Polikarpov Po-2 der NVA - 1/144 Zvezda

Diskutiere Polikarpov Po-2 der NVA - 1/144 Zvezda im Props bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Das Original Eines der meistgebautesten Flugzeuge der Welt mit über 40.000 Exemplaren in den Jahren 1928 bis 1954 stellt dieser Sowjetische...

Moderatoren: AE
  1. #1 B.L.Stryker, 17.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Das Original

    Eines der meistgebautesten Flugzeuge der Welt mit über 40.000 Exemplaren in den Jahren 1928 bis 1954 stellt dieser Sowjetische Doppeldecker dar. Ursprünglich als Schulflugzeug vorgesehen, wurde Sie in Kriegszeiten als Schlacht-, Aufklärungs- und Verbindungsflugzeug verwendet. Zu Ehren des in 1944 verstorbenen Konstrukteurs Polikarpov wurde die U-2 in Po-2 umbenannt. Auf einigen Flugplätzen kann sie noch heute besichtigt werden.
     

    Anhänge:

    TomTom1969, airforce_michi, Steven und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B.L.Stryker, 17.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Länge: 8,17 m
    Spannweite: 11,40 m
    Höhe: 3,10 m
    Höchstgeschwindigkeit: 155 km/h
    Reisegeschwindigkeit: 111 km/h
    Triebwerk: 1 × Schwezow M-11 mit 110 PS
    Reichweite: 430km
    Leergewicht: 635 kg
    Max Startgewicht: 890 kg
    Dienstgipfelhöhe: 4.000 m
    Besatzung: 1-2
     

    Anhänge:

    airforce_michi und F-16 gefällt das.
  4. #3 B.L.Stryker, 17.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Das Modell stammt von Zvezda als Wargames-Zubehör. Wurde von mir neuen Streben für Fahrwerk und Tragflächen aus Draht versehen.
     

    Anhänge:

    Steven, Christoph West und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. #4 B.L.Stryker, 17.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Lackiert wurde mit Farben von Revell in eigener Mischung.
     

    Anhänge:

    Christoph West und F-16 gefällt das.
  6. #5 B.L.Stryker, 17.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg

    Anhänge:

    airforce_michi, Steven und Swordfish gefällt das.
  7. JP-7

    JP-7 Testpilot

    Dabei seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    625
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    St.Ingbert
    Hi,

    wow, kaum zu glauben das das 1/144 ist. Was hast Du als "Verspannungsdraht" genommen ? Sieht ja irre fein aus...

    Gruß

    Frank
     
    B.L.Stryker gefällt das.
  8. #7 Swordfish, 18.05.2016
    Swordfish

    Swordfish Space Cadet

    Dabei seit:
    14.02.2013
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    3.837
    Ort:
    Jurasüdfuss Schweiz
    Das frage ich mich auch......ist ja vermutlich 0,01mm ........?:FFEEK:
     
    B.L.Stryker gefällt das.
  9. #8 B.L.Stryker, 19.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Ich nutze hierzu ein Nylonstrick, welches ich aufgedröselt habe. Hatte mir mal Michi gezeigt.
     

    Anhänge:

    JP-7 gefällt das.
  10. #9 airforce_michi, 25.05.2016
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.456
    Zustimmungen:
    3.167
    Ort:
    Private Idaho
    Ich habe immer brav mitgelesen...

    Da hast Du alles gegeben und gezeigt, was auch in 1/144 letztendlich noch möglich ist - 'große' Klasse, Glückwunsch und Respekt! :TOP:



    Und ich hab's auch abgeguckt - war 'mal ein Tipp von Friedarrr... :loyal:
     
    B.L.Stryker gefällt das.
  11. Ralph

    Ralph Testpilot

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    664
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Leutenbach

    da kann man ja noch auf einige ,Drahtverhaue' hoffen ! :wink: ... die Po-2 sieht natürlich super aus !
     
    B.L.Stryker gefällt das.
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 B.L.Stryker, 25.05.2016
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.223
    Zustimmungen:
    990
    Ort:
    Freiberg
    Es soll ja nicht schleimig wirken, aber insgeheim bist du schon mein Vorbild. Bloß bei den Airliners bin ich raus. Nicht mein Genre.
     
  14. #12 Silverneck 48, 21.06.2016
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.785
    Zustimmungen:
    9.378
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo Stryker,

    deine Po-2 gefällt mir super :TOP:

    MfG Silverneck
     
    B.L.Stryker gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Polikarpov Po-2 der NVA - 1/144 Zvezda

Die Seite wird geladen...

Polikarpov Po-2 der NVA - 1/144 Zvezda - Ähnliche Themen

  1. Polikarpov PO-2 Schleppkupplung

    Polikarpov PO-2 Schleppkupplung: Hallo Leute, ich benötige für mein aktuelles Modellbauprojekt ein aussagekräftiges Foto der F-Schlepp-Kupplung an der Po-2 (nicht CSS-13) in...
  2. Polikarpov Po-2 von KP in 1/72

    Polikarpov Po-2 von KP in 1/72: Hallo Gemeinde, Heute möchte ich Euch meine neuestes „Werk“ vorstellen, das Modell der Polikarpov Po-2. Der Bausatz dürfte sicherlich vielen...
  3. 1/144 Polikarpov Po-2 "Kukuruznik" – FEREsin

    1/144 Polikarpov Po-2 "Kukuruznik" – FEREsin: Hi, hier mal ein Resinmodell von FEREsin in 1/144...
  4. Polikarpov U-2 (Po-2)

    Polikarpov U-2 (Po-2): Hallo Bastelfreunde, Die Entwicklung begann Nikolai Polikarpow 1927. Am 7. Januar 1928 führte der Testpilot M. Gromow den Erstflug durch. Im...
  5. Polikarpov I-1 von ICM

    Polikarpov I-1 von ICM: Hier schon mal die Hauptkomponenten der Fläschen verklebt.... [ATTACH]