Passagierversion IL-96

Diskutiere Passagierversion IL-96 im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Gibt es eigentlich derzeit außer Cubana noch eine Airline, die IL-96 als Passagiermaschinen einsetzt? Wenn ja, Wer und auf welchen Strecken?

Moderatoren: Skysurfer
  1. IL62

    IL62 Fluglehrer

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Viersen
    Gibt es eigentlich derzeit außer Cubana noch eine Airline, die IL-96 als Passagiermaschinen einsetzt?
    Wenn ja, Wer und auf welchen Strecken?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Philipus II, 24.03.2010
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Aeroflot und Atlnat Soyuz, afaik.
     
  4. #3 Schorsch, 07.09.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Nach dem neusten Airliner Consensus von Flight International hat Atlant Soyuz keine IL-96 in der Flotte, aber drei bestellt. Da diese Airline auch Tu-334, An-158 und Tu-204 "bestellt" hat, könnten das auch Luftnummern sein.
     
  5. #4 RA96101, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    RA96101

    RA96101 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Buxtehude
    Könnte schon sein, wobei ich bei der Tu-334 generell schwarz sehe, da ja die An-148/158 sowie der SSJ von Sukhoi der gleichen Kategorie zuzuordnen sind.

    was mich viel mehr interessieren würde ist, ob der IL-96 Frachter, der ja ursprünglich auch als PAX-Jet (siehe IL-96M bzw. jetzt -400) geplant war irgendwann noch an den Start kommt... wenn das Interieur dem des Sukhoi SSJ angepaßt wird, würde ich zumindest auf dem russischen Markt eine Perspektive sehen - wenn die Airlines nicht vorher pleite gehen... ;)
     

    Anhänge:

  6. #5 RA96101, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    RA96101

    RA96101 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Buxtehude
    ...denn das wurde nämlich von Pininfarina designed und sieht so (siehe Bild) aus... :cool:


    irgenwo habe ich gelesen, daß Ilyushin den Widebody-Sektor ganz verlassen will, abgesehen von den Frachtern... ich hoffe das bewahrheitet sich nicht - wäre auf jeden Fall schade um die PAX Il-96.

    Anderseits hieß es wiederum, daß die -300 Produktion eingestellt wird zugunsten der -400...die Frage ist nur, ob die den Frachter meinten oder die PAX Version (weiß da jemand mehr?).

    Ich begreife diesen Commuter-Hype im Moment sowieso nicht; als ob es nicht schon genug davon gäbe:

    EMB 135/145/170/175/190/195 - Serie
    CRJ 100/200/600/900/1000 - Serie
    ATR - 42/72 Serie
    Avro 70/85/100
    BAe ATP
    DHC-8-100/200/300/400
    F-50/-70/100

    + Mitsubishi MRJ
    + chin. ARJ

    Il-114
    An-140
    An-148/158


    ...im Widebody Segment gibt es nicht mal annährend so viel Auswahl. Ich denke ein Il - Widebody würde mehr Sinn machen als einen ohnehin übersättigten Commuter-Markt zu bedienen. Die Distanzen innerhalb der ehemaligen SSSR sind teilweise recht groß, und könnten mit einem Commuter ohne Tankstop eh nicht bedient werden. Der internationale Erfolg des SSJ scheint ja zu kommen - zumindest scheint die PR besser zu laufen, dennoch frage ich mich, warum die Il-96M oder die Tu-204 mit RR-Tribewerken keinen Erfolg hatten. So revolutionär finde ich den SSJ jetzt nicht. Für mich ist er eher eine vergrößerte EMB-175 Kopie.
     

    Anhänge:

  7. #6 RA96101, 08.09.2010
    RA96101

    RA96101 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Buxtehude
    Ich glaube mich auch zu erinnern, daß es von Ilyushin mal den Vorschlag gab, ja sogar ein Modell, welches auf irgendeinem Aerosalon rumstand, die IL-96M auch als Twinjet mit den gleichen Triebwerken anzubieten wie die B777 (alternativ ein russisches Pendant). War ein Artikel in der FlugRevue irgendwann Anfang der 90er. Aber was bei solchen Projekten rauskommt sieht man ja bei der Tu-204 mit RR Triebwerken. Air China ist glaub ich der einzige Kunde, oder?
     
  8. #7 Schorsch, 08.09.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ilyushin hat den WideBody Sektor längst verlassen, nur weiß Ilyushin das anscheinend noch nicht.
     
  9. #8 RA96101, 08.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
    RA96101

    RA96101 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Buxtehude
    Mir ist auch klar, daß Ilyushin die Wurst nicht mehr vom Brot reißt (was ich beim SSJ übrigens auch nicht wirklich glaube, zumindest nicht im Westen. Und wenn doch, dann nur weil so viele westliche Zulieferer - z.B. Triebwerke - an dem Projekt beteiligt waren)... kannst du deine Aussage trotzdem ein bischen präzisieren...?



    Die Irkut MS-21 hat evtl. ähnlich gute chancen wie der SSJ - wenn sie denn da ist.

    http://www.airliners.de/thema/narrowbodies/russischer-ms-21-erhaelt-pw-triebwerke/19870

    http://www.youtube.com/watch?v=yHTdyoTZHi0

    Ich kann mir aber irgendwie nur ganz schwer vorstellen, daß die max-Kapazität pro Flug bei 210 schon ausreichend sein soll, und daß es NIE wieder russ. Großraumflugzeuge geben wird - von welchem Hersteller auch immer.

    Vielleicht gibt es irgendwann auch einen Widebody der neuen Generation.
     
  10. #9 Philipus II, 08.09.2010
    Philipus II

    Philipus II Space Cadet

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    171
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Ostbayern und Berlin
    Im Endeffekt sind sowohl Il 96 als auch Tu 204 ziemlich uninteressant.
    Gebrauchte Airbus und Boeings sind effizienter, ähnlich preiswert und gängiger. Die B 737 classic und die 757-200 sind harte Gegner für die Tu 204, die gebrauchten A 340-300 und als kleinere Alternative die Boeing 767-300 sind harte Gegner für die Il 96.
     
  11. #10 Schorsch, 09.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Seit A340, A330, B767-300ER und B777-200ER für überschaubares Geld zu haben sind, ist die IL96 schlicht nicht mehr konkurrenzfähig, außer man betreibt sie mit geringer Intensität und bekommt sie faktisch geschenkt. Da der Verkäufe längst staatlich gelenkte Verklappung zwecks Offenhaltung der Linie sind, kann man nicht mehr von "Markt" sprechen.
    [Speziell da alle Flugzeuge von Ilyushin Finance gekauft werden. Der Laden gehört der Sberbank, die wiederum der Zentralbank gehört. Onkel Putin kauft seinen Leuten als die Flugzeuge ab.]


    Konkurriert dann gegen A320 ... viel Spaß dabei.

    Komisch, ich kann mir das sehr gut vorstellen, weil nur eine einzige Nation in Eigenregie Großraumflugzeuge herstellt. Und selbst die haben seit Ewigkeiten die Japaner mit im Boot.
    Ginge es nur um Russland, man könnte nicht mal eine einzige Flugzeuglinie halten (weil Markt viel zu klein).

    Wieso das Geld nicht gleich verbrennen?
    Russlands Flugzeugindustrie ist zivil nicht oder bestenfalls marginal konkurrenzfähig.
    So einfach ist das.
     
  12. #11 Del Sönkos, 09.09.2010
    Del Sönkos

    Del Sönkos Testpilot

    Dabei seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    349
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Hamburg
    Der Pontifex Maximus Putius hat übrigens neulich wieder zugeschlagen:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,715296,00.html

    Personenkult + Weltmachtsbestrebung + postsowjetische Politik
    = Produkt, das kein Mensch braucht
     
  13. 701

    701 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2004
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    NVP
    Tante Merkel kauft mit Pseudo Geld eine oder mehre unnütze Banken auf und bekommt dafür nicht mal nen Gegenwert und das zu geschätzten 1000x mehr Schotter. Onkel Putin dagegen erhält eventuell damit wichtige Arbeitsplätze und Technologien...Tante Merkel dagegen erhält nur Schrott.
     
  14. #13 Schorsch, 09.09.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Ich sag mal dieser Beitrag spricht für sich (allerdings nicht Dich).
    Jeder mit Augen und Ohren wurde seit Ende 2008 darüber aufgeklärt, warum man eine Bank wohl oder übel retten muss, so etwas wie Opel (oder eben Ilyushin) aber nicht.
    Aber glaube weiter fest an die unendliche Rationalität des russischen Zentralkomitees ... äh ... Regierung.
     
  15. Chrono

    Chrono Berufspilot

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Schweißer
    Ort:
    Singen
    Naja dann würde man merken das das ganze einfach nicht funktioniert!
     
  16. #15 RA96101, 09.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010
    RA96101

    RA96101 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Buxtehude
    Jau der A320 kommt ja auch langsam in die Jahre - von wann ist das Design '89...achnee, da war der Erstflug... vor 21 Jahre... und der Nachfolger soll erst 2024 kommen.

    Das liegt aber nur daran, daß Airbus und Boeing wesentlich höhere staatliche Subventionen bekommen als Ilyushin oder Tupolev. Und man muß auch sagen, daß die Russen in puncto Promotion noch was lernen müssen (was natürlich auch mit nicht vorhandenen Finanzmitteln zu tun haben könnte). Ein Youtube-Video macht noch keinen Sommer.
    Wenn man den Internet Auftritt von Airbus/Boeing mit russ.Derivaten vergleicht wird das evtl. schon ein bischen deutlich. Klar sind Airbus/Boeing eine ganz andere Größenordnung, dennoch sollte man seine Website schon auf dem neuesten Stand haben, was eigene Entwicklungen und Projekte angeht.

