Reinigen mit Ultraschallgeräten

Diskutiere Reinigen mit Ultraschallgeräten im Airbrush & Kompressor Forum im Bereich Tips u. Tricks; Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall? Hallo, mal eine (vielleicht ganz blöde) Frage: Hat das Reinigen der Düse und evt. des...

Moderatoren: AE
  1. gofter

    gofter Sportflieger

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall?

    Hallo,

    mal eine (vielleicht ganz blöde) Frage: Hat das Reinigen der Düse und evt. des Pistolenkörpers mit einem Ultraschallreiniger irgendwelche negativen Auswirkungen?
    Oder ist das eine empfehlenswerte und effektive Reinigungsmethode?
    Bei Ebay gibt es ja Ultraschallreiniger schon ab ca. 30 € aufwärts, würde sich so ein Kauf lohnen? Oder ist da eher von abzuraten? Was müsste bei dem Kauf von so einem Gerät beachtet werden?

    Gruß
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. STOP

    STOP Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Rentner = Kranker Unruhegeist
    Ort:
    56299 Ochtendung
    Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall?

    Hallo

    Das reinigen der Airbrush und deren Teile mit Ultraschall ist so das beste was der Airbrush passieren kann...sofern sie nach der Reinigung wieder richtig zusammengesetzt und evtl geschmiert wird. :TOP:

    Die Billig Ultraschall geräte so unter 90 Eu bringens aber nicht.

    Erst so Geräte wie :http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=9299&item=4923009892&rd=1
    als Beispiel sind brauchbar.
    ( Ein Freund hat ein Baugleiches und ist sehr zufreiden damit... nach dem ich es geteste habe ..ich auch :D )

    Die billigen kleinen, meist wie ein Plastikei aussehenden Geräte, haben einfach zu wenig Leistung.
    Habe selber so eins ! .... und so lange es meiner Frau reicht Ihren Schmuck darin zu reinigen, kann ich ich mit meinen Argumenten kein neues kaufen..... :FFCry:

    ;)
     
  4. gofter

    gofter Sportflieger

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall?

    Hallo,

    danke für die Antwort, also so ab 50 Watt aufwärts müsste das Gerät dann schon haben? Und bekommt man damit auch eingetrocknete Farbe weg?

    Gruß
    Marc
     
  5. #4 Aziraphale, 10.09.2004
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2004
    Aziraphale

    Aziraphale Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    München
    Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall?

    Hallo die Herren,

    kann leider zu den Geräten nicht viel beitragen, aber:

    1. Vielen Dank für die Idee!! Wir haben in der Firma so ein Gerät... ;)
    2. Aufpassen! Da Ultraschall u.a. eine Erwärmung der beschallten Medien erzeugt kann es bei langem Schallen in Lösemitteln (Xylol, Aceton, ...) passieren, dass man den Flammpunkt überschreitet. Daher am besten ein Ultraschallgerät mit Zeitschaltuhr kaufen!

    Gruß, Azi.

    Edit: Schreibfehler.
     
  6. STOP

    STOP Flieger-Ass

    Dabei seit:
    05.05.2004
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    17
    Beruf:
    Rentner = Kranker Unruhegeist
    Ort:
    56299 Ochtendung
    Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall?

    hiho

    Also Lösungsmittel würde ich nicht nehmen.

    Bei mir ist lauwarmes Wasser und ein Tropfen Spülmittel das Mittel der Wahl.

    Das half mir bisher am besten.

    Es gibt spezielle Bäder für Ultraschall, die aber möglicherweise auch die Dichtungen der Airbrush angreifen könnten.
    Da sollte man sich vorher informieren.
     
  7. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Im Norden
    Reinigung der Airbrush-Düsen mit Ultraschall?

    Ich bin mit meiner Pistole nach dem Kauf (gebraucht) zu meinem Optiker gefahren (bin Brillenträger) Der hat mir das kostenlos gemacht,Ergebnis war tadellos.Meine Brille lass ich da auch ab und an mal reinigen,deswegen kam mir die Idee mit der Pistole.
     
  8. #7 Art of H, 20.11.2012
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    Airbrush reinigen wie Profis

    Hallo erstmal:)
    Ich arbeite täglich beruflich mit verschiedenen Systemen und Farben. Ich bin also täglich auch mit der Reinigung der Mechanik, der Düsen und der Nadeln beschäftigt :mad:. Um mir diese Arbeit zu erleichtern sprühe ich nach jedem Arbeitsgang, bei grösseren Arbeiten spätestens nach jeder dritten Füllung des Bechers, ein entsprechendes Lösungsmittel (Verdünnung, Spiritus, destilliertes Wasser) bis keine Farbe mehr kommt, Dabei halte ich, bei der ersten Füllung mit Lösungsmittel, die Düse und den Becher mit einem weichen Tuch zu. Durch das Sprudeln lösen sich Lackreste sehr gut:).
    Werde ich bei meiner Arbeit unterbrochen, hänge ich die Gun so auf das sie mit der Spitze in einem alten Eierbecher mit Lösungsmittel taucht. So verhindere ich während dieser Zeit ein Antrocknen an der Nadelspitze:TOP:. Spätestens nach Abschluss meiner Arbeiten zerlege ich alles und werfe es in einen Ultraschallreiniger. So bin ich sicher das mein Werkzeug bei Bedarf sauber ist und einwandfrei arbeitet. Eine Bürste hat keine meiner Pistolen je gesehen! Ich besitze eine SATAgraph 3, welche ich seit einem Jahr fast täglich für 2-3 Stunden einsetze. Die hat immer ihre 0,3mm Düse und die gleiche Nadel. Nur eine Dichtung habe ich gewechselt. Weil sie mir runtergefallen ist und ich draufgelatscht bin:FFCry:!

    Gruß
    Nicole
     
    TomTom1969 gefällt das.
  9. #8 jackrabbit, 21.11.2012
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Hannover
    Airbrush reinigen wie Profis

    Hallo,

    vielen Dank für die Info/ Tipps.
    Man brusht ja als Modellbauer seltener, aber die Renigung bleibt einem trotzdem nicht erspart.

    Kannst Du denn (beispeilhaft) einen Ultraschall-Reiniger empfehlen? Reicht ein günstiger?
    Und legst Du die Airbrush im Ultraschall-Reiniger ins Lösungsmittel oder in eine Reinigungsflüssigkeit?

    Ich brushe mit Enamel-Farben und Acrylics.

    Viele Grüsse
     
  10. #9 Art of H, 21.11.2012
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    Airbrush reinigen wie Profis

    Hallo Jackrabbit
    Ein Ultraschallreiniger für den Hausgebrauch sollte reichen. Und als Reinigungsflüssigkeit nehme ich einfach destilliertes Wasser. Wenn du seltener sprühst kannst du deine Gun auch ab und zu beim Optiker ultraschallreinigen lassen wenn du dir so eine Kiste nicht kaufen willst.
    Gerade bei Acrylfarben reicht das absolut. Nur bei den Enamelfarben ist Voraussetzung das vorher gründlich mit Verdünnung durchgespühlt wurde.
    Gruß Nicole
     
  11. #10 Friedarrr, 22.11.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Airbrush reinigen wie Profis

    Dabei sollte man dennoch erwähnen, dass es bei längerer Zeit in gewissen Lösungsmitteln zu Verfärbung bei zumindest nur vernickelten Sprühpistolen kommen kann!
    (Die Satas sind nur vernickelt)
     
  12. #11 Art of H, 23.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.11.2012
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    Airbrush reinigen wie Profis

    Ja, die Satas sind "nur" vernickelt. Wobei die guten verchromten unter dem Chrom eine Schicht Nickel haben, der Billigkram nur Kupfer :FFEEK: und ich nicht verstehe warum alle Nickel für schlechter halten. Nickel wird nämlich, genau wie Chrom, nur von Salpetersäure, Salzsäure und Ammoniak angegriffen und wer will sowas schon in seinen Lösungsmitteln! Lösungsmittel sollte man eh nur mit Bedacht und so wenig wie nötig einsetzen :blue:. Ich arbeite am liebsten mit wasserverdünnbaren Farben und destilliertem Wasser. Ist besser für alle beteiligten. Mich, meine Gun und auch die Umwelt :TOP:

    Gruß Nicole
     
  13. #12 Friedarrr, 23.11.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Airbrush reinigen wie Profis

    Nickel halten die meisten (nicht alle!) für schlechter, da man die Auswirkungen durch z.B. Schweiß deutlicher sieht und in Form von Ausschlägen auch spührt, anders als bei als bei Chrom!
    Auch ist Chrom resistenter gegen Ammoniak/Salmiak als Nickel. Da wir im Modellbau gerne auf diese Mittel zurückgreifen ist eine längere Verweilzeit in diesen Flüssigkeiten nicht sehr ratsam (daher mein Einwand).
    Chrom ist nach meiner Info auch härter…. und wegen den Vorteilen halten viele (nicht alle) Chrom (im allgemeinen, da es ja auch hier Unterschiede gibt…) für vorteilhafter!
     
  14. #13 Art of H, 24.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2012
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    Airbrush reinigen wie Profis

    Im Modellbau greift ihr auf solche Chemiekeulen zurück. Dann ist natürlich Chrom die bessere Wahl. Ich hatte von einem amerikanischen Kollegen mal eine Gun aus Keramik in der Hand. Wunderbar zu reinigen aber sehr schlecht vom Sprühbild und sauteuer. Bin mal gespannt in welche Richtung da die Entwicklung geht.

    Aber warum nehmt ihr solch ungesunden Kram zum Bauen? Es gibt doch heute Farben auf Acrylbasis die sauber und bei weitem besser für die Gesundheit und Umwelt sind. Ich glaube ich muss mal so ein Modell bauen und im Baubericht zeigen wie man solche Chemiekeulen vermeidet.

    Gruß Nicole
     
    nexus gefällt das.
  15. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    Airbrush reinigen wie Profis

    .
    @ Nicole.

    Das Leben und Acrylfarben halten manchmal unliebsame Ueberraschungen parat -

    Ich hab einige Male Agama-Acryl verwendet - da half nur noch Aceton zum Reinigen der Airbrush. Mit viel Retarder ging dann auch die Reinigung etwas besser, dafür war dann die Haftung nicht mehr top .....

    Rolf
     
  16. #15 Friedarrr, 24.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Airbrush reinigen wie Profis

    Acrylfarben sind auch bei uns enorm verbreitet, ich selber erledige mit diesen Farben wohl 90% meiner Projekte, dennoch ergeben sich Situationen/Techniken bei denen Kunstharzfarben vorzuziehen sind.
    Aber das hat doch nichts mit dem ursprünglichen Thema zu tun, ich schrieb ja zum Reinigen wird zumal auch auf Ammoniak/Salmiak in Form von Salmiakgeist zurückgegriffen. So giftig ist das nicht, hat aber eine sehr gute Reinigungswirkung gerade für Acryllacke.

    Aus was die Oberflächenbeschichtung ist wird für die richtigen "Könner" eher zweitrangig sein, die gesamt Handhabung ist doch ausschlaggebend? Ich habe ein ganzes Buschel an Sprühpistolen, aber darunter sind nur 3 verchromte und gerade die benutze ich nur für spezielle Sachen und daher selten.


    Wo die Entwicklung in Sachen Airbush hingeht?
    Es wird wohl in Richtung Vereinfachung der Reinigung gehen? Mir ist das eher egal!
    Eine Weiterentwicklung des PA- Turboprinzipes würde ich mir wünschen um sehr bedacht sehr feine Linien gestalten zu können (auch auf nicht saugenden Untergründen)
     
  17. #16 Art of H, 24.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2012
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    Airbrush reinigen wie Profis

    Wenn man seine Airbrush immer direkt nach dem Sprühvorgang durchspült und bei der Arbeit sauber hält braucht man doch keinen Salmiakgeist. Ich kenne das auch aber in der Kunstszene sind das eher Chaoten, deren Atelier eher einer Messiwohnung gleicht und deren Werkzeug so sauber ist wie die Toilette einer französischen Raststätte. Wie man, gerade im Modellbau, dabei solch tolle Ergebnisse, wie sie zum Teil hier im Forum zu sehen sind, erreicht frage ich mich.

    Ich habe insgesamt 14 kleine Pistolen, 5 Mittlere mit 125ml Becher und drei "richtige" Lackierpistolen und ein Wagner Airless System für ganz große Flächen. Da sind auch verchromte bei. Aber ich mach da mittlerweile keinen Unterschied mehr. Das Reinigen ist für mich ein sehr wichtiger Punkt in der professionellen Handhabung eines Werkzeugs zum Lackieren. Egal ob Airbrush, Pinsel oder dem Arbeitsplatz.

    Dünne sehr feine Linien mache ich mit dem Pinsel. Es gibt sogenannte Schlepper dafür. Schau mal unter Pinstriping oder hier http://www.youtube.com/watch?v=I1FgVtsfDoU&feature=related nach. Vieleicht ist das was für dich, lieber Fridarr . Aber eine Weiterentwicklung der Paasche Turbo wäre mit Sicherheit sehr interessant. Ich träume da eher von einem Airless-System für Airbrush. Wird aber nichts da zuviel Farbe im Gerät bleibt:FFCry:

    Gruß Nicole
     
  18. #17 Friedarrr, 24.11.2012
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.592
    Zustimmungen:
    1.687
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Airbrush reinigen wie Profis

    Naja, ich habe wirklich schon Airbrushmessis gesehen, die aber ganz hervorragende Modele zaubern. Da wir gepanscht und getröpfelt….
    Selber brauche ich da schon mehr Ordnung, dennoch sind die Pistolen die ich immer im gebrauch habe auch mal ein paar Tage nicht gereinigt. Ganz anders sieht es mit denen aus, die eben nur für die feinsten oder andere spezielle Arbeiten verwendet werden, da wird wirklich penibel gereinigt und behandelt!

    Schleppinsel kenne ich, mich bringt man aus dem Künstlerbedarf kaum noch raus!
    Mir geht es um feine Linien mir „weichem“ Übergang.
    Um z.B. so was und noch feiner 72 mal kleiner darstellen zu können.

    Google-Ergebnis für http://www.cybermodeler.com/hobby/ref/cp/images/cp_nachtv2_page.jpg
     
    Philipp2911 gefällt das.
  19. #18 Art of H, 25.11.2012
    Art of H

    Art of H Fluglehrer

    Dabei seit:
    10.11.2012
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Künstlerin, gelernte Feinmechanikerin
    Ort:
    Planet Erde
    Airbrush reinigen wie Profis

    Da ist die Paasche natürlich erste Sahne. Wobei ich mit der Sata graph 3 mit 015er Düse auch sehr feine Ergebnisse erziele. Ich mach mir dann teilweise einfache Stencils. Meist arbeite ich eh von dunkel nach hell und maskiere feine Linien. wenn du z.B. den Flieger grün machst, deckst die flecken mit Silikon zum Dichten alle ab, sprühst dann die helle Farbe. Das Slikon kannst du nach dem Trocknen einfach abziehen. Danach einfach die grünen Flecken mir dem gleichen Farbton noch mal kurz annebeln. So würd ich es machen. Weil meine Paasche ist bestimmt im Keller verrottet. :blush2:
    Mir ist die einfach zu sensibel gewesen. Lack zu dünn, Lack zu dick, egal wie ich die Farbe angerührt hab, die Paasche muckte:FFCry: Ich finde, wenn die Zicke dann mal Lust hatte und der Mond richtig stand, Die Luft nicht zu warm oder kalt dann hatte die ein feines Spritzbild. Aber eine Zicke:FFTeufel: Da ich selbst zickig sein kann, war unsere Freundschaft schnell beendet. Was von Paasche aber genial ist das ist der mini Sandstrahler. Hab damit vor 2 Jahren einen Teilbereich eines Bildes wegradiert und neu gesprüht. Der Frau des Kunden war die Dame auf dem Motorradtank zu freizügig :FFTeufel:

    Gruß Nicole
     
    AE gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 PaladinX, 04.09.2013
    PaladinX

    PaladinX Sportflieger

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solothurn, Schweiz
    AW: Reinigen mit Ultraschallgeräten

    Ich reinige meine Hansa 281 seit Jahren mit einem 20,- Ultraschallgerät ausm Tschibo :TD:
    Zerlegen, ein kleines Glas mit Alk füllen und die Teile rein. Das ganze dann in den wassergefüllten Ultraschallreiniger stellen und zwei, drei mal laufen lassen. Kommt wie neu raus. :TOP:
     
  22. #20 artetoile, 26.09.2013
    artetoile

    artetoile Sportflieger

    Dabei seit:
    08.04.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster/Osnabrück
    Wo ich das grad lese mit dem Alkohol....

