Positionslichtstreifen bei Navyflugzeugen

Diskutiere Positionslichtstreifen bei Navyflugzeugen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; als ich neulich mit einem Kumpel mal wieder über unser Lieblingsthema philosophiert hatte, stellte sich die Frage (nach mehrmaligen anschauen von...
Migfreak

Migfreak

Flieger-Ass
Dabei seit
18.02.2005
Beiträge
367
Zustimmungen
1.807
Ort
Nähe Straubing
als ich neulich mit einem Kumpel mal wieder über unser Lieblingsthema philosophiert hatte, stellte sich die Frage (nach mehrmaligen anschauen von Videosequenzen) "Sind die Positionlichtstreifen bei der F-18 Hornet eigentlich beleuchtet?" :confused: Im Video startete eine F-18 auf einen Flugzeugträger-Deck durch und die Lichtstreifen waren die ganze Zeit hell zu sehen (Nachtlandung). Nicht zu verwechseln mit den Positionslichtern. Kann mir jemand helfen? Evtl. Bilder posten. Danke im voraus!
 
Schorsch

Schorsch

Alien
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
11.704
Zustimmungen
3.557
Ort
mit Elbblick
Meinst Du die gelben Lichtstreifen an der Seite des vorderen Rumpfes?

Generell: Positionslichter werden wohl benutzt, wenn man nicht gerade ins wirkliche Gefecht fliegt (ne Inflight-Collision wäre ja auch zu blöde).
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Meines Wissens werden diese "Formationsflugstreifen" (oder so ähnlich) mit Niederspannung betrieben. Sie leuchten also schon mal gar nicht so stark wie Posi-lampen - sie haben ja auch gar nicht deren Aufgabe. Ich denke, die werden vor allem bei Nacht und anderen schlechten Sichtbedingungen angeschaltet - und das auch nur für den Formaionsflug, um den Nachbarn ide genaue Fluglage zu zeigen.
 
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
2
Ort
EDDS
sind EL.-Folien wie
conrad.de el folie eingeben ;)
dirket linken geht net

sind fürn formationsflug oder so.
gefecht sind die aus.

Bei NVG's einsatz wahrscheinlich au, da sonst die dinger voll hell in den nachtsichtgeräten wären.

Hab die bis jetzt nur an F-18's und F-14 gesehen.
Eigentlich machts ja für alle Flugzeuge sinn.

Mfg

GB
 
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Diese Formationsstreifen aber gibt es schon lange : auch die Phantoms haben die schon gehabt.
 
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
2
Ort
EDDS
kann schon sein.

Warum haben die anderen Streifkräfte sowas nicht?
Marines habens au:
Marines Harrier

MfG

GB
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Ach, - da schaue Dir doch erst mal die Bilder anderer Flugzeuge an : Die BW hat das auch, schon lange ...- andere auch ;)
 
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
2
Ort
EDDS
sorry arne, war net böse gemeint habs nur bisher imme rübersehen

mal schnell gecheckt:
f-16 hats nicht (keine bilder dazu gefunden die das gegenteil beweisen)
f-15 hats
f-111 hats (ganz komsich angeordnet)
f-4 hats

manche transportflugzeuge au

franzosen haben keine

bei den russen auch keine gefunden

MfG

GB
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
weis doch, das du es nicht böse gemeint hast - deswegen doch auch der " ;) "
 

grufti

Kunstflieger
Dabei seit
29.07.2003
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
wolfen
das ganze wird eingesetzt bei Trägerflugzeugen um die Postion des Flugzeuges auf dem Träger zu bestimmen. ist etwas peinlich wenn in schwarzer nacht keiner ahnung hat wo genau und in welcher richtung ein Flugzeug steht rollt etc. da die streifen unterschiedliche größen anordnungen haben kann man die richtung sehen
 
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
2
Ort
EDDS
auf dem träger werden die doch auch die navigationslichter und positionslichter anhaben.
Oder nicht?

Gibt es eigentlich auch starts und landungen von träger ohne runway beleuchtug und allen lichtern aus?
 

grufti

Kunstflieger
Dabei seit
29.07.2003
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
wolfen
@ Gargelblaster
wäre logisch denk aber mal bitte nach Bsp. du hast sagen wir mal einen kampfeinsatz mit 10 Flugzeugen vor die alle 1. schön durcheinander blinken auf Deinem Flugdeck wie lange dauert es wohl bis die Augen verrückt spielen.
2. soweit ich weiss werden die Postionslichter erst kurz vorm Start aktiviert um nicht die sichtbare Position des Trägers zu Verraten. Das Schiff wäre somit ein Leichtes Ziel für den Gegner die Posilichter sieht man Kilometerweit und wenn man viele gleichzeitig sieht müsste man nur noch auf die Schießen.
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.193
Zustimmungen
13.552
Ort
BY
Diese Streifen sind dazu gedacht um den Formationsflug, insbesondere in der Nacht, zu erleichtern.
Flugzeugträgerspezifisch sind sie keinesfalls, denn hätte sie sonst eine F-15 oder eine japanische F-2? ;)

F_W
 

grufti

Kunstflieger
Dabei seit
29.07.2003
Beiträge
44
Zustimmungen
0
Ort
wolfen
hat ne F-15 nen Fanghaken?
Frage beantwortet.
 
Flying_Wings

Flying_Wings

Alien
Dabei seit
10.06.2002
Beiträge
6.193
Zustimmungen
13.552
Ort
BY
grufti schrieb:
hat ne F-15 nen Fanghaken?
Frage beantwortet.
der ist gut :TD:
Der Eurofighter hat auch einen, die F-16 auch, aber einen Träger haben die noch nie berührt.
Fanghaken oder nicht hat genauso wie die Leuchtstreifen auch überhaupt keinen direkten Bezug zum Flugzeugträger. :!:
Frage beantwortet !
 
