Problem beim Sprühen mit Revell Weiß 04

Diskutiere Problem beim Sprühen mit Revell Weiß 04 im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tips u. Tricks; Ich habe folgendes Problem: Beim Lackieren kleckst meine Pistole immer wenn ich Weiß 04 von Revell benutze. Bei anderen Revellfarben habe ich...

Moderatoren: AE
  1. #1 GO-229A, 18.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.2005
    GO-229A

    GO-229A Testpilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ort:
    BUX/GTH
    Ich habe folgendes Problem:

    Beim Lackieren kleckst meine Pistole immer wenn ich Weiß 04 von Revell benutze. Bei anderen Revellfarben habe ich das Problem nicht. Ich habe die Farbe auch schon verdünnt mit Revell Color Mix. Die Farbe ist dann genauso dünn wie die anderen auch, aber das Ergebnis ist immer noch das gleiche.

    Was kann ich da tun außer nicht mehr weiß zu lackieren?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 McTschegsn, 18.01.2005
    McTschegsn

    McTschegsn Flieger-Ass

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dreieich
    Öfter beim sprühen die Nadel reinigen...
    Klingt blöde, ist aber so... Ich habe zu dem Zweck nen Q-Tip hier rumliegen, den ich in Verdünner tauche und damit die Nadel rudimentär sauberhalte...
    Oder halt verdünnen bis zum kotzen oder mal andere Farbe (neue von Revell oder anderer Hersteller) probieren...
    Ich nutze für glänzend weiss auch gerne Auto Air Farben von Createx...
     
  4. dejavu

    dejavu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Weida
    Das Problem löst Du denkbar einfach :
    Nimm ein Weis von Humbrol oder Agama. Einige Farben von Revell sind viel zu grob pigmentiert - gerade das matte Weis . Das liegt vor allem an der Zugabe von (Talkum?) als mattirendes Element.
    Soll Deine weise Fläche hinterher eben matt sein, so lackiere sie nach dem Durchtrocknen mit mattem Klarlack.
     
  5. #4 Wild Weasel78, 18.01.2005
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    3.569
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren

    Hi dejavu
    Revell 04 ist Weiß glänzend und 05 ist Matt ;) !! Ich sprühe immer 05 mit der Pistole und habe keine Problemem damit, aber immer zu sagen das andere Farben besser sind finde ich auch nicht ok ;) so schlecht ist Revell nicht !! Die Pistole öfter mal säubern während des Lackierens ist schon ok so ,dann dürfte das Problem verschwinden. Oder aber eine größere Nadel benutzen .
    MFG Michael :)
     
  6. #5 grisuchris, 18.01.2005
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    4.815
    Mit der 04 hab ich auch immer Probleme, die 301(?) ist da deutlich besser.
     
  7. #6 Agrarhummel, 18.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2005
    Agrarhummel

    Agrarhummel Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.12.2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig, Landwirt
    Ort:
    Bautzen
    weiß 04

    Versuche es mal mit mehr druck. Was benutzt du als druckspender? Flasche oder Kompressor
     
  8. dejavu

    dejavu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Weida
    @WildWeasel :

    Danke für die Berichtigung mit den Zahlenangaben - aber es dürfte den Leser doch schon klar sein was ich meinte ;)
    Dafür berichtige ich Dich aber gleich noch mal in einem wichtigen Punkt :

    Oder aber eine größere Nadel benutzen

    So nicht ! - Wenn dann eine größere Düse - sonst wird die andere, nun nämlich zu kleine Düse, beschädigt.

    Desweiteren mache ich Revell nicht schlecht - lies meinen Text bitte genauer.
    Und:
    Wenn Dir mein Tip nicht passt, so ist das nicht von mir beabsichtigt, zumal dieser nicht auch nicht an Dich gerichtet war. ;)
     
  9. #8 Wild Weasel78, 19.01.2005
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    3.569
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren

    Ja ist ja schon gut :D :D jetzt geht es aber los hier !! Naja man hört immer nur Revell Farben sind schlecht nimm doch mal die XXX Farbe darüber kriegt man schon mal einen kleinen Hals ;) !!
    MFG Michael
     
  10. #9 Starfighter, 19.01.2005
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    revell-farben sind sicher nicht schlecht. ich benutze sie trotzdem nicht - das weiss ist mir zu gelbstichig und der klarlack vergilbt nach einger zeit von selber. was enamels angeht, geht mir nichts über humbrol und testors.
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. dejavu

    dejavu Flieger-Ass

    Dabei seit:
    28.07.2003
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    48
    Beruf:
    Psychologe
    Ort:
    Weida
    @ WildWeasel :

    Du musst nicht gleich einen "Hals" bekommen ;) - ich habe hier auch Revell-Farben und komme z.Z. damit ganz gut zu Rande. Nach einem Tipp eines anderen Modellbauers aber beschaftte ich mir eben Agama- und Humbrol-Weis und bin eben der Meinung, das diese sich besser lackieren lassen - nicht mehr und nicht weniger.
     
  13. #11 Wild Weasel78, 19.01.2005
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.322
    Zustimmungen:
    3.569
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    @dejavu:
    Ist ja alles schön und gut aber must du immer direkt eine negativ Bewertung erteilen :rolleyes: !! Das ganze kann man auch so klären ;) für sowas würde ich mir nie erlauben einen negative Bewertung abzugeben weil das vollkommen Unangebracht ist da ich keinen Angegriffen,Beleidigt oder sonst was habe !!! :?!
    MFG Michael
     
    _olli_ gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

Problem beim Sprühen mit Revell Weiß 04

Die Seite wird geladen...

Problem beim Sprühen mit Revell Weiß 04 - Ähnliche Themen

  1. Problem beim verdünnen v. Aqua Color

    Problem beim verdünnen v. Aqua Color: Hallo Modellbaukollegen, nach dem verdünnen von Aqua Color farblos matt mit der Originalverdünnung bildeten sich Klümpchen in der Farbe. Habe das...
  2. Probleme beim Spachteln

    Probleme beim Spachteln: Hallo zusammen Bin Wiedereinsteiger im Modellbau und habe Probleme mit dem Spachteln. Früher habe ich alle Modelle ohne Spachtel gebaut und mit...
  3. Probleme beim Drucken von schwarzen Decals

    Probleme beim Drucken von schwarzen Decals: Hallo, wenn ich schwarze Decals auf klares Decalpapier drucke, sind sie erst mal top. Sobald ich sie versiegele, wird aus dem schwarz, na nennen...
  4. Probleme beim Airbrushen

    Probleme beim Airbrushen: Hallo, ich habe vor ca einem jahr mit dem airbrushen bei meinen modellen angefangen. ich habe mir die evolution silverline two in one und den...
  5. Problem beim Online-Flug

    Problem beim Online-Flug: Hallo! Ich habe ein Problem beim Online-Flug und vielleicht weiß ja jemand eine Lösung! Der/die anderen Teilnehmer springen immer von einem...