Problem mit Abklebeband

Diskutiere Problem mit Abklebeband im Tips &Tricks allgemein Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo, ich muß an meiner Albatros das rote Rumpfband lackieren (wie in diesem Foto). Allerdings habe ich Probleme beim abkleben, weil der Rumpf...

Moderatoren: AE
  1. #1 A.G.I.L, 27.07.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hallo,

    ich muß an meiner Albatros das rote Rumpfband lackieren (wie in diesem Foto). Allerdings habe ich Probleme beim abkleben, weil der Rumpf sich nach hinten verjüngt, lässt sich das Klebeband (Tamiya Tape) nicht gerade aufkleben. Ich habe zwar auch ein flexibles Kunststoffklebeband hier, das hinterlässt aber Spuren des Klebstoffs auf der Oberfläche.
    Wie klebt man am besten so ein Rumpfband ab, dass es wirklich gerade wird?

    Gruß Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RindVieh, 27.07.2010
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich verwende ganz schmale ( <1mm) Streifen um die Konturen abzukleben. An diese Konturmaske stückel ich dann breitere Streifen an, um die Fläche abzukleben.
    Die kleinen Streifen sind relativ flexibel und ermöglichen Vieles.
    Verwenden tue ich teilweise Tamiya-Tape oder Kip-Tape aus dem Baumarkt. Beide sind in ihren Eigenschaften sehr ähnlich.
     
    A.G.I.L gefällt das.
  4. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Moin Arno,

    ja, so mache ich das auch!
    Erst mit schmalen Streifen am Rand anfangen, die sind flexibel und lassen sich trotz Verjüngung gerade "dehnen". Danach mit breiteren Streifen überlappend die Fläche füllen...!

    Sorry für das schlechte Bild, aber ich glaube, man kann erkennen, was ich meine!
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      106,5 KB
      Aufrufe:
      224
    A.G.I.L gefällt das.
  5. #4 A.G.I.L, 27.07.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    @ Auita:

    verwendest du auch das Tamiya Tape?
     
  6. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    369
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    genau, TAM-Tape in 1-2mm Streifen kann man auch dehnen...
     
  7. Auita

    Auita Space Cadet

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    90
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Kunststofftechnik
    Ort:
    Bad Iburg
    Moin Arno,

    ja genau, das mache ich! :)
     

    Anhänge:

  8. #7 MiG-Mech, 27.07.2010
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Ich hab da auch mal eine Frage:
    Wie verhindere ich, dass eine Kante durch das Abkleben entsteht oder was mache ich nach dem Lackieren, um die Kante wieder wegzubekommen ?
     
  9. #8 A.G.I.L, 27.07.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    OK Männers, dann werd ich das mit den schmalen Streifen schnibbeln mal probieren.

    @ Mig-Mech:

    So dünn wie möglich die Farbe spritzen und ziemlich früh das Klebeband abziehen, wenn der Lack noch feucht ist, dann kann sich die Kante noch etwas "setzen". Ist trotzdem eine Kante da, kann man die mit feinem Schleifpapier vorsichtig runterschleifen wenn der Lack vollständig durchgetrocknet ist.
     
  10. #9 Wolfgang Henrich, 27.07.2010
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    Köln
    ....und von der Kante weg lackieren....
     
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 MiG-Mech, 27.07.2010
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Okay, danke, werde ich mich mal bemühen.
     
  13. #11 A.G.I.L, 28.07.2010
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Melde gehorsamst, meine Tamiyabandstreifenschnibbelabklebeaktion (schönes Wort:TD:) war ein voller Erfolg, meine Albatros trägt jetzt ein wunderschönes rotes Rumpfband!
    Danke für die guten Tips - ich liebe das FF und seine User!;)

    Gruß Arno
     
Moderatoren: AE
Thema:

Problem mit Abklebeband

Die Seite wird geladen...

Problem mit Abklebeband - Ähnliche Themen

  1. Problem beim verdünnen v. Aqua Color

    Problem beim verdünnen v. Aqua Color: Hallo Modellbaukollegen, nach dem verdünnen von Aqua Color farblos matt mit der Originalverdünnung bildeten sich Klümpchen in der Farbe. Habe das...
  2. Und nun noch ein Drachen-Problem

    Und nun noch ein Drachen-Problem: Mit Helikopter: Polizei holt Drachen vom Himmel | Geretsried
  3. Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow

    Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow: Laut eines Berichtes vom UK Airprox Board kam es im vergangenen Jahr zu 70 Beinahe-Unfällen ("near misses") zwischen Drohnen und Flugzeugen in...
  4. Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

    Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...
  5. Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?

    Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?: Hallo Bodensee über Salem, Problem der Piloten und/oder der Flugsicherung. Südfrankreich absichtlich in den Boden. Ukraine Abschuß....