Preise für Roden -> die große Abzocke??????

Diskutiere Preise für Roden -> die große Abzocke?????? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo zusammen, Bin momentan auf der Suche nach einem Kit für meinen Beitrag zum Wettbewerb. Es sollte eine Airco Dh.4 sein. Die Wahl fiel auf...

Moderatoren: AE
  1. #1 Rampf63, 29.10.2011
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Hallo zusammen, Bin momentan auf der Suche nach einem Kit für meinen Beitrag zum Wettbewerb.
    Es sollte eine Airco Dh.4 sein. Die Wahl fiel auf einen Kit von Roden. Und bei der Suche ist mir erstmal der Kinnladen runtergeklappt - voll auf die Tastatur:eek::eek::eek:

    Für die DH 4 Daytone Wright build werden folgende Preise aufgerufen:

    Jadar 12,91€
    Squadron 23,59€
    Aviation Megastore 23,49€
    Moduni 24,99€
    Hannants 30,77€

    Das ist ein maximaler Preisaufschlag von fast 140%.

    Oder liegt es an die Lieferung in einen "Bruderstaat" das der Kit in Polen so günstig ist.
    In meinen Augen ist das doch eine ziemliche Abzocke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Monitor, 29.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Wo ist das Problem ?? Unsere Wirtschaftsordnung heißt Marktwirtschaft.
     
  4. #3 MiG-Mech, 29.10.2011
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Genau.
    Bestell doch dann einfach da, wo Du den Preis für gerechtfertigt hälst.
     
  5. #4 Rampf63, 30.10.2011
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    Ich bestelle ohnehin beim billigsten, aber wie viele gibt es unter uns die nicht intensiv rumgooglen um die günstigsten Preise zu finden.
    Und das sind dann die lackierten.
     
  6. #5 Chemo3012, 30.10.2011
    Chemo3012

    Chemo3012 Testpilot

    Dabei seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    Mädchen für Alles
    Ort:
    Könnern
    Das ist mir die Tage auch aufgefallen, pauschal kann man noch nicht mal sagen welcher Shop allgemein günstig ist. Academy fand ich bei Luckymodel günstig, die Vallejo Farben sind bei Jadarhobby sehr preiswert. Alles extra bestellen klappt aber auch ned, da fressen einen die Versandkosten auf.
    Den goldenen Mittelweg hab ich leider auch noch nicht gefunden.:?!
     
  7. #6 Han Solo, 30.10.2011
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Nun ja, das sollte man halt. Das mit den Preisunterschieden ist letztlich überall so, egal ob im Supermarkt oder bei Elektrogeräten.
    Da währe eine Preissuchmaschine für Modellbauer ganz praktisch. (oder gibt's die schon?)
     
  8. #7 MiG-Mech, 30.10.2011
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Jeder will als mündiger Bürger behandelt werden. Dafür muss er sich auch als mündiger Bürger benehmen und selbst nach dem günstigsten Angebot suchen und dann auch den Menschenverstand nicht ausschalten.
     
  9. #8 Monitor, 30.10.2011
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Uns geht es doch allen gut. Wir sind inzwischen schon mächtig verwöhnt.

    Alles ist zu haben und wir jammern über Preise.

    :TD:
     
  10. #9 Black-Box, 30.10.2011
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Also ich für meinen Teil versuche, möglichst auf Ausstellungen meine modellbauerischen Bedürfnisse zu befriedigen. Zumal die Anfahrt ja auch Geld kostet, ausser Heiden ist ja nicht wirklich viel in meiner näheren Reichweite.

    Und da kann man, insbesondere in den Niederlanden oder Belgien schon mal das eine oder andere Schnäppchen machen. So hab ich z.B. in Mol den neuen Opel-Bus von Roden in 1:72 für 7 Euro bekommen, der Stand nebenan wollte 11 Euro und Schorsch in Essen will dafür 12,95 haben.

    Ich hab aber wie andere auch die Erfahrung gemacht, dass man je nach Online-Shop total unterschiedliche Preise bekommen kann. Moduni hat nach wie vor Apotheker-Preise! Ich hab da mal spaßeshalber 10 Modelle miteinander verglichen (nur Online-Shops in Deutschland), die meisten Kits waren entweder Resin- oder Short-Run-Kits. Preisunterschiede von bis zu 100 Prozent waren da nicht selten.

    Seitdem konzentriere ich mit auf Ausstellungen mit dem Geldausgeben, nur in Ausnahmefällen bestelle ich online. Und wenn´s preislich passt, kaufe oder order ich immer beim Schorsch in Essen, da kann ich ja schließlich auch mal in den Karton schauen und fachsimpeln. Nur wenn der Preisunterschied zu deutlich ausfällt, nutze ich andere Quellen.

    Zudem: wenn ich in den Keller geh und meinen Vorrat so ansehe - bei meinen derzeitigen zeitlichen Möglichkeiten müsste ich mindestens 120 werden:D
     
  11. #10 Friedarrr, 30.10.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Das I-Net macht es möglich!

