Problem mit Breitbild-Monitor und Flusis

Diskutiere Problem mit Breitbild-Monitor und Flusis im Flugsimulationen am PC Forum im Bereich Speziell; Halli-hallo-hallöle, neuerdings bin ich stolzer Besitzer eines LCD Breitbild-Monitors. Meine anfängliche Freude wurde allerdings recht schnell...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 A.G.I.L, 24.10.2007
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Halli-hallo-hallöle,

    neuerdings bin ich stolzer Besitzer eines LCD Breitbild-Monitors. Meine anfängliche Freude wurde allerdings recht schnell getrübt, als ich meine Flusis (FS 2004, Il-2, Lock on) ausprobierte.
    Wie der Name schon andeutet, zieht der Monitor das Bild in die Breite, sodass die Flieger natürlich völlig verzerrt dargestellt werden... :(
    Leider bietet der Monitor anscheinend keine Möglichkeit, das Bildformat einzustellen, wie ich das von meinem 16:9 TV kenne :mad: ! Jedenfalls ist in der Bedienungsanleitung kein Wort über das Format zu finden:FFCry: ....

    Hab den tech. Support des Herstellers angemailt, aber noch keine Antwort.

    Habt ihr vielleicht nen Rat, wie ich mit dem Breitbild-Monitor wieder in ungetrübt-unverzerrten Fluggenuss kommen könnte?
    Wie macht ihr das, lässt sich bei euren Monitoren das Format einstellen oder gibts sonst noch Alternativen?

    Das Gerät ist übrigens ein AG neovo K-A19 Widescreen, vielleicht hat einer ja zufällig den gleichen!?

    Gruss Arno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Redfighter, 24.10.2007
    Redfighter

    Redfighter Flugschüler

    Dabei seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirt
    Ort:
    Remptendorf, Thüringen
    Breitbild LCD

    Hallo Arno,

    Ich kenne das Problem.

    Hast du mal geschaut, ob deine Grafikkarte überhaupt die Breitbildauflösung schafft?

    Viele ältere Karten kommen mit den neuen Formaten nicht zurecht.

    Wir hatten in der Firma ein ähnliches Problem mit einem CAD Arbeitsplatz. Nach dem Wechseln der Grafikkarte läuft der HP 2207 mit einer Auflösung von 1680 x 1050 ohne Verzerrungen und gestochen scharf.

    Hab zuhause auch einen Breitbild-TFT auf dieser Auflösung und da läuft Il-2 und Lock on ohne Probleme.

    Vielleicht gibts für deine Grafikkarte ja aktuelle Treiber, die das Problem lösen können.

    Hoffe ich konnte helfen.

    Gruss Nico
     
  4. #3 dg1000flyer, 24.10.2007
    dg1000flyer

    dg1000flyer Space Cadet

    Dabei seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    EX-ETNW jetzt EDDH
    Überprüf doch mal die Auflösung die im Flusi eingestellt ist....daran liegt es meiner meinung nach denn wenn du da die alte 4:3 Auflösung eingestellt hast zieht der Monitor das natürlich in die Breite...
     
  5. Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Leverkusen
    hast du eine karte von nvidia? Habe auch einen 16:9 LCD bei den treiber kannst du einstallen ob das bild gestreckt wird oder nicht.
     
  6. #5 A.G.I.L, 24.10.2007
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    @ Nico: also meine nvidia-Graka schafft definitiv die Auflösung von 1440x900.

    Ne CAD-Software hab ich auch auf dem PC, komischerweise gabs hier keine Probleme, ein Kreis ist immer noch ein Kreis.
    Den Treiber könnte ich tatsächlich mal aktualisieren...:rolleyes:

    sehe gerade, das war dein erster Beitrag hier! Na denn mal willkommen im Forum und viel Spass hier:TOP: .

    @ dg100flyer:
    Der FS 2004 bietet die 1440er Auflösung ebenfalls, hatte noch 1024x768 vom alten Röhrenmonitor eingestellt. Mit der höheren Auflösung ist das Bild jetzt auch unverzerrt:TD: , also nachdem ich Monitor und FS 2004 auf die gleiche Auflösung eingestellt hab.

    Leider geht das bei Lock on u. Il-2 nicht, hier ist die max Auflösung 12hundertirgendwas x dingenskirchen. Es bleibt also bei den Verzerrungen, selbst wenn ich die Graka bzw. den Monitor auf die niedrigere Auflösung einstelle!? :confused: muss ich das verstehen?:FFTeufel:

    @ berkut: yep ist ne nvidia. Werd mir nochmal das nvidia control panel genauestens ansehen.

    Vielen Dank an euch, bin ja schon mal nen Schritt weiter. Vielleicht sollte ich mal in ne neue Graka investieren, meine ist schon nicht mehr die jüngste...:red:
     
  7. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Nur so eine Idee, und eventuell etwas kompliziert erklärt:
    Bei manchen LCD-Bildschirmen kenne ich die Möglichkeit, kleinere Auflösungen unverzerrt darzustellen. Läßt sich dann im Bildschirmmenue einstellen und ich nutze es schonmal, wenn meine Kinder ein älteres Computerspiel spielen. Es bleiben dann allerdings schwarze Ränder oder ein schwarzer Rahmen sichtbar, aber verzerrt ist dann nichts mehr. Vielleicht hilft es ja weiter...
     
