Reicht ein 300 mm Objektiv ?

Diskutiere Reicht ein 300 mm Objektiv ? im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hi, da meine Sony P200 auf Airshow´s im Flying Display nichts taugt auch nicht mit vorhalten überlege ich mir die Nikon D70 zu holen die wird...
berlin7730

berlin7730

Flieger-Ass
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
423
Zustimmungen
30
Ort
Berlin
Hi,

da meine Sony P200 auf Airshow´s im Flying Display nichts taugt auch nicht mit vorhalten überlege ich mir die Nikon D70 zu holen die wird zu zeit als kit angeboten mit zwei objektiven 28-80mm und 70-300mm jetzt frag ich mich aber reicht das für Airshow´s ?Leider stehen zu den Objektiven keine genaueren Daten da.


martin
 
OK3

OK3

Alien
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
5.848
Zustimmungen
13.116
Ort
NRW
berlin7730 schrieb:
Hi,

da meine Sony P200 auf Airshow´s im Flying Display nichts taugt auch nicht mit vorhalten überlege ich mir die Nikon D70 zu holen die wird zu zeit als kit angeboten mit zwei objektiven 28-80mm und 70-300mm jetzt frag ich mich aber reicht das für Airshow´s ?Leider stehen zu den Objektiven keine genaueren Daten da.


martin
Bei der Nikon D70 hast Du ja auch noch einen Faktor von 1,5, bezogen auf Kleinbild.
Du hast dann bei einem 70-300mm (KB) ein 105-450mm (Digital) Objektiv.
Das reicht doch für Airshows.
Außerdem Brennweite ist nicht Alles. Die Qualität des Objektivs und die Lichtstärke sind auch wichtig.
Gruß,
K.H.
 
Rocky135

Rocky135

Testpilot
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
617
Zustimmungen
64
Ort
-
Wie wird denn die Lichtstärke angegeben?
Und welche Stärke ist gut? Je höher desto besser?

Ich kenn mich nicht so aus bei den Sachen, deswegen frag ich so viel:red: .

LG Rocky
 
OK3

OK3

Alien
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
5.848
Zustimmungen
13.116
Ort
NRW
Rocky135 schrieb:
Wie wird denn die Lichtstärke angegeben?
Und welche Stärke ist gut? Je höher desto besser?

Ich kenn mich nicht so aus bei den Sachen, deswegen frag ich so viel:red: .

LG Rocky
Besser gefragt, wieviel Geld will man ausgeben.
Je kleiner die Blendenzahl, je "besser" ist die Lichtstärke des Objektivs.
z.B.: ein Objektiv mit Festbrennweite, 4/300mm ist lichtstärker als ein 5.6/300mm, aber auch viel teurer.
 
Rocky135

Rocky135

Testpilot
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
617
Zustimmungen
64
Ort
-
Canon Objektiv EF 70-300mm 4.0-5.6 IS USM

Preis: ab 529€

Was verändert sich bei der Bildqualität wen man eine größere Blendenzahl hat?
Und was bedautet "IS und USM".
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Zustimmungen
25
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
Rocky135 schrieb:
Canon Objektiv EF 70-300mm 4.0-5.6 IS USM

Preis: ab 529€

Was verändert sich bei der Bildqualität wen man eine größere Blendenzahl hat?
Und was bedautet "IS und USM".
An der Bildqualität macht die Blendenzahl nix, außer die Tiefenschärfe
ABER:
Je größer die Blendenzahl um so länger muss man Belichten, um das Bild zu bekommen
zB mit einem 4.0 Objektiv hast du 1/500sek, mit einem 5.6er müsste man gleich doppelt solange Belichten (Eine Blendenstufe)

IS=Image Stabilizer, verhindert verwackeln bei längeren Zeiten

USM=Ultraschallmotor->Die meisten Objektive fokussieren mit einem kleinen Servo Motor
USM ist leiser, genau genommen an sich geräuschlos, meist schneller und man kann in das fokussieren eingreifen, ohne einen AF/MF schalter umzuschalten

Alle Klarheiten beseitigt? :D :FFTeufel:
 
OK3

OK3

Alien
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
5.848
Zustimmungen
13.116
Ort
NRW
Rocky135 schrieb:
Canon Objektiv EF 70-300mm 4.0-5.6 IS USM

