Private Archivbilder Schweizer Luftwaffe

Diskutiere Private Archivbilder Schweizer Luftwaffe im Schweizer Luftwaffe Forum im Bereich Einsatz bei; Ich habe Heute mal in der Schatztruhe herum gestöbert. Zum Teil habe ich sogar noch das Rohmaterial gefunden.:FFEEK: Leider fehlen mir Angaben...

n/a

Guest
Ich habe Heute mal in der Schatztruhe herum gestöbert. Zum Teil habe ich sogar noch das Rohmaterial gefunden.:FFEEK:
Leider fehlen mir Angaben über Anlässe und vorallem die Jahresangaben fehlen. Eventuell kennt ja einer von Euch hier und da ein paar Details.

Eure Bilder dürfen natürlich auch in meinem Thema gezeigt werden.:TOP:

Hier die KAB-101 bei einer der vielen Schneelandungen. Die Kennung KAB wurde nach Abschluss der Umschulungen und davor den Testflügen unbenannt auf:

KAB-101 und KAB-102 → V-651 und V-652
KAB-201 bis KAB-203 → V-11 und V-13
KAB-103 = Nord N.C. 856A Norvigie*

*Wurde während kurzer Zeit von der damaligen KTA getestet (etwa 1949/50), ging aber zurück an Frankreich (COCKPIT 11/1968)

Link zu den Kennungen:
http://www.lw.admin.ch/internet/luftwaffe/de/home/dokumentation/assets/aircraft.parsys.79030.downloadList.47710.DownloadFile.tmp/milkennungen.pdf

Später erhielten Sie die Kennung A und die Kennung V wurden nicht mehr verwendet.

Ist das Bild etwa auf der Axalp?
Edit Nr. 1
Habe den Hinweis erhalten das es sich auf dem Gebiet "Hilten" auf der Axalp handeln soll. Laut Google Earth stimmt die Topographie.

Edit Nr. 2
Diese Bilder im Schnee sollen tatsächlich wie von mir die ganze Zeit vermutet, Schneetests gewesen sein. Man habe dieses Projekt nach langem hin und her, in Angriff genommen und mit Erfolg abgeschlossen. Was etwa so viel heisst wie:
Der Vogel ist im Schnee gelandet, das ist die Hauptsache!

Edit Nr. 3
Link zur Pdf-Datei geht nicht mehr. :D

Edit Nr. 4
Die Fotos von der Schneelandungen stammen ev. aus dem jahr 1944. :HOT:
Zitat:

März – Mai 1944: Erprobung des Flz Fieseler Storch

Bezüglich Möglichkeit von Landung und Start auf Schneefelder im Gebirge, für Transporte von Personal und Material zu militärischen Zwecken und zur raschen Hilfeleistung bei Notlagen und Unfällen im Gebirge.
Die Motivation zu diesen Versuchen lag einerseits in den Transportbedürfnissen von Personal und Material im Rahmen des Schiessbetriebes, anderseits in der Möglichkeit des Einsatzes im Rettungsdienst bei Flugunfällen im Gebirge und im Lawinenrettungsdienst der Armee (Aktivdienst)...
Und weiter unten im Text ist zu lesen:
Landung und Start im Tiefschnee in 2300 M.ü.M. auf der Felsterrasse neben hohen, steil aufsteigenden Bergflanken und zwischen den aus dem Schnee schwarz hervorstehenden Steinblöcken war ein nicht nur attraktiver, sondern speziell für Lord Tedder als Pilot auch recht spannender Rahmen des Besuches auf Ebenfluh.

Quelle

Edit Nr. 5
Hier ein Video das die Landungen auf dem Gauligletscher zeigt.
http://videoportal.sf.tv/video?id=5bba6cb7-dfe0-455c-b762-29529b09e520
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Tschuldigung wegen der Quali, habe keinen Scanner zu Hause.

KAB-101
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Alle Fotos müssten eigentlich aus meiner Region stammen. Da die Bilder über Generationen an mich weiter gegeben wurden.

Aluette III V-255
 
Anhang anzeigen

n/a

Guest
TOT (Tag der offenen Türe) in Meiringen. Könnte während der RS (Rekrutenschule) oder in einem WK (Militärischer Wiederholungskurs) sein.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Aussicht auf Flugplatz Meiringen, hinten auf dem Foto steht:
13 Hunter am Nachmittag aufgestellt!!! Warum können wir die Zeit nicht einfach zurück drehen?:FFCry:
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Feuerwehrdemo

Edit: Habe ein interessanter Link bekommen. Es könnte sich wirklich nur um eine Demo handeln. Oder vieleicht auch nicht. Auf meinem Foto ist Links ein Berg im Nebel zu erkennen.
Vielen Dank an H. Schneider für den Hinweis auf seine tolle Seite!
http://www.festung-oberland.ch/Service/Gallerie/Maerz 2009/Maerz 2009.html

Edit Nr. 2
Es wurden damals auf mehreren Flugplätzen je eine C-36 verbrannt! Oder auch mehrere...:FFCry:

Bin auch weiterhin froh, wenn Ihr mir zusätzliche Infos zusendet. So kann ich die Fotos auch besser wieder archivieren und weiss welches zu welchem Foto/Anlass gehört! Danke.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Das sind echte Spotter-Sorgen!:FFCry:

Im Hintergrund erkenne ich das Brienzer Rothorn. Es müsste sich um ein Standlauf handeln.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Links ist ein Tiger im Bild. Der Hunter hat hinten auf dem Rumpf noch so eine Art "Freund/Feind" Markierung drauf.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

n/a

Guest
Das letzte für Heute. Komisch ist nur das es auch im Fliegermuseum Dübendorf hängt. Somit müsste es die Kaverne in Meiringen sein. Der Unterschied von diesem Foto zu dem in Dübendorf ist, das ich ein Negativ besitze. Ev. waren es ja 2 Fotografen?
 
Anhang anzeigen
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.857
Zustimmungen
12.799
Ort
Anflug Payerne
Mirage in Meiringen, während einem WK? Habe viele Fotos von Mirages in Meiringen gefunden. Somit fanden wahrscheinlich doch etliche WKs mit Amirs Lieblingen statt.

ok, und wo bleiben diese Mirage-Bilder ???? :FFTeufel: :HOT:

Haste dich schon mit Lolo in Verbindung gesetzt ?
 
Chinese

Chinese

Space Cadet
Dabei seit
28.11.2004
Beiträge
1.010
Zustimmungen
3.437
Ort
CH
Mirage III in Meiringen

ok, und wo bleiben diese Mirage-Bilder ???? :FFTeufel: :HOT:

Haste dich schon mit Lolo in Verbindung gesetzt ?
JAWOHL.....sofort her mit dem MIRAGE - Stuff !!!!!!!!


Gruss

Roger
 

n/a

Guest
Lolo?:?!

Also gut werde Heute welche einstellen, weis halt nicht welche Karton-Kiste ich öffnen soll, werde mich jetzt noch mal um die Kiste Münsingen und Dassault kümmern. Zuerst muss ja mal aussortiert werden und da bin ich schon seit Heute Morgen dranne.:p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Private Archivbilder Schweizer Luftwaffe

Private Archivbilder Schweizer Luftwaffe - Ähnliche Themen

  • Schotts und Einblicke in Rümpfe leichter gemacht, hier: PB4Y-2 Privateer

    Schotts und Einblicke in Rümpfe leichter gemacht, hier: PB4Y-2 Privateer: Ich bin bestimmt nicht der Erste mit dieser Idee, aber sie ist simpel - unterstellt, es gibt ein Foto des Innenraums. Ich konnte in einer zum...
  • Die PB4Y-2 Privateer als Löschbomber, Air Tanker oder auch echter Fire Bomber

    Die PB4Y-2 Privateer als Löschbomber, Air Tanker oder auch echter Fire Bomber: Hallo liebe Mitstreiter, bin zwar nicht mehr ganz neu, aber neu auf diesem Forum. Ich stelle mich mit der PB4Y-2 Privateer vor, die aus dem...
  • Privater Schweizer A 109 in Italien abgestürzt

    Privater Schweizer A 109 in Italien abgestürzt: Laut der Schweizer Zeitung 20min starb eine 40 jährige Pilotin.Der andere Pilot und der Eigentümer der A 109 überlebte fast unverletzt...
  • Private AH-1 Cobra in den USA verunfallt!

    Private AH-1 Cobra in den USA verunfallt!: Glück im Ungklück, siehe auch hier...
  • Private Luftfahrtsammlung Zehdenick

    Private Luftfahrtsammlung Zehdenick: Auf einer Tour wurde in einer Sackgasse in Zehdenick (nördlich von Berlin, östlich von Oranienburg, Brandenburg) ein abgezäuntes Betriebsgelände...
  • Ähnliche Themen

    Oben