Passgiersitze "auf die schnelle"

Diskutiere Passgiersitze "auf die schnelle" im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Kürzlich brauchte ich für eine Fokker Troopship die ich in eine Friendship umgebaut habe etwa 50 Passagiersitze. Ich suchte nach einer günstiger...

Moderatoren: AE
  1. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz
    Kürzlich brauchte ich für eine Fokker Troopship die ich in eine Friendship umgebaut habe etwa 50 Passagiersitze. Ich suchte nach einer günstiger und einfacher Methode so viele Sitze möglichst in kürzer Zeit zu bauen. Nach ein paar "Experimenten" habe ich mich zu folgender Bauweise entschlossen:

    Hier die Bauanleitung für eine Doppelsitzreihe.

    Ausgangsmaterial ist eine etwas dickere Plastikfolie aus dem Bürobedarf, Verpackungsreste sind ebenfalss geeignet. Zuerst wird je nach Masstab die passende Grösse auf der Folie gezeichnet und anschliessend ausgeschnitten. Dann werden die Sitze in die "Form" gebogen. Dann werden an den Rückenlehnen auf jeder Seite und in der Mitte etwa 1mm (beim 1:72) breite Streiffen ausgeschnitten die dann heruntergebogen die Armlehnen "darstellen". Zum Schluss paar Spritzer aus der Farbdose bzw. paar Pinselstriche und anschliesend auf der Vorderseite kleine Papierstreiffen als Headcover aufkleben und... fertig ist der Sitz. Zugegeben es sieht sicher nicht perefekt aus und die Puristen unter uns werden damit nicht sehr zufrieden sein, aber nach dem Zusammenbau sieht man die Sitze durch 1:72- Fenster ohnehin nicht sehr genau und... der Zeitaufwand für eine Doppelreihe beträgt etwa 10 Minuten... Materialkosten für 50 Sitze unter einen Euro
     

    Anhänge:

    • 004.jpg
      Dateigröße:
      35,7 KB
      Aufrufe:
      171
    hpstark gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    280
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    Moin moin,

    für "auf die schnelle" ist die Arbeit doch gelungen, Gurte fehlen, aber wie Du aber schon selbst erwähnt hast, ist sowieso nicht viel zu erkennen.
    Mach doch mal ein Bild von hinten.
     
  4. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz
    Gurten wären kein Problem... zwei schwarze Streiffen mit silbernen Enden und fertig. Leider habe ich kein Foto von hinten und alle Sitze habe ich schon verbaut. Aber zur Zeit baue ich die Kabineneinrichtung für eine Jetstrem 31 sobald es fertig stelle hier ein neues Foto ein
     
  5. 321sky

    321sky Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    8645 Jona, Schweiz
    ... und so sehen die Sitze aus der "Schnellserie" für einen Airfix Jetstream. wie schon geschrieben, nicht perfekt aber für den Durchblick durch ein 1:72 Flugzeugfenster reichts.
     

    Anhänge:

    • 003.jpg
      Dateigröße:
      32,3 KB
      Aufrufe:
      79
    fliegers gefällt das.
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema:

Passgiersitze "auf die schnelle"