"Polar 5" - Neues Flugzeug für das Alfred-Wegener-Institut

Diskutiere "Polar 5" - Neues Flugzeug für das Alfred-Wegener-Institut im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Das Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung erhält ein neues Forschungsflugzeug: "Polar 5" vom Typ Basler BT-67. "Polar 5" bietet...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Bleiente, 31.10.2006
    Bleiente

    Bleiente Alien

    Dabei seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    178
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Nordschwarzwald
    http://idw-online.de/pages/de/news182530

    Skizze / Seitenansicht der geplanten Maschine:
    http://www.idw-online.de/pages/de/image38974

    Das ist doch mal eine gute Nachricht ! Aber Pilot oder Techniker möchte ich dort draussen nicht unbedingt sein. Hut ab vor deren Leistungen.:TOP:
     
    BigLinus gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 31.10.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Hey, ne deutsche DC-3! Cool. Welches Baujahr ist denn das gute Stück?
     
  4. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Das ist ja mal was ganz Exotisches. Vielleicht gibt es eine öffentliche Präsentation der Maschine ? (obwohl mir eine original DC 3 natürlich besser gefallen würde)

    Hier der Link des Herstellers

    http://www.baslerturbo.com
     
  5. #4 Soaring1972, 31.10.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    9.671
    Ort:
    Cuxhaven
    Äh!:?!

    Erst habe ich gedacht es handelt sich um einen Scherz! Aber meinen dei das wirklich ernst mit dem Vogel!?

    Was ist denn das, eine grundüberholte DC3 oder was???:?! :?! :?!
     
  6. #5 Dr. Seltsam, 31.10.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Ja :)
    http://www.baslerturbo.com/
     
  7. #6 Soaring1972, 01.11.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    9.671
    Ort:
    Cuxhaven
    Danke, nun hatte ich mir den Link selber schon mal angeschaut! Nicht zu fassen!!!!

    Das ist so als wenn man nen alten LKW aus´m 2 Weltkrieg nen neuen Motor/Getriebe und ne neue Bremsanlage, sowie ne Servolenkung gibt.

    Für Luftfahrtfreunde ist das allerding ne richtige Bereicherung hier in Deutschland!
     
  8. Nummi

    Nummi Space Cadet

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    1.044
    Beruf:
    Oel und Gas
    Ort:
    Uralsk, Kasachstan/Dubai UAE
    Warum bekommt das Flugzeug eigendlich keine deutsche Registrierung, ist doch schliesslich mit Hilfe deutscher Steuergelder fuer ein deutsches Institut gekauft worden:?!
     
  9. #8 Markus_P, 01.11.2006
    Markus_P

    Markus_P Space Cadet

    Dabei seit:
    05.06.2001
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Student, Jahrgang 1975
    Ort:
    Aachen
    Vielleicht, um zumindest ein paar Steuergelder bei der Versicherung zu sparen?
     
  10. #9 Soaring1972, 01.11.2006
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.565
    Zustimmungen:
    9.671
    Ort:
    Cuxhaven
    Oder das Teil ist doch geleast!
     
  11. Alex

    Alex Astronaut

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    4.143
    Zustimmungen:
    964
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Gaggenau
    Vielleicht, weil diese DC3 Variante in Deutschland keine Musterzulassung hat?
     
  12. #11 EDGE-Henning, 01.11.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Wieso so einen alten Kastendrachen gegen eine relativ junge Do-228? Ausserdem gibts davon sogar welche zu kaufen?
     
  13. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.
    Lt. dem Informationstext des Alfred-Wegener - Institutes wird ein kanadisches Unternehmen (Enterprise Air Inc., Oshawa) den Betrieb der Maschine übernehmen.
     
  14. Manuc

    Manuc Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.11.2002
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Frankfurt a. M.

    Das sind wahrscheinlich unschlagbare Argumente gegenüber der Do 228:

    " Das Flugzeug zeichnet sich durch verbesserte Leistungsparameter im Vergleich zur "Polar 4" aus: Die Reichweite mit wissenschaftlicher Ausrüstung ist mehr als doppelt so groß (circa 2900 km) wie bisher und die geforderte Startfähigkeit auf Skiern in Höhen über 3800 Metern auf dem antarktischen Plateau ist nachgewiesen. Die leistungsfähigen Generatoren ermöglichen die Erweiterung der vorhandenen Messausrüstungen an Bord. Nutzlast und Volumen sind mehr als doppelt so groß wie beim Vorgängermodell und steigern die Transportfähigkeit für logistische Einsätze erheblich. Die neue Maschine ist robuster und dadurch wartungsärmer als die bisherigen Polarflugzeuge. Die Wartung kann am Einsatzort erfolgen. Der Betrieb in den Polarregionen wird bei vergleichbaren Betriebskosten der derzeitigen Polarflugzeuge mit bis zu 800 Flugstunden pro Jahr möglich. "
     
  15. #14 EDGE-Henning, 01.11.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    @ Manuc

    Ich frage ja nur als unbedarfter Laie. Ich weis nur, wie aufwendig die Suche beispielsweise der Air-Service Berlin nach einer "guten" DC-3 war. Das Flugzeug, zumal mit Herzschrittmacher, ist von den Parametern sicher ausreichend, die Ersatzteilsituation ist es sicher nicht. Ich gaube (!), hier tut sich selber jemand einen Gefallen.
     
  16. #15 Rhönlerche, 01.11.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Ich glaube, der Fall hier liegt anders.
    In den USA gibt es DC-3-Ersatzteile stapelweise und die Firma baut eingemottete Flugzeuge serienmäßig in Turboprops um. Dabei kriegen die eine komplette Grundüberholung. Die sind durchaus voll einsetzbar und nicht nur "Museumsstücke".
     
  17. #16 Rhönlerche, 01.11.2006
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.850
    Zustimmungen:
    1.111
    Ort:
    Deutschland
    Der Air Service Berlin wollte möglichst ein echtes Luftbrückenflugzeug. Deshalb haben die so lange gesucht.

    @ Alaska: Die Airbus-Qualität kann ja nicht so schlecht sein, wenn die sich weltweit bestens verkaufen.

    Moderne Flugzeuge werden leichter (effizienter) gebaut, damit sie sich wirtschaftlicher betreiben lassen.
     
  18. #17 EDGE-Henning, 01.11.2006
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Naja, der Golf verkauft sich auch weiterhin gut und ist beleibe nicht mehr so langlebig wie früher......Aber doppelt so Teuer.

    Ich meinte, das der ASB eine Luftbrückenmaschine fand, war eher Zufall, wenn man der Presse glaubt.
     
  19. #18 flieger28, 01.11.2006
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.986
    Zustimmungen:
    8.286
    Ort:
    Nordholz
    Ich könnte mir auch vorstellen das, dass AWI schon froh ist das es überhaupt eine neue bzw. Ersatz Maschine gibt. Ist heutzutage ja auch nicht selbstverständlich
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 flyer0852, 01.11.2006
    flyer0852

    flyer0852 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Thüringen
    Es gibt kaum Alternativen

    Bei der Arktis und Messfliegerei, inbesondere wenn es um Geophysik geht, sind Fähigkeiten erforderlich, die die meisten modernen Maschienen einfach nicht erfüllen.
    Die Maschine muss auf fast allem landen und starten können was zur Not noch als Airstrip durchgeht und auch aufwindgepressten unvorbereiteten Schneeflächen. Die US-Leute machen das meiste mit der C-130, die sich jedoch oft schon als zu schwer erwiesen hat, so dass sie die Leute die sie eigentlich abholen sollte da lassen musste oder erst in tagelanger Arbeit ein Strip vorbereitet wurde oder im dümmsten Fall zusätzlich die Startraketen eingesetzt werden, die man von Fat Albert kennt.
    Außerdem sind die Betriebskosten sehr hoch.
    Also sucht man nach einem leichten robusten Flugzeug mit hohem Ladevolumen, guten Langsamflugeigenschaften, guten Kurzstarteigenschaften.... eigentlich die Quadratur des Kreises!
    Da der Markt klein ist für Flugzeuge,die 6-10 Personen mit Ausrüstung irgendwo in der Arktis oder Antarktis absetzen können oder im Langsamflug mehrere Tonnen geophysikalische Messausrüstung über Stunden über die Landsschaft schleppen, gibt es eben hier keine wirklich gute Auswahl und die Do228 war von der Reichweite und der Transportkapazität immer etwas unterdimensioniert für die ihr zugedachten Aufgaben.

    Ähnliche Phänomene kennt man von der Wasserfliegerei, wo der Markt auch nicht attraktiv genug zu sein scheint und man mit Ausnahme der Cessna Caravan an der Beaver und der Twin Otter nicht vorbei kommt.
    Die Twin otter ist übrigens auch ein Flugzeug, das oft in der Polarfliegerei eingesetzt wird.
    Hubschrauber sind auf Grund der Kosten, Reichweiten bei entsprechender Größe und Ladung keine Alternative.
     
  22. #20 flieger28, 01.11.2006
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.986
    Zustimmungen:
    8.286
    Ort:
    Nordholz
    Ich kann mich noch "dunkel" daran erinnern das wohl am Anfang auch eine CASA 212 im Gespräch war.
    Bin jedenfalls mal gespannt ob die neue Maschine auch in die Halle in Bremerhaven-Luneort passt. Die BT-67 ist ja nun ein gutes Stück länger und auch höher als die Do 228.
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

"Polar 5" - Neues Flugzeug für das Alfred-Wegener-Institut

Die Seite wird geladen...

"Polar 5" - Neues Flugzeug für das Alfred-Wegener-Institut - Ähnliche Themen

  1. Polardiagramm Frage

    Polardiagramm Frage: Hallo zusammen, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Daniel, bin 23 Jahre alt, ATPL-Inhaber und mache zur Zeit meinen FI....
  2. BO-105 Polar-Einsatz (AWI-Polarstern)

    BO-105 Polar-Einsatz (AWI-Polarstern): Hallo ! Ich finde den Einsatz der Bo-105 in den Polarregionen sehr interessant:HOT:.Wer hat auch Interesse an diesem Thema ?Wäre schön wenn wir...
  3. Il-18 Einsatz bei Polarflotte

    Il-18 Einsatz bei Polarflotte: Hi, mir erzählte gestern jemand, daß hin und wieder Il-18 bei den russischen Polarforschern als Shuttle eingesetzt werden (heute noch!). Ich...
  4. Polare für Ka6E

    Polare für Ka6E: Ich suche eine Geschwindigkeitspolare für eine Ka6E . Weiß jemand, wo man so was im Netz findet?
  5. Dornier 228-100 "Polar 2"

    Dornier 228-100 "Polar 2": Hallo zusammen, hier schlittert mal ein bunter Zivilist über Eis und Schnee: