Pfalz D.III

Diskutiere Pfalz D.III im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Eduard 1/48 Im September 1917 kam die Pfalz D.III an die Westfront. Hier sollte sie die Albatros D.III ergänzen. Die elegante Pfalz zeichnete...

Moderatoren: AE
  1. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Eduard 1/48

    Im September 1917 kam die Pfalz D.III an die Westfront. Hier sollte sie die Albatros D.III ergänzen.
    Die elegante Pfalz zeichnete sich durch ihre Robustheit aus. Auch war ihre Höchstgeschwindigkeit von 165km/h etwas höher als die der Albatros. Jedoch war die Albatros hinsichtlich von Wendigkeit und Steigleistung der Pfalz D.III überlegen. Schwachpunkt war auch die Unterbringung der beiden MG 08/15 im Rumpf. Ladehemmungen konnten somit während des Fluges nicht beseitigt werden. Dies wurde dann bei dem verbesserten Modell D.IIIa, welches im Winter 1917/18 zum Fronteinsatz kam, verbessert.
    Trotzdem die Pfalz den alliierten Mustern wie Sopwith Camel, SPAD oder S.E.5 unterlegen war, wurden ca.1000 Exemplare der D.III und D.IIIa gefertigt und bis Kriegsende eingesetzt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sören, 03.04.2005
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2005
    Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Das Vorbild meiner Palz D.III flog im Frühjahr 1918 bei der bayerischen Jagdstaffel 16.

    Dieses Foto und einen Seitenriß fndet man bei www.propellerblatt.de
     

    Anhänge:

  4. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Zum Bau des Modells gibt es nichts weiter zu sagen. Mal abgesehen davon, daß der Bau eines Doppeldeckers vielleicht etwas mehr Aufmerksamkeit wegen der Streben, der Verspannung und der Ausrichtung der oberen Tragfläche erfordert geht das Zusammensetzen sehr gut von der Hand.
     

    Anhänge:

    • 0002.JPG
      Dateigröße:
      39,6 KB
      Aufrufe:
      236
  5. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Die Markierungen sind so nicht im Kasten enthalten. Dafür, daß es mir möglich war, diese besondere Maschine bauen zu können gilt mein Dank Hans Trauner und Viking :)
     

    Anhänge:

    • 0003.JPG
      Dateigröße:
      35,6 KB
      Aufrufe:
      237
  6. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Der Hauptanstrich erfolgte mit Farben von Tamiya. Die Farbtöne habe ich selbst gemischt.
     

    Anhänge:

    • 0001.JPG
      Dateigröße:
      31,4 KB
      Aufrufe:
      239
  7. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Ansicht von hinten
     

    Anhänge:

    • 0004.JPG
      Dateigröße:
      31,3 KB
      Aufrufe:
      232
  8. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    von vorn rechts
     

    Anhänge:

    • 0005.JPG
      Dateigröße:
      31,3 KB
      Aufrufe:
      228
  9. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    etwas höher
     

    Anhänge:

    • 0006.JPG
      Dateigröße:
      43,5 KB
      Aufrufe:
      225
  10. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    nochmal
     

    Anhänge:

    • 0007.JPG
      Dateigröße:
      39,8 KB
      Aufrufe:
      225
  11. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Ansicht von hinten oben
     

    Anhänge:

    • 0008.JPG
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      222
  12. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Die Verspannung erfolgte mit 0,1mm starker Angelsehne. Zur Befestigung selbiger wurden 0,2mm Bohrungen an den entspechenden Stellen hergestellt, die Angelsehne durchgezogen und mit Sekundenkleber verklebt. Die Spannschlösser sind Aus gezogenen Q-tips. Die Spann-und Steuerdrähte wurden dann mit einem schwarzen Edding eingefärbt.
     

    Anhänge:

    • 0009.JPG
      Dateigröße:
      45,5 KB
      Aufrufe:
      118
  13. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    letztes Bild
     

    Anhänge:

    • 0010.JPG
      Dateigröße:
      64,2 KB
      Aufrufe:
      117
  14. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Hey Sören

    *Respekt*, mein lieber Herr Gesangsverein. Sieht super aus deine Pfalz :TOP: , am besten geföllt mir die Lackierung und die gelungene Darstellung des hölzerenen Propeller !!

