Pfalz D.III

Diskutiere Pfalz D.III im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Eduard 1/48 Im September 1917 kam die Pfalz D.III an die Westfront. Hier sollte sie die Albatros D.III ergänzen. Die elegante Pfalz zeichnete...
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.188
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Eduard 1/48

Im September 1917 kam die Pfalz D.III an die Westfront. Hier sollte sie die Albatros D.III ergänzen.
Die elegante Pfalz zeichnete sich durch ihre Robustheit aus. Auch war ihre Höchstgeschwindigkeit von 165km/h etwas höher als die der Albatros. Jedoch war die Albatros hinsichtlich von Wendigkeit und Steigleistung der Pfalz D.III überlegen. Schwachpunkt war auch die Unterbringung der beiden MG 08/15 im Rumpf. Ladehemmungen konnten somit während des Fluges nicht beseitigt werden. Dies wurde dann bei dem verbesserten Modell D.IIIa, welches im Winter 1917/18 zum Fronteinsatz kam, verbessert.
Trotzdem die Pfalz den alliierten Mustern wie Sopwith Camel, SPAD oder S.E.5 unterlegen war, wurden ca.1000 Exemplare der D.III und D.IIIa gefertigt und bis Kriegsende eingesetzt.
 
#
Schau mal hier: Pfalz D.III. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.188
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Das Vorbild meiner Palz D.III flog im Frühjahr 1918 bei der bayerischen Jagdstaffel 16.

Dieses Foto und einen Seitenriß fndet man bei www.propellerblatt.de
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.188
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Zum Bau des Modells gibt es nichts weiter zu sagen. Mal abgesehen davon, daß der Bau eines Doppeldeckers vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit wegen der Streben, der Verspannung und der Ausrichtung der oberen Tragfläche erfordert geht das Zusammensetzen sehr gut von der Hand.
 
Anhang anzeigen
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.188
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Die Markierungen sind so nicht im Kasten enthalten. Dafür, daß es mir möglich war, diese besondere Maschine bauen zu können gilt mein Dank Hans Trauner und Viking :)
 
Anhang anzeigen
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.188
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Die Verspannung erfolgte mit 0,1mm starker Angelsehne. Zur Befestigung selbiger wurden 0,2mm Bohrungen an den entspechenden Stellen hergestellt, die Angelsehne durchgezogen und mit Sekundenkleber verklebt. Die Spannschlösser sind Aus gezogenen Q-tips. Die Spann-und Steuerdrähte wurden dann mit einem schwarzen Edding eingefärbt.
 
Anhang anzeigen
Morky

Morky

Astronaut
Dabei seit
01.08.2004
Beiträge
3.353
Zustimmungen
272
Ort
5min vom Airport CGN
Hey Sören

*Respekt*, mein lieber Herr Gesangsverein. Sieht super aus deine Pfalz :TOP: , am besten geföllt mir die Lackierung und die gelungene Darstellung des hölzerenen Propeller !!

Gruß Martin
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.188
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Selbst ergänzt habe ich die fehlenden Kühlerleitungen und Spritleitungen. Diese sind aus Kupferdraht gebogen. Dann habe ich noch die Gummiseile, die der Federung dienten, mit Hutgummi nachempfunden.
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.554
Zustimmungen
4.759
Ort
Düren
Hallo Sören
Echt ein klasse gebautes Modell :TOP: :TOP: :TOP: vorallem die ganzen Drähte :FFEEK: das wäre nix für mich .
MFG Michael
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
626
Ort
Raeren / Belgien
wunderschön - wie auch nicht anderes zu erwarten! ein echter "sören" eben! :)
 
Hotte

Hotte

Alien
Dabei seit
05.10.2004
Beiträge
7.123
Zustimmungen
743
Ort
Würzburg
Super Gelungen die Pfalz. Klasse, Besonders die Farben und
Abzeichen machen den Vogel so "Hübsch". :p
Die Pfalz sieht recht modern aus, wenn ich an viele andere Vögel dieser Zeit Denke. Mein ich zumindest.

