Registrierungen (oder der Vergleich mit dem roten Nummernschild)

Diskutiere Registrierungen (oder der Vergleich mit dem roten Nummernschild) im Hubschrauberforum Forum im Bereich Luftfahrzeuge; <mod>Dieses ist als Diskussion im Thread über die NH-90-Produktion entstanden und dort herausgelöst worden.</mod> Übrigens die Kennung D-XXXX...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 NH Willi, 11.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2006
    NH Willi

    NH Willi Flugschüler

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landsberg
    <mod>Dieses ist als Diskussion im Thread über die NH-90-Produktion entstanden und dort herausgelöst worden.</mod>

    Übrigens die Kennung D-XXXX ist Ausschließlich Zivile LFZ Zugeordnet.
    Militärische LFZ haben Ausschließlich 00+00. Die 98+00 sind Werkskennung.
    Jeder Hersteller hat ein gewissen Vorrat an Musterzulassungen womit er Wersflüge machen kann. Hat ja Versicherungstechnische Gründe. Genau so wie jeder Autohändler ein gewisses Kontigent an Roten Nummernschlider hat.
    Wenn der HC Ausgeliefert wird bekommt er eine Andere Nummer. Habt ihr ja schon richtig festgestellt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gonogo101, 12.11.2006
    gonogo101

    gonogo101 Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Cuxhaven
    Na ganz so einfach ist es denn doch nicht. 98+00 bis 99+99 sind militärische Kennzeichen, die Luftfahrzeugen zugeordnet sind, welche sich in der Erprobung durch die Musterzulassungsstelle (WTD 61 gehört zum BWB) des Bundes/ der Bundeswehr befinden. Werksflüge kann einer vorher machen. Mit mil. Kennzeichen werden ausschließlich Flüge unternommen, die der Qualifikation für die Muster-/Verkehrszulassung dienen.
    Die zivilen Kennungen, die man auf den diversen Prototypen gesehen hat, kommen dem Vergleich mit der roten Nummer vielleicht näher. Was die Versicherung damit zu tun hat, muß mir hier mal jemand erklären.

    B.
     
  4. #3 Tiger-Fan, 12.11.2006
    Tiger-Fan

    Tiger-Fan Space Cadet

    Dabei seit:
    02.07.2004
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Koblenz
    Versicherungstechnisch ist es doch klar .
    Wer ist der Besitzer eines Hubschraubers .
    Entweder der Hersteller , die Bundeswehr oder die Wehrtechnische Dienststelle.
     
  5. #4 Tankfuzzi, 13.11.2006
    Tankfuzzi

    Tankfuzzi Berufspilot

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker
    Ort:
    Bayern

    98+00 ... werden auch für Prototypen benutz und auch für Qualifikationsflüge, sowie die Musterzulassung. Genau so wie bei Überführunälgsflügen oder Ähnlichem, also kann man es auch mit der Roten Nummer vergleichen, is halt nur militärisch!

    Oder wie is des genau, steht doch bestimmt auch in der LuftVO, der LuftVZO oder in der LuftBO, wenn in denen drei nix drinnen steht, dann kann ich auch nicht mehr weiter helfen, ich werd sie mir nachher mal durchlesen, mal schauen ob da auch was militärisches drinnen steht, ansonsten muss ich halt mal schauen, ob ich was in meinen Unterlagen von der Lehre noch hab, da hab ich das nämlich auswenig können müssen, is aber au shcon a paar Jährchen her!
     
  6. #5 Tankfuzzi, 13.11.2006
    Tankfuzzi

    Tankfuzzi Berufspilot

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker
    Ort:
    Bayern
    Hab da jetzt was gefunden!
    Es steht in der LuftVZO (Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung)
    Zu finden ist es unter §§14 bis 19a (Luftfahrzeugregister und Kennzeichnung
    Sollte jemand zufällig die LuftVZO haben oder sie im Internet finden, kann er doch bitte mal zietieren, bzw den Link dazu rein stellen!

