Pearl Harbor Aviation Museum, Ford Island (HI) (USA)

Diskutiere Pearl Harbor Aviation Museum, Ford Island (HI) (USA) im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Das Museum liegt auf Ford Island im Hafen von Pearl Harbor. Der Zugang ist ein bißchen tricky, da das Museum auf miltärisch genutztem Gelände...
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.375
Zustimmungen
1.591
Ort
Nördliche Halbkugel
Das Museum liegt auf Ford Island im Hafen von Pearl Harbor. Der Zugang ist ein bißchen tricky, da das Museum auf miltärisch genutztem Gelände liegt, ist aber im Internet gut beschrieben. Am Besten, man hat einen Schwager mit einer Military ID, dann wird es ganz einfach. Das Museum ist sehr liebevoll gemacht, die Darstellung der einzelnen Maschinen erfolgt jeweils im Rahmen eines Dioramas. Der Eintrittspreis erscheint mir vergleichsweise etwas hoch,er beträgt 14 $. Schwerpunkt ist natürlich der Angriff auf Pearl Harbor von Dezember 1941, aber auch andere Großereignisse des Pacific Krieges werden in Wort, Bild und mit den entsprechenden Maschinen dargestellt.
Die Flugzeuge und Geräte sind perfekt restauriert aber nicht flugfähig.

Hier zunächst die wohl bekannteste Maschine des Krieges im Pacifik, die

MITSUBISHI A6M "ZERO"
 
Anhang anzeigen
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.375
Zustimmungen
1.591
Ort
Nördliche Halbkugel
Aeronca 65 TC

Diese Maschine, besetzt mit Vater und Sohn flog zufällig während des japanischen Angriffs in größerer Höhe über dem Hafen von Pearl Harbor, wurde beschossen, konnte aber entkommen.

Es ist eine Aeronca 65 TC
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.375
Zustimmungen
1.591
Ort
Nördliche Halbkugel
Durchaus möglich, aber die Rümpfe liegen vor dem Restaurierungshangar.
Übrigens, der Stahltower aus dem Film steht unmittelbar vor dem Museumshangar im Originalzustand aus der damaligen Zeit.
 

MX87

Space Cadet
Dabei seit
18.04.2005
Beiträge
2.074
Zustimmungen
984
Ort
FRA
Die ziemlich genaue P-40 Replica die im Museum hängt ist m.W. eine von den Dreharbeiten zu "Tora! Tora Tora!". Die Maschinen vor dem Hangar sehen nach Replicas aus dem wesentlich schlechteren Streifen "Pearl Harbor" aus. Dafür wurden soweit ich weis 15 bis 25 Replicas gebaut die überall auf der Welt verstreut sind: Hollywood, diverse Disney-Lands usw...

Von den Tora-Replicas gibt es nicht mehr ganz so viele, aber sie sehen selbst auf den zweiten Blick noch sehr authentisch aus. Ich meine, dass eine weitere in Hawaii noch irgendwo als Gate Guard auf einem Pylon steht....
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
Neues Exponat: F-100F

Flugzeug Classic meldet in der Ausgabe 6/2014, dass das Museum das 43. Flugzeugexponat in seine Sammlung aufgenommen hat. Es handelt sich um eine North American F-100F Super Sabre. Das ehemalige "Wild Weasel"-Flugzeug (58-1232) stammt aus der "down-gesizeten" Sammlung des Museum of Aviation in Warner-Robins AFB, Ga.

Gruß
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
Neues Exponat: Vertol CH-46E

Wieder ein neues Exponat:

Flypast 10/2014 meldet, dass das Pacific Aviation Museum am 26. Juni die Vertol CH-46E Sea Knight BuAer 153965 erhalten hat.

Das Exponat, Baujahr 1967, ist das insgesamt 47. des Museums.

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
  • Gefällt mir
Reaktionen: AE
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
Rolf Stibbe berichtet in FlyPast 6/2016, dass das Museum kurz vor der Fertigstellung seiner Douglas C-47A Skytrain steht. Die eigentliche 42-100486 Cheeky Charlie soll dabei als die 41-8949 Pel restauriert werden.

