Republic P-47 Thunderbolt

Diskutiere Republic P-47 Thunderbolt im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo, hier mal wieder ein Ergebnis aus der Nachtschicht. Republic P-47M Thunderbolt; "Teddy"; Maj. Michael Jackson; 62nd FS, 56th FG; Januar 1945

Moderatoren: AE
  1. #1 Schramm, 02.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Hallo, hier mal wieder ein Ergebnis aus der Nachtschicht.
    Republic P-47M Thunderbolt; "Teddy"; Maj. Michael Jackson; 62nd FS, 56th FG; Januar 1945
     

    Anhänge:

    • P47 1.JPG
      Dateigröße:
      45,7 KB
      Aufrufe:
      240
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schramm, 02.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Grundlage war die P-47 von Heller, natürlich in 1:72, aus der Kramkiste; und gebaut aus der Box.
     

    Anhänge:

    • P47 2.JPG
      Dateigröße:
      57,1 KB
      Aufrufe:
      275
  4. #3 Schramm, 02.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Farbe ist wieder AquaColor von Revell; Airbrush; die Decals? hatte ich noch aus einem Revell-Satz:?!
     

    Anhänge:

    • P47 3.JPG
      Dateigröße:
      61,5 KB
      Aufrufe:
      233
  5. #4 Schramm, 02.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Fotos entstanden wieder in meiner neuen Fotobox; schönen Abend noch
    Lutz
     

    Anhänge:

  6. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Ein "What if"?
     
  7. 104FAN

    104FAN Testpilot

    Dabei seit:
    29.09.2002
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    415
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Augsburg

    Wieso?

    Gruß

    der 104FAN
     
  8. hoover

    hoover Fluglehrer

    Dabei seit:
    31.01.2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Jetzt in Hamburg
    Das ist das Modell einer P-47N, oder täusche ich mich? Die ist in Europa nicht geflogen.

    Grüße

    hoover
     
  9. #8 Schramm, 03.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Wenn dem so ist, wo besteht der Unterschied / Was muß ich ändern?
    Tip´s sind immer hilfreich, und wir wollen doch alle noch was lernen.

    Lutz
     
  10. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Mit ändern ist da nichts. Die N hatte eine völlig andere Tragfläche, als alle anderen "Thunderbolts". Die hat eckige Außenflügel und der Fahrwerkschacht ist auch nach außen verlegt worden. Die M hatte auch keine Außenlasten dran. Das war ein reiner Interceptor.
    Die Abziehbilder von Revell waren auch ein Misch-Masch zwischen Michael Jacksons D und M. Nur die D hatte den boxenden Donald Duck, dagegen ist die Seriennummer von seiner M.
    Mach dir nichts draus! Sowas passiert halt.
     
  11. #10 Scale72, 03.09.2008
    Scale72

    Scale72 Guest

    Hi, zunächst einmal....
    Sauber gebaut und präsentiert!:TOP:

    Aber:
    Das Hellermodell ist eine N (gabs von Heller überhaupt mal eine D?). Die N flog nur im Pazifik.
    Deutliches Erkennungsmerkmal auch die Verlängerung des Seitenleitwerkes nach vorne. (diese längliche "Leiste" vor dem Keitwerk). Das hatte nur die N.
     
  12. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    jedenfalls in dieser Form
     
  13. #12 airforce_michi, 03.09.2008
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    3.311
    Ort:
    Private Idaho
    Hm...Matthias, was meinst Du mit "keine Aussenlasten"?

    Beim Revell-Kit sind z.B. Raketen und Tanks dabei bzw. vorgesehen?

    Es interessiert mich, weil ich die P-47M "Pengie V" im Vorlauf habe... :cool:
     
  14. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Die Außenlasten gehören zum D-Bausatz. An der M waren nicht mal die Träger für die Tanks montiert. Wie gesagt, ein reiner Interceptor.
     
  15. #14 Schramm, 03.09.2008
    Schramm

    Schramm Space Cadet

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    1.258
    Beruf:
    Berufspilot und Fluglehrer
    Ort:
    Borsdorf (Sachsen)
    Verbuchen wir´s halt als Erfahrung;) , und beim Materialpreis von ca 2,50€ :FFTeufel: auch nicht weiter schlimm:D .
    War´s eben ´ne kleine Airbrush-Übung:D und freuen wir uns über die schönen Farben.
    Danke noch mal für die prompten Reaktionen.
    Könnte ja jetzt sagen, ich wollte nur ne Diskusion provozieren:FFTeufel:, aber nee, das Forum hilft schon gerne weiter.

    Danke Lutz
     
  16. thud68

    thud68 Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Berlin
    Genau!:TOP: A bissl mehr Vorbildstudium, sonst gibt es noch eine K-4 als Gelbe 14!:TD:
     
  17. #16 phartm4940, 03.09.2008
    phartm4940

    phartm4940 Astronaut

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    3.423
    Zustimmungen:
    1.589
    Beruf:
    Büro-und Informationselektroniker
    Ort:
    Germany
    Moin,
    Vorbildgetreu hin oder her, mir gefällts:TOP: Sauber gebaut und lackiert, müsste ich erst mal so hinkriegen.

    Grüße,

    Peter
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 christoph2, 03.09.2008
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Das ist so nicht ganz korrekt, die 56th FG flog die P-47M auch mit den Trägern.

    Die "Flosse" auf dem Rumpfrücken gab es in verschiedenen Ausführungen, sie wurde im Feld nachgerüstet - die bekannte Farbaufnahme von Jacksons "M" zeigt sie jedenfalls nicht (ist möglicherweise später angebracht worden). Bei der "M" gab es auch eine Version der Rückenflosse, die der der P-47N sehr ähnlich sah.
     
  20. #18 Friedarrr, 03.09.2008
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Also hat er eine P-47 bauen wollen und hat eine P-47 gebaut.:TD:

    Das Modell von Heller bestimmt nicht das beste auf dem Markt, aber du zeigst das es gebaut werden kann! :TOP:
    Mich freut auch das du dir die Mühe für eine Splitterbox gemacht hast.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Republic P-47 Thunderbolt

Die Seite wird geladen...

Republic P-47 Thunderbolt - Ähnliche Themen

  1. Republic P-47D-22 "Thunderbolt"

    Republic P-47D-22 "Thunderbolt": dargestellt ist das Flugzeug mit der Seriennummer 42-25836 aus der zweiten Jahreshälfte 1944. Geflogen wurde die Maschine von Captain Bolesław...
  2. Republic P-47D-21-RE Thunderbolt "Armée de l'Air"

    Republic P-47D-21-RE Thunderbolt "Armée de l'Air": Hallo, ich möchte Euch heute eine P-47D Thunderbolt "Razorback" zeigen die ich im Sommer diesen Jahres fertig bekommen habe. Ein Bildchen...
  3. Republic P-47D Razorback "Lady Jane"

    Republic P-47D Razorback "Lady Jane": Hallo Modellbaukollegen das hier wird mein erster Rollout hier im FF. Also zum Modell: Wie oben schon erwähnt eine P-47D von Tamiya. Das...
  4. Republic P-47N Thunderbolt "Meat Chopper"(Academy 1:48)

    Republic P-47N Thunderbolt "Meat Chopper"(Academy 1:48): Republic P-47N-2RE Thunderbolt 464th FS/507th FG Ie Shima "Meat Chopper" Hallo Modellbaufreunde :) Hier nun die nächste fertige...
  5. Republic P-47D Thunderbolt

    Republic P-47D Thunderbolt: Ich zeige einige Fotos eines Dioramas aus der Anfangszeit meines Modellbaus; die Hasegawa P-47D Thunderbolt wurde zusammen mit ein paar Tannen...