PO-2 in der LSK bzw. KVP

Diskutiere PO-2 in der LSK bzw. KVP im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo, im Netz habe ich das Bild einer PO-2 aus den Anfängen der LSK der DDR gefunden. http://www.unruh-berlin.de/hobby/images/p2/p2kvp.jpg...

Moderatoren: AE
  1. #1 B.L.Stryker, 07.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Hallo,

    im Netz habe ich das Bild einer PO-2 aus den Anfängen der LSK der DDR gefunden.

    http://www.unruh-berlin.de/hobby/images/p2/p2kvp.jpg

    Hat jemand noch mehr Bilder mit dieser oder ähnlicher Kennung und weiß, mit welchen Farbton diese Maschinen lackiert wurden?

    Gibt hierzu auch Geschichten über Herkunft und Verbleib zu erzählen? Es gab/gibt ja Vermutungen, dass 2 Maschine von russischen Offizieren der KVP geschenkt wurden.

    Vielen Dank im Voraus für möglichst viele Infos.
     
    ESPEZ gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 07.11.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Ist die "1" dazugedichtet? Die sieht merkwürdig aus.
     
  4. #3 rv1012reini, 07.11.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    "MiG, Mi, Su & Co." führt die vier Po-2 als 5001, 5002, 5003 und 5007 auf; leider keine Info über den Verbleib.
     
    Rhönlerche gefällt das.
  5. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Wo waren die Teile stationiert? Meine Quellen sprechen von Yak 11 /18 als erste Flugzeuge der KVP
     
  6. #5 lokis08, 07.11.2014
    lokis08

    lokis08 Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.12.2004
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Dipl.- Ing.
    Ort:
    Leipzig
    Eine Po-2 steht (stand) im Militärhistorischen Museum in Dresden. Ob es eine von den KVP-Maschinen war ???


    Gruß Micha
     
  7. #6 B.L.Stryker, 07.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Auf der Seite, woher das Bild stammt, soll es Kamenz und Cottbus sein.
     
  8. #7 B.L.Stryker, 07.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Danke, gibt es da Bilder von, die du ggf. einscannen könntest? Büdde?
     
  9. #8 rv1012reini, 07.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Ich habe 1966 meine "Karriere" in Kamenz begonnen und habe 1967 eine Podwa über Kamenz erst gehört und dann auch gesehen.
    Gescannte Seiten des Buches folgen!
     
  10. #9 rv1012reini, 07.11.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Ich hatte das Buch bereits wieder in der Bücherwand verstaut, aber jetzt geht´s los, fehlt nur die 5003!
    MiG, Mi, Su & Co., Aerolit-Verlag und Medienvertrieb Diepholz 2002, 1. Auflage, S. 110 f.

    Anhänge:



    Über den Standort möchte ich bei diesen Aufnahmen nicht spekulieren.
    Die Seite mit den Po-2-Bildern werde ich noch einmal extra scannen.
     
    Nummi gefällt das.
  11. #10 rv1012reini, 07.11.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Das sind sie:

    Anhänge:

     
    stephAn-2 gefällt das.
  12. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Die in Dresden stehende (wo derzeit auch immer) ist m.W. eine polnischen Ursprungs, weil die "eigenen" nicht überlebt haben... dank der Zerstörungs-Doktrin der Befehlshaber...
     
  13. #12 Monitor, 07.11.2014
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.858
    Ort:
    Potsdam
    Die DDR Po-2 sind behandelt in Fliegerrevue 11/1997, sowie im Teil I, Flugzeuge der DDR Seite 30ff.

    Die 5001 wird in der Fliegerrevue aufgelistet, es stehen aber keine weiteren Daten dazu.
     
  14. #13 B.L.Stryker, 07.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Schon, dass so einiges bekannt geworden ist. Vielen Dank dafür.

    Mich beschäftigt aber noch die Frage, wie diese lackiert waren. Es gibt wohl auch eine helle Variante (5003).
     
  15. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Mich wuerde mal der Zeitraum der aktiven Dienstzeit interessieren, weil ja schon der NVA Rhombus (zwar ohne Innenleben) zu sehen ist. Meines Wissens flogen die ersten Flugzeuge der KVP noch mit rotem Stern.
     
  16. #15 B.L.Stryker, 07.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Hatte mal ab 1957 gelesen.
     
  17. #16 Flusirainer, 07.11.2014
    Flusirainer

    Flusirainer Space Cadet

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    280
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    grün/ Unterseite hellblau und gelb (5007)
     
  18. #17 B.L.Stryker, 08.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Im Grunde wie die russischen Maschinen? Wort weist du das so genau?
     
  19. #18 Andruscha, 08.11.2014
    Andruscha

    Andruscha Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    402
    Beruf:
    Naturstein. Keine Grabsteine!!
    Ort:
    Berlin & Naumburg/S.
    Der zitierte Link von Dir gehört zu einem hiesigen Forumsmitglied. Einem sehr freundlichen noch dszu.:)
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rv1012reini, 08.11.2014
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    Ich habe da noch etwas gefunden (keine Fotos)!
    Manfred Meyer, Die Flugzeuge der DDR, Bild und Heimat Berlin 2013, 1. Auflage, ISBN 978-3-86789-439-5

    Anhänge:



    Anhänge:

     
    B.L.Stryker und Nummi gefällt das.
  22. #20 B.L.Stryker, 08.11.2014
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.246
    Zustimmungen:
    1.020
    Ort:
    Freiberg
    Das ist ja mal was ganz feines. Die 5007 schaut gut aus. Was für Farbton könnte das konkret haben?
     
Moderatoren: AE
Thema:

PO-2 in der LSK bzw. KVP

Die Seite wird geladen...

PO-2 in der LSK bzw. KVP - Ähnliche Themen

  1. Polikarpow Po-2 "5002" NVA-ASV, ICM 1/72

    Polikarpow Po-2 "5002" NVA-ASV, ICM 1/72: Ab 1952 kamen einige Po-2 als Geschenk aus Sowjetbeständen zur VP-Luft. Mitte der 1950er Jahre folgten weitere Po-2. Im Jahr 1956 erhielten die...
  2. Polikarpov PO-2 Schleppkupplung

    Polikarpov PO-2 Schleppkupplung: Hallo Leute, ich benötige für mein aktuelles Modellbauprojekt ein aussagekräftiges Foto der F-Schlepp-Kupplung an der Po-2 (nicht CSS-13) in...
  3. Polikarpov Po-2 der NVA - 1/144 Zvezda

    Polikarpov Po-2 der NVA - 1/144 Zvezda: Das Original Eines der meistgebautesten Flugzeuge der Welt mit über 40.000 Exemplaren in den Jahren 1928 bis 1954 stellt dieser Sowjetische...
  4. POLIKARPOW PO-2 von "KP", 1:72

    POLIKARPOW PO-2 von "KP", 1:72: Hallo zusammen. Ich möchte Euch hier nun ein paar Bilder meiner kürzlich fertig gestellten "Podwa" zeigen. Wer etwas mehr über den Bau des Modells...
  5. POLIKARPOW PO-2 von "KP", 1:72

    POLIKARPOW PO-2 von "KP", 1:72: Hallo zusammen. Die letzten zwei Wochen hab' ich mich nun ganz in Ruhe dem Bau der "Podwa" gewidmed und möchte Euch nun gern ein wenig vom Bau...