PZL M-18B Dromader - Grand Models 1/72

Diskutiere PZL M-18B Dromader - Grand Models 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Langer 2mm Bohrer mit Spuelkuehlung gesucht. Damit sicher kein Problem!
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.752
Zustimmungen
6.470
Ort
Much
Könnte man eventuell in die Tragflächen längere 2mm Löcher bohren und dort durchgehend einen Draht einsetzen, damit die Flächen nicht mehr durchsacken?
Langer 2mm Bohrer mit Spuelkuehlung gesucht. Damit sicher kein Problem!
 
flogger

flogger

Astronaut
Dabei seit
01.08.2001
Beiträge
3.168
Zustimmungen
2.134
Ort
Sachsen Anhalt
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.752
Zustimmungen
6.470
Ort
Much
Gibt es!


Funktioniert nur nicht bei Resin. :biggrin:
Ja, und viel duenner als 2mm. Erinnere mich an Kuehlbohrungen in Turbinenschaufeln - und die waren sicher nicht aus Resin. Aber @Avanti muss doch wissen, wo eswas gibt, um seinen Vorschlag umzusetzen?!
 
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
828
Zustimmungen
1.057
Ort
87490 Börwang
Im Zweifelsfall fange ich mit Bohrern aus der Zahnarzt-Praxis an. Zum Vertiefen nehme ich dann einen entsprechenden Federstahldraht, dessen Spitze angeschliffen ist. Mit entsprechend langsamer Arbeitsweise kann man bequem bis 20 cm bohren. Bei höherer Drehzahl wird das Resin weich und der Bohrer "haut" ab, sprich er kommt auf halbem Weg aus der Tragfläche raus.
 
Zivilist

Zivilist

Space Cadet
Dabei seit
27.08.2015
Beiträge
1.752
Zustimmungen
6.470
Ort
Much
Das mit dem "halben Weg" kommt mir bekannt vor!
 
Nachtfalter

Nachtfalter

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2009
Beiträge
1.191
Zustimmungen
708
Ort
Erzgebirge
Die schmale genickte Fläche längs bohren, na ich weiß nicht...
 
Anhang anzeigen
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
828
Zustimmungen
1.057
Ort
87490 Börwang
Oh, mir war nicht bewusst, dass diese Fläche geknickt ist :-(

Nächster Versuch: 1. am Knick trennen und bohren 2. Fläche 1mm Längsschlitz auf der Unterseite, geknickten Stahldraht rein, verspachteln.
(Ich seh schon, gleich gibt's Haue)...
 
Nachtfalter

Nachtfalter

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2009
Beiträge
1.191
Zustimmungen
708
Ort
Erzgebirge
Ich hätte noch eine andere Idee. Die M18 hat an der Flächenunterseite, da wo die Randbögen ansetzen, eine herausstehende Metallkante mit Löchern. Die ist dafür gemacht um das Flugzeug auf dem Abstellplatz gegen Windeinwirkung zu sichern. Auf vielen Fotos sieht man das. So könnte man zum Beispiel auch das Modell mit einer Abspannung versehen, die gleichzeitig als Stütze der Fläche fungiert. Natürlich muss man filigran genug arbeiten, dass es optisch auch eine Abspannung bleibt.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
828
Zustimmungen
1.057
Ort
87490 Börwang
Gibt es zu der Metallkante bessere Fotos?
Wenn die Kante sowieso den unteren Randbogen bedeckt, könnte man doch von dort mittig ein Loch bis zum Knick in den Tragflügel bohren.
 
Nachtfalter

Nachtfalter

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2009
Beiträge
1.191
Zustimmungen
708
Ort
Erzgebirge
Gibt es zu der Metallkante bessere Fotos?
Wenn die Kante sowieso den unteren Randbogen bedeckt, könnte man doch von dort mittig ein Loch bis zum Knick in den Tragflügel bohren.
Ich habe nur das hier gefunden, die Blechkante tritt senkrecht zur Beplankung an der äußeren Rippe hervor.
 
