RECCE Time Travel

Diskutiere RECCE Time Travel im Alte Flugplätze Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Auf der Suche nach alten Luftbildern habe ich hier einmal eine Aufnahme vom 9.4.45 von Lechfeld gefunden und in Google Earth platziert. Vielleicht...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 TigerTom, 15.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Auf der Suche nach alten Luftbildern habe ich hier einmal eine Aufnahme vom 9.4.45 von Lechfeld gefunden und in Google Earth platziert. Vielleicht hat ja noch jemand ergänzende Stücke von anderen Plätzen und Objekten?!

    Anhänge:


    Lechfeld 9.4.45
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TigerTom, 15.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    hier nun der Vergleich von Google Earth Aufnahme 2001

    Anhänge:


    Lechfeld <2001
     
  4. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Das ist doch eine originelle Idee ! Könnte ja fast zu einem speziellen Hobby auswachsen ;)
     
  5. #4 TigerTom, 17.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Memmingen

    hier der Memmingerberg, wobei ich nicht feststellen kann ob es der Angriff vom 18. Juli 1944 oder der vom 20. Juli 1944 bzw. 09.04.1945 ist. Vielleicht kennt ja jemand die genaue Datierung.

    Anhänge:

     
  6. #5 TigerTom, 17.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    und hier aus dem Jahre 2001 bei Google Earth

    Anhänge:

     
  7. #6 TigerTom, 17.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Neuburg

    Hier Neuburg nach einem der 367th Bomb Group am 24.3.1945

    Anhänge:

     
  8. #7 TigerTom, 17.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Neuburg gleicher Ort 2010

    Anhänge:

     
  9. #8 TigerTom, 17.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Penzing

    Penzing am 9.4.1945

    Anhänge:

     
  10. #9 TigerTom, 17.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Penzing im Jahr 2000

    Anhänge:

     
  11. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    2.723
    Ort:
    Bayern
    :TOP: Feine Sache. Lustigerweise hatte ich mir erst vor gut eineinhalb Wochen die gleiche Arbeit gemacht und auch eben diese Luftbilder bei Google Earth geladen.
    Hatte da im Netz eine Homepage mit tausenden alliierter Luftbilder aus dem zweiten Weltkrieg gefunden, als ich eben nach einem Luftbild von Penzing suchte.
     
  12. #11 Friedarrr, 17.06.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.576
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Am Rand der original Aufnahme, der hier abgetrennt erscheint, steht 18. April 1945 (18. Avril 1945).
     
  13. #12 victoralert, 17.06.2011
    victoralert

    victoralert inaktiv

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    11

    Ich will das auch machen, bitte sage mir wie das geht.
     
  14. #13 Friedhelm Ladwig, 17.06.2011
    Friedhelm Ladwig

    Friedhelm Ladwig Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.09.2003
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Stade
    Moin!

    Toll gemacht.

    Irgendwo habe das gleiche schonmal mit Gebäuden gesehen.
    So der Vergleich ´45 und heute sah auch gut aus.

    Etwas komisch finde ich nur das scheinbar fast alle bayrischen Plätze schon über Betonbahnen zu verfügen scheinen.
    Von Leipheim und Lechfeld wußte ich das ja, wegen der 262er Erprobung.

    Aber macht gerne weiter ist interessant.:TOP:

    Grüße
     
  15. #14 Junkers-Peter, 17.06.2011
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.466
    Das ist schon eine feine Sache. Sowas habe ich auch schon probiert, und zwar mit dem Junkers-Endmontagewerk in Bernburg. Allerdings passt das nicht 100%, da schon das alte Foto aus zwei Einzelbildern zusammengefriemelt ist.

    Im Gegensatz zu den bisher gezeigten Flugplätzen ist allerdings in Bernburg von den alten Anlagen nichts mehr vorhanden. Wurde alles dem Erdboden gleichgemacht. Vom ehemaligen Fliegerhorst links sind aber noch einige Gebäude erhalten geblieben.

    Norden ist ungefähr da, wo Westen ist.:D

    Viele Grüße
    Peter
     

    Anhänge:

  16. #15 Junkers-Peter, 17.06.2011
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    1.466
    Und so siehts da heute bzw. sahs im Jahre 2000 dort aus.

    Viele Grüße
    Peter
     

    Anhänge:

  17. #16 Swisstomcat, 17.06.2011
    Swisstomcat

    Swisstomcat Fluglehrer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    ehemaliger MiG-Schrauber :-)
    Ort:
    фислисбах в Швейцарии
    Cool, danke für die Aufnahmen, lieber Peter.
    BBG ist meine Heimatstadt, meine Grosstante arbeitete damals bei Junkers.
    Noch heute gibt es die "Junkers-Siedlung" im Sprachgebrauch der Bernburger:)
    Leider war ich damals nicht wissbegierig genug, um mir vom Tantchen Infos aus erster Hand zu holen und Junkers war ja auch ein bisschen "Bah" zu DDR-Zeiten.
     
  18. #17 TigerTom, 18.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Danke, wer lesen kann ist bisweilen im Vorteil. Vor lauter Bildmontage die Hinweise überlesen :D . Danke nochmal
     
  19. #18 TigerTom, 18.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Kurzanleitung Google-Earth Overlayer zum mitmachen

    1. Du suchst dir ein Luftbild im Web, USAF-Archive oder RAF-Archive sind da sehr hilfreich.
    2. Lad dir am besten das Bild auf deinen Rechner.
    3. Werte das Bild im Vorfeld schon einmal aus, wie etwa Location, Aufnahmewinkel, Alter... (hilft später und ist nützlich für eine kleine Beschreibung im Forum nach dem Motto "Was ist zu sehen"
    4. Nun kommt Google-Earth ins Spiel. In der Menüleiste findest du eine Schaltfläche "Overlayer hinzufügen.

    Anhänge:


    (Rote Markierung)

    Fortsetzung nächstes Post
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TigerTom, 18.06.2011
    TigerTom

    TigerTom Testpilot

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    490
    Ort:
    Heidelberg
    Fortsetzung zur Anleitung

    5. Nach einem Click auf die Schaltfläche öffnet sich folgendes Dialog-Fenster

    Anhänge:



    Die Felder sind selbsterklärend.

    6. Um das von dir platzierte Bild erscheinen nun grüne "Anfasser". Hiermit kannst du das Bild skalieren. Meistens musst du mit Hilfe dieser Funktion das Bild in den Dimensionen anpassen, da der Bildwinkel nie 100% passend zur Sat-Aufnahme von GE ist. Ebenso die Ausrichtung an der Nord-Achse.

    7. Innerhalb von GE kannst du Links im Feld "Orte" den Overlayer ein- und ausblenden zur Kontrolle.

    8. Such dir beim Einpassen möglichst viele geografische Anhaltspunkte, da sich diese meistens über die Jahre erhalten haben.

    9. Wenn du die Position nachbearbeiten willst dann click einfach wieder im Menü Orte auf die Markierung deines Overlayers mit der rechten Maustaste -> "Informationen abrufen" und du bekommst das Dialogfenster wieder angezeigt.

    10. Anfertigung von zwei Screenshots im gleichen Scale. Einmal mit Overlayer, einmal ohne Overlayer.

    That's all :)

    So nun hoffe ich das sich einige "RECCE-Historiker" finden und reichlich "Stoff" liefern. Ebenso wünschenswert ist, wenn weitere Infos zu den Luftaufnahmen oder Orten hinzu fliessen.

    Gruß
    Tom
     
  22. #20 victoralert, 18.06.2011
    victoralert

    victoralert inaktiv

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    11
    Ich warte ganz gespannt wie es weitergeht:red:
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

RECCE Time Travel

Die Seite wird geladen...

RECCE Time Travel - Ähnliche Themen

  1. Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32

    Canadair CF-104 mit Vinten Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32: Nach längerer Modellbau-Abstinenz möchte ich euch mein letztes Werk, eine Canadair CF-104 mit Vicon Recce-Pod im Maßstab 1:32 vorstellen. Basis...
  2. Brequet Atlantic "Vinten Recce Pod"

    Brequet Atlantic "Vinten Recce Pod": I am constructing the German Navy Atlantic from Revell, with the wrap-around German flag. Under the starboard wing there is the "Vinten"recce pod...
  3. F-86 Sabre Frecce Tricolori

    F-86 Sabre Frecce Tricolori: Hallo zusammen, heute hat dieser Veteran endlich den Weg hier rein gefunden! Aerobatic Teams Collection von Italeri. OOB. Hoffe das Modell...
  4. Frecce Tricolori 2016

    Frecce Tricolori 2016: Die Termine für 2016 sind veröffentlicht. :HOT: https://twitter.com/freccetricolori...
  5. Me 262 A-1a/U3 u. U-5 Recce

    Me 262 A-1a/U3 u. U-5 Recce: Ich bin seit einger Zeit dabei mehrere Me262-Versionen in 1/72 zu bauen. Zur Zeit ist die Aufklärerversion dran. Internet-Recherche ist...