PC-24 - Der Jet von Pilatus

Diskutiere PC-24 - Der Jet von Pilatus im Verkehrsflugzeuge Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Am 18. Februar gab es die ersten Triebwerksläufe. Hier ein Link mit ein paar Bildern:...

Moderatoren: Skysurfer
  1. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
  2. Anzeige

    Schau mal hier: PC-24 - Der Jet von Pilatus. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 swissboy, 22.02.2015
    swissboy

    swissboy Testpilot

    Dabei seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    1.145
    Beruf:
    Biologe
    Ort:
    Sempach CH
    Ein rascher Vergleich mit Bildern vom Rollout lässt die Flügel jetzt an der Wurzel dünner scheinen. Möglich, dass das also der angekündigte neue Flügel ist, den wir auf den Bildern sehen.
     
  4. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
    Mit dem neuen Flügel habe ich wohl was verpasst? War beim Roll-Out nur ein Dummy-Flügel zu sehen oder hat man einen Fehler entdeckt und den Flügel umkonstruiert?
     
  5. #44 Werner Stucki, 23.02.2015
    Werner Stucki

    Werner Stucki Alien

    Dabei seit:
    08.02.2003
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    28.769
    Ort:
    Anflug Piste 04, Emmen ;-)
    Das Thema war das zu hohe Gewicht. Könnte deshalb eine Änderung der Flügel ein Grund sein.
     
  6. #45 Cardinal Jockey, 24.02.2015
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    732
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL450
    Pilatus baut schon sehr robust. Wenn man sich die Auswertung des Unfalls einer PC 12 in den USA nach Kontrollverlust anschaut, bei dem die 12 noch bei einer Geschwindigkeit von 335 Knoten IAS ganz blieb (bis abrupt gezogen wurde) könnte man darüber spekulieren, dass Pilatus vielleicht sogar doch ne Spur zu robust baut. Zudem leiden ja die meisten Prototypen unter zu viel Gewicht. Dass man aber in so frühem Stadium schon den Flügel ändert ist glaub nicht ganz alltäglich.
     
  7. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
    Achso. Danke. Meist sind diese Änderungen ja von außen "unsichtbar". Erinnert ein wenig an die Anfangszeit der PC-12. Da hatte man m.W. den Flügel nach dem Erstflug / den ersten Flügen komplett überarbeitet.

    Ich frage mich was Pilatus nach der PC-24 in Angriff nehmen würde. Sicherlich macht man sich in Stans heute wohl noch weniger Gedanken und Konzentriert sich auf die PC-24.

    Was meint ihr? Ein größerer Jet oder doch was anderes?

    Sicher dürfte meiner Meinung nach v.a. eines sein: Auch der nächste Flieger wird ein Nischenprodukt.
     
  8. #47 Rhönlerche, 24.02.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    1.294
    Ort:
    Deutschland
    Die PC-12 hat gerade 1300 Auslieferungen gefeiert und ist sicher kein "Nischenprodukt".
     
  9. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
    Mit Nischenprodukt meinte ich auch keine besonders kleinen Auslieferungszahlen, eher den Charakter der Produkte. Selbst Oscar Schwenk bezeichnet Pilatus einen Hersteller der in (lukrativen) Nischen beheimatet ist.
     
  10. #49 Rhönlerche, 24.02.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    1.294
    Ort:
    Deutschland
    Dann wäre für Dich auch z.B. ein VW Passat Kombi ein Nischenprodukt?
     
  11. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
    Nein aber der Vergleich hinkt. Die PC-12 ist ein wahnsinniger Erfolg. Ein größerer als sich ihn Pilatus je für möglich hielt. In der Konzeption ist die PC-12 als Mehrzweckflieger aber eher auf Nische ausgelegt gewesen. Das hatte auch Pilatus so mehrfach gesagt und auch wieso: Ansonsten hätte man direkt mit den ganz großen Herstellern konkurriert. Dass sie bei so vielen Nutzern auch als King Air & Co. Ersatz genommen wird war auch ein Stückchen weit unerwartet gewesen... zumindest in der großen Anzahl.

    Nischenhersteller bzw. Nischenprodukt ist auch kein abwertender Begriff. Aber da du Autovergleiche so magst: SUVs waren auch mal als Nischenprodukte für die "Großstadtabenteuerer" gedacht, wurden und werden dann aber in großer Masse verkauft. :wink:
     
  12. #51 Rhönlerche, 24.02.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    1.294
    Ort:
    Deutschland
    Unter Nischenprodukt verstehen wir beide offenbar nicht das Gleiche.
     
  13. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
    Offensichtlich nicht. Mal kurz die Definition von Marktnische:


    Eine Marktnische liegt vor, wenn durch die vorhandenen Produkte ein bestimmter Teilmarkt nicht ausgeschöpft wird.
    ...
    Eine latente Marktnische ist gegeben, wenn die auf dem Markt vorhandenen Produkte nicht den Idealvorstellungen der Konsumenten entsprechen, diese aber dennoch die auf dem Markt vorhandenen Produkte kaufen. Diese Konsumenten würden auf ein neues Produkt umschwenken, wenn es den Idealvorstellungen besser entspräche als die vorhandenen Produkte.

    Ein Produkt, das den Idealvorstellungen des betrachteten Segments entspricht, wird auf geringe Marktwiderstände treffen, da ein entsprechendes Bedürfnis besteht, aber noch kein adäquates Angebot und somit auch keine wesentliche Konkurrenz. Der Anbieter eines solchen Produktes kann - zumindest kurzfristig - als Monopolist agieren.

    Dabei bietet es sich insbesondere für kleinere Unternehmen an, Marktnischen zu besetzen, da sie ihre (begrenzten) finanziellen und personellen Ressourcen auf ein spezielles Segment konzentrieren können (vgl. Nieschlag/Dichtl/Hörschgen, 1997, S. 83).


    http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/marktnische/marktnische.htm

    Nischen gehen nicht unbedingt mit kleinen Stückzahlen einher.

    Im übrigen um den Bogen zum eigentlichen Thema zu schlagen: Ich vermute Pilatus wird nach den ersten paar Jahren die Produktion wesentlich weiter hoch fahren können. Wenn die PC-24 ihre Versprechungen erfüllt (wovon auszugehen ist), dann könnte sie der große Megaseller werden und durchaus mit der PC-12 stückzahlenmäßig gleichziehen.
     
  14. #53 Cardinal Jockey, 25.02.2015
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2015
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    732
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL450
    Ich denke jetzt bereits darüber zu grübeln, was nach der PC 24 kommt ist reichlich verfrüht. Seht mal wie lange es gedauert hat, bis Pilatus nach der 12 wieder eine ziviles Projekt auf die Füße gestellt hat. Ich denke da vergehen wieder getrost 15 Jahre bis man sich was neues ausdenkt.

    Darüberhinaus gäbe es auch noch genug Möglichkeiten, die PC 12 zu verbessern: Neuer oder zumindest überarbeiteter Flügel nach aktuellem Stand der Technik, mehr Power, Kabine leicht gestreckt - das wären Punkte die mir spontan einfallen. Eine PC 12 mit einer Reisegeschwindigkeit von 300 + Knoten wäre ne feine Sache. (Dabei möchte ich gar nicht unterschlagen, dass Pilatus seine 12´en ständig verbessert. Inzwischen ist endlich mal die Treppe beleuchtet, die Schall- und Temperaturisolierung ist kürzlich verbessert worden und das Apex lässt sich nun über Trackball steuern (kann nachgerüstet werden).)

    Was bei beiden (PC 12 und PC 24) schade ist - jedoch angeblich von den entsprechenden Verträgen mit Honeywell herrührt - dass Pilatus bei beiden Fliegern auf das Honeywell Apex setzt. Nun ist diese Avionik nicht so schlecht wie ihr Ruf, aber sie ist eben nicht gebräuchlich.
    Apex als abgespecktes Epic, eine Avionik die mal für Oberklasse Flieger entwickelt wurde und die speziell die ersten Jahre stapelweise SB´s produzierte und die selbst heute einfach eine, sagen wir mal diffizile Avionik ist, in einen "Traktor" der Lüfte einzubauen, ist doch etwas fragwürdig. Dabei außer Acht gelassen, dass die ganze übrige Welt in große und kleine Flieger auf Garmin umgeschwenkt ist und sich diese Entwicklung schon vor Jahren abzeichnete.

    Aber gut - selbst zu Beginn der PC 12 war die Avionik Politik von Pilatus für mich nicht ergründlich. Ein an sich so hochwertiges (und nicht gerade preiswertes) Flugzeug wie eine PC 12 mit einem KLN 90 oder später GNS 430/ 530 als primäre Navigationsgeräte auszurüsten ist doch etwas befremdlich. Niemand wäre damals auf die Idee gekommen, ab Werk ne King Air mit solchen semiprofessionellen Geräten auszustatten. In so nen Flieger gehört einfach ein FMS. Punkt.
    Dann hätte es auch nicht das Sammelsurium an verschiedensten Nav-Display Anordnungen/ Konfigurationen gegeben mit denen sich heute die Legacy PC 12´en rumschleppen.

    Flügel: Ich dachte der neue Flügel der 12 nach den ersten Flügen hatte etwas mit der miesen Stallcharakteristika zu tun?

    Genug Ausflug zur 12. Die 24 wird sicher ein tolles Gerät und man kann nur hoffen, dass Pilatus alle auftretenden Schwierigkeiten in den Griff bekommt, die Kosten im Rahmen bleiben und die Fertigung bei gleichbleibend hoher Qualität (!!!! = entscheidend!!!) flott gesteigert werden kann. Pilatus hat sich gerade was Qualität angeht, eine gewisse Bürde aufgeladen - "schweizer Perfektion" und die durchweg mindestens gute Qualität der 12´en heben die Erwartungen auch der zukünftigen PC 24 Kunden entsprechend nach oben. Pilatus hat es schon gut gemacht, einen Entwurf zu bringen, der wieder auch eine gewissen Nische bedient - dies gibt ihnen ein Alleinstellungsmerkmal und im Zweifelsfall auch finanziell etwas Luft nach oben.
     
    m.ileduets, Rhönlerche und Balu der Bär gefällt das.
  15. #54 Cardinal Jockey, 18.03.2015
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    732
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL450
    Man kann nun davon ausgehen, dass der Roll-Out Prototyp einen Mock-Up-Flügel gehabt hat. Der richtige Flügel war wohl noch nicht fertig. Ich gehe davon aus, dass die PC 24 bereits im April in die Luft kommt und nicht erst im Mai.

    Was weitere Produktpflege angeht tippe ich auf eine PC 14. Die 13 wird aus verständlichen Gründen imho sicher nicht vergeben werden. Ich meine, dass wir vielleicht bis in 3 Jahren dann eine 14 in Stans sehen könnten. Vielleicht eine leicht gestreckte, schnellere, mit neuem Flügel versehene Maschine mit Basis PC 12 Rumpf.
     
    Peter R gefällt das.
  16. #55 Peter R, 18.03.2015
    Peter R

    Peter R Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.03.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    Bubendorf
    Hallo Cardinal Jockey,

    Am 18. Februar fand der erste Triebwerkslauf auf dem Airport Buochs statt.
    https://www.facebook.com/#!/pages/Airport-Buochs-AG/263515773715085?fref=ts&rf=268597639926009

    Es handelt sich um den 1. Prototyp. Das Design vom Rollout mit den Edelweiss, wurden entfernt, schade.
    Ob der Flieger "nur" ein Mock-Up-Flügel beim Rollout hatte, weiss ich nicht. Jetzt hat er einen anderen Flügel mit einem anderen Profil und das Flugzeug ist nun auch leichter.
    Der Erstflug findet zwischen dem 1. und 15. Mai statt. Das definitive Datum wird nicht kommuniziert.

    Noch kurz eine Information zum Nischenprodukt. Es sind 30'000 Flugplätze oder Pisten weltweit, wo der PC-24 als einziger Jet in seiner Klasse anfliegen könnte.

    Gruess
    Peter R.
     
    Cardinal Jockey gefällt das.
  17. #56 Swiss Mirage, 18.03.2015
    Swiss Mirage

    Swiss Mirage Testpilot

    Dabei seit:
    23.07.2010
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    632
    Ort:
    Fort Worth, Texas
    Hoi Peter,

    Betreffend Nischenprodukt: Hier wurde wohl eher die Seite der Anbieter angesprochen und nicht die der Abnehmer/Nachfrager.

    Greetings from Texas!
     
    Peter R gefällt das.
  18. MX87

    MX87 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.04.2005
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    FRA
    jockey und Peter R gefällt das.
  19. #58 Forrestal, 11.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2015
    Forrestal

    Forrestal Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1.906
    Beruf:
    Now Retired - EDV-SystemGeradebieger :-)
    Ort:
    Basel
    düd, swissboy, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Rhönlerche, 11.05.2015
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    6.236
    Zustimmungen:
    1.294
    Ort:
    Deutschland
    Hals- und Beinbruch!
    (Hoffe, in der Schweiz ist dieser Glückwunsch auch so üblich)
     
  22. #60 Forrestal, 11.05.2015
    Forrestal

    Forrestal Flieger-Ass

    Dabei seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    1.906
    Beruf:
    Now Retired - EDV-SystemGeradebieger :-)
    Ort:
    Basel
    Und das Schweiz. Radio ist nicht mal fähig oder uninteressiert etwas vom Erstflug in den Nachrichten zu vermelden. Nur peinlich sowas :FFCry:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: PC-24 - Der Jet von Pilatus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pilatus

    ,
  2. light jet unterhalt

    ,
  3. content

    ,
  4. pc-24 factsheet,
  5. warum kann pc24 auf unbefestige,
  6. pc 24 technische daten,
  7. pc 24,
  8. pcc-12,
  9. pc-24
Die Seite wird geladen...

PC-24 - Der Jet von Pilatus - Ähnliche Themen

  1. Bilderthread Pilatus PC-24 Rollout am 1. August 2014

    Bilderthread Pilatus PC-24 Rollout am 1. August 2014: Ich eröffne mal den Bilderthread zum Rollout des PC-24. Es waren wohl zahlreiche FF'ler heute in Buochs, die Reise dorthin hat sich gelohnt -...
  2. PC-24

    PC-24: Mich wundert es das hier noch nichts zu lesen ist. Seit dem 07.11. nennt die Schweizer Luftwaffe eine PC-24 ihr Eigen, Kennung ist T-786
  3. Pilatus PC-6 Turbo Porter, BPK 1/72

    Pilatus PC-6 Turbo Porter, BPK 1/72: Hallo zusammen Beim fotografieren der Tupolev hab ich auch die restlichen Werke von vergangenen Jahr vor die Linse gestellt. Eins davon ist diese...
  4. Pilatus PC-6 Produktion endet 2019 nach 60 Produktionsjahren

    Pilatus PC-6 Produktion endet 2019 nach 60 Produktionsjahren: Eine Ära geht zu Ende: Pilatus stellt Produktion des legendären Pilatus Porter PC-6 ein Er hat den Namen Pilatus weltweit berühmt gemacht – der...
  5. Pilatus PC-21 Schweizer Luftwaffe

    Pilatus PC-21 Schweizer Luftwaffe: Hallo Leute, Seit drei Jahren lag dieser Bausatz nun auf dem Basteltisch - und wurde dann im Eiltempo (innerhalb 3 Wochen) für eine lokale...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden