Proportionen der Vorkriegsbalkenkreuze

Diskutiere Proportionen der Vorkriegsbalkenkreuze im WK I & WK II Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo, ich möchte eine hs123 mit Vorkriegstarnung und Balkenkreuzen des Polenfeldzugs bauen die ja extra groß waren zwecks...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 ImPeRaToR, 03.11.2007
    ImPeRaToR

    ImPeRaToR Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo, ich möchte eine hs123 mit Vorkriegstarnung und Balkenkreuzen des Polenfeldzugs bauen die ja extra groß waren zwecks Identifikationslerleichterung. Decals für die Kreuze fehlen mir also möchte ich mir Schablonenvorlagen drucken, jedoch sind mir die Proportionen nicht bekannt. Kann mir da jemand weiterhelfen?

    Ich habe die Vermutung, dass die Kreuze identisch sind mit denen die ab 1940 auf der Tragflächenoberseite angebracht wurden:

    http://www.luftarchiv.de/flugzeugbau/abb4.gif

    Kann das jemand bestätigen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ImPeRaToR, 05.07.2008
    ImPeRaToR

    ImPeRaToR Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    ich brauche immer noch hilfe übrigens :D
     
  4. #3 Friedarrr, 05.07.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    1.707
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Du gehst davon aus das alle Vorkriegsbalkenkreuze oder die des Polenfeldzug auf den 123 gleich waren?
    Auch wenn es eine art Standard gab, so wurde er oft nicht angewendet und du solltest nach deinem/einem Vorbild handeln!

    Wenn es dir nicht so auf Originalität ankommt, so ist es aber dann doch auch egal ob die Balkenkreuze 1-3mm (je nach Maßstab) kleiner oder größer sind! :!:
     
  5. #4 ImPeRaToR, 05.07.2008
    ImPeRaToR

    ImPeRaToR Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    das profil zeigt im prinzip nur das rumpfkreuz richtig, die unterseite der tragflächen ist perspektivisch verzerrt. ich hatte einfach mal angenommen, dass es einen standard gab, ja :) die maschine ist aber fertig getarnt und die oberseite und rechte rumpfseite hab ich auch schon "improvisiert" mangels schema. inzwischen hab ich ein schema "A" für die 123 gefunden, welches jedoch nicht mit dem rumpf meines profils identisch ist. wie dem auch sei, hatte ich gehofft ich könnte mich in irgendeiner weise am balkenkreuz standard orientieren aber wenn keinen gab brauche ich ja nicht mehr zu suchen :D
     
  6. #5 ArthurDent, 05.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Hallo ImPeRaToR,

    in einem alten ModelArt habe ich folgendes gefunden. Vielleicht hilft es Dir weiter.

    Standard 1936

    (Quelle: ModelArt: Camouflage & Markings of the Luftwaffe aircraft vol.2, Seite 30)

    Gruß
    Norbert
     

    Anhänge:

  7. #6 ArthurDent, 05.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    ...und Standard 1940

    (Quelle: ModelArt: Camouflage & Markings of the Luftwaffe aircraft vol.2, Seite 31)
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ArthurDent, 05.07.2008
    ArthurDent

    ArthurDent Testpilot

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Essen
    Im gleichen Heft ist auch noch ein Tarnplan für die Hs 123

    (Quelle: ModelArt: Camouflage & Markings of the Luftwaffe aircraft vol.2, Seite 66)
     

    Anhänge:

  10. #8 ImPeRaToR, 05.07.2008
    ImPeRaToR

    ImPeRaToR Fluglehrer

    Dabei seit:
    30.11.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oldenburg
    super, danke :TOP:
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

Proportionen der Vorkriegsbalkenkreuze