Phantom Phever

Diskutiere Phantom Phever im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier ist meine 1/48 F-4E Phantom II. Der Bausatz ist von Hasegawa, Decals von Aeromaster. Das Original flog 1969 bei der 34th TFS / 388th FW...

Moderatoren: AE
  1. #1 christoph2, 17.01.2003
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland
    Hier ist meine 1/48 F-4E Phantom II. Der Bausatz ist von Hasegawa, Decals von Aeromaster.

    Das Original flog 1969 bei der 34th TFS / 388th FW von Korat AB aus seine Einsätz über Vietnam.

    Der Modellbauer hat aufgrund damaliger Unwissenheit gepaart mit einer guten Portion Hektik beim Auspacken des Bausatzes mindestens(!) zwei Fehler eingebaut, wer findet sie ??? :p

    Für Phantom Phreaks kein Problem, oder?
     

    Anhänge:

    • f4e03.jpg
      Dateigröße:
      39,8 KB
      Aufrufe:
      503
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christoph2, 17.01.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland
    the next one...
     

    Anhänge:

    • f4e02.jpg
      Dateigröße:
      58,7 KB
      Aufrufe:
      504
  4. #3 christoph2, 17.01.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland
    and the last one.
     

    Anhänge:

    • f4e01.jpg
      Dateigröße:
      43,3 KB
      Aufrufe:
      502
  5. #4 christoph2, 17.01.2003
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland
    Erster Fehler sind die Slats, diese sollten nicht vorhanden sein.

    Der zweite Fehler sind die kleinen "Höcker" (siehe Bild), welche nur an Phantoms der Navy bzw. der Marines vorhanden waren.

    Hasegawa hatte netterweise einen kleinen Beipackzettel mitgeliefert, mit dem Hinweis, das man diese Höcker doch bitte entfernen solle. In meiner Begeisterung habe ich beim Auspacken des Bausatz diesen Zettel irgendwie so versteckt, das er mir erst nach der kompletten Lackierung und Be-Decalung (starkes Wort...) durch Zufall aufgefallen ist - neeeeiiiiiinnnnn :mad:

    Das sind so die Fehler die mir bekannt sind...
     

    Anhänge:

    • f4e04.jpg
      Dateigröße:
      49,8 KB
      Aufrufe:
      547
  6. Mystic

    Mystic Space Cadet

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Student/Gebirgsaufklärer
    Ort:
    Bamberg
    Hmm was ist mit den Pilotennamen auf der Kanzel? Bei im Krieg eingesetzten Maschinen waren doch keine dran, wenn ich mich nicht irre :?!
     
  7. #6 Starfighter, 22.01.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    580
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    das ist bei neueren konflikten so, aber da hat dich sören ja schon im F-15E-thread aufgeklärt! ;) damals waren die pilotennamen eigentlich immer unter der kanzel- schau dir mal ein paar bilder aus der zeit an! ;)
    wieder ein klasse modell, christoph! :)
     
  8. #7 christoph2, 22.01.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland

    Anhänge:

  9. #8 Starfighter, 22.01.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    580
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    schönes bild! ich finde es immer wieder erstaunlich wie scharf die übergänge der SEA-tarnung (öhm- die vietnam-tarnung heisst doch "SEA", oder?) waren!
     
  10. #9 christoph2, 22.01.2003
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Deutschland
    @Starfighter,

    da hast Du schon Recht, mit meiner Airbrush (damals Revell Student) war es mir nicht möglich die Übergänge besser hinzukriegen. Heute mit meiner Triplex sieht das schon anders aus :D
    Die Phantom war das zweite oder dritte Modell was ich mit meiner Revell Student fertiggestellt habe und ich war zu der Zeit sehr froh das SEA-Schema frei Hand so hinbekommen zu haben...

    Da ich ja noch die F-104 im SEA (South East Asia) -Kleid bauen möchte werde ich versuchen die Übergänge etwas schärfer hinzubekommen, mal sehen wie das klappt.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Starfighter, 22.01.2003
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.377
    Zustimmungen:
    580
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    das sollte keine kritik an deinem modell sein- wo würde ich das ferihand sicher nicht hinbekommen. versuchs doch mal mit einer losen maskierung!
     
  13. #11 troschi, 24.01.2003
    troschi

    troschi Space Cadet

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    329
    Beruf:
    No entry
    Ort:
    Hannover
    Die Stafi ist denke ich mal einfacher zu maskieren als die Toom weil die Uebergaenge weicher sind.
    Du bekommst das Hin.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Phantom Phever

Die Seite wird geladen...

Phantom Phever - Ähnliche Themen

  1. F-4 Phantom II in 1/72, alle Hersteller, alle Varianten

    F-4 Phantom II in 1/72, alle Hersteller, alle Varianten: Im Netz gibt es unzählige Bausatzbesprechungen und Modellvorstellungen der Phantom. Nur ganz selten erfährt man aber, wo denn wirklich die...
  2. RF-4E Phantom, AG 51 "Immelmann", Revell 1:32

    RF-4E Phantom, AG 51 "Immelmann", Revell 1:32: Hallo, werte Modellbaukollegen! Hiermit möchte ich euch meine Interpretation einer RF-4E vom AG 51 „Immelmann“ zeigen. Es ist der 32er...
  3. Wer baut mir einen Monogram P-51 Phantom Mustang Bausatz

    Wer baut mir einen Monogram P-51 Phantom Mustang Bausatz: Hallo, Monogram 1/32 Phantom Mustang Mein Talent liegt leider nicht im Modellbau. Daher meine Frage ob sich hier jemand findet der Spass daran...
  4. McDonnel Douglas F-4EJ Phantom II, Hasegawa 1:72

    McDonnel Douglas F-4EJ Phantom II, Hasegawa 1:72: Hallo zusammen. Im Stammtisch habe ich meine Hasegawa F-4 EJ Phantom in 1:72 ja schon gezeigt. In Bolleken's Bunte Bastelbude ist alles über die...
  5. Unterflügelpylon F-4D Phantom II

    Unterflügelpylon F-4D Phantom II: Hallo zusammen Ich brauch nen Rat / Tipp von euch. Geplant ist der Bau einer F-4D mit MER und Bomben an den äußeren Unterflügelstationen. Was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden