QRA

Diskutiere QRA im NVA-LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Welche Geschwader hatte eine QRA taak Grusse Jorg.

Moderatoren: AE
  1. jorg

    jorg Sportflieger

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dongen
    Welche Geschwader hatte eine QRA taak

    Grusse Jorg.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T53-L13B, 01.01.2013
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    In der NVA LSK/LV gab es keine QRA. Es gab jedoch das DHS (Dienst Habendes System)
     
  4. #3 atlantic, 01.01.2013
    atlantic

    atlantic Space Cadet

    Dabei seit:
    26.02.2008
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    847
    Beruf:
    hat mit Flugzeugen zu tun
    Ort:
    Bayern Nähe ETSI
    und das hatte jedes Geschwader:TD:
     
  5. #4 Tester U3L, 01.01.2013
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Jedes Jagdfliegergeschwader! :wink:
     
  6. jorg

    jorg Sportflieger

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dongen
    Herzelich dank!!:TOP:
     
  7. #6 onkelkevin, 02.01.2013
    onkelkevin

    onkelkevin inaktiv

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bergen, Germany
    Das MHG-18 hatte auch ein DHS
     
  8. #7 rv1012reini, 02.01.2013
    rv1012reini

    rv1012reini Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    254
    Beruf:
    15. LG
    Ort:
    Dresden
    THG und KHG's standen auch DHS!
     
  9. #8 Tester U3L, 02.01.2013
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Ich denke der Themenstarter meinte QRA (I) – Quick Reaction Alert (Interceptor).

    Dann könnte man sich wohl darauf einigen, dass zumindest die NVA-Jagdfliegergeschwader für vergleichbare Aufgaben im DHS bereit standen, ansonsten waren fast alle anderen Geschwader mit unterschiedlichen Aufgaben im DHS integriert, außer zumindest die JBG's und das MFG.
     
  10. #9 T53-L13B, 08.01.2013
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Aus meiner Zeit beim JaboG 31 habe ich die Erfahrung gemacht, das wenn jemand von QRA spricht und diesen Begriff bzw. die Abkürzung aus der Bundes Luftwaffe hernimmt fast immer von der QRA ausgeht, welche zusammen mit den Amerikanischen Truppen und deren Sonderwaffen gestellt wurde. Und dies wiederum gab es nur in den Jagdbombergeschwadern der Bundes Luftwaffe bzw. jetzt nur noch im JaboG 33 in Büchel.

    Und wenn der TO erfragen wollte ob es sowas auch zwischen der NVA LSK/LV und den GSSD Fliegereinheiten gab ist hier ganz klar zu sagen - Nein auch sowas gab es nicht in der DDR bzw. NVA LSK/LV.
     
  11. #10 rechlin-lärz, 08.01.2013
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Das ist subjektiv sicher richtig, hatte das JaboG31 doch diese Rolle.

    In der Bundesrepublik gab es zwei "QRAs" mit unterschiedlichen aufgaben , die sich etwas irreführend ebenfalls unter dem Begriff QRA subsummierten.
    Die eine QRA bezeichnete tatsächlich den möglichen Sonderwaffen-Einsatz, die zweite das Beobachten und ggfs. Abfangen von unidentifizierten Flugobjekten (UFOs)...:)
    QRA heißt ja auch nur, dass schnell auf eine Bedrohung reagiert werden soll... Wie auch immer die dann aussieht...

    rechlin-lärz
     
  12. #11 Tester U3L, 08.01.2013
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    959
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Aber kein NVA-Jabo-Geschwader hatte in dieser Hinsicht jemals eine einer NATO Sonderwaffen QRA Task entsprechende Aufgabe bzw. vergleichbare Bereitschaftssysteme.
    So eine 'Nukleare Teilhabe' gab es bei uns nicht.
     
  13. #12 eggersdorf, 08.01.2013
    eggersdorf

    eggersdorf Testpilot

    Dabei seit:
    05.04.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    584
    Ort:
    Bleitsch
    Bezogen auf die GSSD soll es so etwas tatsächlich gegeben haben. Hier geht es aber um die NVA.
     
  14. #13 T53-L13B, 08.01.2013
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    Bei der GSSD hat es sowas in ähnlicher Form gegeben, jedoch kann man hier absolut keine Parallelen ziehen.
    Denn sämtliche Bundesluftwaffenen Piloten wussten was sie da in dem Moment machen als sie QRA Bereitschaft hatten und was eventuelle unter Ihren Tornados hängen könnte darüber hinaus gab es auch viele wenige Mechaniker die wussten was wirklich in dem gesondert abgesicherten QRA-Bereich abging.

    Bei den Russen sah das ganze schon gaaaanz anders aus. Nur die aller wenigsten (nicht mal alle Piloten) wussten überhaupt das sich Sonderwaffen auf Ihrem Flugplatz befinden. Und die die es wussten nannte man nicht umsonst salopp "die Taubstummen".
     
    NGM0043 gefällt das.
  15. radist

    radist переводчик<br><img src="http://www.flugzeugforum.d

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    3.528
    Zustimmungen:
    2.860
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Plau am See
    Darüber ob und in welcher Form es das in der GSSD (speziell bei den APIB) gegben hat wird bis heute heftig spekuliert und orakelt - gesicherte Erkenntnisse sind mir da bisher nicht untergekommen.

    Die Bezeichnung "Taubstumme" bezieht sich nicht generell auf den Peronenkreis, der mit den Sonderwaffen in irgend einem Zusammenhang stand (z.B. Piloten, technisches Personal vom ITP usw.) sondern ganz konkret auf das in den PRTB und ähnlichen Einrichtungen (Sonderwaffenlager) eingesetzte Personal, das für Wartung, Handhabung, Vorbereitung usw. der Sonder bewaffnung zuständig war.
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 T53-L13B, 09.01.2013
    T53-L13B

    T53-L13B Fluglehrer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Nähe EDBQ
    @radist

    Hm. Also es gibt einiges an Lektüre und auch so einige Berichte und Interviews von und mit Herrn Burlakow (hoffentlich habe ich ihn richtig geschrieben) in denen er selbst darüber spricht. Und in Finsterwalde war ich selbst schon drin im Bunker der ehemaligen "Reparatur Technischen Basis"

    Sorry an den TO für den OT.
     
  18. dl9ght

    dl9ght Sportflieger

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Greifswald
    Moin
    Und hier zu den Q- Gruppen...
    QRA - Der Name meiner Station ist....
    Gruß DL9GHT
     
Moderatoren: AE
Thema:

QRA