Revell 1:72 / Messerschmitt BF 109 G-10

Diskutiere Revell 1:72 / Messerschmitt BF 109 G-10 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Mein erster Me 109 Versuch stammt aus der Sammerbox "100 Jahre Willi Messerschmitt" von Revell. Ich habe ihn "out of the Box" gebaut. Einzige...
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
267
Ort
Mönchengladbach
Mein erster Me 109 Versuch stammt aus der Sammerbox "100 Jahre Willi Messerschmitt" von Revell.

Ich habe ihn "out of the Box" gebaut. Einzige Veränderung die ich vorgenommen habe ist die Antenne, erstellt aus einem gezogenen Q-Tip.

Der Kit hat eine gute Passform und lies sich recht einfach bauen.
Die Farben stammen von Humbrol, wobei ich mit die RLM Codes benützt habe, da mich die Mischangaben in der Bauanleitung von Revell etwas "genervt" haben

Dargestellt ist eine BF 109 G-10 der II. Gruppe/ JG 7 Ende 1944.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.553
Zustimmungen
4.758
Ort
Düren
Hallo !!
Schicke 109 ,haste gut gemacht !! :TOP: :TOP: Gruß Michael :D
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Hallo Jo,

Deine 109 ist sehr schön geworden, gefällt mir :TOP:

Anregung:
Du hättest vielleicht noch ein paar Abgasspuren an den Flügelwurzeln machen können, das macht das Modell noch ein bißchen lebendiger.
 

Rasmussen

inaktiv
Dabei seit
23.07.2001
Beiträge
498
Zustimmungen
110
Ort
Leipzig, jetzt Göttingen
Kleiner Fehler nur, der nicht deine "Schuld" ist: beim JG 7 kamen nie Bf 109 zum Einsatz ... auch nicht als Platzschutz. Modellherstellern ist aber leider so etwas schnuppe.

Mit besten Grüßen
Rasmussen
 
Starfighter

Starfighter

Alien
Dabei seit
14.02.2002
Beiträge
6.353
Zustimmungen
630
Ort
Raeren / Belgien
haste fein gemacht, purzel! ;) :) abgasspuren würde ich auch noch hinzufügen - das kannste ja gefahrlos mit pastellkreide machen.
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
10.142
Zustimmungen
3.084
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
So langsam kann man die Handschrift deiner "Lehrmeister/Ratgeber" (oder wie sagt man) erkennen.
Nur die Fotos find ich nicht so gut, dahast du schon bessere gezeigt! Find ich, der es nicht besser kann.
 
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.438
Zustimmungen
713
Ort
BLN 12489
Me 109G-10 Revell

Ein bißchen mußt Du an Deiner Fototechnik feilen, aber ich sehe trotzdem das Problem, das mich auch oft nervt!
Die Farbe an dem gezogenen Q-tip trocken besch.... und zieht sich dabei zurück. In diesem Fall verwende ich nur eine Airbrush mit Enamelfarben oder gehe mit Pinsel und Acryl an diese Stellen. Wie jetzt alle lesen.... ich verwende doch Acryl! :TD:
Ha ... und Du hast geschummelt, diese G-10 hat die Beulen auf der Motorunterseite nicht .... vergessen oder nur ein schlechtes FOTO :FFTeufel: Ist wohl dann eine Erlamaschine?
 
Zuletzt bearbeitet:
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
267
Ort
Mönchengladbach
BOBO schrieb:
Ein bißchen mußt Du an Deiner Fototechnik feilen, aber ich sehe trotzdem das Problem, das mich auch oft nervt!
Die Farbe an dem gezogenen Q-tip trocken besch.... und zieht sich dabei zurück. In diesem Fall verwende ich nur eine Airbrush mit Enamelfarben oder gehe mit Pinsel und Acryl an diese Stellen. Wie jetzt alle lesen.... ich verwende doch Acryl! :TD:
Ha ... und Du hast geschummelt, diese G-10 hat die Beulen auf der Motorunterseite nicht .... vergessen oder nur ein schlechtes FOTO :FFTeufel: Ist wohl dann eine Erlamaschine?
Stimmt, die Beulen hab ich vergessen :?! Na ja, Shit happens :p
 
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.438
Zustimmungen
713
Ort
BLN 12489
Me 109G-10

einfach noch einmal bauen, dann mit besseren Luftschraubenblättern und schon ist die Katze im Sack, vielleicht mal ne Bunte Kiste nicht out of the box? :TOP:
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
267
Ort
Mönchengladbach
BOBO schrieb:
einfach noch einmal bauen, dann mit besseren Luftschraubenblättern und schon ist die Katze im Sack, vielleicht mal ne Bunte Kiste nicht out of the box? :TOP:

Gut gemeinter Ratschlag, bestimmt. Aber wenn ich mir so die Rollout´s betrachte die in deine Fachkompetenz fallen, werde ich das Gefühl nicht los das man ehh machen kann was man will. Es ist ehh nicht ok. Aber ich will hier nichts lostreten........
 
