Reparatur in der Wüste.

Diskutiere Reparatur in der Wüste. im Dioramen Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Heute stelle ich Euch ein kleines Dio. vor, bei dem es mir gelungen ist , zwei relativ unterschiedliche Fahrzeuge miteinander zu kombinieren.

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Heute stelle ich Euch ein kleines Dio. vor, bei dem es mir gelungen ist , zwei relativ unterschiedliche Fahrzeuge miteinander zu kombinieren.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der Hubi. ist der alte bekannte von Revell, in der UN-Version und im Maßstab 1/32.
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der MAN-Truck ist auch von Revell und im Maßstab 1/35.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Der weiße UN-UH-1 hat mir schon immer gefallen. Bei der Darstellung habe ich dann alles geöffnet gebaut, was der Kit anbietet.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Bei beiden Modellen kamen Revellfarben zum Einsatz. Der farblose Lack ist von ModelMaster.
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die dargestellte Situation ist frei erfunden. Die Idee hatte ich, als ich den Karton des Helis öffnete und feststellen mußte, das die Hauptrotorblätter beide in die gleiche Richtung gebogen waren (Fertigungsbedingt).
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Danke.
    Das Dio. hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Heute schaffe ich nicht mehr so viele Modelle zu bauen, was mich Ärgert.

    Jetzt müßte ich das eine Blatt in die andere Richtung biegen und es schaffen, das es auch da bleibt. Aber irgentwie hat sich daraus diese Situation entwickelt.
     

    Anhänge:

  9. #8 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Jetzt brauchte ich nur noch ein Kran oder ähnliches, das das Blatt hält. Und im Kit des MAN waren auch noch Decals der weißen UN-Version.
     

    Anhänge:

  10. #9 wernerair, 12.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Den Truck habe ich nur leicht verändert. Heckklappe runter und den Tritt neu gebaut. Bei dem Kran habe ich die Auslage verlängert, damit das Rotorblatt weiter von der Bordwand weg kommt.
     

    Anhänge:

  11. #10 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Fast vergessen. Und die Stative ausgefahren. Alle Figuren sind aus der Restekiste und wurden entsprechent umgebaut und bemalt.
     

    Anhänge:

  12. #11 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Die Bodenplatte ist die Rückwand eines Bilderrahmen. Darauf wurde ein passender Styroporklotz geklebt. Dann mit dem Styroporkleber alles verschmiert und die Struktur der Steine eingedrückt.
     

    Anhänge:

  13. #12 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Auf die sandigen Flächen habe ich Baumarktsilikon (beige) aufgetragen und dann Vogelsand angedrückt. Zum Schluß alles mit Revellfarbe bemalt.
     

    Anhänge:

    Auita gefällt das.
  14. #13 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Nach dem Bau der Fahrzeuge habe ich sie auf ebener Erde aufgestellt und auch schon ausgestellt. Aber zur besseren Präsentation habe ich mir diese, in der Höhe versetzte Position ausgedacht.
     

    Anhänge:

  15. #14 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Als ich damals den Heli gebaut habe, brauchte ich grüne transparente Farbe für die zwei Fenster im Dach des UH-1. Revell hatte da nur rot,gelb und blau.
     

    Anhänge:

  16. #15 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Auch auf persönliches Nachfragen in einem Cottbuser Modellbauladen verneinte man die existens solcher grüner Farbe. Also habe ich das grün versucht selber zu mischen.
     

    Anhänge:

  17. #16 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Leider nur mit mässigem Erfolg. Später in einem Berliner Modellladen fand ich ein transparentes Grün von Tamiya.
     

    Anhänge:

  18. #17 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Leider lässt sich das nicht mehr, ohne größeren Schaden anzurichten, korigieren. Also bleibt es so.
     

    Anhänge:

  19. #18 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    So, jetzt sind wir eine Runde rum um das Dio. Ich hoffe mal, es hat etwas Spass gemacht. In meinem Lager sind noch so einige BW-Modelle. Und wenn ich mal wieder eins baue, wird es wieder ein weißes UN-Ding werden, wenn es geht.
     

    Anhänge:

    AE gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Silverneck 48, 12.10.2008
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo wernerair,

    also es hat in der Tat Spaß gemacht, die schönen Fotos Deines Dioramas anzuschauen. Ich finde, alles ist gut in Szene gesetzt und sieht absolut realistsich aus. Tolle Arbeit!

    MfG Silverneck
     
  22. #20 wernerair, 12.10.2008
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    845
    Ort:
    Spremberg
    Das geht von UNIMOG, 2 u. 3-Achs MAN, Faun über den 48iger Learjet und den CH-53 bis zu der Revell-Bagger-Serie. Solltet ihr mir Vorlagen, für egal welches weiße UN-Fahrzeug, zeigen könntet, wäre ich Euch sehr dankbar. MfG Gerald.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

Reparatur in der Wüste.

Die Seite wird geladen...

Reparatur in der Wüste. - Ähnliche Themen

  1. UHU Epoxy Kitt „ Reparaturmasse“

    UHU Epoxy Kitt „ Reparaturmasse“: Und die Frage an euch allen… wer hat Erfahrungen mit diesem zeug gemacht. Verarbeitung- Festigkeit-usw.… Lohnt sich der kauf? Und vor allem ist...
  2. A380 Reparatur in Dresden

    A380 Reparatur in Dresden: Wie ich gestern von einem Kollegen am Flughafen (bin dort Gästeführer) erfahren habe ist es nun amtlich: ab März 2013 sollen vorerst 9 A380 nach...
  3. Kontroll- u. Reparaturstaffel (KRS)

    Kontroll- u. Reparaturstaffel (KRS): Bei einem regen Informationsaustausch wurde mir kürzlich beiläufig mitgeteilt, dass die KRS (JG 7) Mitte der 70er Jahre mit einem...
  4. Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi

    Mystery: Chinas geheime "Area 51" in der Wüste Gobi: Deino, das kennst Du sicher schon - oder? ---------- Aktualisiert am 23. November 2016, 12:52 Uhr Gigantisch große Linien im Sand,...
  5. Cessna 208B Grand Caravan landet bei Dubai in der Wüste

    Cessna 208B Grand Caravan landet bei Dubai in der Wüste: Der Pilot wurde kurz nach dem Start zu einer Notlandung gezwungen. Er und seine 14 Passagiere (Fallschirmspringer) blieben unverletzt....