Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

Diskutiere Probleme mit Acrylfarben von Humbrol im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallo zusammen, Ich wollte mein jetziges Enamel-Farbsortiment von Humbrol umstellen auf die Acrylfarben von Humbrol, aber leider stoße ich beim...

Moderatoren: AE
  1. #1 Tornadopilot, 22.06.2014
    Tornadopilot

    Tornadopilot Sportflieger

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssysteme AG 51 ,,I"
    Ort:
    ETNS
    Hallo zusammen,

    Ich wollte mein jetziges Enamel-Farbsortiment von Humbrol umstellen auf die Acrylfarben von Humbrol, aber leider stoße ich beim ersten Versuch die Acrylfarben für Airbrush einzusetzen auf Probleme.

    Ich verdünne die Farbe mit 2 Teilen Wasser und einem Teil Farbe aber es funktioniert absolut nicht kleine Linien zu brushen (oder überhaupt sauber zu brushen), da die Farbe einfach nur Stoßweise auf der Düse kommt.

    Anschließend habe ich die Airbrush ordentlich gereinigt und nochmal versucht. Dieses mal noch verdünnter aber ich hatte das selbe Problem.

    Drücke die ich probiert habe lagen zwischen 0,6 - 2 Bar.

    Benutzt habe ich bisher eine 0,2mm und 0,4 mm Düse für die Harder& Steenbeck Evolution.

    Liegt es daran das ich nicht den original Verdünner von Humbrol für die Acrylfarben nehme?


    Ich hoffe mir kann jemand einen Tipp geben.


    Grüße aus dem Norden

    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Hi Jens!!

    Ich benutze ebenfalls die Evo und weiß, dass diese Airbrushpistole manchmal zicken kann.
    Hast Du schon mal versucht, die Acrylfarben mit Fensterreiniger zu verdünnen? Bei mir klappt das hervorragend. Allerdings benutze ich Revells Aqua Colors, aber ich denke, es wäre auf jeden Fall einen Versuch wert. Am besten eignet sich der Fensterreiniger von Sidolin. Auf jeden Fall keinen eingefärbten Fensterreiniger nehmen (W5 von Lidl o.ä.).

    Beste Grüße
    Zimmo:rugby:
     
    hans k gefällt das.
  4. Geo67

    Geo67 Testpilot

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    445
    Beruf:
    Metallgusstechniker
    Ort:
    Dortmund
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Sag mal Stefan, du arbeitest schon eine Weile damit… wenn du Fensterreiniger benutzt für die Verdünnung der Farben…
    Kommt es nicht zu seltsamen Regenbogen Erscheinungen…! Beim aufspritzen oder später bei der durchtrocknen…? ändert sich die Farbgebung denn nicht!?

    Ich frag nur… da ich mit solchen Farben nicht arbeite… aber es könnte mal sein.

    LG.
     
  5. #4 Tornadopilot, 23.06.2014
    Tornadopilot

    Tornadopilot Sportflieger

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssysteme AG 51 ,,I"
    Ort:
    ETNS
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Hallo,

    erst mal vielen Dank für den Tipp mit dem Glasreiniger ;), aber es hat leider nichts gebracht.
    Ich habe eben mal eine Mr. Hobby Acrylfarbe ausprobiert (welche ich auch mit den anderen Acryfarben bestellt habe) und die funktioniert super!

    Es hat wohl irgendwas mit der Humbrolfarbe auf sich. Aber wir lösen das Problemchen bestimmt noch ;)

    Ich habe jetzt nochmal den Humbrolverdünner bestellt. Ich melde mich hier wieder,wenn ich damit erfolge erzielt habe.




    Grüße aus dem Norden
    Jens
     
  6. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    7.517
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Schade, Jens. Wäre auch eine kostengünstige Alternative gewesen. Die Hersteller sind manchmal etwas link und produzieren ihre Farben so, dass sie nur mit einem speziellen (hauseigenen) Verdünner gut funktionieren. Lifecolor ist da genauso.
    Aber halte uns mal auf dem Laufenden, ob's mit Humbrol-Verdünnung nun klappt, o.k.?!

    Georg, sowas ähnliches hatte ich ganz zu Beginn meiner Bastelkarriere. Da habe ich den blauen Fensterreiniger von Lidl ("W5") benutzt....und da wurde aus Gelb ein Gelbgrün...!!!:TD:

    Grüßle
    Zimmo:rugby:
     
  7. #6 jackrabbit, 23.06.2014
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    475
    Ort:
    Hannover
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Hallo,

    in einem alten thread hier im Forum wurde geschrieben, dass man die Farben sehr gut aufrühren muss,
    da es ansonsten wohl Probleme gibt.
    => verdünnt wurde mit Sidolin

    Grüsse
     
  8. Hagewi

    Hagewi Space Cadet

    Dabei seit:
    23.08.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    483
    Beruf:
    ÖD
    Ort:
    Wietmarschen
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Versuchs doch auch mal mit einem Tröpfchen Spüli im Wasser.
    Hagewi
     
  9. #8 Wolfgang Henrich, 24.06.2014
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Die Farbenhersteller sind nicht link und Acrylfarbe ist auch nicht gleich Acrylfarbe. Es gibt Acrylfarben die im weitesten Sinne wasserverdünnbar sind und solche, die alkoholverdünnbar sind.
    Insbesondere die "wasserverdünnbaren" Farben neigen dazu etwas rumzuzicken, da sich recht schnell an der Düsen/Nadelspitze antrocknen. Die alkoholverdünnbaren (wie z.B. Gunze) sind da unempfindlicher.