    PS: man gut, daß Airbus und Boeing bei den 150t + Frachtern so erfolgreich vertreten sind... ;):D

    PS2: wenn das wirklich so ist, warum wird der SSJ von Sukhoi dann so als Hoffnungsträger beschrien...?
     
  17. #16 Schorsch, 10.09.2010
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Eventuell eine aus Erkenntnis geborene Entscheidung. Denn auch ein vor 30 Jahren ausgedachter A320 kann heute nicht so viel besser gemacht werden.

    Hmm, also eigentlich bekommen Ilyushin und Co nichts anderes als staatliche Subvention, weil sich ihre Produkte am Markt schlicht nicht verkaufen. Der/die/das MS21 wird durch den russischen Staat praktisch ausschließlich finanziert, kann man so sogar nachlesen.

    Die Website von Ilyushin sieht eigentlich ganz annehmlich aus. Daran liegt es wohl nicht.

    Sie verkaufen trotzdem weit mehr Frachter, auch wenn die weniger pro Stück laden. Aber anscheinend ist das der Geschmack der Kunden. Neue Antonov 124 hat bisher noch niemand bestellt, wobei das eh kein russisches Produkt ist (jedenfalls geographisch, finanziert wurde deren Entwicklung ja während Sowjet-Zeiten).
     
  18. DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    12.928
    Ort:
    Dresden
  19. #18 Airlinerfan, 07.10.2014
    Airlinerfan

    Airlinerfan Flieger-Ass

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    396
    Ort:
    bei Dresden
    In der Tat etwas ungewöhnlich. :headscratch:
    Wird das ne Spezialversion? Ich erkenn da ein voluminöse Verkleidung auf dem Rumpfrücken vor dem Leitwerk. :headscratch:
    schaut interessant aus...
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DM-ZYC, 07.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2014
    DM-ZYC

    DM-ZYC Astronaut

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    4.231
    Zustimmungen:
    12.928
    Ort:
    Dresden
    Das soll wohl ein Ersatz für die IL-86WKP werden, zumindest habe ich mal Folgendes gelesen:
    The Russian government has also placed an order for the completion and delivery of several unfinished IL-96-400 air-frames which are to be built to IL-96-400VPU specification (in essence, this a special purpose aircraft that could serve the dual function of VIP transport and Mobile Air command systems). I believe these ones will be replacing the four (4 ) ageing IL-86 units that currently serve with the Russian-SLO agency (also known as Rossiya).

    Quelle: AirlineSim Forums
     
  22. #20 Schorsch, 08.10.2014
    Schorsch

    Schorsch Alien

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    10.631
    Zustimmungen:
    2.284
    Beruf:
    Flugzeugzeug machen.
    Ort:
    mit Elbblick
    Gemäß dieser Liste gehört[e] das Ding der "Polet Flight", einer dieser prosperierenden russischen Fluggesellschaften.
    http://www.planespotters.net/Production_List/Ilyushin/Il-96
    Flugzeug steht dort als "on order".
    Eine Frachtversion in eine Pax-Version zurück zu rüsten ist auf jeden Fall kreativ, es scheint, als hätte man sonst keine Verwendung für diese Flugzeuge.

    Man kann sogar das Flugzeug bei Google Maps finden, und die Position des Fotografierenden nachvollziehen.
    N51.646197 E39.252294.
     
    koehlerbv gefällt das.
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Passagierversion IL-96
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. triebwerk pd-35

    ,
  3. flightradar24 RA-96022

    ,
  4. effizienz ps 90a,
  5. il 96
Die Seite wird geladen...

Passagierversion IL-96 - Ähnliche Themen

  1. Junkers Ju88 V7 Passagierversion, Zvezda Umbau

    Junkers Ju88 V7 Passagierversion, Zvezda Umbau: Ich wage mich heute einmal an einen kleinen Baubericht. Aber erwartet bitte nicht die Entstehung eines Supermodells, sondern ich möchte einfach...
  2. IL-76 Passagierversion?

    IL-76 Passagierversion?: Habe heute zufällig in die Mayday Folge auf N24 reingesehen. Welche Airlines haben denn je ne IL-76 als Passagiermaschine eingesetzt? Ich kenn...
  3. Il-96-400 für Cubana?

    Il-96-400 für Cubana?: Irgendwann hat Cubana ja mal die Il-96 in der -400er Variante bestellt. Auf Airliners.net läuft im Moment eine Diskussion zu dem Thema....
  4. IL-96-300 der Aeroflot brennt in Moskau-Sheremetyevo aus

    IL-96-300 der Aeroflot brennt in Moskau-Sheremetyevo aus: Quelle 1 Quelle 2
  5. Iljuschin stellt Il-96-300 Serie ein

    Iljuschin stellt Il-96-300 Serie ein: ---------- Die Flugzeugbau-Aktiengesellschaft Woronesch will angesichts des zurückgehenden Verkaufsumfangs auf die Produktion der Flugzeuge vom...