  8. #7 A.G.I.L, 25.10.2007
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Das ist ja grad das blöde, dass der Monitor sich nicht auf andere Formate einstellen lässt. Hatte ich in meinem ersten Beitrag aber schon geschrieben;) .

    Trotzdem vielen Dank.
     
  9. stevoe

    stevoe Astronaut

    Dabei seit:
    03.07.2001
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Aachen
    Hm, hab ich nicht gelesen. :FFCry:
    Ich meinte aber nicht, das der Monitor sich auf das geänderte Eingangssignal umstellen läßt, sondern das er, wenn eine Auflösung von z.B. 800x600 von der Grafikkarte kommt, auch nur diese 800x600 in der Mitte des Bildschirms darstellt. Der Rest bleibt schwarz, die Original-Auflösung (bei Dir 1440x900) wird nicht verändert, es werden halt nur 800x600 Pixel verwendet.
    Aber ich bin kein Fachmann, so habe ich mir allerdings (fast) immer helfen können. Vielleicht klappt das bei neuen Displays aber nicht mehr...
     
  10. #9 A.G.I.L, 25.10.2007
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Ich kann einstellen, was ich will: es wird immer das ganze Display ausgefüllt, auch bei 800x600...:FFCry:

    merkwürdig ist nur, dass beim FS 2004 das Bild unverzerrt dargestellt wird, wenn ich Monitor und Sim auf die gleiche Auflösung einstelle und bei den Ubisoft'schen Sims eben nicht!? Scheint so, als würde das auch mit der jeweiligen Sim zusammenhängen, vielleicht aber auch mit der alten Graka (nvidia FX5200)?
     
  11. ray.ch

    ray.ch Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    zwischen LSPN und LSZO
    Hallo A.G.I.L

    Ich tippe da mal auf Treiber-Leichen.

    Ich kann nur für LockOn ein Votum abgeben:

    LockOn unterstützt jede erdenkliche Auflösung.
    Du kannst z.B. 2 oder 3 Monitore nebeneinander aufstellen und LockOn mit z.B. 3072x768 Laufen lassen.
    Einzige Bedingung ist, dass die Grafikkarte, der Bildschirm und dieTreiber dies zulassen.

    Du siehst in den Optionen, unter Grafik, die von LockOn erkannten Formate.

    Ansonsten findest du bei http://www.virtual-jabog32.de/forum/viewtopic.php?t=6294 einige Tipps.


    ray
     
  12. #11 MiG-Mech, 25.10.2007
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Hast Du bei Il-2 mal versucht direkt in der "conf"-Datei im Il-2 Ordner Deine Auflösung direkt einzugeben ? Danach darfst Du die setup-Datei aber nicht mehr benutzen, da es sonst wieder zurückgestellt wird.

    Der Eintrag in der conf sieht so aus (bei mir):

    ...
    [window]
    width=1600
    height=1200
    ...

    Dort trägst Du sonst mal Deine Werte ein.
     
  13. #12 A.G.I.L, 26.10.2007
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    225
    Beruf:
    Im Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    @ ray:
    hab grad mal probiert und die LockOn\Config\graphics.cfg auf 1440x900 geändert. In den Optionen/Grafik ist die Auflösung jetzt zwar zu finden, aber das Bild bleibt trotzdem verzerrt, unabhängig davon, ob ich nur Display Mode, Interface oder Simulation ändere...:confused:

    @ Mig-Mech:
    dein Tip war goldrichtig:TOP: - danke! Bei Il-2 hats geklappt... zwar mit schwarzen Balken an den Seiten, aber egal, Hauptsache die Flugzeuge sehen nicht wie ihre eigenen Karikaturen aus:D !
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 MiG-Mech, 26.10.2007
    MiG-Mech

    MiG-Mech inaktiv

    Dabei seit:
    22.06.2004
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    652
    Beruf:
    Warranty & Core Administrator für Business Jets, M
    Ort:
    Rostock, Prag, Israel
    Kein Problem !
    Dafür sind wir doch da !:)
     
  16. PaX

    PaX Berufspilot

    Dabei seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    D-Bodensee
    Bei LockOn musste ich für meine Auflösung (1680x1050) in der graphics.config zusätzlich jeweils den "aspect" auf 1.6 stellen, Standardmässig stand da 1.3333
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Problem mit Breitbild-Monitor und Flusis

Die Seite wird geladen...

Problem mit Breitbild-Monitor und Flusis - Ähnliche Themen

  1. Problem beim verdünnen v. Aqua Color

    Problem beim verdünnen v. Aqua Color: Hallo Modellbaukollegen, nach dem verdünnen von Aqua Color farblos matt mit der Originalverdünnung bildeten sich Klümpchen in der Farbe. Habe das...
  2. Und nun noch ein Drachen-Problem

    Und nun noch ein Drachen-Problem: Mit Helikopter: Polizei holt Drachen vom Himmel | Geretsried
  3. Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow

    Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow: Laut eines Berichtes vom UK Airprox Board kam es im vergangenen Jahr zu 70 Beinahe-Unfällen ("near misses") zwischen Drohnen und Flugzeugen in...
  4. Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

    Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...
  5. Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?

    Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?: Hallo Bodensee über Salem, Problem der Piloten und/oder der Flugsicherung. Südfrankreich absichtlich in den Boden. Ukraine Abschuß....