Restaurierung Alpha Jet 40+68

Diskutiere Restaurierung Alpha Jet 40+68 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Der ex BW Alphajet 40+68 wurde in Klosterlechfeld im Fliegerhorst abgestellt. Er wurd nur noch für Pilotentaufen genuzt. d.h. die Cockpithauben...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 TIGER 1, 10.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2007
    TIGER 1

    TIGER 1 Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wittlich
    Der ex BW Alphajet 40+68 wurde in Klosterlechfeld im Fliegerhorst abgestellt. Er wurd nur noch für Pilotentaufen genuzt. d.h. die Cockpithauben fehlten und die Flügel des schönen Vogels waren auch gekürzt. So wurde der Vogel von einem Kfz. geschleppt und die Piloten wurden nassgemacht.:cool:
    Das störte uns nicht und so wurde der Tranport des Jet zu uns geplant.


    Endlich da ist der LKW da

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-13-jpg.html



    Abgestellt und da stand er vorerst.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-14-jpg.html

    bzw. später dort

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-s-jpg.html

    Also dann mal ran an die Arbeit.
    Es wurde ein spezielles Computerprogram für die berechnung der Flügel erstellt. Das ganze wäre sonst wahrscheinlich nie fertiggeworden. Das Profil und die montage seht ihr hier.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-p-jpg.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-q-jpg.html


    Jezt aber nix wie dran mit dem ding.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-u-jpg.html

    Bitte nicht stören::D

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-v-jpg.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-w-jpg.html


    Das wäre geschafft. Es hat geklappt und das ergebniss kann sich durchaus sehen lassen.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-t-jpg.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-x-jpg.html


    Als nächstes würden von uns 6 :?! Cockpithauben geordert. Sie wurden zu bruchtests verwendet und hatten keine Scheiben mehr drin. 4 davon sind übrigens noch zu haben. Die anderen zwei mussten wir mühsam vom alten glas befreien. Warum muss da nur jede Schraube mit Dichmasse vollgekleistert sein. Schweine......:p

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-r-jpg.html


    So hier mal der Zwischenstand in Bilder.

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-y-jpg.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-10-jpg.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-11-jpg.html


    Ach vergessen,,,:rolleyes: die Kennung sollte natürlich auch nicht fehlen....

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-15-jpg.html

    http://www.bilder-hochladen.net/files/2fsn-16-jpg.html


    so ich hoffe unser kleiner Bericht hat euch gefallen und freue mich auf euer feedback. Lieber Admin wenn du es schaffst so kleine Bilder als Vorschau im Beitrag sichbar zu machen bitte. danke.....

    Unser kleines Museum ist so langsam am werden. Aber noch lange nicht fertig..


    TIGER 1:HOT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 H.-J.Fischer, 10.12.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    zwei Fragen:

    1.) weshalb habt ihr den Original Tragflächengrundriss nicht besser "nachempfunden"?

    2.) weshalb die Kennung mit dem absolut falschen Schriftbild und Größe?

    Gruß
    Hans-Jürgen

    Zeichnung: (c) by H.-J.FISCHER
     

    Anhänge:

  4. #3 Friedarrr, 10.12.2007
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.576
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Ich sehe zwar fast nur Werbebanner, aber als "Kutscherbrunnen" hat mir dieser Alfi besser gefallen!
    Geht es bei diesem "Projekt" um den Blickfang und somit um Kunden zu locken, mit einer Restaurierung hat es ja so wenig zu tun?
    Oder habt ihr gute Kontakte nach Sinsheim? ;)
     
  5. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    2.723
    Ort:
    Bayern
    Wollt ihr die Mühle so belassen oder noch weiter "restaurieren"?

    Wie wind- und sturmbeständig sind denn eure Flächenelemente? Und warum habt ihr denn bitte diese kleinen Raketen dran montiert?:eek:
     
  6. #5 harvardfreund, 10.12.2007
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Also ich finde den Vogel schick.
    Dann ist er halt nicht 100% original und die Markierungen sind falsch gesetzt usw...

    Aber ganz klar sollte doch wohl sein: besser so als verschrottet, oder? :TOP: :TOP:

    Wenn ich mal n der Gegend bin, schaue ich mir die Flieger auf jeden Fall an. Die G-91 sieht ja auch spitzenmäßig aus!
     
  7. -Jako-

    -Jako- Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Hannover
    Joa als Werbung schon schick aber Restauration ist es nicht... Schade dass ihr die Sägezahn Vorderkante nicht nachgebaut habt, so sieht die Tragfläche etwas verunstaltet aus...
     
  8. #7 H.-J.Fischer, 10.12.2007
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.547
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    der Aufwand um die Maschine ansehlicher zu gestalten wäre nicht viel größer/aufwendiger/mühevoller gewesen.

    "Besserer" Grundriss der Fläche, also mit Sägezahn. Korrektes Schriftbild und Größe der Kennung.

    Einen entsprechenden Link hatte ich dem Flugzeughalter ja schon gegeben, hier: http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?t=44495

    Dann wäre es natürlich immer noch nicht 100%ig, aber liebevoller.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  9. #8 TIGER 1, 11.12.2007
    TIGER 1

    TIGER 1 Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wittlich
    Hallo

    Die hier soll kein originalgetreues Abild des Alpha Jets der Luftwaffe sein. Dafür fehlt uns sowieso das nötige Kleingeld. Ihr habt ja gesehen wie so ein fertiger Alphajet bei der Vebeg weggeht. 42.000€. Und der ist noch lange nicht komplett und steht noch lange nicht auf dem Hof.

