RAF Black Projects?

Diskutiere RAF Black Projects? im Royal Air Force Forum im Bereich Einsatz bei; Hallo zusammen, gab/gibt es bei der RAF Black Projects, wie es die USAF hat? Zwar haben sie mit Sicherheit nicht so ein hoches Budget wie die...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Captain Murdock, 14.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2013
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Deutschland
    Hallo zusammen,

    gab/gibt es bei der RAF Black Projects, wie es die USAF hat? Zwar haben sie mit Sicherheit nicht so ein hoches Budget wie die Amis aber offiziell wurde es bereits erwähnt, dass England so etwas hatte/hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Oh man... die Rechtschreibung... Ich bin schon nicht perfekt, aber das hier schießt echt den Vogel ab. Aber das nur nebenbei... :FFTeufel:


    Nee, die Briten hatten nix in der Richtung. Woher auch? Die haben doch nie das Geld der Amis gehabt und ihre Luftfahrtindustrie wurde nach TSR 2 regelrecht demontiert, weil nix neues mehr kam. Danach wurde nur Kleinzeug gebaut, oder zusammen mit Europa.
     
  4. #3 Captain Murdock, 14.08.2013
    Captain Murdock

    Captain Murdock Testpilot

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Deutschland
    :TD: Danke für den Hinweis, essen + Musik + Internet ist anscheinend keine so gute Kombination ;)

    Irgendwo habe ich ma gelesen das die Engländer mit den Amis zusammen etwas auf die Beine gestellt haben bzw. miteinander kooperieren.
     
  5. #4 Augsburg Eagle, 14.08.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    48.108
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Daraus schliesse ich, dass Du nach einer Stunde immer noch gegessen hast, oder? :TD:
     
  6. #5 Wolfman_1832000, 14.08.2013
    Wolfman_1832000

    Wolfman_1832000 Space Cadet

    Dabei seit:
    16.02.2005
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    307
    Ort:
    Leverkusen
    Einfach mal google nach " UK Black Projects " fragen.Da kommen reichlich Antworten !:TD:
     
  7. Xena

    Xena inaktiv

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Schwäbisches Meer
    Ja sie kooperieren zusammen, aber so richtige Black Projects gab es nie wirklich. Z.B. wurde bei der AV-8B kooperiert und bei einigen Entwicklungsprojekten, aber nix wirklich geheimes. Für die US-Industrie ist GB kein wirklicher Gewinn mehr, im Gegensatz zu Zeiten des 2.WK.
     
  8. Reaper

    Reaper Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Nord - Süd
    Der Begriff Black-Projects ist nen bisschen verwirrend. Ich schätze mal du meinst damit nen Projekt, dass komplett realisiert wird, ohne dass die Medien/Experten durch Bilder oder offizielle Regierungsbudgets davon Wind bekommen. Da es heute immer schwerer ist Flugzeuge und deren Erstflüge im Geheimen durchzuführen und genügend große Geldbudgets in Haushaltsplänen der Regierungen zu verstecken, können sich wohl nur noch die USA und China sowas erlauben.
     
  9. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.719
    Zustimmungen:
    4.017
    Ort:
    Mainz
    AW: RAF Black Projects?

    Doch hatten sie ... wenn auch nicht als flugfähigen Prototype, aber so wurde doch immerhin von der "Replica" im Rahmen des FOAS-Programms ein 1/1 RCS-Modell gefertigt, um den USA (angeblich) zu zeigen, dass man beim JSF-Programm nicht nur dritte Geige spielen kann.

    BAE Replica - Wikipedia, the free encyclopedia
    http://www.secretprojects.co.uk/forum/index.php?topic=15002.0 (nach Anmeldung)
    http://www.spyflight.co.uk/nightjar.htm


    Auch viele UAV Programme könnte man durchaus als Black Projects bezeichnen.

    Deino
     

    Anhänge:

  10. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.719
    Zustimmungen:
    4.017
    Ort:
    Mainz

    Anhänge:

  11. Deino

    Deino Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    8.719
    Zustimmungen:
    4.017
    Ort:
    Mainz

    Anhänge:

  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 papillon, 17.03.2014
    papillon

    papillon Space Cadet

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    391
    Beruf:
    Entwurfsbeauftragter der VEB Erdmöbel
    Ort:
    THF/BRE
    AW: RAF Black Projects?

    Wau, ich hätte gedacht das Projekt sei erledigt. :FFEEK:
    Mich würde es ja zusehr reizen, zu erfahren, was "der große Bruder" zu diesem Projekt sagt. :cool:
     
  14. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.871
    Zustimmungen:
    778
    Ort:
    bei Köln
    AW: RAF Black Projects?

    "Wenn ihr so etwas wie die Trident-Raketen für eure Atom-U-Boote braucht, dann beteiligt ihr euch zum Ausgleich am F-35 Programm."
    http://www.bredow-web.de/Drohnen_und_Raketen/Lockheed_Polaris/lockheed_polaris.html
    http://en.wikipedia.org/wiki/HMS_Vanguard_(S28)
    Erst wenn ein Programm wirklich bis zur Serienreife gebracht wird, dann wird es richtig teuer. Seit den 60iger Jahren beschränken sich die Möglichkeiten der Briten für Großprojekte nur noch auf Kooperationen. Was sich jedoch nicht hindert eigene Konzepte für mögliche Optionen zu entwickeln.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema:

RAF Black Projects?

Die Seite wird geladen...

RAF Black Projects? - Ähnliche Themen

  1. W2018RO Blackburn Beverley C.1 1:144 MikroMir -1962-

    W2018RO Blackburn Beverley C.1 1:144 MikroMir -1962-: Hallo zusammen, hier nun mein Beitrag für den diesjährigen Wettbewerb zum Thema 100 Jahre Royal Air Force. Mein Modell soll eine Blackburn...
  2. W2018BB - Blackburn Beverly C.1, MikroMir, 1:144

    W2018BB - Blackburn Beverly C.1, MikroMir, 1:144: So also wie angedroht ab jetzt hier mein Beitrag zum Wettbewerb. Ich würde sagen, ein typisch schrulliges britisches Flugzeug. Mit Starrfahrwerk....
  3. 06.02.2018: Unfall 'Black Eagles' #6 an der Singapore Air Show

    06.02.2018: Unfall 'Black Eagles' #6 an der Singapore Air Show: Video vom Unglück: [MEDIA]
  4. New York Wallstreet , Blackhawk Taxiing...

    New York Wallstreet , Blackhawk Taxiing...: Oops... [MEDIA] C80
  5. 1/32 "The Black Bullet" North American X-15A2 - Special Hobby

    1/32 "The Black Bullet" North American X-15A2 - Special Hobby: Im Zeitalter von Eurofighter, F-22 und Co., geraten schon mal frühere Errungenschaften in der Luft- und Raumfahrt leicht in Vergessenheit. So wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden