Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

Diskutiere Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970 im Aktuell & Neuerscheinungen Forum im Bereich Bücher u. Fachzeitschriften; Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970 Segelflugzeuge sind die Basis der Luftfahrt, wie wir sie heute kennen, waren sie doch die ersten Maschinen,...

  1. #1 H.-J.Fischer, 03.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    Segelflugzeuge sind die Basis der Luftfahrt, wie wir sie heute kennen, waren sie doch die ersten Maschinen, mit denen Menschen sich in die dritte Dimension erhoben.
    Heute sind sie zwar lediglich noch als Sportgeräte im Einsatz, haben aber eine Perfektion erreicht, die jeden an der Luftfahrt Interessierten begeistert.

    Polen gehört seit jeher zu den Nationen, die die Entwicklung von Segelflugzeugen vorangetrieben haben.
    Gerade seit dem Zweiten Weltkrieg haben polnische Konstrukteure einige der faszinierendsten und erfolgreichsten Segelflugzeuge geschaffen.

    Kazimierz Wojciech Chudzinski ist ein Kenner der polnischen Luftfahrt und seine besondere Liebe gehört den Segelfliegern.
    In diesem ersten Band hat er alle von 1945 bis 1970 in Polen konstruierten Segelflugzeuge aufgeführt,
    ihre Geschichte beschrieben und beeindruckende, zum großen Teil bisher unveröffentlichte, Aufnahmen zusammengetragen.

    Die Besonderheit sind aber die vielen detaillierten Zeichnungen der einzelnen Flugzeuge, die auch für die Konstruktion von
    Modellnachbauten eine wertvolle Hilfe darstellen.
    Neben den erfolgreichen und legendären Konstruktionen wie Mucha, Zefir und Foka werden auch unbekanntere,
    aber nicht weniger interessante Konstruktionen und Projektstudien vorgestellt.
    Nurflügelsegler und Entenkonstruktionen sind genauso dabei, wie Doppelrumpfmaschinen und anderen ungewöhnliche Ideen.

    Jedes Flugzeug mit Dreiseitenansicht!

    Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
    Verlag: vth; Auflage: 1 (28. April 2014)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3881804544
    ISBN-13: 978-3881804547
    Größe und/oder Gewicht: 30,2 x 21,5 x 2,7 cm

    Quelle: amazon
     

    Anhänge:

    mannigausa, flogger, Naphets und 4 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 H.-J.Fischer, 14.05.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    anscheinend soll es Morgen der DHL-Mann bringen dann kann ich dir sagen ob sich der Kauf lohnt

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  4. #3 Bergfalke, 30.05.2014
    Bergfalke

    Bergfalke Space Cadet

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.332
    Zustimmungen:
    2.606
    Ort:
    bei Göppingen
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    Hallo Hans-Jürgen,

    und, lohnt es sich?

    Gruß
    Ralf
     
  5. #4 H.-J.Fischer, 30.05.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    wer seit mehr als 30 Jahren die deutschsprachigen Modellbauzeitschriften liest kennt
    einige der abgedruckten Zeichnungen. Sie sind jedoch von sehr guter Qualität (keine Rechnerzeichnungen).

    Viele mir unbekannte Fotos finden sich im Buch, teilweise halbseitig ( einige auch ganzseitig).

    Die Beschreibungen sind eigentlich etwas kurz da ich mir mehr Hintergründe gewünscht hätte.
    Aber ist alles guter Standard!

    Was mir gar nicht passt ist das Papier, es ist etwas rau und mindert dann nach meinem Eindruck
    ab-und zu auch die Bildqualität.
    Und was ich mir auch wünsche, bei diesen Zeichnungsmaßstäben bringt es
    nichts Tragflächenschnitte etc. dann auch im identischen Zeichnungsmaßstab abzudrucken.
    Dies müsste mindestens um den Faktor 2 größer geschehen.

    Liebe Grüße
    Hans-Jürgen
     

    Anhänge:

    Bergfalke und DDA gefällt das.
  6. #5 H.-J.Fischer, 30.05.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    und als Beispiel noch eine andere Seite aus dem Buch

    Gruß
    Hans-Jürgen
     

    Anhänge:

    Bergfalke und DDA gefällt das.
  7. #6 Rainer 2, 21.06.2014
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    Ich habe das Buch jetzt auch und schließe mich voll Hans-Jürgen an. Mir gefällt es trotz kleiner Unzulänglichkeiten wie sie Hans-Jürgen bereits benannt hat und den doch recht häufigen Übersetzungs- und Grammatikfehlern sehr gut. Für Liebhaber der Materie sind die vielen bislang noch nicht veröffentlichten Bilder ein richtiges Kleinod. An den Zeichnungen hat - zumindest entnehme ich das der Danksagung - Zbigniew Luranc (auch wenn dort Luranz geschrieben) mitgewirkt. Z. Luranc ist u.a. für seine A4 und A1 Zeichnungen von Flugzeugen in polnischen Magazinen und der Reihe Plany Modelarski bekannt, in meinen Augen das polnische Pendant zu Hans-Jürgen :D:. Deshalb denke ich, dass die im Buch aufgeführten Zeichnungen einen gewissen Anspruch an Authentizität erfüllen.

    Grüße

    Rainer
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 H.-J.Fischer, 22.06.2014
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.523
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    Hallo Rainer,

    danke fürs Kompliment, aber was die Zeichner für "Plany Modelarski" teilweise geleistet haben ist und war schon absolute Klasse!
    So umfangreich habe ich wenige Zeichnungen erstellt, mal abgesehen von ganz wenigen Zeichnungen für G.Gray von AEROMAX .

    Ich freue mich auf jeden Fall schon auf Band 2, denn zu den modernen polnischen Segelflugzeugen habe ich kaum Unterlagen. Wobei, zu MDM-1 Fox und Swift
    könnte ich auch etwas beisteuern......:):)

    Und wenn bei Band 2 das Papier noch etwas besser ist, ja dann ist das doch eine feine Sache!

    Gruß
    Hans-Jürgen

    PS: wer kennt die Pitts S-2-Zeichnung von "Plany Modelarski" No. 125?
     
  10. #8 Rainer 2, 23.06.2014
    Rainer 2

    Rainer 2 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.03.2007
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    168
    Ort:
    Zurück in Thüringen ;-)
    AW: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970

    Die Pitts leider nein, zu anderen könnte ich was sagen: An-2, Z-42, Jak-11, RWD-6, versch. Fokker, TS-8Bies usw.

    Gruß Rainer
     
Thema: Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pzl polnische segelfugzeuge

    ,
  2. vth polnische segelflugzeuge

Die Seite wird geladen...

Polnische Segelflugzeuge: 1945-1970 - Ähnliche Themen

  1. Polnische F-16D Sonderlackierung

    Polnische F-16D Sonderlackierung: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach Decals (1:48) für die polnische F-16 mit Sonderlackierung vom Tigermeet 2013. [ATTACH] Evtl weiß...
  2. Polnische MiG-15UTI

    Polnische MiG-15UTI: Das Cover des damaligen KP-Bausatzes zeigte eine polnische MiG-15UTI in grün/brauner Fleckentarnung. Läßt sich diese Fleckentarnung mit einem...
  3. Polnische MiG-29 Tarnung

    Polnische MiG-29 Tarnung: Moin moin, wollte mal wissen, was die Polnischen MiG-29 für eine Tarnung fliegen, wie sie auf der ILA geflogen ist?? Bei Don-Color hab ich...
  4. W2012RO M-28 Eastern Express Polnische Luftwaffe

    W2012RO M-28 Eastern Express Polnische Luftwaffe: Das als An-28 begonnene Modell hat sich mittlerweile als eine M-28 herausgestellt - genauer gesagt: PZL-Mielec M-28 B1TD - Bryza 1TD. Es ist eine...
  5. Museum der polnischen Militärtechnik - Warschau

    Museum der polnischen Militärtechnik - Warschau: Neben dem Polnischen Armeemuseum und dem Museum des Warschauer Aufstandes besuchte ich diesen Sommer auch das Museum der polnischen Militärtechnik...