    ....ein kleiner Hinweis:
    Brennbare Mittel pur oder in hoher Konzentration wie Alkohol oder Nitroverdünnung sind im Ultraschallgerät nicht unbedingt empfehlenswert. Es hat schon einige gegeben, die ihren Hobbyraum / Werkstatt damit abgefackelt haben. Besonders gilt es für beheizbare Geräte, da Ultrashall bekanntermaßen eine Zündquelle für explosive Gase ist. Allerdings erzeugt auch in einem "kalten" Bad Ultraschall Wärme. Für Zweifler: So einige Dinge hierüber kann man zum Thema Explosions-Schutz im Web finden.

    Auch wenn es einige Glücksritter gibt, die das schon seit Jahren ohne Brand machen, es gibt auch Leute, die ohne Probleme beim Tanken rauchen. No Risk, no Fun ?
    Beim Ultraschallreinigen ist es ja auch nicht in erster Linie die reinigende Wirkung des Zusatzes, sondern die Minderung der Oberflächenspannung. Lösungsmittel werden
    nur in kleinen Dosen zur Unterstützung beigegeben.
    Grüsse
    Chris

    Je nachdem, wie "klein" das Glas im Verhältniss zum Wasser drumherum ist, verringert sich das Risiko natürlich etwas. Aber auch nur etwas. Zum Zweck des Reinigens bleibt in diesem Fall übrigens trotzdem der Alkohol Primärflüssigkeit, da die Teile ja nur im Alkohol sind. Falls das Glas dann noch direkt am Boden über dem Sensor steht, hat das Wasser nur noch den sekundären Effekt. Alkohol oder andere pistolenverträgliche Mittel als ca. 10%iger Zusatz in Wasser mit einem Schuß Spülmittel zur Enspannung des Wassers wäre noch wirkungsvoller, denn jede Reinigungsflüssigkeit muss ja anfangs erst ein paar Minuten entgast werden, damit später die volle Kavitationswirkung entsteht. Wenn's nicht klappt, liegt es zu 90% am Entgasen und am fehlenden Enspannungsmittel.
     
Moderatoren: AE
Thema: Reinigen mit Ultraschallgeräten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Reinigung Ochtendung

    ,
  2. ammoniak

    ,
  3. airbrush pistole reinigen ultraschall

    ,
  4. kann man airbrush pistolen in den ultraschallreiniger stecken,
  5. ultraschallreiniger acrylfarbe,
  6. ultraschallreinigungsgerät für airbrushpistole,
  7. lackierpistole mit ultraschall reinigen,
  8. lackierpistole reinigen,
  9. ultraschallbad lackierpistole wie lange,
  10. ultraschall reinigungsflüssigkeit airbrush,
  11. airbrush ultraschallreiniger,
  12. airbrush mit Ultraschall reinigen,
  13. airbrush pistole reinigen mit verdünnung,
  14. chrom mit ultraschall reinigen,
  15. lackierpistole mit ultraschallreinigungsgerät reinigen,
  16. wasser als lösungsmittel in Ultraschallreiniger,
  17. ultraschallbad airbrush,
  18. airbrush reinigen mit aceton,
  19. ultraschallreiniger airbrush
Die Seite wird geladen...

Reinigen mit Ultraschallgeräten - Ähnliche Themen

  1. Drohnen fliegen in den Vereinigen Arabischen Emiraten

    Drohnen fliegen in den Vereinigen Arabischen Emiraten: Es gibt neue Regel, danach dürfen Drohnen nur im Abstand von fünf Kilometern von Flugplätzen, Helipads und anderen Gebieten mit Einschränkungen,...
  2. Airbrush-Pistolen Reinigen.

    Airbrush-Pistolen Reinigen.: würde mich interessieren mit war tut ihr euren pistolen reinigen? wie gesagt, günstige und effektive lösung halt (baumarkt ?). ach ja......
  3. Feilen reinigen ?

    Feilen reinigen ?: Hallo, wer schon mal Plastik mit einer Feile bearbeitet hat, kennt sicher das Problem: Die Feile setzt sich ratz fatz mit Abrieb zu und trägt...
  4. pistole reinigen für anfänger

    pistole reinigen für anfänger: Ich hab mir gestern ne airbrush samt kompressor geholt. da ich blutiger anfänger bin ist meine frage wie ich das teil nach dem sprühen am besten...
  5. Maskol verdünnen/reinigen?

    Maskol verdünnen/reinigen?: Hi Experts, ich bin gerade am Überlegen, ob ich die Grate der Flügelrippen meiner G.II für den helleren Alterungsfarbton anstatt mit dünnen...