Hotte
 
Viking

Viking

Astronaut
Dabei seit
21.04.2001
Beiträge
3.373
Zustimmungen
1.261
Ort
Im Norden
Hallo Sören,hasste schön hinbekommen! :) Und wie du schon gesagt hast - ohne Hans seine Hilfe bezüglich des Originals hätte es mit dem Decaldruck düster ausgesehen.

Also: Danke Hans für deine Unterstützung :TOP:
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Wow, Sören - echt Klasse gemacht! Ich würde es ja sehr gerne mal versuchen, aber an solche Kisten traue ich mich nicht so recht ran. Deine Verspannungen sehen wirklich toll aus! Einfach :TOP:
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.118
Zustimmungen
3.052
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Sehr schöner Segletuchflieger und so weit weg (geschichtlich) von einer/Deiner F 18!!

Auch mir gefällt besonders der Prop und die "Gummifederung" ist dir super gelungen!!
 
Thema:

Pfalz D.III

Pfalz D.III - Ähnliche Themen

  • Fragen zu Pfalz D.VIII und D.XII

    Fragen zu Pfalz D.VIII und D.XII: Hallo miteinander, vielleicht kann mir jemand bei Fragen zu je einer Pfalz D.VIII und D.XII helfen. Bei welcher Jasta flog die Pfalz D.VIII...
  • Pfalz D.IIIa "von der Marwitz" Eduard 1:48

    Pfalz D.IIIa "von der Marwitz" Eduard 1:48: Mal eine andere Farbe in die Vitrine bringen. Nur das war meine Absicht. Also für einen alten Eduard Pfalz-Bausatz ein neues Kleidchen gesucht -...
  • WingnutWings WNW Pfalz D.IIIa - Jasta37 -

    WingnutWings WNW Pfalz D.IIIa - Jasta37 -: Hallo, hier möchte ich Euch über den Bau einer Pfalz D.IIIa des Neuseeländischen Herstellers WingnutWings berichten. Zur Qualität des Bausatzes...
  • Pfalz DIII Eduard 1:48

    Pfalz DIII Eduard 1:48: Nachdem ich die Feiertage gut überstanden hatte und zum Flügelaufbau auf meiner Fokker momentan keine Geduld habe (Ihr wisst schon...
  • Pfalz D.IIIa "Fireballs Buffalos"

    Pfalz D.IIIa "Fireballs Buffalos": Hallo zusammen Dann stelle ich auch mal meine "Pfalz" bzw. den Baubericht dazu vor. Zuvor noch ein Wort: Eigentlich baue ich vorwiegend Autos...
  • Ähnliche Themen

    • Fragen zu Pfalz D.VIII und D.XII

      Fragen zu Pfalz D.VIII und D.XII: Hallo miteinander, vielleicht kann mir jemand bei Fragen zu je einer Pfalz D.VIII und D.XII helfen. Bei welcher Jasta flog die Pfalz D.VIII...
    • Pfalz D.IIIa "von der Marwitz" Eduard 1:48

      Pfalz D.IIIa "von der Marwitz" Eduard 1:48: Mal eine andere Farbe in die Vitrine bringen. Nur das war meine Absicht. Also für einen alten Eduard Pfalz-Bausatz ein neues Kleidchen gesucht -...
    • WingnutWings WNW Pfalz D.IIIa - Jasta37 -

      WingnutWings WNW Pfalz D.IIIa - Jasta37 -: Hallo, hier möchte ich Euch über den Bau einer Pfalz D.IIIa des Neuseeländischen Herstellers WingnutWings berichten. Zur Qualität des Bausatzes...
    • Pfalz DIII Eduard 1:48

      Pfalz DIII Eduard 1:48: Nachdem ich die Feiertage gut überstanden hatte und zum Flügelaufbau auf meiner Fokker momentan keine Geduld habe (Ihr wisst schon...
    • Pfalz D.IIIa "Fireballs Buffalos"

      Pfalz D.IIIa "Fireballs Buffalos": Hallo zusammen Dann stelle ich auch mal meine "Pfalz" bzw. den Baubericht dazu vor. Zuvor noch ein Wort: Eigentlich baue ich vorwiegend Autos...

    Sucheingaben

    Wer flog Pfalz III

    Oben