Produktion NH90

Diskutiere Produktion NH90 im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Die eigentliche Zelle ist ja wohl das Billigste an der ganzen Aktion. Das gab es bei der Marine ja auch schon mal. Nur wäre es bei der...

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.418
Zustimmungen
10.857
Ort
Germany
Die eigentliche Zelle ist ja wohl das Billigste an der ganzen Aktion. Das gab es bei der Marine ja auch schon mal. Nur wäre es bei der Versorgungslage doch wohl günstiger, die alten Zellen dann als Basteltrainer zu verwenden, anstatt einen NH-90 für solche Zwecke auszusondern.
 
#
Schau mal hier: Produktion NH90. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
17.448
Zustimmungen
49.064
Ort
Köln
Genau so.

Eigentlich war angedacht, die Zellen zu behalten und umzurüsten, jetzt ist man wohl überein gekommen, dass ein Neubau einfacher wäre als sie umzubauen. Das ist natürlich für den Hersteller attraktiv.

Thomas
Hat man mit der Sea Lynx Mk88 doch auch so gemacht. Die alten Zellen liegen ja teilweise noch irgendwo rum (Putlos, Kassel und dann noch die vor dem U-Boot Bunker in ?). Die Sea Lynx Mk88A sind alles neue Zellen und hier wurden die Hubschrauber nur als Modifikation angepriesen.
 

alois

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2017
Beiträge
1.358
Zustimmungen
844
Wird die Verriegelung des Heckauslegers und Rotorblätter noch einmal visuell geprüft, oder verlässt man sich auf die Technik?
 

Jumo 004

Astronaut
Dabei seit
15.07.2011
Beiträge
3.418
Zustimmungen
10.857
Ort
Germany
Wie viele MH-90 sind denn zwischenzeitlich in Nordholz angekommen?
 
gk juergen

gk juergen

Testpilot
Dabei seit
13.05.2008
Beiträge
807
Zustimmungen
936
Ort
ETSN & EDFW

Koblenz/Dresden. Premiere in Dresden: Erstmals landete am heutigen Dienstag (23. März) in der sächsischen Hauptstadt auf dem Gelände der Elbe Flugzeugwerke GmbH (EFW) ein Mehrzweckhubschrauber NH90 des Deutschen Heeres. Die Bundeswehr erweitert damit ihre Instandsetzungskapazitäten für den NATO-Helicopter. Den Flug nach Dresden ins Industriezentrum hatte das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) veranlasst. Die Elbe Flugzeugwerke sind nun, ausgestattet mit einem auf zehn Jahre angelegten Wartungsvertrag, im Unterauftrag des Unternehmens Airbus Helicopters Deutschland für das Heer und seine NH90-Maschinen tätig. Der Vertrag wurde zwischen Airbus und EFW geschlossen.

Die Auslagerung der NH90-Instandhaltungen habe für die Bundeswehr den Vorteil, dass die Dauer der Arbeiten wesentlich verkürzt und besser planbar wird, schreibt das BAAINBw in einer Pressemitteilung. Ferner werde das eigene Personal entlastet.
........................................................
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.586
Zustimmungen
2.242
Ort
Kreis Cuxhaven
Wie viele MH-90 sind denn zwischenzeitlich in Nordholz angekommen?
Hi.

NH90, einen MH90 gibt es nicht.

Es sind inzwischen neun, am (gestrigen) Donnerstag ist die +10 überführt worden. Eine Maschine ist übernommen, aber inzwischen schon in der Industriewartung in Oberpfaffenhofen.

Thomas
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.349
Zustimmungen
1.804
Ort
Siegen
Es sind inzwischen neun, am (gestrigen) Donnerstag ist die +10 überführt worden. Eine Maschine ist übernommen, aber inzwischen schon in der Industriewartung in Oberpfaffenhofen.

Thomas
Na dann ist ja langsam schon ein bisschen Masse vorhanden.
Gibt es schon erstes 'Feedback' von den Kameraden die schon auf den Teilen unterwegs sind? Was gefällt und was evtl. weniger?
 

K.B.

Testpilot
Dabei seit
06.05.2009
Beiträge
577
Zustimmungen
260
Ort
D
Läppische 15 Jahre nach Auslieferung der ersten Exemplare kommt NHIndustries auf die Idee, die Verfügbarkeit ihres Hubschraubers doch mal ein wenig zu steigern.
Finally, there is the issue of technical support, a focal point for us today: “Our availability rates do not meet our expectations or those of our customers,” admitted Nathalie Tarnaud-Laude [NHIndustries]. “We are taking strong action to tackle this issue, a transformation plan that is both ambitious and practical.”

Das darf dann wohl als offizielles Eingeständnis gelten, dass die schlechten Klarstandsraten nicht an einzelnen unfähigen, geizigen Betreibern liegen, sondern zum guten Teil in Verantwortung der Industrie.

Kernpunkte des "transformation plan":
  • "reducing the maintenance load and improving the availability of repairs and spare parts."
  • “extending 600-hour inspections to 900 hours, and gearbox overhaul intervals from 1,200 hours to 1,800 hours,”
  • "The availability of parts, and especially critical parts, is another essential aspect of the transformation plan. “We have implemented a close – week-by-week – follow-up of the availability of these parts,”"
  • “The objective of the plan, which is to improve availability rates over the next two years, is shared and tracked closely at every level of the company,”
  • "close cooperation with the customer, in the most practical way possible"
 
Thone

Thone

Astronaut
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
3.586
Zustimmungen
2.242
Ort
Kreis Cuxhaven
Hört sich super an.

