PLN - CV-17 (carrier 002) Flugzeugträger Shandong

Diskutiere PLN - CV-17 (carrier 002) Flugzeugträger Shandong im Wasserfahrzeuge Forum im Bereich Land- und Wasserfahrzeuge; Noch ein paar weitere Fotos ... (Image via @MD80)
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.482
Zustimmungen
5.033
Ort
Mainz
Noch ein paar weitere Fotos ...

(Image via @MD80)

 
Anhang anzeigen
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.482
Zustimmungen
5.033
Ort
Mainz
Und die 'Shandong' in Dalian zusammen mit einem der neuen Type 055 DDG.

(Image via @社会主义新青年Memorian from Weibo)

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.377
Zustimmungen
4.507
Das überrascht mich einigermaßen. Die sind dann nur für die Indienststellung nach Sanya gefahren?
Liaoning und Shandong sind wohl nur Platzhalter, an ihrer Stelle werden dort später CATOBAR-Träger stationiert werden. Ich bin eh gespannt, was mit den beiden Schiffen passiert, wenn die ersten „richtigen“ Flugzeugträger ihren Betrieb aufgenommen haben.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.847
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
….

Wobei ich diesen Tweet nicht verstehe?! ... ist die Shandong also wieder im Dock?

wie ich vermutet hatte - da scheint es noch Probleme zu geben, die in der Bauwerft gelöst werden müssen.

Wenn ich mal spekulieren darf:
Jedes Schiff nimmt Wasser, und das Abpumpen an der Backbordseite in Bild #1.841 sieht normal aus, aber der Wasserstrahl auf der Steuerbordseite wirkt ziemlich stark. Dieses massive Abpumpen war mir schon im letzten Bild in Post #1.836 aufgefallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.847
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
Liaoning und Shandong sind wohl nur Platzhalter, an ihrer Stelle werden dort später CATOBAR-Träger stationiert werden. Ich bin eh gespannt, was mit den beiden Schiffen passiert, wenn die ersten „richtigen“ Flugzeugträger ihren Betrieb aufgenommen haben.
sag ich Dir doch die ganze Zeit:
die bleiben in Kombination mit landgestützten Langstrecken-Aufklärungsflugzeugen und Tankern innerhalb der ersten Inselkette - etwa in der SCS - aktiv und bilden einen vorgeschobenen Luftschirm über der Flotte. Und dabei werden laufend Piloten zertifiziert und die Schiffscrew für neue Träger ausgebildet (daher auch die beiden Unterkunftsschiffe), so dass bei jedem Trägerneubau eine komplette Mannschaft zur Verfügung steht.
 
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.482
Zustimmungen
5.033
Ort
Mainz
wie ich vermutet hatte - da scheint es noch Probleme zu geben, die in der Bauwerft gelöst werden müssen.

Wenn ich mal spekulieren darf:
Jedes Schiff nimmt Wasser, und das Abpumpen an der Backbordseite in Bild #1.841 sieht normal aus, aber der Wasserstrahl auf der Steuerbordseite wirkt ziemlich stark. Dieses massive Abpumpen war mir schon im letzten Bild in Post #1.836 aufgefallen.
Ich hatte jetzt noch 'ne andere Idee - vor allem nachdem Merak meint, es sein nichts Ernstes - ob sie jetzt anch der Indienststellung und erster PLAN-Tour nochmal richtig geschrubbt wird, bevor der eigentliche Dienst beginnt.

Ich weiß jetzt nicht genau, aber ich meine bei der Liaoning war da auch mal sowas...
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.847
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
Auch das wäre möglich, für beides muss man in's Trockendock. Nur: wenn der Dockaufenthalt geplant war, dann hätte man diese Poller, auf denen das Schiff im Dock liegt, nicht zwischenzeitlich weg- bzw. das Dock leergeräumt *) sondern gleich gelassen. Denn da war kein anderes Schiff in der Zeit im Dock.
Und eine undichte oder sogar vergessene Schweißnaht ist auch nichts ernstes. Wenn es ernst wäre hätte man das Schiff gar nicht erst in Dienst gestellt. Möglicherweise ist die Leckage auch erst auf der Anreise nach Sanya aufgetreten, und wenn der Präsident schon den Termin für die Indienststellung im Terminkalender hat wird wegen einer solchen Kleinigkeit auch nichts mehr verschoben.
Obwohl: ich kenne das von früher - da hatte der Bischof schon den Einweihungstermin im Kalender und die Architekten wussten noch gar nicht, dass sie das geplante Pfarrheim auch bauen sollten .. .:wink2:

*)
siehe Posting #1.744 von Anfang November
 
Zuletzt bearbeitet:
Deino

Deino

Alien
Moderator
Dabei seit
10.09.2002
Beiträge
9.482
Zustimmungen
5.033
Ort
Mainz
Ich muss mich von gestern korrigieren... nach diesen Video kann die Shandong gar nicht im Trockendock liegen, weil dieses belegt ist.

(Last image Via @仙居 from Weibo)


 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Intrepid

Intrepid

Alien
Dabei seit
03.05.2005
Beiträge
6.377
Zustimmungen
4.507
sind wohl wirklich nur kleine Nachbesserungsarbeiten
In dem Video wird 17 Shandong als "neuer Typ-001-Träger gebaut auf der Basis von Liaoning" bezeichnet. Der in Shanghai im Bau befindliche Träger wird als Typ 002 bezeichnet :squint:.
 

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.847
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
konkret sogar:
Brand new and proudly made in China – Type 001A, a homegrown second aircraft carrier, will be unveiled this year. The new carrier would be a base for PLA fighter jets and helicopters. It is broadly similar to the Liaoning and retains the ski jump for launching aircraft, but contains a revised flight deck arrangement among other differences. Military experts say the new naval vessel will be China's first combat-ready carrier, and is likely to be based somewhere near the South China Sea to handle “complicated situations” with the United States. What does this mean for China's blue-water naval capability? Senior Captain Zhang Junshe, Ye Hailin from the Chinese Academy of Social Sciences, and Victoria Panova from the Far Eastern Federal University of Moscow discuss the issue.
CGTN wird von Chinas Regierung finanziert, ist aber ans Ausland gerichtet und nimmt daher wohl die dort üblichen Bezeichnungen auf :squint:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sczepanski

Astronaut
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
2.847
Zustimmungen
867
Ort
Penzberg
jedenfalls können die J-15 von Schiff 17 starten und landen
 
Thema:

PLN - CV-17 (carrier 002) Flugzeugträger Shandong

PLN - CV-17 (carrier 002) Flugzeugträger Shandong - Ähnliche Themen

  • Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact

    Thunderstorm - Nuclear carrier MiG-21's in the Warsaw Pact: Im letzten Jahr bereits erschienen, aber erst kürzlich bei mir angekommen, ist eine der interessantesten Neuheiten sowohl zur MiG-21 als auch zum...
  • Type-003 bzw. Carrier 003 (ex 002) - Katapult-Träger für China im Bau

    Type-003 bzw. Carrier 003 (ex 002) - Katapult-Träger für China im Bau: Darauf deuten neuere Informationen hin: Frage: was ist der erste und was ist der zweite chinesische Träger? Ist die Liaoning der erste Träger -...
  • Royal Navy Carrier Deck WKII

    Royal Navy Carrier Deck WKII: Hallo Kollegen, für mein Wettbewerbsmodell bin ich auf der Suche nach einem Decksausschnitt eines Trägers der Royal Navy. Soll mal als...
  • 1/72 Carrier Deck Section 1326 – Italeri

    1/72 Carrier Deck Section 1326 – Italeri: Heute ist es endlich angekommen - Mein Katapult!:tongue: Leider ist der Karton nicht sehr stabil, so das sich beim Versand aus UK einige Teile von...
  • PLN - CV-16 Type 001 Flugzeugträger Liaoning

    PLN - CV-16 Type 001 Flugzeugträger Liaoning: Der ehemals russische (oder besser ukrainische) Flugzeugträger Varyag hat das Trockendock der chinesischen Werft "Dalian Shipyard" verlassen und...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    chinesischer flugzeugträger

    ,

    type 001a

    ,

    flugzeugträger 001a

    ,
    content
    , shandong Flugzeugträger , flugzeugträger Shandong cv-17, china flugzeugträger 002, Luyang-Zerstörer, china flugzeugträger 003, chinesische flugzeugträger, china flugzeugträger cv-17, Typ 001A, KVG-4 dampfkessel, chinesischer flugzeugträger liaoning, neuer chinesischer flugzeugträger, flugzeugträger cv-17, Flugzeugträger Type 001A, unterwasserschiff vom flugzeugträger, chinesische flugzeugträger 002, shandong cv-17, verdrängung 50000 flugzeugträger
    Oben