Gargelblaster

Gargelblaster

Flieger-Ass
Dabei seit
16.11.2004
Beiträge
365
Zustimmungen
2
Ort
EDDS
f-111 hat die komsich angeordnet
f-111
(Bild zeigt glaub ne eb-111)
Warum haben die auch welche auf dem flügel drauf?
Andere haben da keine, oder?
EDIT: Wahrscheinlcih wegen den schwenkflügeln, f-15 hat die gaaaanz aussen aufm flügel

MfG

GB
 
Zuletzt bearbeitet:
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.926
Zustimmungen
2.716
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Arne schrieb:
Ach, - da schaue Dir doch erst mal die Bilder anderer Flugzeuge an : Die BW hat das auch, schon lange ...- andere auch ;)

Arne, du meinst den Diesel!!?
Die Leuchtstreifen auf dem ein oder anderen Toni sind nur ein billiger Abklatsch und leuchten nicht selber, es sind nur eine Art "Katzenaugen" wie auf z.B. Schulranzen...!
 
Zuletzt bearbeitet:
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.926
Zustimmungen
2.716
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
grufti schrieb:
das ganze wird eingesetzt bei Trägerflugzeugen um die Postion des Flugzeuges auf dem Träger zu bestimmen. ist etwas peinlich wenn in schwarzer nacht keiner ahnung hat wo genau und in welcher richtung ein Flugzeug steht rollt etc. da die streifen unterschiedliche größen anordnungen haben kann man die richtung sehen
Das ist nur ein angenehmer Nebeneffekt, Hauptaufgabe ist wie Arne schon schrieb, der Formationsflug!
 
HorizontalRain

HorizontalRain

Astronaut
Dabei seit
09.03.2003
Beiträge
3.151
Zustimmungen
2.278
Ort
nördlich des Küstenkanals
Positionlichtstreifen
Auch bekannt als "Formationslight", dienen dazu, dass der "Wingman" in der Nacht und beim Flug in "Close Formation" seine Entfernung und Lage gegenüber seinem "Lead" einschätzen kann. Die Posi`s und das "Flashligt" sind dann aus, da viel zu hell, der "Wingi" wäre sonst recht schnell "Blind". Bei der F-4 kann man auch die Leuchtstärke der "Formationlights" regulieren.

HR
 
Thema:

Positionslichtstreifen bei Navyflugzeugen

Positionslichtstreifen bei Navyflugzeugen - Ähnliche Themen

  • Klimatisierung bei Kolbenmotorflugzeugen

    Klimatisierung bei Kolbenmotorflugzeugen: Hallo zusammen, Zumindest bei Beachcraft gab es schon in den 60ern Klimatisierungen mit einem riemengetriebenen Kompressor. Aktuell kommt es mir...
  • Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News

    Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News: Auf leehamnews.com gibt's mehrere m.E. sehr lesenswerte Serien zu aerodynamischen Grundlagen und Flugzeugtechnik. Leider existiert kein dazu...
  • Druckkabinen bei aufgeladenen Kolbenmotoren

    Druckkabinen bei aufgeladenen Kolbenmotoren: Hallo zusammen, wird da eigentlich Ladeluft abgezapft und in die Kabine geleitet, oder verwendet man dafür einen extra Kompressor? Ich kann...
  • Bachelorarbeit spezifischer Kraftstoffverbrauch

    Bachelorarbeit spezifischer Kraftstoffverbrauch: Guten Tag liebe Community, ich studiere Momentan maschinenbau und soll jetzt eine Bachelorarbeit über den spezifischen Kraftstoffverbrauch...
  • Italienische EH-101 bei Deckslandung verunfallt

    Italienische EH-101 bei Deckslandung verunfallt: Eine EH-101 der italienischen Marine ist gestern abend bei einer Decklandung verunfallt. Die 6köpfige Besatzung kam unverletzt davon. Elicottero...
  • Ähnliche Themen

    • Klimatisierung bei Kolbenmotorflugzeugen

      Klimatisierung bei Kolbenmotorflugzeugen: Hallo zusammen, Zumindest bei Beachcraft gab es schon in den 60ern Klimatisierungen mit einem riemengetriebenen Kompressor. Aktuell kommt es mir...
    • Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News

      Bjorn’s Corner: Fachartikel bei Leeham News: Auf leehamnews.com gibt's mehrere m.E. sehr lesenswerte Serien zu aerodynamischen Grundlagen und Flugzeugtechnik. Leider existiert kein dazu...
    • Druckkabinen bei aufgeladenen Kolbenmotoren

      Druckkabinen bei aufgeladenen Kolbenmotoren: Hallo zusammen, wird da eigentlich Ladeluft abgezapft und in die Kabine geleitet, oder verwendet man dafür einen extra Kompressor? Ich kann...
    • Bachelorarbeit spezifischer Kraftstoffverbrauch

      Bachelorarbeit spezifischer Kraftstoffverbrauch: Guten Tag liebe Community, ich studiere Momentan maschinenbau und soll jetzt eine Bachelorarbeit über den spezifischen Kraftstoffverbrauch...
    • Italienische EH-101 bei Deckslandung verunfallt

      Italienische EH-101 bei Deckslandung verunfallt: Eine EH-101 der italienischen Marine ist gestern abend bei einer Decklandung verunfallt. Die 6köpfige Besatzung kam unverletzt davon. Elicottero...
    Oben