    Meine persönliche Erfahrung ist es bei allen Farben grundsätzlich beim lackieren (airbrushen) den empfohlenen Verdünner des Herstellers zu verwenden. Natürlich klappen auch Ersatzstoffe aber meistens eben nicht so gut wie die auf die Farben abgestimmten empfohlenen Verdünner. So enthalten z.B. manche Verdünner entsprechende Tenside um das Fließverhalten zu verbessern oder Retader um das Trocknungs und ebenfalls Fließverhalten zu verbessern.

    Das hat auch nichts mit einem linken Verhalten der Hersteller zu tun. Und selbst wenn es so wäre, die ein paar wenigen Cent pro Lackiervorgang kann man sicherlich verschmerzen wenn man dadurch ein besseres Ergebnis erhält. Reinigen kann man dann ja mit den Ersatzstoffen.
     
    AM72 und Prowler gefällt das.
  10. #9 Tornadopilot, 24.06.2014
    Tornadopilot

    Tornadopilot Sportflieger

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssysteme AG 51 ,,I"
    Ort:
    ETNS
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Hallo zusammen ;)

    wie gesagt, der richtige Humbrolverdünner ist bestellt und kommt bestimmt bald an.

    Und wenn es funktioniert, dann sollte man lieber den originalen Verdünner des Herstellers nehmen, bevor man sich herumärgert.
     
  11. #10 Tornadopilot, 25.06.2014
    Tornadopilot

    Tornadopilot Sportflieger

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssysteme AG 51 ,,I"
    Ort:
    ETNS
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Der Wahnsinn ist, dass das Paket mit dem Verdünner gestern kam ( vorgestern bestellt).

    Aber was bringt der Verdünner? Genau. Nichts.

    Ich habe keine Ahnung warum die Farbe und die Airbrush nicht harmonieren.

    Ist wohl das Beste wenn ich keine Acrylfarben von Humbrol für den Modellbau verwende :)

    Grüße aus dem Norden

    Jens
     
  12. #11 Wolfgang Henrich, 25.06.2014
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Köln
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die Evolution mit den wasserverdünnbaren Acrylfarben etwas schwerer tut als andere AB's.
    Man könnte noch mit Retarder für Acrylfarben versuchen das Ergebnis etwas zu verbessern.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Tornadopilot, 04.07.2014
    Tornadopilot

    Tornadopilot Sportflieger

    Dabei seit:
    27.10.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungssysteme AG 51 ,,I"
    Ort:
    ETNS
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die ganze Hilfe hier.

    Ich habe es jetzt noch einmal mit einem Retarder für Acrylfarben versucht aber leider nichts erreicht.


    Also was lernen wir aus diesem Thread? :!:

    Es sieht wohl so aus, als wenn die Humbrol Acrylfarben sich mit der Evolution nicht verstehen und man lieber auf andere Hersteller zurück greifen sollte.


    Sollte ich irgendwann zufällig auf eine Lösung kommen schreibe ich hier weiter :)


    Grüße aus dem Norden

    Jens
     
  15. #13 atlantic, 09.07.2014
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    AW: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol

    versuch es doch mal mit Alkohol als Verdünner.

    Es muss ja nicht der gute 56 %tige Original Wodka sein, Spiritus ist auch billiger:wink:
     
Moderatoren: AE
Thema: Probleme mit Acrylfarben von Humbrol
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. humbrol acryl verdünnen

    ,
  2. humbrol acryl

    ,
  3. acrylfarben ins Flugzeug

    ,
  4. humbrol farbe verdünnen,
  5. humbrol acrylfarben bewertung,
  6. humbrol enamel verdünnen,
  7. acrylfarben mit fensterreiniger cerdünnw,
  8. humbrol acrylfarben probleme,
  9. verdünner fur humbrol acryl,
  10. evolution acrylfarbe
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Acrylfarben von Humbrol - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow

    Probleme mit Drohnen am Flughafen Heathrow: Laut eines Berichtes vom UK Airprox Board kam es im vergangenen Jahr zu 70 Beinahe-Unfällen ("near misses") zwischen Drohnen und Flugzeugen in...
  2. Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy

    Probleme u.a. mit Flugzeugen bei der US Navy: Spielgel-Online: Einem Bericht der amerikanischen "Defense News" zufolge muss gut die Hälfte der Fluggeräte der US Navy am Boden bleiben. Rund...
  3. Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?

    Technisch verursache Probleme im Reiseflug, Anteil an Unfällen?: Hallo Bodensee über Salem, Problem der Piloten und/oder der Flugsicherung. Südfrankreich absichtlich in den Boden. Ukraine Abschuß....
  4. Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?

    Passagierjet mit Problemen bei Anflug Düsseldorf?: Hallo zusammen. Seit gut einer halben Stunde kreist eine Embraer (?) über Wuppertal. Alle 5 Minuten kommt es bei mir vorbei. Das Flugzeug fliegt...
  5. Probleme mit FSX

    Probleme mit FSX: Hallo, ich möchte mich mal mit einem Problem an die Fachleute hier im Forum wenden. Letzte Woche hab ich meinen neuen Rechner mit Win. 10 in...