Zu 1: Das Projekt läuft schon länger, nennt sich "maturity phase". Ergebnisse bislang: wenig bis nix. Und vor allem keine praktischen, belastbaren Resultate.
Zu 2: Das macht nur Sinn, wenn die Triebwerks-Stunden ebenfalls erhöht werden. Das ist aber bislang nicht abzusehen. Ansonsten wird es nur noch schwieriger, die Wartungsmaßnahmen sinnvoll (soweit es geht) zu planen und durchzuführen.
Dazu kommt noch: Es gibt ja nicht nur die 600 Stunden Inspektion. Sondern entweder 600 Flugstunden oder 3 Jahre. Und welcher NH90 fliegt innerhalb von 3 Jahren 600 Stunden?
Zu 3: Ah ja. Nun will man sich also wirklich mal um die Ersatzteile kümmern. Nach wie vielen Jahren?
Zu 4: Man zeigt sich bemüht. Na immerhin.
Zu 5: Die Kunden haben seit Anfang an ihre Wünsche kommuniziert, ihre Mängel aufgezeigt und auf Abstellung der Mängel gedrängt. Jetzt also wirklich, man will zusammenarbeiten.

Insgesamt: Nebelkerze. Und nicht mehr.
Das Wort das ich zuerst für die Nebelkerze geschrieben habe, habe ich gelöscht.

Dennoch: Zumindest Deutschland kauft weiterhin bei diesem Hersteller diesen Hubschrauber.
Vielleicht sollte man da mal ran gehen.

Thomas
 
Thema:

Produktion NH90

Produktion NH90 - Ähnliche Themen

  • Bf 109 Produktionszahlen

    Bf 109 Produktionszahlen: Einen schönen Nachmittag, seit längerem beschäftigt mich die Frage der Produktionszahlen der Bf 109. Da ich mich stark mit dem Kriegsbeginn...
  • Pfalz D VIII Reproduktion fliegt!

    Pfalz D VIII Reproduktion fliegt!: FlyPast 8/2020 meldet, dass Mikael Carlson aus Schweden seine Pfalz D VIII Reproduktion am 1. Juni d. J. erstmals geflogen hat. Die Maschine trägt...
  • Mooney stellt Produktion ein

    Mooney stellt Produktion ein: Der traditionsreiche US-Hersteller von Sport- und Reiseflugzeugen Mooney Airplane Company Inc. aus Kerrville, Texas, gibt den Geschäftsbetrieb...
  • Kritik am Luftwaffen-Produktionsprogramm vor 1943?

    Kritik am Luftwaffen-Produktionsprogramm vor 1943?: Hallo zusammen, ich habe eine Anfrage an die Literaturfreaks unter Euch: und zwar, gab es aus der TRUPPE oder von RLM-Verantwortlichen u.drgl...
  • NEU! Vogt Messerschmitt Bf 109 Versuchs und Erprobungsträger Serienproduktion

    NEU! Vogt Messerschmitt Bf 109 Versuchs und Erprobungsträger Serienproduktion: Hallo Luftfahrt Freunde! Meine Jet & Prop 4/2018 ist heute angekommen. Ein neues Buch wurde vom VDM Verlag angekündigt worauf ich mich sehr...
  • Ähnliche Themen

    • Bf 109 Produktionszahlen

      Bf 109 Produktionszahlen: Einen schönen Nachmittag, seit längerem beschäftigt mich die Frage der Produktionszahlen der Bf 109. Da ich mich stark mit dem Kriegsbeginn...
    • Pfalz D VIII Reproduktion fliegt!

      Pfalz D VIII Reproduktion fliegt!: FlyPast 8/2020 meldet, dass Mikael Carlson aus Schweden seine Pfalz D VIII Reproduktion am 1. Juni d. J. erstmals geflogen hat. Die Maschine trägt...
    • Mooney stellt Produktion ein

      Mooney stellt Produktion ein: Der traditionsreiche US-Hersteller von Sport- und Reiseflugzeugen Mooney Airplane Company Inc. aus Kerrville, Texas, gibt den Geschäftsbetrieb...
    • Kritik am Luftwaffen-Produktionsprogramm vor 1943?

      Kritik am Luftwaffen-Produktionsprogramm vor 1943?: Hallo zusammen, ich habe eine Anfrage an die Literaturfreaks unter Euch: und zwar, gab es aus der TRUPPE oder von RLM-Verantwortlichen u.drgl...
    • NEU! Vogt Messerschmitt Bf 109 Versuchs und Erprobungsträger Serienproduktion

      NEU! Vogt Messerschmitt Bf 109 Versuchs und Erprobungsträger Serienproduktion: Hallo Luftfahrt Freunde! Meine Jet & Prop 4/2018 ist heute angekommen. Ein neues Buch wurde vom VDM Verlag angekündigt worauf ich mich sehr...

    Sucheingaben

    content

    ,

    zdf nh90

    ,

    betriebskosten sea lion

    ,
    nh 90
    , nh90 doorgunner, doorgunner bundeswehr, nh 90 Rohstoffe , nh 90 mg, nh90 m3m, nh90, nh90 stückpreis, flugstunde aw101, flugzeugforum nh90, doorgunner nh90, sea lion kennzeichen, helikopter schneelandehilfe, Notausstieg bei tiger heli, f123 essm, mh90 neue bodenplatte, korrosionsprobleme nh90, fehlerziffer bundeswehr, nh90 fünfblattrotor, produktionsstätten nh 90, nh90 klarstand, nh90 sea lion sar zulassung
    Oben