    Später soll noch ein Fllugsimulator rein mit einem 180 grad Bildschirm.

    TIGER 1:HOT
     
  10. foka

    foka Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    58849 Herscheid
    Erinnert mich eher an einen "vorbildähnlichen" RC Nachbau! Wenn ich mir da überlege was hier so mancher Plastikmodellbauer an Mühen investiert! Es fehlen jetzt eigentlich nur noch rundherum Leuchtdioden!! Tut mir leid, ist auch nicht mein Geschmack!
     
  11. #10 LoadiB707C, 11.12.2007
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Niedersachsen
    Also ich muss mich da leider der Mehrheit hier anschliessen, einer Restaurierung kommt das so gar nicht nach, tut mir leid. Sieht mehr nach einer italienischen AMX aus mit den Raketen an den Flaechen.

    Die Tragflaechen, der Anstrich, die "Raketchen" und die viel zu grosse Kennung haben nicht zu einer Restaurierung gefuehrt. Als Werbetraeger oder als Blickfang dient dieser Flieger sicherlich, aber als restaurierten Alpha Jet kann man das leider nicht bezeichnen.

    Wenn man schon einen so schoenen und fast intakten Flieger bekommt, ohne groessere Beschaedigungen, kann man da recht schnell eine echte Restaurierung durchfuehren und z.B. die Flaechen besser nachbauen.

    So etwas braucht aber Zeit, siehe mein SABRE-Projekt. Die war nun wirklich reif fuer den Schrott, aber auch das bekommt man wieder hin.

    Restaurieren heisst den Originalzustand so weit moeglich wieder herzustellen.
    Wie gesagt, aus meiner Sicht nicht als Restauriert zu bezeichnen.

    So ein Alpha Jet fehlt noch in meinem Shelter...
     
  12. #11 flieger28, 11.12.2007
    flieger28

    flieger28 Alien

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    5.978
    Zustimmungen:
    8.261
    Ort:
    Nordholz
    Ich finde das gezeigte jedenfalls besser als wenn es in die Tonne kommt. Mich stören die "Fehler" eigentlich nicht. Ich denke jeder geht anders an so eine Sache und die Mittel und Möglichkeiten sind auch verschieden.
     
  13. #12 Anthrax, 11.12.2007
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Als Simulator sicher ne tolle Sache. Allerdings braucht ihr dann ein halbwegs instrumentiertes Cockpit und das hat die Maschine leider nicht. Achja was habt ihr eigentlich gegen den etwas müffigen Geruch gemacht? ;)

    Und soll euer Simulator dann öffentlich zugänglich sein und wo kommt er hin?

    Gruß

    Jan
     
  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Christoph West, 11.12.2007
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    1.501
    Ort:
    Hamm
    Ich finde die Kritik auch ein wenig überzogen, schließlich leuchtet das Argument der begrenzten finanziellen Mitteln doch ein, und Verbesserungen sind später ja immernoch möglich.
    Andere Museen (z.B.Sinsheim) haben die Mittel und machen noch weniger draus.
     
  16. #14 Airtiger, 11.12.2007
    Airtiger

    Airtiger Testpilot

    Dabei seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schwäbisch Gmünd
    Also! Ich finde es auch etwas unglücklich.
    Denoch muss man Dir was zugute halten.
    Besser du hast den Alfi als dass er nach Seifershofen ins
    Schrottmuseum geht. In Sinsheim im schicken rosa wär auch
    ein Grauss.

    Hab ihr vor eure Flugzeuge mal unter ein Dach zu stellen?
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

Restaurierung Alpha Jet 40+68

Die Seite wird geladen...

Restaurierung Alpha Jet 40+68 - Ähnliche Themen

  1. Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48

    Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48: Nach langem Herumliegen im Karton werde ich in der nächsten Zeit meinen alten, zerrupften ESCI Alpha Jet wieder auferstehen lassen. Ich werde...
  2. Boeing B-29 "Doc" nach Restaurierung erstmals geflogen

    Boeing B-29 "Doc" nach Restaurierung erstmals geflogen: Sie fliegt! http://www.klassiker-der-luftfahrt.de/geschichte/flugzeuge/boeing-b-29-superfortress-startet-zum-erneuten-erstflug/690518 Gruß,...
  3. Logik von Flugzeug-Restaurierung ???

    Logik von Flugzeug-Restaurierung ???: Hallo zusammen, hin und wieder gibt es Meldungen wonach Flugzeuge aus irgendwelchen Seen geborgen werden oder in irgendwelchen Feldern...
  4. Restaurierung Martin Baker GW 6/A

    Restaurierung Martin Baker GW 6/A: Hallo, ich möchte einen GW 6/A restaurieren. Angeblich ist der Sitz komplett demilitarisiert, aber nachdem ich herausgefunden habe, dass die...
  5. Suche FAA IA oder A&P zur Betreuung einer Restaurierung Piper Cub L-4

    Suche FAA IA oder A&P zur Betreuung einer Restaurierung Piper Cub L-4: Guten Tag, Ich suche zur Betreuung meiner Piper Cub L-4J 1944 einen FAA Inspector oder A&P. Flugzeug wird in Mönchengladbach restauriert und für...