Restaurierung G-91 R3 99+10/32+14/D-9606

Diskutiere Restaurierung G-91 R3 99+10/32+14/D-9606 im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo an alle Zusammen, Da ich hier jeden Thread zum Aufbau/Restaurierung eines Cockpits oder auch ganzes Flugzeugs verfolge möchte ich mich...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 done_deal, 16.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Hallo an alle Zusammen,

    Da ich hier jeden Thread zum Aufbau/Restaurierung eines Cockpits oder auch ganzes Flugzeugs verfolge möchte ich mich mit unserer Maschine einreihen.
    Großen Respekt an JEDEN der ein solches Ziel vor Augen hat weil wir jetzt wissen wie viel Arbeit das wirklich ist.
    Es handelt sich um eine G-91 R3 c/n D482 ex Luftwaffe (D-9606, 32+14), später Condor Flugdienst (99+10) und bis zuletzt Ausbildungsgerät in einer der besten Lehrwerkstätten der Luftwaffe. Ich habe auch dort, und speziell auch an dieser Gina gelernt, deshalb kann ich das behaupten :FFTeufel:
    Die Maschine ist Ende 2011 in unser Museum gekommen und wurde bis dahin 2-3 Jahre draußen, teilweise ohne Dach und ohne Abdeckung gelagert.
    Unser Ziel ist es die Maschine äußerlich und im Cockpit komplett wieder auf zu bauen. Zugang zur Maschine und Cockpit soll später für Besucher natürlich jederzeit möglich sein. Natürlich auch jetzt während der Restaurierung.
    Als Lackierung ist das Scheme des letzten Betreibers, sprich Condor Flugdienst, ins Auge gefasst.

    Ich hoffe das für den ein oder anderen noch was Interessantes dabei sein wird auch wenn es jetzt die 3. Gina hier ist. An der Stelle möchte ich kurz sagen das wir keine Konkurrenz zu den anderen beiden Projekten sein wollen und gerne für jede Zusammenarbeit offen sind. Wir sollten alle froh sein um jedes Cockpit oder LFZ was uns irgendwie erhalten bleibt. Ihr wisst selbst wie schwierig das in Deutschland ist.

    Nun denn, Danke für die Aufmerksamkeit und hier ein paar Bilder
     

    Anhänge:

    phantommike gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 done_deal, 16.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    linke Wing

    und ein paar andere Teile
     

    Anhänge:

  4. #3 done_deal, 16.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Cockpit

    Ein Blick ins Cockpit bei der Abholung.
     

    Anhänge:

  5. DDA

    DDA Alien

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    5.105
    Zustimmungen:
    8.641
    Ort:
    Berlin
    Dann drück ich Dir/euch die Daumen für dieses Projekt. Möge auch Eure Gina bald wieder im alten Glanze erstrahlen.
    Denn - Du hast recht, in diesen deutschen Landen ist die Erhaltung alter Flugzeuge kein einfaches Geschäft...


    Axel
     
  6. #5 done_deal, 16.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Abgeladen

    Fertig abgeladen.
     

    Anhänge:

  7. #6 done_deal, 16.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Winterschlaf

    So hat das gute Stück dann überwintert.
     

    Anhänge:

  8. #7 Jumo 004, 16.04.2012
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.326
    Zustimmungen:
    6.847
    Ort:
    Germany
    Gina

    Viel Erfolg! Wo wird die denn ausgestellt, wenn sie fertig ist?
     
  9. #8 done_deal, 16.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Vielen Dank.

    Nachdem wir die Aussage der entsprechenden Person "Bis auf das Cockpit und Aft-section ist alles dabei um sie wieder hin zu stellen" genauer überprüft haben ist uns dann aufgefallen was wirklich fehlt. Um nur ein zu nennen. Es fehlte: Dach, Querruder,HFW Einfahrzylinder,mittlere HFW Klappen,Bremsen,Randböge der Wing...
    Einige Teile konnten wir über den Winter beschaffen.
    Was uns vorerst am wichtigsten ist und fehlt sind die beiden HFW Einfahrzylinder weil wir die Maschine sonst nicht auf eigene Beine stellen können.
    Des weiteren fehlt uns noch der kleine Teil der Nase, vorne wo das Glas drin ist, das große Stück haben wir, und der vordere Teil der wing randbögen wo das Pitot Tube durch geführt wird. Dann wäre wir zumindest Deckel und Panelmäßig außen komplett.
    Wir können einige Teile auch im Tausch anbieten also wer uns helfen kann bitte melden.
    Vielen dank.

    Museum Flugsicherheit und Rettung e.V. auf dem Baden Airpark.
    www.world-of-flight.de
     
  10. N88ZL

    N88ZL Testpilot

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1.250
    Auch von meiner Seite Glückwunsch zur Fiat und viel Erfolg bei der Restaurierung.
     
  11. #10 LoadiB707C, 16.04.2012
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich freue mich, dass die Gina erhalten bleibt und in gute Hände kam. Meinen Glückwunsch!

    An der war ich auch mal dran, ebenso wie an der 34+55 (T3), aber damals hiess es beide werden noch gebraucht.

    Ich denke das Gina- Team hier kann Euch sicherlich unterstützen!

    Schön das hier im Jets- Thread immer mehr erhaltene Flieger als Thema auftauchen!

    An die Moderatoren, bitte diese Thema auch als "Wichtig" markieren! So wie fast alle Restaurierungs-Threads :)
     
  12. #11 jabog43alphajet, 17.04.2012
    jabog43alphajet

    jabog43alphajet Testpilot

    Dabei seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    366
    Ort:
    OLDENBURG
    Hallo Leute

    Schön zu erfahren, dass noch eine G-91 restauriert wird, ist sie doch neben der F-86, eines meiner Lieblingsflugzeuge. Ich habe sie noch live erleben dürfen, damals wenn ich meinen Cousin besuchte, der in der Einflugschneise wohnte, tolle Zeit.

    ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß bei der Arbeit



    Gruß Werner
     
  13. #12 Ginajockey, 17.04.2012
    Ginajockey

    Ginajockey Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    1.970
    Beruf:
    Aircraft Rebuilder
    Ort:
    Vereinigte Staten of America und NRW
    Sehr erfreulich mehr und mehr Ginas auferstehen zu sehen. Ginajockey

    Classic-Jetparts hat viele der fehlenden Teile und wird sich gern mit Euch unterhalten.
     
  14. #13 222cora, 17.04.2012
    222cora

    222cora Fluglehrer

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Bad Ischl
    Auch ich wünsche Euch gutes Gelingen.:TOP:
    Schön das wir auf diesem Weg an Eurem Projekt teilhaben dürfen:HOT::HOT::HOT:, danke dafür.

    Es ist immer wieder bewundernswert und spannend zu verfolgen, wie einige "Besessene":wink: aus ganz wenig sehr viel machen.

    Bitte lasst Euch nie von diversen Nörglern, Besserwisser, Neider und sonstigen "Kranken" ärgern !!!

    In diesem Sinne
    viel Spaß und liebe Grüße
    Georg
     
  15. #14 Augsburg Eagle, 17.04.2012
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.534
    Zustimmungen:
    37.637
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Ihr habt euch eine ganze Menge vorgenommen, aber ich bin überzeugt, dass ihr das schafft. :TOP: :TOP:

    Ich wünsche euch viel Glück dabei.

    Gruß
    AE
     
  16. #15 done_deal, 17.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Instrumentenbrett

    Danke für das positive Feedback.
    Wir lassen uns nicht ärgern. Wenn uns die Motivation fehlen würde, dann hätten wir nicht schon so viel Wochenenden der letzten Jahre in und mit unserem Museum verbracht.
    Also daran wirds mit Sicherheit nicht scheitern. :TOP:

    Das I-Brett, übrigens das originale aus dieser Maschine, hat uns schon ein gutes Stück weiter gebracht.
    Passender Schleudersitz GW6A, komplett gepackt mit RackPack etc. wartet auch schon auf den einbau.
     

