PS Aero, Baarlo (Niederlande)

Diskutiere PS Aero, Baarlo (Niederlande) im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Roger Soupart berichtet in FlyPast 2/2016 von einem (für mich zumindest) neuen Museum in den Niederlanden: das Stichting Koude Oorlog Museum...
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Roger Soupart berichtet in FlyPast 2/2016 von einem (für mich zumindest) neuen Museum in den Niederlanden: das Stichting Koude Oorlog Museum (heißt wohl "Kalter Krieg Museum"...).

Es wird weiterhin in dem Artikel gesagt, dass dieses Museum die folgende Maschine zeigen wird (ein Fotos ist in o.a. Bericht enthalten):



Es handelt sich um die ehemalige tschechische MiG-23ML "2423", die ich 2013 bei Piet Smeds in Baarlo fotografiert habe.

Kann das jemand bestätigen?

Danke und Gruß
Thomas
 
Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
@Jeroen: Vielen Dank für die Links/Informationen!

Weißt du, ob das neue Museum mit der Stichting Postbellum zusammenarbeit (die auch eine O-2 und F-104 in Teuge haben)?

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Hier schreibt man das es an zwei Stellen Flugzeugen geben wird.
http://www.koudeoorlogmuseum.nl/het-museum-gebouw/
Nicht fliegende im Museumsgebaude, die ab und zu nach draussen kommen um die Motoren an zu lassen. Die F-104G(?)
Fliegende in der Skydeck Hangar. Die O-2 etwa.
In einem kleinen Artikel im Klassiker der Luftfahrt online wird diese MiG-23 der Stichting Postbellum zugeschrieben:

Siehe: http://www.klassiker-der-luftfahrt.de/geschichte/flugzeuge/flogger-in-den-niederlanden/663396

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
eine F-84? mit der Kennung FU-10
Hallo!

Flugzeug Classic 4/2016 meldet, dass dieses Exponat von der Fa. "Paintball Red Fox" in Kessel/Belgien erworben wurde. Immerhin sagt der Autor des kurzen Artikels, Roger Soupart, dass die Maschine "zerstörungsfrei" eingesetzt wird...

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Suchoi Su-22M-4 641/25+13

So es geht wieder nach draussen mit einer Suchoi Su-22 mit der Kennung 25+13 (Ex NVA 641).
Das nächste Exponat, das als "Requisite" auf einem Paintball-Gelände herhalten muss: FlyPast 5/2016 meldet, dass diese Susi auf einem Paintball-Gelände in Venhorst/NL (bei Volkel) installiert wurde. Der Autor, Roger Soupart, schreibt noch, dass es dort nicht bei diesem einen Flugzeug bleiben soll...

Gruß
Thomas
 
wölfie

wölfie

Space Cadet
Dabei seit
13.10.2003
Beiträge
1.342
Zustimmungen
10.034
Ort
D
Falls noch nicht bekannt: Zu Venhorst gibt es auch ein eigenes kleines Thema: HIER.
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Neuerwerbungen...

Roger Soupart berichtet in FlyPast 1/2017, dass Piet Smeds den Tornado-Prototypen P03 (XX947) sowie noch vier(!) Westland Lynx-Hubschrauber (XZ669, XZ182, ZD282 und ZD273) erworben hat (er hatte schon drei...).

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Platztausch der "Gate Guardians"

Im Heck dieser F-104G steht noch Autobedrijf Piet Smedts, Autos sind hier aber schon länger nicht mehr anzutreffen außer die auf dem Parkplatz.
Dieser Starfighter mit einer Royal Netherland Air Force Kennung "D-8212" war mal ein deutscher, die 24+63 der am 30.10.74 mit 1537fh in Rente geschickt wurde. Stand dann lange Zeit in Nörvenich als "DA+04", kam dann nach Munster zur Wehrwissenschaftliche Dienststelle der Bundeswehr und ist seit 1990 hier zu finden.
In FlyPast 4/2017 wird berichtet, dass die VOR den Hauptgebäuden von PS Aero aufgestellten Exponate, Jaguar GR.3A XZ357 und F-104G Starfighter "D-8212" die Plätze getauscht haben: Die Jaguar steht jetzt "auf Stelzen" und die F-104G auf dem Boden davor.

Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Neues Exponat bzw. "Handelsmasse": Eurofighter Typhoon(!)

Roger Soupart berichtet in FlyPast 6/2017, dass PS Aero offenbar einen Eurofighter Typhoon (!) erworben hat.

Der Autor spricht von dem Flugzeug als "believed to be a test aircraft that never flew". Es ist in "grau über alles" lackiert und trägt keine Markierungen.

Gruß
Thomas
 
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.262
Zustimmungen
2.361
Ort
Hamm
Ein Eurofighter bei einem privaten (!) Händler in Holland ?! Das musste ich mir ansehen !
Also das Teil ist mehr oder weniger eine Attrappe und sieht aus der Nähe auch so aus.
Die Nase ist, keine Ahnung, nachgebaut oder falsch angesetz, sieht jedenfalls blöd aus.
Nichtsdestotrotz würde sich der Jet auch gut in meinem Vorgarten machen.........
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
@Christoph West : Danke für die Bilder!

Wann hast du die bitte gemacht? Und - zweite Frage - kennst du die Identität des Bo 105 in deinem dritten Foto?

Und für alle:

Für die, die es noch nicht mitbekommen haben: In der Flugzeug Classic 9/2020 befindet sich ein Artikel über PS Aero...

Danke und Gruß
Thomas
 
TDL

TDL

Alien
Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
8.955
Zustimmungen
9.819
Ort
Leverkusen
Ich habe mal in meinem Archiv nach Eufi-Mock-ups geschaut - und bin fündig geworden: Siehe meinen Beitrag gerade im Thread zur Militärluftfahrtausstellung Zeltweg...

Gruß,
Thomas
 
done_deal

done_deal

Testpilot
Dabei seit
26.11.2007
Beiträge
984
Zustimmungen
361
Ort
RLP
Der Eufi ist so halb / halb original.
Der Rumpf um es mal so zu nennen ist die ehemalige Zelle für Bruch- und Stresstest aus England.
Nase, Canards und Vertikal Stab sind Replika.
Diverse Panels, Klappen und Deckel sind original aus RAF Beständen die ja schon seit längerem verfügbar sind.
Vor ein paar Jahren ist die besagte Zelle in England von Everett Aero angeboten worden.
Mitte Mai ist er auf den Sockel gekommen wo vorher die 104 drauf stand.
 
Thema:

PS Aero, Baarlo (Niederlande)

PS Aero, Baarlo (Niederlande) - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL

    Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL: Gestern hat es mich endlich wieder zum Aeroport Metz-Nancy-Lorraine verschlagen. Grund war der Zwischenstopp bzw Tankstopp der US Army Gestern...
  • Aeroflot Flotten-Erneuerung

    Aeroflot Flotten-Erneuerung: Haben wir da was verpaßt...
  • Aerodynamische Güte der Mustang und TA152

    Aerodynamische Güte der Mustang und TA152: Hallo, wie kann oder könnte man die Güte der Mustang-Aerodynamik und Motorintegration im Vergleich zu späten deutschen Mustern, z.B. TA152...
  • Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel

    Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel: Vor etwas längerer Zeit habe ich hier Experimente zu einer neuen Flügelkonstruktion publiziert, die zeigen warum der Vogel ein Schuppenartiges...
  • Aero L-60 in der DDR

    Aero L-60 in der DDR: Kann mir jemand sagen, was mit den verbliebenen L-60 der DDR nach der "Außerdienststellung" passierte ? Wurden die verbliebenen Maschinen an...
  • Ähnliche Themen

    • Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL

      Flugbetrieb Aeroport Metz-Nancy-Lorraine LFJL: Gestern hat es mich endlich wieder zum Aeroport Metz-Nancy-Lorraine verschlagen. Grund war der Zwischenstopp bzw Tankstopp der US Army Gestern...
    • Aeroflot Flotten-Erneuerung

      Aeroflot Flotten-Erneuerung: Haben wir da was verpaßt...
    • Aerodynamische Güte der Mustang und TA152

      Aerodynamische Güte der Mustang und TA152: Hallo, wie kann oder könnte man die Güte der Mustang-Aerodynamik und Motorintegration im Vergleich zu späten deutschen Mustern, z.B. TA152...
    • Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel

      Aerodynamische Theorie zum Bionischen Flügel: Vor etwas längerer Zeit habe ich hier Experimente zu einer neuen Flügelkonstruktion publiziert, die zeigen warum der Vogel ein Schuppenartiges...
    • Aero L-60 in der DDR

      Aero L-60 in der DDR: Kann mir jemand sagen, was mit den verbliebenen L-60 der DDR nach der "Außerdienststellung" passierte ? Wurden die verbliebenen Maschinen an...

    Sucheingaben

    Baarlo

    ,

    content

    ,

    whirlwind

    ,
    flugzeugforum ps Aero
    Oben