Preis: ab 529€

Was verändert sich bei der Bildqualität wen man eine größere Blendenzahl hat?
Und was bedautet "IS und USM".
@Rocky135
Bei einem Objektiv von guter Qualität ist die größere Blendenzahl (geringere Lichtstärke) nicht so tragisch. Man sollte beim Fotografieren die Blende ohnehin nicht voll öffnen. Gute Lichtstärke bedeutet ja auch große Abmessung und schweres Objektiv - und, wie schon gesagt, teuer!
Ich kenn mich bei Canon nicht so gut aus mit den Bezeichnungen, ich habe eine Nikon - Ausrüstung. USM bedeutet wohl, dass ein Ultraschallmotor im Objektiv eingebaut ist. Dieser Motor macht das Autofokussystem sehr schnell.
Das ist bei Flugaufnahmen auch wichtig.
Ich denke schon, dass das Canon Objektiv EF 70-300mm 4.0-5.6 IS USM ein gutes Objektiv ist.
Gruß,
K.H.
 
Anhang anzeigen

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Zustimmungen
25
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
OK3 schrieb:
@Rocky135
Bei einem Objektiv von guter Qualität ist die größere Blendenzahl (geringere Lichtstärke) nicht so tragisch. Man sollte beim Fotografieren die Blende ohnehin nicht voll öffnen.
Ich fotografiere viel offenblende mit einem Excata 28-200 3,5-5,6 Macro
Funktioniert super und die Schärfe is auch gut :)
Und ich habe noch ein Prakticar 50mm 1,4 Warum sollte ich das Abblenden-das is eigentlich nur Offenblende im Einsatz-klappt auch super :)

Ich arbeite allerdings mit Film und ohne AF...

Achja, Lichtstark is nich immer gleich groß und schwer :D
das 50 1,4 is kaum größer als das Canon 28-80, aber etwas schwerer, durch das Metallgehäuse etc...
 
OK3

OK3

Alien
Dabei seit
08.03.2005
Beiträge
5.848
Zustimmungen
13.116
Ort
NRW
Toxic91 schrieb:
Ich fotografiere viel offenblende mit einem Excata 28-200 3,5-5,6 Macro
Funktioniert super und die Schärfe is auch gut :)
Und ich habe noch ein Prakticar 50mm 1,4 Warum sollte ich das Abblenden-das is eigentlich nur Offenblende im Einsatz-klappt auch super :)

Ich arbeite allerdings mit Film und ohne AF...

Achja, Lichtstark is nich immer gleich groß und schwer :D
das 50 1,4 is kaum größer als das Canon 28-80, aber etwas schwerer, durch das Metallgehäuse etc...
@Toxic91
Nun ja, wenn ich ein 1.4/50mm mit einem 1.8/50mm vergleiche, ist der Unterschied bezogen auf Größe und Gewicht nicht besonders groß.
Es ging aber bei meinem Vergleich um ein 4/300mm mit einem 5.6/300mm, und da sieht das schon anders aus.
Und man sollte doch schon gleiche Objektiv-Brennweiten miteinander vergleichen - oder?
Und ob man mit offener Blende fotografiert, sollte jeder so halten wie er möchte.
Ich halte nichts davon - schon gar nicht mit einem 1:4-5.6/75-300mm.
Ich wollte Rocky135 nur etwas einfach erklären und es nicht zu kompliziert machen.
K.H.
 

Toxic91

Testpilot
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
791
Zustimmungen
25
Ort
Rathenow (bei Brandenburg/Havel)
OK3 schrieb:
@Toxic91
Nun ja, wenn ich ein 1.4/50mm mit einem 1.8/50mm vergleiche, ist der Unterschied bezogen auf Größe und Gewicht nicht besonders groß.
Es ging aber bei meinem Vergleich um ein 4/300mm mit einem 5.6/300mm, und da sieht das schon anders aus.
Und man sollte doch schon gleiche Objektiv-Brennweiten miteinander vergleichen - oder?
Und ob man mit offener Blende fotografiert, sollte jeder so halten wie er möchte.
Ich halte nichts davon - schon gar nicht mit einem 1:4-5.6/75-300mm.
Ich wollte Rocky135 nur etwas einfach erklären und es nicht zu kompliziert machen.
K.H.
Ok, das ist was anderes,
Na gut, ich hab auch schon ein 300 f/2 gesehn (Nikkor)

Mit dem einfach erklären-ok!
 
berlin7730

berlin7730

Flieger-Ass
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
423
Zustimmungen
30
Ort
Berlin
erstmal danke für die antworten sie bringen mich doch weiter in Richtung kauf ob es die Nikon werden wird mal sehen
 
Rocky135

Rocky135

Testpilot
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
617
Zustimmungen
64
Ort
-
Erst mal Danke an OK3, Toxic91 für eure raschen Antworten:TD: .
Ich kenne mich jetzt besser aus und habe auch ungefähr eine Ahnung davon was die ganzen Zahlen bedeuten:?! ;) .

Danke nochmals.
Ihr habt mir sehr geholfen:TOP: .

LG Rocky
 
Rocky135

Rocky135

Testpilot
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
617
Zustimmungen
64
Ort
-
Ich werd mir die Canon 350D zulegen.
Mit dem Objektiv warte ich noch ein bissl glaub ich (mal sehen was das alte hergibt).

Lg
 

Kwashiorkor

Fluglehrer
Dabei seit
27.10.2005
Beiträge
238
Zustimmungen
202
Ort
ETSI
Nun, eins solltet ihr aber nicht vergessen: zwar sind die meisten Objektive bei Offenblende nicht so gut wie abgeblendet (Ausnahmen bestätigen die Regel) aber es macht schon einen Unterschied, ob ich für Topschärfe von Blende 2.8 auf 4 abblenden muß oder von 5.6 oder gar 6.7 auf 8 oder 11. Der Unterschied in der Menge des einfallenden Lichts ist dann gewaltig!

Deswegen habe ich persönlich in den sauren Apfel gebissen und habe bis auf ein Objektiv nur noch Linsen mit Blende 2.8 als Anfangsöffnung. Und die kann ich ausnahmslos sehr gut auch bei Offenblende verwenden. Sind zwar bissl schwerer dann aber damit kann ich leben ;).

Mein Liebling ist ja das Tokina AT-X 2.8/300mm, das ist zwar sauschwer und groß, aber ist auch knackscharf. Super ;).

Übrigens, das eine Objektiv, das nicht 2.8 hat, hat Blende 4 ;).

Merke Dir: Lichtstärke ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr Lichtstärke! Deswegen mach es nicht so wie ganz, ganz viele Menschen und kauf Dir ne DSLR für nen 1000er und pflanze dann ein Objektiv für 200 Euro drauf. Denn die technische Bildqualität wird in der jetzigen Marktsiuation vom Objektiv bestimmt und nicht von der Kamera!

Edit: mir fiel grad was ein: von Minolta die Dynax 5D ist auch recht günstig, hat den Bildstabilisator eingebaut und Du kannst für diese Kamera das Minolta 4/70-210 kaufen. Dies ist das eine Objektiv, welches ich habe, das keine Blende 2.8 besitzt, kostet gebraucht (gibt's nur noch gebraucht) um die 100 Euro und schlägt JEDES andere Objektiv in dem Brennweitenbereich, welches nicht mindestens das 6-fache kostet, um Längen! Glaub es, oder nicht, aber das 4/70-210 ist nicht umsonst legendär (es ist anscheinend in einer Koproduktion mit Leica entstanden).
 
Zuletzt bearbeitet:
berlin7730

berlin7730

Flieger-Ass
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
423
Zustimmungen
30
Ort
Berlin
moin,

hat zwar etwas länger gedauert als bei Rocky135 aber jetzt habe ich auch für eine Camera entschieden und bestellt
allerdings wird es bei mir die Nikon D70s zusammen mit 2 Objektiven 28 - 80mm und 70 - 300mm mal sehen was mich
so erwartet wenn am Sa. die Camera geliefert wird.:D
 
berlin7730

berlin7730

Flieger-Ass
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
423
Zustimmungen
30
Ort
Berlin
ach ja glückwunsch an rocky135 zur canon
 
seahawk

seahawk

Testpilot
Dabei seit
11.05.2003
Beiträge
961
Zustimmungen
592
Ort
Essen
berlin7730 schrieb:
moin,

hat zwar etwas länger gedauert als bei Rocky135 aber jetzt habe ich auch für eine Camera entschieden und bestellt
allerdings wird es bei mir die Nikon D70s zusammen mit 2 Objektiven 28 - 80mm und 70 - 300mm mal sehen was mich
so erwartet wenn am Sa. die Camera geliefert wird.:D
Viel Spass damit. Wenn Du Frage nhast helfe ich Dir gerne, auch wenn ichnur ne D100 habe. Leider muss ich auf meine neue Kamera noch länger warten, obwohl sie schon bestellt ist. :FFCry:
 
berlin7730

berlin7730

Flieger-Ass
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
423
Zustimmungen
30
Ort
Berlin
erhöht doch vielleicht auch die freue hauptsache sind wird rechtzeitig geliefert und macht keine Problemen.
 
