Quito Int.Flugh. (Ecuador) | SEQU _ UIO |...ein Flugh.-Anachronismus geht zu Ende

Diskutiere Quito Int.Flugh. (Ecuador) | SEQU _ UIO |...ein Flugh.-Anachronismus geht zu Ende im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; . Einen interessanten Bericht über die Schliessung eines 'alten' Flughafens auf über 2'800m (eröffnet wird ein neuer, knapp über 2'400m Höhe):...

Moderatoren: Grimmi
  1. 1qay

    1qay Fluglehrer

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    60
    Beruf:
    CPL(H) • ATPL(H) • IFR
    Ort:
    Hobart TAS-AU
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KnightFlight, 21.09.2011
    KnightFlight

    KnightFlight Space Cadet

    Dabei seit:
    04.05.2006
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    12.898
    Ort:
    Nieder-/Oberbayern
    Ich war 2008 dort und es war ein tolles Erlebnis. Kam mit der KLM MD-11 aus Amsterdam. Das war der Ringflug AMS-Bonaire-Guayaquil-Quito und auf dem Rückflug Quito-Bonaire-AMS.
    Zuerst konnten wir in UIO nicht landen, da zu schlechte Sicht war. Mussten 45min über der Stadt und den Wolken kreisen, bis wir zurück nach Guayaquil geflogen sind. Nach 1h warten ging es dann und nach und nach kamen alle in G. wartenden Maschinen nach UIO rein. In nur wenigen 100m ging es über die Bergkuppe Monasu (phonetisch), dann in steilerem als üblichen Sinkflug auf die Rwy 35. Härter aufgesetzt, die um ca. 50km/h höhere Aufsetzgeschwindigkeit bedingt durch die große Höhe war deutlich zu merken. Dann nochmal 1m hochgesprungen, nochmal aufgesetzt und voll rein in den Reverser und die Brakes. War sehr schön!
    Bei kleineren Flugzeugen wie A320 und F-28 merkte ich die Höhe als Mitflieger so gut wie gar nicht.
    Beim Abflug der MD-11 fiel mir auch nichts bes. auf.
    Zum Spotten eignet sich der Platz recht gut. Entweder vor der 35 oder knapp daneben, oder in den Häusergegenden neben der Rwy (da war ich aber nicht).
     
  4. #3 sitzsack, 09.10.2011
    sitzsack

    sitzsack Testpilot

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Trier/Siegen/Nairobi
    Ich war 2006 und 2007 in UIO. Hab auch ein wenig gespottet, aber an manchen Stellen ists ein wenig gefährlich. Hab 2007 miterlebt, wie ein A340 der Iberia so mit dem Wind gekämpft hat, dass das Aufsetzen 3 Reifen am Hauptfahrwerk zerschossen hat. Das knallt vielleicht. Der Flieger wurde dann auf der Bahn evakuiert und der Flufhafen mehrere Stunden gesperrt. Bei bekannten konnte man klasse vom Balkon aus spotten. Ich zeige einfach mal ein paar Bilder, aber habe einige evtl schonmal hier gepostet.

    Hier zu Beginn mal der A340 beim evakuieren auf der Landebahn bei flugzeugbilder.de:
    http://flugzeugbilder.de/show.php?id=880019
     
  5. #4 sitzsack, 09.10.2011
    sitzsack

    sitzsack Testpilot

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Trier/Siegen/Nairobi
    Hier dreht die Santa Barbara direkt nach dem Start in Richtung Norden vor dem über 5700m hohen Cayambé. Man stelle sich die Sicht von Platz A vor;)
     

    Anhänge:

    • 757SB.jpg
      Dateigröße:
      31,6 KB
      Aufrufe:
      132
  6. #5 sitzsack, 09.10.2011
    sitzsack

    sitzsack Testpilot

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Trier/Siegen/Nairobi
    Eine 767 von LAN im nächtlichen Anflug vom Balkon fotografiert.
     

    Anhänge:

  7. #6 sitzsack, 09.10.2011
    sitzsack

    sitzsack Testpilot

    Dabei seit:
    25.12.2007
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Trier/Siegen/Nairobi
    Und hier das schönste Bild. Iberia aus Madrid in gefühlten 8m übern Zaun!
     

    Anhänge:

    kleinjogi gefällt das.
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Grimmi
Thema: Quito Int.Flugh. (Ecuador) | SEQU _ UIO |...ein Flugh.-Anachronismus geht zu Ende
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sladjana

Die Seite wird geladen...

Quito Int.Flugh. (Ecuador) | SEQU _ UIO |...ein Flugh.-Anachronismus geht zu Ende - Ähnliche Themen

  1. de Havilland DH 98 Mosquito in 1/32 von Tamiya

    de Havilland DH 98 Mosquito in 1/32 von Tamiya: Servus, nun habe auch ich meinen Beitrag für diesen Wettbewerb fertiggestellt. Die Mosquito von Tamiya macht beim Bauen unglaublich viel Spaß und...
  2. Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit Messerschmitt BF 109 Me 262

    Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit Messerschmitt BF 109 Me 262: Grüsse. Wollte euch Informieren das dieses Buch nun Vorbestellbar ist, ich freu mich sehr darauf :) Zapf Mosquitos über Berlin Nachtjagd mit...
  3. De Havilland DH 98 Mosquito in 1/32 von Tamiya

    De Havilland DH 98 Mosquito in 1/32 von Tamiya: Servus, ich werde den Wettbewerb nutzen um meine Mossie zu bauen. Darauf freue ich mich schon riesig. :thumbsup: Es wird die Maschine, welche...
  4. 1/72 Hasegawa Mosquito Mk.XIII (Night Fighter)

    1/72 Hasegawa Mosquito Mk.XIII (Night Fighter): Schönen guten Tag, liebes Forum. Das hier ist Hasegawa's 1/72 Mosquito Mk.XIII Night Fighter, diesen Sommer als 'Limited Edition' Bausatz mit...
  5. Farbfrage zu einer Mosquito

    Farbfrage zu einer Mosquito: Hallo Zusammen, ich hoffe das mir Eine/r von den RAF-Spezies hier helfen kann-ich habe ein Problem mit der zukünftigen Lackierung meiner 1/48er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden