Papiermasken

Diskutiere Papiermasken im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Moin, mal eine Frage an die, die Tarnschemen auch mit Papierschablonen aufspritzen: Wie befestigt ihr die ausgeschnittenen Papierschablonen auf...
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.384
Zustimmungen
918
Ort
Bremen
Moin,

mal eine Frage an die, die Tarnschemen auch mit Papierschablonen aufspritzen:
Wie befestigt ihr die ausgeschnittenen Papierschablonen auf dem Modell? Mir geht es insbesondere um Übergänge von der horizontalen zur vertikalen, wie z. B. Rumpf-Tragflächenübergang.
Dafür müsste so eine Maske ja doch recht fest auf der Modelloberfläche/der Grundlackierung sitzen und sich nicht ständig wieder ablösen.
Wie macht'n ihr das so?
Gruss
RR
 
#
Schau mal hier: Papiermasken. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
jabog43alphajet

jabog43alphajet

Testpilot
Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
834
Zustimmungen
1.058
Ort
OLDENBURG
Moin

Ich nehme dafür kleine Kügelchen Patafix, ich nehme mal an du meinst ,,schwebende,, Masken, richtig?


Gruß Werner
 
Zuletzt bearbeitet:
Hagewi

Hagewi

Space Cadet
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
1.917
Zustimmungen
948
Ort
Wietmarschen
Ein anderer Tip war mal Maskol oder die ähnlichen Mittelchen zum festhalten.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.915
Zustimmungen
6.788
Ort
Private Idaho
Zu den Rändern hin (schwebend) mit Tac, Patafix etc., in die größeren (Papier-)flächen der Masken kann man Löcher schneiden und dann von außen mit Tape befestigen...
 
Rock River

Rock River

Space Cadet
Dabei seit
23.06.2006
Beiträge
2.384
Zustimmungen
918
Ort
Bremen
Ja genau - schwebende Masken meinte ich.
Danke für die Tipps! Bei dem einen oder anderen 72er Modell sind mir die Tarnverläufe nämlich zu klein für BluTac- oder Patafix-Würstchen.
 
Thema:

Papiermasken

Oben