Remote Tower Concept RTC

Diskutiere Remote Tower Concept RTC im Navigation, Flugfunk u. Verfahren Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Hallo liebe FF`ler, da ich mit der Suchfunktion nix über RTC gefunden habe, mache ich hier mal einen neuen Thread auf. Ab 2016 ist geplant , u.a....

Moderatoren: Learjet
  1. #1 A380, 06.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2014
    A380

    A380 Testpilot

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1.758
    Beruf:
    Dipl.-Ing. im (Un)-Ruhestand
    Ort:
    Saarland EDDR (SCN)
    Hallo liebe FF`ler,
    da ich mit der Suchfunktion nix über RTC gefunden habe, mache ich hier mal einen neuen Thread auf.

    Ab 2016 ist geplant , u.a. den Flughafen Saarbrücken ( SCN-EDDR ), über dieses Concept fernzusteuern.

    Ich weiß, das ist nix neues !

    In den Leitstellen der Air-Forces ist das schon seit den 70er-Jahren ohne Sicht auf das Geschehen aus einem Bunker heraus
    praktiziert worden.
    Doch diese Technik ist sehr stark verbessert worden und heute auf vielen Airports weltweit im Einsatz.
    Ganz gute Info`s gibt es z.B. hier
    http://www.saabgroup.com/Civil-secu...ir-Traffic-Management-Solutions/Remote-Tower/

    Ich würde mich über rege Beteiligung freuen !
    viele Grüße
    Dieter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 06.08.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Remote Tower Concept RTC

    Vom Kostensparen verstehe ich es. Sicherer ist es aber mit jemanden, der dort wirklich am Boden sitzt und das örtliche Wetter kennt und dunkle Wolken selber sieht, Böen spürt und ob es Raureif oder so gibt.
    Letzten Endes ist es ein Sicherheitsverlust. Da könnte man alle Informationen auch aus der Ferne direkt ins Cockpit senden.
    Das ist so wie Wetterberatung mit Mensch am Tresen oder per Telefon aus der Ferne. Oder gar nur per Netz.
    Erfahrung und Ortskenntnisse einer Person vor Ort sind ein Sicherheitsgewinn. Technisch gehen tut es natürlich. Ist eben eine kostenbasierte Lösung, aber nicht die beste, die man finden kann.
     
    Tiefenwirkung 73 gefällt das.
  4. #3 wollcke, 06.08.2014
    wollcke

    wollcke Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    ... wo die Sonne verstaubt
    AW: Remote Tower Concept RTC

    Hallo!

    Ohne die Quelle jetzt noch zu finden, erinnere ich mich, dass am Flughafen Leipzig/Halle Versuche zu diesem Thema liefen. Soweit ich mich entsinne in Kooperation mit der Forschungsabteilung der DFS. Dabei war wohl ein zentrales Problem die Optik (Kamera), welche als Ersatz für das Lotsenauge dienen sollte. Evtl. kann hier jemand was dazu sagen, wo genau die Problematik lag. Ich meine, dass es vor allem perspektivisch / entfernungsmäßig eine Reihe von recht fundamentalen Thematiken gab, die es noch zu lösen galt. Die Infos stammen aus Mitte 2012.

    Mit Blick auf den Artikel scheint aber zwischenzeitlich die zündende Idee gehabt zu haben... Möglicherweise ist es aber auch nur ein sehr ambitioniertes Ziel?!

    In jedem Fall nicht uninteressant.

    Gruß!
     
  5. #4 A380, 06.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2014
    A380

    A380 Testpilot

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    1.758
    Beruf:
    Dipl.-Ing. im (Un)-Ruhestand
    Ort:
    Saarland EDDR (SCN)
  6. #5 Rhönlerche, 07.08.2014
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    1.106
    Ort:
    Deutschland
    AW: Remote Tower Concept RTC

    Sicher ist fernbedient besser, als gar keinen Tower zu haben.
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Kilgore, 17.08.2014
    Kilgore

    Kilgore Alien

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    5.715
    Zustimmungen:
    39.947
    Ort:
    Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
    AW: Remote Tower Concept RTC

    Richtig, allerdings ist Leipzig der steuernde Tower ;).
    Die Towerstandorte Dresden, Erfurt und Saarbrücken werden über den DFS-Tower am LEJ verwaltet.
    Daher ist auch geplant, dass eben diese 3 Standorte dann vom Tower-LEJ überwacht werden.

    LG Kilgore
     
  9. #7 Cardinal Jockey, 21.10.2014
    Cardinal Jockey

    Cardinal Jockey Space Cadet

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Fliegen
    Ort:
    FL280
    Seit ein paar Jahren steht z.B. in ESNO (Örnsköldsvik) ein Remote Tower der laut Aussage der dortigen (im ziemlich neuen Tower sitzenden Lotsen) im Testbetrieb sei und der von ESNN mit bedient wird. Ich selbst wurde in ESNO allerdings noch nicht selbst mittels Remote Tower "gelotst".

    Gerade für Flugplätze im hohen Norden ist das sicherlich eine betriebswirtschaftlich interessante Angelegenheit. Oftmals gibt es (wenn überhaupt) nur eine Handvoll Flugbewegungen am Tag und mehr als ein Flugzeug zur selben Zeit ist schon als absolute Rushhour zu bezeichnen. Unter diesen Gesichtspunkten kann man sich das schon eingehen lassen.
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Remote Tower Concept RTC

Die Seite wird geladen...

Remote Tower Concept RTC - Ähnliche Themen

  1. Norwegische F-16 beschießt Tower

    Norwegische F-16 beschießt Tower: Bei einer Übung hat eine norwegische F-16 irrtümlich auf einen Kontrollturm, in dem drei Offiziere waren, gefeuert. Niemand wurde verletzt. Nicht...
  2. Firmen Jet startet ohne Starterlaubnis vom Tower

    Firmen Jet startet ohne Starterlaubnis vom Tower: Hallo es hat vor einigen Jahren einen vorfall gegeben wo wegen nebel keine starterlaubnis erteilt wurde aber der Pilot vom Chef die anweisung...
  3. EALA 09/ 72 Tower – LKW 1/72 Algerien

    EALA 09/ 72 Tower – LKW 1/72 Algerien: Einsatzzeitraum von 15.08.1956 bis 30.11.1959 La Régahia; Djelfa Méchéria. So auch mal was ganz neues Von mir in 1/72 Mit dem Bau des...
  4. Tower des Ronald Reagan Airports mit Kommunikationsproblemen

    Tower des Ronald Reagan Airports mit Kommunikationsproblemen: Gestern Morgen sorgte der Umstand, dass der Fluglotse des Ronald Reagan National Airports für eine kleine Weile nicht mehr mit den im Anflug...
  5. Radar, FLAK, Hangar, Tower und Co. beim Bundesheer 1955-...

    Radar, FLAK, Hangar, Tower und Co. beim Bundesheer 1955-...: ...der Titel ist Programm. Hier soll ein Thread entstehen aus allem was das Bundesheer, außer Flugzeugen, noch so unterhält bzw. unterhalten hat,...