Pitts Special LS Model 1/72

Diskutiere Pitts Special LS Model 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Mal ein kleiner Baubericht von mir. Ich will mal wieder was lustiges ohne Nervenkrieg bauen - was liegt näher als die kleine Pitts ? Der Bausatz...

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Mal ein kleiner Baubericht von mir.
Ich will mal wieder was lustiges ohne Nervenkrieg bauen - was liegt näher als die kleine Pitts ?
Der Bausatz : http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?p=461561#post461561

Das Cockpit besteht aus einem Sitz mit Grundplatte, Kopfstütze und Steuerhebel.
Amaturenbrett also Selbstbau. Dazu etwas Täteräta in Form von Rumpfstrukturen. Das ganze nach der Gusto-Methode ;) So siehts erst mal aus :
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Das Stirnteil des Motors. Kommt dann nur noch der Propeller dran. Durch die Kühlungsöffnungen schaut man dann in den nackten Rumpf.
Wird also etwas modifiziert.
 
Anhang anzeigen
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
den bericht find ich gut - ich hab das schnuckelchen nämlich auch hier liegen! :)
 
Spritti Mattlack

Spritti Mattlack

Fluglehrer
Dabei seit
05.11.2003
Beiträge
243
Zustimmungen
12
Ort
Berlin
Tolle Instrumententafel! :D

Nee, im Ernst. Bin ja mal gespannt, ob das hinhaut. Ich meine jetzt den Bau ohne "Nervenkrieg".

Oftmals entpuppt sich ja erst während der Bauphase, wo die wirklichen Fallstricke liegen. Obgleich das bei diesem Modell, so wie Du es in der Bausatzvorstellung geschrieben hast, ja wirklich in Grenzen halten dürfte.

Auf jeden Fall schön, mal wieder einen Baubericht von dir verfolgen zu dürfen.

Spritti
 
stevoe

stevoe

Astronaut
Dabei seit
03.07.2001
Beiträge
2.578
Zustimmungen
426
Ort
Aachen
Oh, das weckt Erinnerungen! Das Modell habe ich auch mal gebaut. Leider hat es einen Einbruch in das Fahrzeug, auf dessen Amaturenbrett es befestigt war, nicht überlebt (also laßt den Scheiß ;) ). Ist wohl ein Fall für den Puppendoktor... :(
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Der "Motor" :

Etwas Rundmaterial mit Draht umwickelt und mit etwas Sekundenkleber fixiert. In 2 passende Stücken geschnitten, angeklebt. Der Winkel aus Plastik arretiert die bewegliche Welle für den Propeller.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Nix Besonderes also - nur etwas schnelles, billiges und Einfaches um nicht gerade in 2 leere Löcher zu sehen ;) - ich will mich ja auch nicht ewig an dem Modellchen aufhalten.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
So, Cockpit ist auch fertig - so ein kleines hatte ich auch noch nicht, da passt bestimmt kein 72er Pilot rein :p
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Der Rumpf ist nun zusammengeklebt, er besteht aus 4 Teilen ( 2 Rumpfhälften, Motorstirnabdeckung und das obere Mittelstück)
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Passt alles gut, ein wenig Spachtelarbeiten sind nur vorn an der Motorabdeckung nötig. Auf dem Mittelstück befindet sich eine Gravur - hier darf für ein Zweisitzer das Cockpit rausgesägt werden. Die Gravur wird natürlich verschlossen.
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Die Tragflächen. Man erkennt gut die "Orangenhaut". Die werde ich mit feinem Schleifpapier und Stahlwolle entfernen.
Dann werde ich mir Gedanken über die Bohrungen für die Verspannung machen. Mal etwas Neues für mich - wehe das wird nischt !
 
Anhang anzeigen

Hans Trauner

Space Cadet
Dabei seit
25.12.2001
Beiträge
1.924
Zustimmungen
373
Ort
Nuernberg
Arne, wenn ich mir den Rumpf so ansehe, ist das doch eine Pitts S2A....also der Zweisitzer. Wird auch beim Kunstflug eingesetzt, der vordere Sitz ist dann abgedeckt. Diese Abdeckung sieht man normalerweise, ich hoffe du warst nicht etwas voreilig mit der Verspachtelei der Gravur.
Möglicherweise gibts da Unterschiede von Maschine zu Maschine, ob das ganze Oberseitenblech ausgetauscht wird oder doch nur die Abdcekung des Sitzes eingebaut ist.

Das Foto unten zeigt eine S2A von Aerobatic Displays, allerdings nicht mehr in der Toyota-Lackierung des LS-Kits. Ich bilde mir ein die Sitzabdeckung plus so eine Art Nieten drum herum zu erkennen.

H.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Richtig, ist eine S2A - habe ich vergessen anzugeben.
Na nun muss ich doch noch ml richtig nach der Aero suchen - siehts erst mal nicht so aus:
http://www.airliners.net/photos/photos/3/3/4/885433.jpg

Wenn doch, nicht so schlimm, bei dem Flüssigspachtel lässt sich die Gravur wieder herstellen. Danke für den Hinweis, Hans :)
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
So , habe die olle Aero gefunden . Der Beitrag dort stammt von Brian Lecomber - einem Piloten, der beim Rothmans-Team flog, das ich hier darstelle . Ja, und Hans hat Recht : da ist ein Foto, wo man das mit einem Deckel verschlossene Cockpit gut erkennt. Ein Foto der G-BADW ist da auch.
 
thomas1968

thomas1968

Testpilot
Dabei seit
11.08.2001
Beiträge
683
Zustimmungen
23
Ort
Augsburg
Hallo Arne,

Ich will mal wieder was lustiges ohne Nervenkrieg bauen - was liegt näher als die kleine Pitts ?
Das klingt sehr interesant, freu mich schon auf den weiteren Bericht :HOT

Ob allerdings sowas kleines recht nervenschonend ist... :confused: :FFTeufel:

Wünsch Dir aber auf jeden Fall viel Spaß und gutes Gelingen mit der Pitts.

MfG
Thomas
 
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Zustimmungen
54
Ort
Hamburg
Die Lösung mit den Löchern in der Stirnabdeckung ist doch schon mal klasse. Mit dem Rest wirst du auch noch fertig, selbst wenn du die verspachtelte Abdeckung wieder eingravieren mußt. Da habe ich volles Zutrauen zu dir.
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.138
Zustimmungen
3.081
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Arne schrieb:
Ja, und Hans hat Recht : da ist ein Foto, wo man das mit einem Deckel verschlossene Cockpit gut erkennt. Ein Foto der G-BADW ist da auch.
Das ist der Vorteil eines Bauberichtes! Da kann man noch auf Fehler aufmerksam machen bevor alles zu spät ist!

Arne, ein netter Flieger! Im Original und bestimmt auch als Modell!
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
So, Leute - vielen Dank für den Hinweis mit der Klappe !
Rumpf ist fertig, Klappe wieder da, wurde gleich noch mit Verschlüssen/Nieten "konkretisiert".
 
Anhang anzeigen

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Nun geht es an die Flächen !
Zunächs wurden an allen erforderlichen Stellen Löcher für die spätere Verdrahtung gebohrt.
Die untere Fläche ist fest montiert, ebenso das Fahrwerksgestell ( wo noch zwei Streben ran müssen).
Nun habe ich die Streben angeklebt und sofort die obere Fläche trocken aufgesetzt und die noch beweglichen Streben so ausgerichtet. Also sind nun alle Streben unten angeklebt, nur oben nicht - der obere Flügel wird erst nach der Lackierung montiert. Die zwei Hilfstreben der Tragflächen entstanden aus Draht ( die ganz gut passenden vom Bausatz sind mir durchgebrochen)
 
Anhang anzeigen
Spritti Mattlack

Spritti Mattlack

Fluglehrer
Dabei seit
05.11.2003
Beiträge
243
Zustimmungen
12
Ort
Berlin
Hallo Arne.

Müssten die Nieten jetzt nicht außerhalb des gravierten Kreises liegen? :?!

Spritti
 
Thema:

Pitts Special LS Model 1/72

Pitts Special LS Model 1/72 - Ähnliche Themen

  • Pitts bei Flugshow in Friesach abgestürzt

    Pitts bei Flugshow in Friesach abgestürzt: Leider wieder ein Absturz bei einer Flugshow . http://kaernten.orf.at/news/stories/2729019/
  • Pitts S2B 1/32 Airshow Models

    Pitts S2B 1/32 Airshow Models: Moin Community ..... So... mein erstes Modell 2014 ist fertig zum Modell : es ist eine Pitts S2B , doppelsitzige Trainerversion ...
  • Pitts S-2B bei Flugschau in der Türkei abgestürzt

    Pitts S-2B bei Flugschau in der Türkei abgestürzt: Pilot während Flugschau in Türkei getötet NZZ.ch
  • Pitts Absturz in Polen

    Pitts Absturz in Polen: Vor wenigen Minuten ist eine Pitts bei einer Flugshow in Polen abgestürzt. Der Pilot wurde aus der Maschine herausgeschleudert und kämpft ums...
  • Pitts S-2A "Special" LS 1/72

    Pitts S-2A "Special" LS 1/72: 1943 entwarf Pitts einen kleinen, sehr wendigen einsitzigen Doppeldecker für den Kunstflug. Diese Pitts S-1 "Special" wurde ein großer Erfolg, die...
  • Ähnliche Themen

    • Pitts bei Flugshow in Friesach abgestürzt

      Pitts bei Flugshow in Friesach abgestürzt: Leider wieder ein Absturz bei einer Flugshow . http://kaernten.orf.at/news/stories/2729019/
    • Pitts S2B 1/32 Airshow Models

      Pitts S2B 1/32 Airshow Models: Moin Community ..... So... mein erstes Modell 2014 ist fertig zum Modell : es ist eine Pitts S2B , doppelsitzige Trainerversion ...
    • Pitts S-2B bei Flugschau in der Türkei abgestürzt

      Pitts S-2B bei Flugschau in der Türkei abgestürzt: Pilot während Flugschau in Türkei getötet NZZ.ch
    • Pitts Absturz in Polen

      Pitts Absturz in Polen: Vor wenigen Minuten ist eine Pitts bei einer Flugshow in Polen abgestürzt. Der Pilot wurde aus der Maschine herausgeschleudert und kämpft ums...
    • Pitts S-2A "Special" LS 1/72

      Pitts S-2A "Special" LS 1/72: 1943 entwarf Pitts einen kleinen, sehr wendigen einsitzigen Doppeldecker für den Kunstflug. Diese Pitts S-1 "Special" wurde ein großer Erfolg, die...

    Sucheingaben

    jpg4 LSmodel

    ,

    foto jpg4 ls models

    Oben