Außerdem wird gesagt, dass man kurz vor dem Erwerb einer Consolidated Catalina aus Spanien steht. Die Maschine (EC-FMC) wurde in Spanien als Firebomber eingesetzt und soll beim PAM wieder als militärische PBY der US Navy Staffel VP-24 restauriert werden. Grund für den Identitätswechsel: Einer der Guides des Museums, Dick Girocco, hat bei dieser Staffel Dienst getan.

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
Aufregendes Restaurierungsprojekt: Nakajima B5N "KATE"

Aeroplane berichtet in Ausgabe 6/2016 von einem außergewöhnlichen Restaurierungsprojekt:

Das Pacific Aviation Museum hat mit der Restaurierung einer Nakajima B5N begonnen, die im Alliierten Codenamen-System auch als "Kate" bekannt ist. Die nicht identifzierte Zelle - vor der einige Teile fehlen - soll in ca. 5 Jahren in den statischen Ausstellungszustand versetzt werden.

Der Typ - von dem es nur in im "Wings"-Museum in England ein paar Teile gibt - ist u.a. durch seinen Einsatz beim Angriff auf Pearl Harbor gekannt geworden. NOCH BEKANNTER ist er wohl durch die flugfähigen Nachbauten, die für den Film Tora! Tora! Tora! u.a. auch T-6 und BT-13 gebaut wurden (und von denen heute noch einige bei der Commemorative Air Force fliegen).

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
Zuletzt bearbeitet:
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
10.017
Zustimmungen
12.414
Ort
Leverkusen
Das Museum hat am 26. September d. J. ein neues Exponat bekommen - so steht es zumindest in FlyPast 12/2022: das Wrack einer Aichi D3A VAL (AM-17). Leider ist keine Identität angegeben - aber das ist ja ohnehin bei japanischen Flugzeugen aus dem 2. Weltkrieg nicht so einfach.

Es ist geplant, die Maschine zu restaurieren (wie ausführlich, ist leider nicht beschrieben) und sie danach zusammen mit der A6M und B5N des Museum auszustellen.

Gruß
Thomas
 
Thema:

Pearl Harbor Aviation Museum, Ford Island (HI) (USA)

Pearl Harbor Aviation Museum, Ford Island (HI) (USA) - Ähnliche Themen

  • Pearl Harbor

    Pearl Harbor: Hallo an alle Luftfahrt-Experten der Amerikanischen Luftwaffe . Wer kann mir dabei helfen meine Suche zu vollenden . Ich möchte die Maschinen...
  • P-40B ; Pearl Harbor, Ltn. Welch

    P-40B ; Pearl Harbor, Ltn. Welch: Hallo, Ich möchte die P-40 B geflogen von Ltn. Welch in Pearl Habor (1941 ?) bauen. Grundlage dazu ist der 1:32 - Bausatz von Trumpeter...
  • Pearl Harbour

    Pearl Harbour: Wie viel Flugzeuge schoßen die Amerikaner beim Pearl Harbour Angriff ab (Flak usw. )? Wie viel Amerikanische Flugzuge zerstörten die Japaner beim...
  • Ähnliche Themen

    • Pearl Harbor

      Pearl Harbor: Hallo an alle Luftfahrt-Experten der Amerikanischen Luftwaffe . Wer kann mir dabei helfen meine Suche zu vollenden . Ich möchte die Maschinen...
    • P-40B ; Pearl Harbor, Ltn. Welch

      P-40B ; Pearl Harbor, Ltn. Welch: Hallo, Ich möchte die P-40 B geflogen von Ltn. Welch in Pearl Habor (1941 ?) bauen. Grundlage dazu ist der 1:32 - Bausatz von Trumpeter...
    • Pearl Harbour

      Pearl Harbour: Wie viel Flugzeuge schoßen die Amerikaner beim Pearl Harbour Angriff ab (Flak usw. )? Wie viel Amerikanische Flugzuge zerstörten die Japaner beim...
    Oben