BOBO

BOBO

Space Cadet
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
2.438
Zustimmungen
713
Ort
BLN 12489
Hey, wer mich persönlich kennt, und das meine ich wirklich persönlich ... weiß sehr genau über meine oder keine Fachkompetenz Bescheid. Bei Deiner Menge an Beiträgen dürfte Dir doch das nicht schwer fallen, ein Out-Of-The-Bosx hinzuzaubern. Du hast doch selber gesehen, das mein (Schiedrichter)Auge so etwas sieht. Wenn ich ein Auto oder Panzer bauen müßte, gehe ich auch baden. Sei nicht ungrecht und mach es einfach. Wer seine Modelle öffentlich zeigt, läuft Gefahr auf Spezis zu treffen. Das ist eine Weltmeister Petrowski mit einer P-38J vor vielen jahren auch mal zum Verhängnis geworden, als in der Jury zufällig der Konstrukteur der P-38 saß. Pech und damit nur Platz 2! Ich bin kein Konstrukteur, aber halt ein jemand, der über das JG300 eben sehr tief in die Materie eingestiegen ist. Und deswegen ist mein Buch bis heute noch nicht weiter, weil eben ein gewisser Qualitätsanspruch auch Zeit kostet.
Also .... hau rein, lass die Fetzen fliegen, und her mit einem neuen Modell. :p
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
267
Ort
Mönchengladbach
BOBO schrieb:
Hey, wer mich persönlich kennt, und das meine ich wirklich persönlich ... weiß sehr genau über meine oder keine Fachkompetenz Bescheid. Bei Deiner Menge an Beiträgen dürfte Dir doch das nicht schwer fallen, ein Out-Of-The-Bosx hinzuzaubern. Du hast doch selber gesehen, das mein (Schiedrichter)Auge so etwas sieht. Wenn ich ein Auto oder Panzer bauen müßte, gehe ich auch baden. Sei nicht ungrecht und mach es einfach. Wer seine Modelle öffentlich zeigt, läuft Gefahr auf Spezis zu treffen. Das ist eine Weltmeister Petrowski mit einer P-38J vor vielen jahren auch mal zum Verhängnis geworden, als in der Jury zufällig der Konstrukteur der P-38 saß. Pech und damit nur Platz 2! Ich bin kein Konstrukteur, aber halt ein jemand, der über das JG300 eben sehr tief in die Materie eingestiegen ist. Und deswegen ist mein Buch bis heute noch nicht weiter, weil eben ein gewisser Qualitätsanspruch auch Zeit kostet.
Also .... hau rein, lass die Fetzen fliegen, und her mit einem neuen Modell. :p

Ich lass das mal einfach so stehen...........
 
jo020

jo020

Space Cadet
Dabei seit
20.04.2002
Beiträge
2.093
Zustimmungen
267
Ort
Mönchengladbach
Danke an alle für das produktive Feedback :TOP:
 
Bernd2

Bernd2

Astronaut
Dabei seit
31.12.2003
Beiträge
4.662
Zustimmungen
54
Ort
Hamburg
Tja, es gibt "Nietenzähler", echte Fachleute in gewissen Bereichen, und es gibt Leute, die eine gewisse "künstlerische Freiheit" hinnehmen und das Modell toll finden. (Ich bitte jetzt darum, dieses Statement NICHT als persönlichen Angriff zu nehmen, egal zu welcher Gruppe ihr euch zählt!) Ich selbst finde das Modell toll. Und da ich es mit Sicherheit nicht besser kann beneide ich dich um deine Fähigkeiten und den Mut, deine Modelle überhaupt vorzustellen. Also: Laß dich nicht unterkriegen.
 
Thema:

Revell 1:72 / Messerschmitt BF 109 G-10

Revell 1:72 / Messerschmitt BF 109 G-10 - Ähnliche Themen

  • Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell

    Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell: Guten Abend, anbei meine heute fertiggestellte 109 aus dem Hause Revell, mein 5. Modell nach 2 Dekaden Pause. Die Version aus den 80ern hatte...
  • 1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10

    1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo liebe Bastelfreunde, nach dem der tschechische Hersteller AZ Model eine neue 109-Serie angekündigt (und teilweise bereits veröffentlicht)...
  • Revell Messerschmitt Bf 109 G-10

    Revell Messerschmitt Bf 109 G-10: Meine inzwischen dritte Revell 109 G-10
  • Messerschmitt P.1099 (Jäger II), Revell 1:72

    Messerschmitt P.1099 (Jäger II), Revell 1:72: Hallo Hier nun mein zuletzt fertiggestelltes Modell. Hier kann man einen Blick auf diesen sehr gelungenen Bausatz werfen, der sich ohne Proleme...
  • Revell Messerschmitt P. 1099B

    Revell Messerschmitt P. 1099B: Nachdem ich mich vor einiger Zeit im Vitrinen-Thread vorgestellt habe, möchte ich nun mal meinen ersten Rollout wagen. Es handelt sich um die...
  • Ähnliche Themen

    • Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell

      Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell: Guten Abend, anbei meine heute fertiggestellte 109 aus dem Hause Revell, mein 5. Modell nach 2 Dekaden Pause. Die Version aus den 80ern hatte...
    • 1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10

      1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo liebe Bastelfreunde, nach dem der tschechische Hersteller AZ Model eine neue 109-Serie angekündigt (und teilweise bereits veröffentlicht)...
    • Revell Messerschmitt Bf 109 G-10

      Revell Messerschmitt Bf 109 G-10: Meine inzwischen dritte Revell 109 G-10
    • Messerschmitt P.1099 (Jäger II), Revell 1:72

      Messerschmitt P.1099 (Jäger II), Revell 1:72: Hallo Hier nun mein zuletzt fertiggestelltes Modell. Hier kann man einen Blick auf diesen sehr gelungenen Bausatz werfen, der sich ohne Proleme...
    • Revell Messerschmitt P. 1099B

      Revell Messerschmitt P. 1099B: Nachdem ich mich vor einiger Zeit im Vitrinen-Thread vorgestellt habe, möchte ich nun mal meinen ersten Rollout wagen. Es handelt sich um die...

    Sucheingaben

    bf 109 g 10 ll gruppe jagdgeschwader 7 bilder

    ,

    revell 100 jahre messerschmitt

    Oben