenheit seitens des Unternehmers durch Andreas Vgenopoulos die wirksame Bewältigung von Dienstleistungen nach Serbien und Israel, und möglicherweise auch nach Südafrika, waren dies die traditionellen Ziele der nationalen Fluggesellschaft Olympic Airlines aber leider kann die neue Gesellschaft diese Routen nicht mehr fliegen."

    Wer hat diesen Satz gemacht und was oll er bedeuten?

    Die Liste ist ziemlich voll von ähnlichen Formulierungen, die kaum einer versteht.

    Das ließe sich auch übersichtlicher darstellen. Naja die Griechen :-) die Sprache ist doch recht anders.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Pan-Hellenische (Griechische) Fluggesellschaften
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. samos