    P.s. vielleicht sollte man nen eigenen Threat für dasThema Luftfahrzeugkennzeichnung aufmachen, da es hier eigentlcih um die Produktion vom NH geht und ned um die Kennzeichnung
     
  7. René

    René Astronaut

    Dabei seit:
    20.07.2001
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    372
    Ort:
    BaWü
    http://www.luftrecht-online.de/regelwerke/uebersicht-read/000read-d-verordnungen.htm
     
    BigLinus gefällt das.
  8. #7 NH Willi, 14.11.2006
    NH Willi

    NH Willi Flugschüler

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landsberg
    @gonogo101
    Du hast bestimmt ein Auto? Da zahlst Du doch bestimmt eine Haftpflicht dafür, Oder? Wenn Du ein Unfall hast dann kommt Deine Versicherung dafür auf. Genauso ist es in der Luftfahrt wenn es zu einem Absturz kommt.
    Auch Zivile Kennzeichen sind nicht unbedingt mit Roten Nummernschlider zu Vergleichen. Hatte ich doch gesagt das der Hersteller mit einem gewissen Kontigent an Tail Number hat. Oder hab ich in 23 Jahren Berufserfahrung in der Luftfahrt was Verpasst! Ist doch alles nicht so schwer dies zu Verstehen.
    Tanfuzzi hat da schon Recht solltet doch mal nachlesen und vor allem Verstehen. So jetzt gibt was zu Futtern.
     
  9. #8 HUEYROB, 14.11.2006
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.472
    Ort:
    SH

    :confused: Sorry, aber das verstehe ich auch nicht ganz....:confused:
     
  10. #9 Dr. Seltsam, 14.11.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Ich auch nicht. Aber es hilft offensichlich ungemein so zu schreiben, wenn man bei Eurocopter in der Endfertigung ist. Die verstehen sich untereinander offensichtlich prima, aber kein Dritter.
    Scheint ein Code zu sein. :FFTeufel:

    (Spässle gmacht, allemallach!)
     
  11. #10 HUEYROB, 14.11.2006
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.732
    Zustimmungen:
    2.472
    Ort:
    SH
    Ich hab's gewusst: SIE SIND UNTER UNS!!!;)
     
  12. #11 Tankfuzzi, 18.11.2006
    Tankfuzzi

    Tankfuzzi Berufspilot

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Fluggerätemechaniker
    Ort:
    Bayern
    Das ist kein Code oder ähnliches! Es ist so in der Luftfahrt geregelt, warum sollten wir irgendwas erzählen, was falsch ist? Es ist halt ned grad ein leichtes Thema, da es mehrere aspekte einfasst, zb Versicherungstechnische, dann Luftrecht und LuftVZO... etc. Habe euch doch den Link reingesetzt, da kann jeder selber mal nachlesen und versuchen es da besser zu verstehen.
    Und bei militärischen LFZ ist es wieder etwas anderst!
     
  13. #12 Dr. Seltsam, 18.11.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Ich meinte damit Eure Interpretation der deutschen Sprache und Rechtschraibunk, nicht euer Fachwissen ;)
    Nix für ungut!
     
  14. #13 gonogo101, 18.11.2006
    gonogo101

    gonogo101 Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Cuxhaven
    So jetzt geht´s aber los hier. Schön erstmal, daß das Zulassungszeugs aus dem EC-Thread rausgekommen ist. Der Eine oder Andere hier schraubt bei ECD Hubschrauber zusammen. Recht so. Mancher ist allgemein an der Luftfahrt interessiert und möglicherweise selbst Pilot, hat ein Flugzeug und ist selbstverständlich versichert. Auto dürften die meisten über 17 hier fahren, aber wir sind hier im FF und bei der Luftfahrt geht es neben der Frage der Haftung im Schadensfall hauptsächlich um die Flugsicherheit. Militärische Kennzeichen werden vergeben, wenn das Luftfahrzeug in den Besitz des Bundes als Halter übergegangen ist. Das Luftfahrzeug erhält ein taktisches Kennzeichen, wenn es die Musterzulassung durch die WTD 61 ML erhalten hat. Solange diese Musterzulassung nicht vorliegt, d.h. noch nicht alle Spezifikationen für das Lfz-Muster nachgewiesen sind und einige andere Dinge nicht erfüllt sind, erhält das Luftfahrzeug ein mil. Kennzeichen aus dem Bereich 98+00 bis 99+99. Ueber diesen Bereich verfuegt einzig und allein die Musterzulassungstelle. Eurocopter hat darauf keinen Einfluss. Ich habe versucht, das einigermassen auszudruecken und den Unterschied zum Strassenverkehr etwas herauszustellen.

    B.
     