    Anhänge:

  17. #16 LoadiB707C, 17.04.2012
    LoadiB707C

    LoadiB707C Testpilot

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    260
    Ort:
    Niedersachsen
    Klasse! Dann habt ihr ja schon fast alles zusammen - das dürfte dann ja relativ schnell gehen bis die Gina wieder komplett da steht.

    Der Rumpf sieht ja auch sehr gut aus - ganz ohne Löcher oder ABDR- patches.
     
  18. #17 done_deal, 17.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Löcher und Patches sind zum Glück keine drauf. Es war eine reine Ausbildungsmaschine wo die Teile nur ab- und wieder angebaut wurden.
    Größtes Problem sind im Moment die beiden HFW Ein- und Ausfahrzylinder. Ohne die können wir die Maschine nicht auf eigene Füße stellen.
     
  19. #18 Ginajockey, 19.04.2012
    Ginajockey

    Ginajockey Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    1.970
    Beruf:
    Aircraft Rebuilder
    Ort:
    Vereinigte Staten of America und NRW
    Arbeitszylinder/Partnummer??
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 done_deal, 19.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Da tut sich ein weiteres Problem auf. Der Teilekatalog.
    Wir bekommen erst demnächst einen. Wartungshandbücher für R3 und T3 sind vorhanden aber auf den Teilekatalog muss ich noch ein paar Tage warten.

    Sind das die selben wie bei der T3?
     
  22. #20 done_deal, 19.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012
    done_deal

    done_deal Testpilot

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    RLP
    Dieser Arbeitszylinder

    Hier als Beispiel aus dem Handbuch der T3.

    Es musste die P/N A1-22279ZM1 für links und A1-22280ZM1 für rechts sein. Zumindest bei der T3. Wobei ich durch den anderen Einbau der Zylinder denke das es nicht der selbe sein kann.
     

    Anhänge:

Moderatoren: gothic75
Thema: Restaurierung G-91 R3 99+10/32+14/D-9606
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiat 99 10

Die Seite wird geladen...

Restaurierung G-91 R3 99+10/32+14/D-9606 - Ähnliche Themen

  1. Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48

    Restaurierung eines Alpha Jet ESCI der Lw in 1/48: Nach langem Herumliegen im Karton werde ich in der nächsten Zeit meinen alten, zerrupften ESCI Alpha Jet wieder auferstehen lassen. Ich werde...
  2. Boeing B-29 "Doc" nach Restaurierung erstmals geflogen

    Boeing B-29 "Doc" nach Restaurierung erstmals geflogen: Sie fliegt! http://www.klassiker-der-luftfahrt.de/geschichte/flugzeuge/boeing-b-29-superfortress-startet-zum-erneuten-erstflug/690518 Gruß,...
  3. Logik von Flugzeug-Restaurierung ???

    Logik von Flugzeug-Restaurierung ???: Hallo zusammen, hin und wieder gibt es Meldungen wonach Flugzeuge aus irgendwelchen Seen geborgen werden oder in irgendwelchen Feldern...
  4. Restaurierung Martin Baker GW 6/A

    Restaurierung Martin Baker GW 6/A: Hallo, ich möchte einen GW 6/A restaurieren. Angeblich ist der Sitz komplett demilitarisiert, aber nachdem ich herausgefunden habe, dass die...
  5. Suche FAA IA oder A&P zur Betreuung einer Restaurierung Piper Cub L-4

    Suche FAA IA oder A&P zur Betreuung einer Restaurierung Piper Cub L-4: Guten Tag, Ich suche zur Betreuung meiner Piper Cub L-4J 1944 einen FAA Inspector oder A&P. Flugzeug wird in Mönchengladbach restauriert und für...