seahawk

seahawk

Testpilot
Dabei seit
11.05.2003
Beiträge
961
Zustimmungen
592
Ort
Essen
Das wird man sehen. Ich habe bilnd bestellt.
 
Rocky135

Rocky135

Testpilot
Dabei seit
13.03.2005
Beiträge
617
Zustimmungen
64
Ort
-
Zitat von berlin7730
ach ja glückwunsch an rocky135 zur canon
Danke.
Aber ich hab sie mir noch nicht gekauft muss erst shoppen fahren (nächstes Wochenende):HOT . Entscheidung steht trotzdem schon fest.
Die Freude ist auch bei mir schon groß:D .

LG Stefan
 
Thema:

Reicht ein 300 mm Objektiv ?

Reicht ein 300 mm Objektiv ? - Ähnliche Themen

  • Software-Panne in der Flugsicherung: Lufthansa streicht Flüge

    Software-Panne in der Flugsicherung: Lufthansa streicht Flüge: "Wegen Software-Problemen bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) will die Lufthansa am Montag am Frankfurter Flughafen 22 Flüge streichen. Dies...
  • Was kann mit mehr Etat erreicht werden?

    Was kann mit mehr Etat erreicht werden?: Hallo wertes Forum, der amerikanische Verteidigungsminister hat heute von den NATO-Staaten mehr Verteidigungsanstrengungen gefordert. Die...
  • USAF streicht 5 Demo Teams

    USAF streicht 5 Demo Teams: In der Airshow Saison 2012 bleibt von den USAF Demo Teams (A-10 East & West, F-16 East & West, F-15E and F-22) nur noch das F-22 Demo Team übrig...
  • Petition von Bw Piloten an den Bundestag eingereicht

    Petition von Bw Piloten an den Bundestag eingereicht: Wenn ich mich richtig entsinne, was das Thema Bezahlung schon mal im FF, ich finde es aber momentan nicht. Wenn angemessen, kann das Thema ja gern...
  • LH-Boeing 747 erreicht 100000 Flugstunden

    LH-Boeing 747 erreicht 100000 Flugstunden: Als erste Boeing 747-400 von LH hat die D-ABVC, "Baden-Württemberg" nach rund 20 Jahren 100000 Flugstunden erreicht. Die war mehr in der Luft, als...
  • Ähnliche Themen

    • Software-Panne in der Flugsicherung: Lufthansa streicht Flüge

      Software-Panne in der Flugsicherung: Lufthansa streicht Flüge: "Wegen Software-Problemen bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) will die Lufthansa am Montag am Frankfurter Flughafen 22 Flüge streichen. Dies...
    • Was kann mit mehr Etat erreicht werden?

      Was kann mit mehr Etat erreicht werden?: Hallo wertes Forum, der amerikanische Verteidigungsminister hat heute von den NATO-Staaten mehr Verteidigungsanstrengungen gefordert. Die...
    • USAF streicht 5 Demo Teams

      USAF streicht 5 Demo Teams: In der Airshow Saison 2012 bleibt von den USAF Demo Teams (A-10 East & West, F-16 East & West, F-15E and F-22) nur noch das F-22 Demo Team übrig...
    • Petition von Bw Piloten an den Bundestag eingereicht

      Petition von Bw Piloten an den Bundestag eingereicht: Wenn ich mich richtig entsinne, was das Thema Bezahlung schon mal im FF, ich finde es aber momentan nicht. Wenn angemessen, kann das Thema ja gern...
    • LH-Boeing 747 erreicht 100000 Flugstunden

      LH-Boeing 747 erreicht 100000 Flugstunden: Als erste Boeing 747-400 von LH hat die D-ABVC, "Baden-Württemberg" nach rund 20 Jahren 100000 Flugstunden erreicht. Die war mehr in der Luft, als...
    Oben