Anhang anzeigen
Nachtfalter

Nachtfalter

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2009
Beiträge
1.191
Zustimmungen
708
Ort
Erzgebirge
Gestattet mir zum Leitwerk zurückzukehren. Auf dem folgenden Foto sieht man besonders gut, das die Sickenstruktur an SLW, HLW und auch an den inneren Landeklappen optisch etwa gleich aussieht. Ich meine, die Sicken wurden bei PZL sogar auf ein und der selben Maschine gefertigt.
 
Anhang anzeigen
Nachtfalter

Nachtfalter

Space Cadet
Dabei seit
15.03.2009
Beiträge
1.191
Zustimmungen
708
Ort
Erzgebirge
Vergleichen wir mal die Bausatzteile, sind deutliche Unterschiede feststellbar. Finde ich, ist das SLW recht gut getroffen, ist die Struktur des HLW für mich zu grob. Ich hab hier aber noch keine zufriedenstellende Korrekturlösung gefunden.
 
Anhang anzeigen
Thema:

PZL M-18B Dromader - Grand Models 1/72

PZL M-18B Dromader - Grand Models 1/72 - Ähnliche Themen

  • IGB PZL P.11c

    IGB PZL P.11c: Hallo zusammen Anbei ein paar Fotos meiner 1/32er PZL P.11c. Toller Bausatz der sehr viel Spass beim Bauen gemacht hat. Kritik und Anmerkungen...
  • 1/72 PZL M 18 B Dromader – Grandmodels

    1/72 PZL M 18 B Dromader – Grandmodels: Im letzten Magazin der IPMS UK war ein sehr kurzer Baubericht zu diesem kleinen Racker, der seinen Sprit als Agrarflieger und Löschflugzeug...
  • 1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels

    1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels: unverhofft kommt oft, so könnte man das Erscheinen einer M-18 auf dem Modellbaumarkt nennen. Vier Tage nach der Bestellung bei www.grandmodels.gr...
  • PZL P.11c

    PZL P.11c: Habe wieder was Fertig,PZL P.11c von Arma Hobby. Bis auf Kleinigkeiten ein Schüttel Bausatz. Jetzt können die Bausätze von Revell und Heller in...
  • WB 2020 PZL 104 Wilga 35 von Amodel in 1:72

    WB 2020 PZL 104 Wilga 35 von Amodel in 1:72: Wie vor ein paar Tagen "angedroht", will ich hier mit einer Wilga auf Schwimmern mitmischen. Ein kleines, niedliches Modell mit mäßiger Qualität...
  • Ähnliche Themen

    • IGB PZL P.11c

      IGB PZL P.11c: Hallo zusammen Anbei ein paar Fotos meiner 1/32er PZL P.11c. Toller Bausatz der sehr viel Spass beim Bauen gemacht hat. Kritik und Anmerkungen...
    • 1/72 PZL M 18 B Dromader – Grandmodels

      1/72 PZL M 18 B Dromader – Grandmodels: Im letzten Magazin der IPMS UK war ein sehr kurzer Baubericht zu diesem kleinen Racker, der seinen Sprit als Agrarflieger und Löschflugzeug...
    • 1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels

      1/72 PZL M-18 Turbo Dromader – Grandmodels: unverhofft kommt oft, so könnte man das Erscheinen einer M-18 auf dem Modellbaumarkt nennen. Vier Tage nach der Bestellung bei www.grandmodels.gr...
    • PZL P.11c

      PZL P.11c: Habe wieder was Fertig,PZL P.11c von Arma Hobby. Bis auf Kleinigkeiten ein Schüttel Bausatz. Jetzt können die Bausätze von Revell und Heller in...
    • WB 2020 PZL 104 Wilga 35 von Amodel in 1:72

      WB 2020 PZL 104 Wilga 35 von Amodel in 1:72: Wie vor ein paar Tagen "angedroht", will ich hier mit einer Wilga auf Schwimmern mitmischen. Ein kleines, niedliches Modell mit mäßiger Qualität...
    Oben