RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten

Diskutiere RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Nach einem Rollout von Friedarrr das nächste Rollout einzustellen ist schon ein bißchen schwierig, denn da ist nun mal kein rankommen. Ich gehe da...

Moderatoren: AE
  1. #1 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Nach einem Rollout von Friedarrr das nächste Rollout einzustellen ist schon ein bißchen schwierig, denn da ist nun mal kein rankommen. Ich gehe da aber ganz sicher auch nicht so professionell an die Sache heran, Spaß gemacht hat´s trotzdem. Ich kann auch nicht eine so gute und fundierte Geschichte erzählen, auch das zeichnet die Rollouts von Friedarrr aus.

    Ich hoffe, ihr habt trotzdem ein wenig Freude dran. Da sich die Sonne momentan bei uns ja eher selten blicken lässt und ich jetzt seit Dienstag im Grunde die besten Naturlicht-Stunden sowieso in einem Büro in Essen verbringe, hab ich einfach mal ein paar Fotos auf meinem Basteltisch gemacht. Kunstlicht, wahrlich nicht das Optimum, aber da auch die Kamera eine einfache ist, lässt es sich verschmerzen. Wenn ich im Dez. die neue DigiCam habe und dran denke, werde ich bei erstbester Gelegenheit noch ein paar dann hoffentlich bessere Bilder mit Tageslicht nachreichen.

    Mit weiteren Erläuterungen halte ich mich weitestgehend zurück, lasst Bilder sprechen.
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      56,7 KB
      Aufrufe:
      710
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ...
     

    Anhänge:

    • 2.jpg
      Dateigröße:
      48,9 KB
      Aufrufe:
      704
  4. #3 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ....
     

    Anhänge:

    • 3.jpg
      Dateigröße:
      49,3 KB
      Aufrufe:
      706
  5. #4 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    .....
     

    Anhänge:

    • 4.jpg
      Dateigröße:
      52,8 KB
      Aufrufe:
      757
  6. #5 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ......
     

    Anhänge:

    • 5.jpg
      Dateigröße:
      42 KB
      Aufrufe:
      754
  7. #6 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    .......
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      41,2 KB
      Aufrufe:
      753
  8. #7 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ........
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      52,7 KB
      Aufrufe:
      754
  9. #8 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    .........
     

    Anhänge:

    • 8.jpg
      Dateigröße:
      43,7 KB
      Aufrufe:
      701
  10. #9 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ..........
     

    Anhänge:

    • 9.jpg
      Dateigröße:
      58,7 KB
      Aufrufe:
      699
  11. #10 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ...
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      Dateigröße:
      36,6 KB
      Aufrufe:
      693
  12. #11 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ....
     

    Anhänge:

    • 11.jpg
      Dateigröße:
      47,4 KB
      Aufrufe:
      162
  13. #12 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    .....
     

    Anhänge:

    • 12.jpg
      Dateigröße:
      49,9 KB
      Aufrufe:
      161
  14. #13 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    ......
     

    Anhänge:

    • 13.jpg
      Dateigröße:
      40,2 KB
      Aufrufe:
      160
  15. #14 Rocketboy, 04.11.2010
    Rocketboy

    Rocketboy Testpilot

    Dabei seit:
    12.09.2005
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    131
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Raum Tübingen
    Ich muss ehrlich gegen deine Signatur sagen ich kenn das Flugzeug nicht aber ich muss sagen sieht eig ganz nett aus.
    Das einzige was ich zu meckern hab sind die teils unscharfen Bilder
     
  16. #15 Black-Box, 04.11.2010
    Black-Box

    Black-Box Guest

    Und ein letztes. Die meisten Fragen dürfte ich im Baubericht schon beantwortet haben, wenn aber noch welche aufkommen sollten: Feuer frei:D

    Truck und Flak sind aus einem Airfix-Kit, an der Flak habe ich noch ein wenig verbessert, alles gescratcht. Der Truck ist OoB gebaut. Die verwendeten Farben stammen von Humbrol und ModelMaster.

    Die Losung zu diesem Dio? "Es ist noch kein Friedarrr vom Himmel gefallen":D:engel:
     

    Anhänge:

    • 14.jpg
      Dateigröße:
      49 KB
      Aufrufe:
      161
  17. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Morgen Thomas,
    außer das du echt gute Modelle baust...:TOP::TOP::TOP:
    hast du aber auch eine echt spitze Zunge.:FFTeufel:
    Gruss Mike
     
  18. zappa

    zappa Testpilot

    Dabei seit:
    25.07.2010
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    282
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Flensburg
    Moin moin,

    wie Du ja schon selbst erwähnt hast, hat Friedarr mit seinem Dio die Latte sehr hoch gesetzt. Ich bin der Meinung, daß dir dein Dio auch sehr gut gelungen ist und Du dich damit nicht verstecken mußt. :TOP:


    Mfg Andre´

    Zappa :)
     
  19. #18 Starfighter, 05.11.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Der Luftraumbeobachter hat ja den Hosenstall offen!:eek:

    Im Ernst, mir gefällt dein Diorama (ohne selber je wirklich eins gebaut zu haben) wirklich gut - toll gemachte Dattelpalme, und dein Vorbildgeschmack ist sehr exotisch. Klasse! :TOP:

    Was mir ein Bisschen fehlt ist Staub auf den Reifen der Fairchild und ein Bisschen Drybrushing und Washing auf Zubehör, Fahrzeug/Flak und den Figuren. Das würde noch ein Bisschen mehr 'Tiefe' geben und die Kisten etc wohl auch noch besser mit dem Untergrund 'verschmelzen' lassen.

    Fazit: Weitermachen!:TOP:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Sieht schon gut aus, auch ein schönes Exotenmodell. :TOP: Was mir nicht so gefällt, mir persönlich ist die Platte zu voll und zu dicht gedrängt, hättest ja ne größere Platte nehmen können, dann hätte die Maschine auch wenden können ohne den Baum umzumähen. :rolleyes:
     
  22. #20 Der Lingener, 05.11.2010
    Der Lingener

    Der Lingener Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2009
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Lingen / Emsland
    Moin Black Box,

    vorab: Klasse gebaut! Deine Fairchild sieht wirklich toll aus und wir konnten ja alle schon im Baubericht verfolgen, mit welcher Sorgfalt und Akkuratesse Du beim Bau vorgegangen bist: :TOP:
    Sodann: Exoten machen sich immer gut, nicht zuletzt, weil sie abseits der 150ten Messerschmitt oder Mustang einen Farbtupfer in´s ansonsten doch recht einheitliche Modellbaugetriebe bringen. auch dafür: :TOP:

    Und jetzt zum Gemecker::D
    1. Die Bofors-FLAK und der "Gun tractor" fallen im Vergleich zur Fairchild handwerklich doch ein wenig ab. Gut gebaut - zweifelsohne. aber eben m.E. nicht auf dem Niveau des Fliegers...
    2. Die Figuren sind ebenfalls ordentlich bemalt, aber werden dem Niveau des Flugzeuges nicht wirklich gerecht. Der Luftraumbeobachter zum Beispiel mit seinen auf Hochglanz polierten Stiefeln, dem ausdruckslosen, weil nicht wirklich detailliert bemalten Gesicht...Gleiches gilt für die beiden "gunner" an der Bofors sowie (soweit man das erkennen kann) für den Ladeschützen.
    Nicht falsch verstehen: Die Militärsachen sind handwerklich gut gebaut und bemalt - aber halt nicht auf dem Niveau der Fairchild und lenken so ein wenig von der Qualität des Fliegers ab!
    À propos "Ablenken": DAS wäre mein Hauptkritikpunkt (und hier schließe ich mich Tucano an): Der Mittelpunkt des kleinen Dioramas sollte eigentlich die Fairchild sein: SIE sollte also auch so platziert sein, dass der Betrachter sie als die Hauptdarstellerin wahrnimmt.
    Was jedoch zu sehen ist, ist eine kleine Szene irgendwo in Ägypten, komponiert aus diversen Elementen - unter anderem halt auch aus einem Flugzeug, das am Rande der Szene "herumsteht".
    Der ganze Aufbau wird schlicht dem Star der Szene, der Fairchild, nicht gerecht...und das ist, angesichts des Bauaufwandes und der exzellenten Bauausführung schade!
    Hinzu kommt das "Gedränge" auf der Grundplatte: Das Heck der Fairchild verlässt optisch die Ebene des Dioramas, was den "hinten-herumsteh-Effekt" noch verstärkt.

    Weniger wäre hier mehr gewesen!

    Ich wollte eigentlich nicht so dolle herummeckern, zumal ich es nicht besser kann (wirklich nicht!) - aber ich denke, wir sollten alle nicht mit Lob zurückhalten, wo es angebracht ist. Andererseits sollten wir auch konstruktive Kritik üben, wo nötig - denn nur so kann man als Modellbauer besser werden. Immer nur "Respekt" und "Toll gebaut" bringt einem nicht weiter...zumindest sehe ich das so und freue mich als "mittelmaß-Bastler" immer über nette, aber in der Sache harte Kritik an meinen Schöpfungen: So werde ich (hoffentlich) von Modell zu Modell besser.

    Also: Dein Flieger ist toll gebaut und verdient ein uneingeschränktes :TOP:;
    die Komposition des Dioramas ist verbesserungsfähig (beim nächsten Mal halt weniger "Ablenker" auf die Platte stellen und mehr Platz für den Star des Dios einplanen);
    und die Figurenbemalung ist ausbaufähig (Gesichter, Lichter und Schatten): Ich kann das selbst zwar nicht besser, aber deshalb gibt es auf meinen kleinen Vignetten auch selten Figuren zu sehen.

    Ich hoffe, Du kannst mit dieser Kritik leben und verstehst sie als freundschaftliche Verbesserungsvorschläge und nicht als doofes Gemecker...

    Michael
    Edit: Die Palmen! Ich habe die Palmen vergessen! Kurz und gut: T-O-L-L! DAnke für die Baustufenbilder und Erläuterungen im Baubericht - die habe ich mir gleich mal ausgedruckt, falls ich selbst mal ne Palme in Angriff nehme.
     
Moderatoren: AE
Thema:

RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten

Die Seite wird geladen...

RAF Fairchild F-91 irgendwo in Ägypten - Ähnliche Themen

  1. W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

    W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin! :cool: Uii...schon Mitte November, dann muß ich wohl auch 'mal langsam 'ran...! Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die...
  2. 1/144 Fairchild C-119 C Boxcar – Roden

    1/144 Fairchild C-119 C Boxcar – Roden: Die Fairchild C-119C mit dem Spitznamen "Fliegender Güterwagen" wurde von 1947-1955 in 1183 Exemplaren hergestellt. Das Flugzeug war bei der US...
  3. Fairchild Argus Mk.III von Legato

    Fairchild Argus Mk.III von Legato: So, nach einiger Zeit ist es mal wieder so weit. Ich mach mal ein RO. Hierbei handelt es sich um eine Fairchild Argus Mk.III. Eigentlich als...
  4. W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144

    W2013BB - Fairchild NC/AC-123K Provider (Project Black Spot) in 1/144: Vietnam als Thema finde ich natürlich klasse! Bekommen meine F-4C Phantom II und meine F-105D Thunderchief Gesellschaft - wenn ich denn...
  5. 1/144 Fairchild C-119 Boxcar – Welsh Models

    1/144 Fairchild C-119 Boxcar – Welsh Models: Das Mittelstrecken-Transportflugzeug C-119 Flying Boxcar ging als verbesserte Version aus der C-82 Packet hervor. Der Boxcar-Rumpf war 36 cm...