Planespotting Kamera

Diskutiere Planespotting Kamera im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Guten Abend zusammen, Ich bewundere schon lange eure Bilder und habe nun selber mal gefallen daran gefunden die dicken Vögel am Himmel zu...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 Geezinho, 07.01.2015
    Geezinho

    Geezinho Kunstflieger

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    16
    Guten Abend zusammen,

    Ich bewundere schon lange eure Bilder und habe nun selber mal gefallen daran gefunden die dicken Vögel am Himmel zu knippsen :)

    Ich habe gelesenan braucht da mindestens ein Objektiv vom 300-500 . Stimmt das ? Und gibt es Kameras mit guter Qualität zum einsteigen für um die 500-600 Euro?

    Würde mich über Feedback freuen!!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Geezinho
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Grimmi

    Grimmi Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2001
    Beiträge:
    7.567
    Zustimmungen:
    10.816
    Beruf:
    PC-Heini
    Ort:
    Anflug Payerne
    Naja, ich kenne Fotografen mit Ausrüstung um die 12'000 EURO und ihre Bilder gefallen mir nicht ... es ist also nicht das Material das alles entscheidende :tongue::TOP:

    Von dem her sind andere Qualitäten halt auch wichtig - das Auge, die Handhabung und das Wissen der Grenzen seiner Kamera/Objektive plus natürlich die Bearbeitung am PC :!:

    Ich nehme an mit 'dicken Vögel' meinste zivile Airliner. Dort reichen um die 200-300mm Brennweite, kommt halt immer auf die lokalen Begebenheiten an. Ausrüstung ist vielschichtig, da liest du dich am besten selber mal ein wenig durch den Fotobereich unseres Forums :TOP:
    Schlussendlich musst du selber deine Bilder gut finden, Steigerungspotential nach oben gibts eigentlich immer.
     
    _olli_, Helicopterfan222 und gothic75 gefällt das.
  4. #3 Geezinho, 08.01.2015
    Geezinho

    Geezinho Kunstflieger

    Dabei seit:
    16.10.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    16
    Okey super danke ;)
     
  5. #4 ayrtonsenna594, 08.01.2015
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Also mal abgesehen von dem, der hinter der Kamera steht. Die Kamera ist das eine, das Objektiv ist das andere. Und da wirds schon knapp mit deinem Budget, zumindest was bewegte Bilder anbetrifft. Ich z.B. mache meine Bilder momentan immer noch mit der Meinung nach für ihren Preis wirklich guten Canon EOS600D. Die gab´s z.B. vor einem halben Jahr mit einem einfachen Kitobjektiv bei Medimax für 399,-. Mit einem guten Objektiv wird´s dann allerdings schon ein bißchen teurer.

    Gruß aus Berlin - Sven
     
  6. #5 ayrtonsenna594, 08.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2015
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.258
    Zustimmungen:
    11.117
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    Der Kollege hier macht z.B. mit der noch älteren 550D 1A Bilder. Die meißten sind dabei mit 400mm geschossen. Allerdings ohne Angabe mit welchem Objektiv.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tom83md, 08.01.2015
    tom83md

    tom83md Space Cadet

    Dabei seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    3.342
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Magdeburg / Wolfsburg
    Es gibt auch öfter mal Zoom Kits, bei dem neben einem kleinen Basis-Objektiv noch ein, zugegebener Maßen einfaches, Teleobjektiv dabei ist. Wenn es denn eine Spiegelreflexkamera sein soll.

    Z.b. aktuell bei MM (Ich bin doch nicht doof :TOP:):
    CANON EOS 100D+18-55mm DCIII+75-300mm DC für 699€
    oder
    NIKON D 5200+18-55mm VRII+55-300mm VR für 779€

    Als Einstieg sicher zu gebrauchen, allerdings ganz knapp über dem genannten Budget. Ein Teleobjektiv kannst du vielleicht auch günstig gebraucht bekommen. Oder warten, bis es mal wieder eine Cashback-Aktion gibt, dann gibts vom Hersteller etwas Geld zurück. Wo bei die Elektronikmärkte nach meinem Gefühl dann vorher gerne mal die Preise anziehen.

    VG
     
  9. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Ich weiss ja nicht ob das hier noch aktuell ist. Aber Grimmi hat das wichtigste, bzw. die wichtigsten Infos schon genannt, aufgrund derer Du dir Gedanken machen solltest.
    Nochmal.... nur weil man sich eine brauchbare Kamera + Objektiv kauft, das in das Budget passt, man mit einem kostenlosen Standartprogramm an zwei Reglern spielt, kommen nicht unbedingt auch "brauchbare" Photos raus. Gerade im Hinblick darauf, wenn man von ein paar Leuten hier die Photos kennt und dieselbe Qualität erwartet.

    Ich möchte Dir da nichts ausreden, aber es wäre schade, wenn Du 600 Euro ausgibst und am Ende enttäuscht bist. Interessant zu wissen wäre auch, ob Du bzgl. dem Umgang mit Digitalkameras schon etwas Erfahrung hast, wo Du wohnst (zwecks der Möglichkeit eventuell bei jemanden das mal auszuprobieren), was genau Du photographieren willst und wie.

    Ich habe mittlerweile nur noch eine uralte Canon 350D und eine EOS-M und mache nur noch ganz selten am Münchner Flughafen Aufnahmen (mit einem 17-85mm Objektiv). Geht auch. Wenn man sich bewusst ist wo die Grenzen sind, um für sein persönliches Empfinden annehmbare Photos zu bekommen. 'ne popelige Cessna oder nen A319 am Ostende der Bahn brauche ich nicht vom Westende aus photographieren, das wird nix ;-) Selbst bei 'nem A380 würde ich nicht glücklich bei werden.

    WENN Du dir Gedanken gemacht hast und einen Entschluss gefasst hast, kann ich Dir auch das DSLR-Forum empfehlen zwecks einer Kaufberatung. Solltest Dir aber Zeit für nehmen um den Fragebogen auszufüllen (damit man Dir besser helfen kann).
     
Moderatoren: Grimmi
Thema: Planespotting Kamera
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flugzeug spotter ausrüstung

    ,
  2. bester ort tiefflug deutschland spotting

    ,
  3. planespotter ausrüstung

    ,
  4. gute kamera planespotting,
  5. spotten in wittmund,
  6. Gute Kamera zum Plane spotten,
  7. Gute Kamera für Planespotting,
  8. canon eos 600d planespotting
Die Seite wird geladen...

Planespotting Kamera - Ähnliche Themen

  1. Planespotting am Flughafen Köln-Bonn / Zwischen Päckchen und

    Planespotting am Flughafen Köln-Bonn / Zwischen Päckchen und: Hey meine Lieben, heute gibt es endlich mal wieder etwas neues aus meinem Blog. Mein Artikel beschäftigt sich mit dem Flughafen Köln-Bonn und...
  2. Tiefflug Planespotting in Deutschland

    Tiefflug Planespotting in Deutschland: Hallo zusammen, Ihr kennt sicher die Bilder aus den britischen Tieffluggebieten. Tornado und Co. zum Greifen nah von "oben" fotografiert. In...
  3. Kamerafenster Ju 188 D bzw. F

    Kamerafenster Ju 188 D bzw. F: Guten Abend in die Runde! Als stiller Beobachter bin ich schon lange in diesem Forum, aber das hier wird mein erster Beitrag. Ich bin Charlie,...
  4. Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?

    Bridgekameras und Flugzeugfotografie - Eure Erfahrungen,Tipps,Empfehlungen?: Hallo Forumsgemeinde, nachdem ich am überlegen bin ob ich eine Bridgekamera anschaffen soll, würden mich Eure bisherigen Erfahrungen mit...
  5. 17.02.2017 PC-7 Team kollidiert mit Seilbahnkamera

    17.02.2017 PC-7 Team kollidiert mit Seilbahnkamera: Wie 20min.ch und blick.ch gerade melden, ist an der Ski-WM in St. Moritz ein Flugzeug des PC-7 Teams mit einer Seilkamera kollidiert. die Kamera...