  15. #14 Rene_Helifly, 22.11.2006
    Rene_Helifly

    Rene_Helifly Berufspilot

    Dabei seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    wer fliegt denn die Maschinen (Prototypen) mit den 98 und 99+xx ? Sind das Piloten der Bundeswehr oder Piloten von ECD mit entsprechender Berechtigung oder erlaubt diese vorläufige Kennzeichnung/Testkennzeichnung das Fliegen von zivilen Testpiloten?
     
  16. #15 Dr. Seltsam, 22.11.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Beide. Normalerweise Testpiloten des Herstellers und Testpiloten der WTD. Bei Truppenerprobung auch ausgesuchte, aber "normale" Piloten der Bundeswehr. Herstellerseitig müssen es wohl immer Piloten mit Testpilotenausbildung sein.
     
  17. #16 gonogo101, 23.11.2006
    gonogo101

    gonogo101 Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Cuxhaven
    Völlig unerheblich wer fliegt, solange der Halter des Luftfahrzeuges dem zustimmt.
    Es kann sich, wie bei der P-3C praktiziert, auch um ausländische Piloten handeln, zum Beispiel zum Zwecke der Ausbildung von Bw-Piloten oder für einen Überführungsflug etc..

    B.
     
  18. #17 323gigant, 12.03.2008
    323gigant

    323gigant Sportflieger

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplomingenieur für Flugzeugbau
    Ort:
    HH
    Liste der 98+XX Kennzeichen

    Gibt es eine Auflistung der 98+XX Kennzeichen? :confused: Wenn die jemand hat wäre ich daran interessiert. Speziell suche ich das Flugzeug zum Kennzeichen 98+29. Wäre Klasse, wenn mir jemand helfen kann :)
     
  19. #18 flieger28, 12.03.2008
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.984
    Zustimmungen:
    8.269
    Ort:
    Nordholz
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 gonogo101, 12.03.2008
    gonogo101

    gonogo101 Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2005
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    384
    Ort:
    Cuxhaven
    Daran sieht man doch aber schon, dass die 98- und 99er Seitennummern nicht fix sind, sondern beliebig vergeben werden können, je nach Bedarf.

    Macht dann eine Auflistung überhaupt noch Sinn? Doch nur, wenn der Flieger anschließend auf den Betonsockel kommt, oder?

    B.
     
  22. #20 323gigant, 13.03.2008
    323gigant

    323gigant Sportflieger

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Diplomingenieur für Flugzeugbau
    Ort:
    HH
    Danke flieger28 für den Hinweis, das ist genau die Aufstellung welche ich gesucht habe. :TOP:

    Bis die Tage in Nordholz.:)
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Registrierungen (oder der Vergleich mit dem roten Nummernschild)

Die Seite wird geladen...

Registrierungen (oder der Vergleich mit dem roten Nummernschild) - Ähnliche Themen

  1. Datenbank mit Registrierungen

    Datenbank mit Registrierungen: Hallo zusammen, gibt es irgendwo im Netz eine (oder mehrere) Datenbank, in der die Registrierungen aller Airliner zu finden sind, welche z.B....
  2. alte Zivilregistrierungen zuordnen ?

    alte Zivilregistrierungen zuordnen ?: Hallo, ich versuche gerade meine alten Sichtungen (Ende 80er/Anfang 90er) in die digitale Form zu bringen. Dabei versuche ich auch gleich die...
  3. de Havilland D.H.112 Venom (oder doch Vampire (Trainer))?

    de Havilland D.H.112 Venom (oder doch Vampire (Trainer))?: Hallo zusammen! Die Flug Revue Website (bzw. Klassiker der Luftfahrt) zeigt diese Woche ein Bild, dass gemäß Text eine D.H.112 Venom der...
  4. 1/144 YF-22 "Lightning" (oder auch "Raptor") – Revell

    1/144 YF-22 "Lightning" (oder auch "Raptor") – Revell: Hier möchte ich die YF-22 Lightning von Revell vorstellen. Das ist ein Beispiel dafür, dass Revell durchaus auch brauchbare Modelle liefern...
  5. Probleme mit Falcon 4.0 (oder: wie krieg ich's zum Laufen???)

    Probleme mit Falcon 4.0 (oder: wie krieg ich's zum Laufen???): Hoffe mal ich habe das Thema in der richtigen Sparte plaziert .... :rolleyes: Also, folgender Fall: Ich habe mir kürzlich einen neuen Compi...