Produktion NH90

Diskutiere Produktion NH90 im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Vermute mal Beta-Test beim Kunden...:wink2:
#
Schau mal hier: Produktion NH90. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.895
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Wieviele verschiedene Varianten hat die Bundeswehr eigentlich vom NH-90 und nach welcher logik geht dies?
Wenn ich die Bilder hier sehe, sehe ich Unterschiede bei den Intakes, den Outtakes, den Chaff/Flares-Dispensern, Hindernis-Warnsensoren und garantiert noch anderen Details, die ich übersehen habe.
Dabei gibg es sowohl mit Heer-Aufschrift als auch ohne welche mit bunter Mischung aus all diesen Einzelheiten und auch aus der Nummerierung (und damit der Bau-Reihenfolge) lässt sich nicht erkennen, dass dies einfach neuere/ältere Standards oder klar definierte Versionen wären.

Was sind die gründe für die derart grosse Vielfalt von abweichenden Ausrüstungen?

Die unglaubliche Bauzustandsvielfalt ist auslieferungstands-, kundenwunschänderungs-, teileverfügbarkeits-, konstruktionsänderungs-, technikvortschritts-, hestellerverfügbarkeits-,... bedingt.

Die BW hat 3 Varianten, TGEF, TGEE und TGEA. Es wurden während der Fertigung z.T. TGEF in TGEE und TGEA in TGEE umgebaut.

Die Motorverkleidungen und hinteren Schiebebeverkleidungen gibt es pro HC je mit/ohne Staubfilter und mit/ohne Abgasverteiler als Rüstsatz. Die BW kannn das daher je nach Zweck, Lust und Können verbauen.
 

BiBaBlu

Berufspilot
Dabei seit
03.04.2016
Beiträge
98
Vielen Dank @Friedarrr
Gibt es eine Auflistung der Untersciede dieser drei versionen?
Und ist mittelfristig geplant, den Stand zu vereinheitlichen, vor allem betreffend Selbstschutz- und Sensorausrüstung?
(wenn ich mich recht erinnere, war der unterschied 2er/3er-Chaff/Flare-Werfer auf den unterschied Luftwaffe/Heer zurückzuführen, wieso wird der aber scheinbar weitergezogen?)
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
9.895
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
Es werden nur noch geplante LW Maschinen ausgeliefert. Also mit 3 Düppel- und Fackelwerfer pro Seite.
Angelichen wird da nur noch bei Austauschteile und Aufrüstung zum ursprünglichen soll Einsatzrüststand.
 
Nils Berwing

Nils Berwing

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
1.571
Bundeswehr verzichtet auf zusätzliche NH90: „Bedarf an Hubschraubern ist gedeckt“ : Augen geradeaus

Die Bundeswehr wird nicht, wie seit vier Jahren erwogen, 22 zusätzliche NH90-Transporthubschrauber für einen Verbund zur medizinischen Evakuierung bestellen – weil sie genug Hubschrauber dieses Typs bestellt hat. Die vor vier Jahren vom damaligen Generalinspekteur Volker Wieker angeregte Überlegung, diese Helikopter zu beschaffen und für einen multinationalen Einsatzverband bereitzustellen, ist erledigt: Die mit dem Hersteller Airbus Helicopters vereinbarte Option zur Bestellung der 22 Maschinen wird nicht ausgeübt.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.828
Ort
bei Köln
Wenn man die bewilligten Gelder für die Beschaffung in die Entwicklung des NH90 und seine Varianten umwidmen musste, dann ist klar, das die Option mit weiteren zu bewilligenden Gelder nur ein Feigenblatt war.
 

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.828
Ort
bei Köln
Ein Mehrbedarf ergibt sich erst in einer echten Krise. Da spielt der Preis dann kaum eine Rolle. Es macht auch keinen Sinn mehr Hubschrauber vorzuhalten, wenn man nicht über das entsprechende Personal verfügt, die schon vorhandenen Hubschrauber wirklich zu nutzen. Überzählige Hubschrauber sind nur totes Kapital, die von Jahr zu Jahr altern und Personal für ihre Pflege binden. Je nach Herstellungsjahr weisen sie technische Unterschiede auf, so dass die nicht genutzten Beschaffungsgelder besser dafür verwendet werden, die schon vorhandenen Hubschrauber auf einem gemeinsamen Standard zu halten und zu aktualisieren. Etwa jede Dekade erfordert die Weiterentwicklung der Software ein Avionik upgrade. Das ist entscheidend für die tatsächliche Verfügbarkeit der Hubschrauber. Eventuell notwendige Neukäufe, sind zwar nominal "teurer" aber bieten dann auch den aktuellen Standard, der bei älteren Exemplaren immer kostenpflichtig nachgerüstet werden muss, falls es überhaupt noch möglich und rentabel ist. Letzeres nur, wenn das Muster nicht länger in der Produktion ist und es noch genügend Nutzer gibt.

Verteidigungsministerium: Großgerät der Bundeswehr nicht voll einsatzbereit | DW | 26.02.2018
"So waren im vorigen Jahr durchschnittlich nur 13 von 58 Transporthubschraubern des Typs NH90 einsatzbereit.."
Sich noch mehr NH-90 auf den "Hof" zu stellen, weil man sich von Rabatten locken lässt, ist nur kontraproduktiv.
https://www.dbwv.de/fileadmin/user_upload/Mediabilder/DBwV_Info_Portal/Politik_Verband/2018/Bericht_Einsatzbereitschaft.pdf
"Der Transporthubschrauber NH90 ist ein nicht einsatzreifer, weiterhin im Bestandsaufwuchs befindlicher leichter Mehrzweckhubschrauber. Er wird derzeit in der Version Tactical Transport Helicopter (TTH) im Heer eingesetzt. Der Gesamtbestand der Bundeswehr an NH90 beläuft sich derzeit auf 58 Systeme. Dem Heer standen im betrachteten Zeitraum durchschnittlich 37 Systeme zur Verfügung, von denen durchschnittlich 13 Systeme einsatzbereit waren. Dies entspricht im Mittel einer materiellen Einsatzbereitschaft von 35%."
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Produktion NH90

Produktion NH90 - Ähnliche Themen

  • Mooney stellt Produktion ein

    Mooney stellt Produktion ein: Der traditionsreiche US-Hersteller von Sport- und Reiseflugzeugen Mooney Airplane Company Inc. aus Kerrville, Texas, gibt den Geschäftsbetrieb...
  • Kritik am Luftwaffen-Produktionsprogramm vor 1943?

    Kritik am Luftwaffen-Produktionsprogramm vor 1943?: Hallo zusammen, ich habe eine Anfrage an die Literaturfreaks unter Euch: und zwar, gab es aus der TRUPPE oder von RLM-Verantwortlichen u.drgl...
  • NEU! Vogt Messerschmitt Bf 109 Versuchs und Erprobungsträger Serienproduktion

    NEU! Vogt Messerschmitt Bf 109 Versuchs und Erprobungsträger Serienproduktion: Hallo Luftfahrt Freunde! Meine Jet & Prop 4/2018 ist heute angekommen. Ein neues Buch wurde vom VDM Verlag angekündigt worauf ich mich sehr...
  • ME 109 - Produktion und Einsatz

    ME 109 - Produktion und Einsatz: Jetzt bei Modellbau-König angeboten. Me 109 Produktion und Einsatz
  • Produktion der Messerschmitt Me 262

    Produktion der Messerschmitt Me 262: Alexander Kartschall Produktion der Messerschmitt Me 262 Von Waldwerken und Untertage-Verlagerungen zu Grossbunkern Bezug für 39.95 über...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    content

    ,

    zdf nh90

    ,

    betriebskosten sea lion

    ,
    nh90 doorgunner
    , nh 90, nh90, doorgunner bundeswehr, nh90 m3m, nh 90 mg, nh 90 Rohstoffe , neuer transporthubschrauber bundeswehr, Schwenklafette für MG, nh90 stückpreis, helikopter schneelandehilfe, nh90 aktuelle Triebwerksversionen, doorgunner nh90, flugzeugforum nh90, flugstunde aw101, sea lion kennzeichen, nh90 sea lion sar zulassung, Notausstieg bei tiger heli, mh90 neue bodenplatte, korrosionsprobleme nh90, fehlerziffer bundeswehr, nh90 fünfblattrotor
    Oben