    Verfügbarkeit suchen
    Zahlungsmöglichkeiten suchen
    Versandkosten vergleichen
    Preise vergleichen
    Lieferzeit vergleichen
    Ggf. Zoll errechnen
    Hoffen das alles und richtig kommt
    Ggf. auf Nachlieferung warten
    Ggf. zum Zollamt fahren

    Yes, we can!
    Nur wollen wir auch?
     
  12. #11 Taylor Durbon, 30.10.2011
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Und am Ende wieder flennen wenn der Modellhändler um die Ecke zumacht...:rolleyes:

    Eine sehr ambievalente Spezies, diese Modellbauer.
     
  13. #12 MiG-Mech, 30.10.2011
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Die Welt verändert sich nunmal.
    Und dem Modellbauladen um die Ecke ist es nicht verboten, sich den neuen Möglichkeiten zu bedienen.
     
  14. #13 Black-Box, 30.10.2011
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @Taylor Durban

    Hier flennt doch keiner, les die Beiträge mal richtig.

    Zudem: das ist nicht nur bei Modellbauern zu erkennen. Such doch mal nach einem richtig geilen Fachgeschäft für Werkzeug. Geh z.B. mal zum Obi deines Vertrauens:rolleyes: und frag nach Modellbauerraspeln...... Ich könnte dir da Storys erzählen, die würden hier den Rahmen sprengen!

    Es ist eine der unangenehmen Begleiterscheinungen der veränderten Komsumgewohnheiten, dass der "gemeine Verbraucher" erst mal nach dem Preis schaut und erst dann nach der qualifizierten Beratung. Und dann noch zwei Euro mehr bezahlen für den Service - geht doch gar nicht.....
    Geh durch eine Großstadt deiner Wahl; überall das gleiche Angebot. So findest du in der Einkaufsstadt Essen noch ein Geschäft, welches Modellbausätze anbietet. Das ist Müller nahe des Limbecker Platzes, aber die Auswahl ist für den anspruchsvollen Bastler natürlich fast völlig uninteressant, läuft eben so nebenher.

    Ist nun mal so, jeder so wie er will. Wenn ich kann, order ich beim Modellbaustudio-Rhein-Ruhr/Schorsch in Essen, selbst wenn er mal ein klein wenig teurer ist. Das mach ich auch bewußt, denn da fahr ich auch gerne mal so mit dem Moped hin und schau mal einfach in die Neuigkeiten rein. Aber er hat nun mal vor allem Kits und Farben im Angebot. Resin und Ätzteile laufen bei ihm nur nebenher, da bleibt nichts anderes übrig als die Ausstellungen zu nutzen oder mal ausnahmsweise das Internet anzuwählen.

    Letztlich ist der Trend nicht mehr aufzuhalten - die Leute werden einfach immer bequemer. Shops wie Zalando knallen mit ihren Verkaufszahlen durch sämtliche bekannte Steigerungsraten, ohne wirklich günstig zu sein. Da zählt einfach die Faulheit der Leute - nichts anderes. Wir haben ja alle keine Zeit mehr;)
     
  15. #14 Han Solo, 30.10.2011
    Han Solo

    Han Solo Space Cadet

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    1.143
    Ort:
    SMÜ
    Ehrlich gesagt, ich versteh's nicht :confused:.
    Wenn ich mal an früher (vor 15-20 Jahren) denke.....da konnte ich auch nur über den Versandhandel an Ätzteile usw. kommen. Die drei Bastelläden die ich ohne Weltreise besuchen konnte hatten fast nichts dergleichen. Gerade einer der drei hatte ein wenig Verlinden, das wars dann auch.
    Heute kann man einfach leichter was bestellen, weil man nicht erst einen Katalog aus Papier braucht um sich was raus zu suchen und per Brief zu bestellen. Wer von uns erinnert sich noch dran? Das hat dann mitunter einen Monat gedauert, bis das Gewünschte kam :rolleyes:.
    Wenn ein Modellbauladen heutzutage dicht macht, dann liegt das an vielen Gründen. Einer davon ist, dass ohne Onlineshop ein Überleben kaum noch möglich ist. Und die Konkurenz ist sicher auch größer geworden, allerdings auch das Angebot. Noch nie gab es so viele Hersteller von Bausätzen und Zubehör wie heute, und noch nie war es für den Verbraucher so einfach, das was er will zu bekommen.
    Manche Händler machen aus der Not eine Tugend und spezialisiern sich, z.B. auf eine Marke oder Thema.
    Insofern jammern wir hier auf recht hohem Niveau.
     
  16. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Jammern? Oh nein, wir sind nüchtern, analysieren einen Ist-Zustand...

    Und der ist leider so vielschichtig und reich an Ursachen, daß man wohl letzendes den Zustand und die Fortfolge kaum erfassen kann; nur eben die Symptome realisisert.

    Wenn mich jemand fragt, warum ... könnte ich einiges erzählen, aber gewiss nicht die ganze Begründungspalette erleuchten... Aufgabe ist nur der Weisheit letzter Schluss.
    Nicht zuletzt hat dem eine massive Interessenverlagerung den Weg geebnet...
     
  17. #16 Black-Box, 30.10.2011
    Black-Box

    Black-Box Guest

    @Han Solo

    Jammern auf hohem Niveau - genau das trifft´s.

    Es gilt ja auch nicht, irgend jemanden davon zu überzeugen, dass das eigene Konsumverhalten das einzig Richtige ist. Ich für meinen Teil will niemanden missionieren; ich lass mich ja auch nur äußerst schwer bekehren:D

    Man muss mit den sich ändernden Verhältnissen leben, ein Jeder suche da seinen eigenen Weg. Nur sollte man sich auch bewußt sein, was das eigene Kauf- und Konsumverhalten für Auswirkungen haben kann. Und dann nicht anschließend jammern, wenn "ganz plötzlich und erwartet" bestimmte Dienstleistungen nicht mehr angeboten werden oder bestimmte Waren so einfach nicht mehr im Laden um die Ecke zu kaufen sind. Man muß ja nicht unbedingt jede neue Entwicklung mitmachen, auch wenn´s schwer fällt. Es soll ja sogar Leute geben, die noch immer kein Handy nutzen - und die überleben auch!
     
  18. #17 Fotowahn, 31.10.2011
    Fotowahn

    Fotowahn Berufspilot

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Holzland
    Das sind dann die Leute, die auch bei Mediamarkt oder Saturn einkaufen ;)

    Wer sich nicht näher mit der Preisrecherche auseinandersetzen will, der muss halt dann auch mal mehr bezahlen. Blöd nur, das die Leute dann auch wieder die Preise nach oben treiben...
     
  19. #18 Rampf63, 31.10.2011
    Rampf63

    Rampf63 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Kfz.-Mechaniker-Meister
    Ort:
    Dingolfing/Bayern
    "Wenn dann der Modellbauladen zumacht"

    Wenn ich doch nur einen Modellbauladen in der näheren Umgebung hätte, der mein Gebiet bedienen würde.....
    Dann fiele ja die ganze Internetkauferei weg.

    Aber unser "Luxusproblem" ist ja die riesige Auswahl an verschiedensten Sachen.
    Das kann kein Modellbauladen alles auf Lager haben.

    Und die die "alles" hatten... wo sind sie geblieben?
    BAM in Erding, oder Modellcenter in Nürnberg.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chickasaw, 31.10.2011
    Chickasaw

    Chickasaw Space Cadet

    Dabei seit:
    18.05.2002
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    98
    Was doch aber mit ein bisschen Erfahrung überhaupt nicht nötig ist.
    Nach ein 2, 3x Suchen weiß man ziemlich genau, welcher Hersteller bei welchem Shop günstig und problemlos verfügbar ist. Im Endeffekt kristallisieren sich 3 bis 5 Händler weltweit für den persönlichen Bedarf heraus und bei denen wird dann halt bestellt.


    ...hätte der auch nicht immer alles auf Lager, was Du willst.
    Und ich möchte auch behaupten, dass es in ganz Deutschland nicht einen einzigen Händler gibt oder gegeben hat, der alles gewünschte führte und zudem auch noch annehmbare bzw. niedrige Preise hatte.
     
  22. #20 Friedarrr, 31.10.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.605
    Zustimmungen:
    1.713
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ist es nicht auch ein Teil unseres Hobbys, die begehrten Sachen zu suchen, zu jagen und zu erhaschen? Jagen und Sammeln, Recherche und Basteln... das gehört zu meinem Hobby!
     
    TomTom1969 gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Preise für Roden -> die große Abzocke??????

Die Seite wird geladen...

Preise für Roden -> die große Abzocke?????? - Ähnliche Themen

  1. China hebt Preise für Kerosin an

    China hebt Preise für Kerosin an: ---------- Angesichts der hohen Ölpreise hebt auch China die Preise für Sprit und Strom an. Ab Freitag werde Benzin und Diesel um 1000 Yuan (knapp...
  2. Preise für Flugzeugtechnik

    Preise für Flugzeugtechnik: Hallo, ich habe mal eine Frage. Kennt jemand die Preise für Technik der Luftstreitkräfte die an die Sowjetunion bezahlt wurden sind. Wäre für mich...
  3. Vorzugspreise für Israel

    Vorzugspreise für Israel: bekanntermaßen unterhält israel eine fliegertruppe die für ein 7mio volk vollkommen überdemensioniert ist (um nicht von größenwahnsinn zu...
  4. Preise für Zurüstsätze überzogen?

    Preise für Zurüstsätze überzogen?: Hi @ all! Was sagt ihr zur Preisentwicklung bei den "Aftermarket"-Produkten wie z.B. den Fotoätzteilsätzen der einschlägigen Firmen? Ich bin...
  5. Listenpreise und Rabatte von Luftfahrzeugen

    Listenpreise und Rabatte von Luftfahrzeugen: Hallo Flugzeugforum, nachdem ihr mir schon ein paar Fragen ausführlich beantwortet habt, kommt nun die nächste :D: Listenpreise von...