    Gruß Martin
     
  15. Sören

    Sören Alien

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    5.206
    Zustimmungen:
    85
    Beruf:
    Kampfmittelbergung
    Ort:
    Frankfurt(Oder)
    Selbst ergänzt habe ich die fehlenden Kühlerleitungen und Spritleitungen. Diese sind aus Kupferdraht gebogen. Dann habe ich noch die Gummiseile, die der Federung dienten, mit Hutgummi nachempfunden.
     
  16. #15 Wild Weasel78, 03.04.2005
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.350
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hallo Sören
    Echt ein klasse gebautes Modell :TOP: :TOP: :TOP: vorallem die ganzen Drähte :FFEEK: das wäre nix für mich .
    MFG Michael
     
  17. #16 Starfighter, 03.04.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    wunderschön - wie auch nicht anderes zu erwarten! ein echter "sören" eben! :)
     
  18. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.036
    Zustimmungen:
    604
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Super Gelungen die Pfalz. Klasse, Besonders die Farben und
    Abzeichen machen den Vogel so "Hübsch". :p
    Die Pfalz sieht recht modern aus, wenn ich an viele andere Vögel dieser Zeit Denke. Mein ich zumindest.

    Hotte
     
  19. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Im Norden
    Hallo Sören,hasste schön hinbekommen! :) Und wie du schon gesagt hast - ohne Hans seine Hilfe bezüglich des Originals hätte es mit dem Decaldruck düster ausgesehen.

    Also: Danke Hans für deine Unterstützung :TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 christoph2, 03.04.2005
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Wow, Sören - echt Klasse gemacht! Ich würde es ja sehr gerne mal versuchen, aber an solche Kisten traue ich mich nicht so recht ran. Deine Verspannungen sehen wirklich toll aus! Einfach :TOP:
     
  22. #20 Friedarrr, 03.04.2005
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.593
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Sehr schöner Segletuchflieger und so weit weg (geschichtlich) von einer/Deiner F 18!!

    Auch mir gefällt besonders der Prop und die "Gummifederung" ist dir super gelungen!!
     
Moderatoren: AE
Thema: Pfalz D.III
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wer flog Pfalz III

Die Seite wird geladen...

Pfalz D.III - Ähnliche Themen

  1. Pfalz DIII Eduard 1:48

    Pfalz DIII Eduard 1:48: Nachdem ich die Feiertage gut überstanden hatte und zum Flügelaufbau auf meiner Fokker momentan keine Geduld habe (Ihr wisst schon:...
  2. Originalbemalung Albatros DVa u. Pfalz DIII

    Originalbemalung Albatros DVa u. Pfalz DIII: Hallo Alle zusammen, bin auf der Suche nach der Standard-Originalbemalung der Jagdstaffel 15 für die Albatros DVa u. Pfalz DIII.:?! Ich bin...
  3. KURPFÄLZER MODELLBAUTAGE 11./12. Juni.2017 in Mannheim-Rheinau....Bildberichterstattung

    KURPFÄLZER MODELLBAUTAGE 11./12. Juni.2017 in Mannheim-Rheinau....Bildberichterstattung: Hallo, liebe Bastelkameraden!! Wieder einmal ist ein schönes Modellbauausstellungs-Wochenende vorbei. Und wieder einmal hat es sehr viel Spaß...
  4. Modellbau-Ausstellung des PMC-Südpfalz e.V. am 4./5. März

    Modellbau-Ausstellung des PMC-Südpfalz e.V. am 4./5. März: Am ersten März-Wochenende findet die Frühjahrsausstellung des PMC-Südpfalz e.V. in der Fuchsbachhalle in Zeiskam statt. Diesmal gibt es einige...
  5. Kurpfälzer Modellbautage 2016

    Kurpfälzer Modellbautage 2016: Im Bürgerhaus am Rheinauer Ring (Mannheim) finden an diesem Wochenende die Kurpfälzer Modellbautage 2016 statt; hier nun die mitgebrachten Fotos -...