Revell 2019

Diskutiere Revell 2019 im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Revell Eigentümer kreieren neues Spielwarenherstellerkonsortium: Die Autorennbahnmarke Carrera bekommt neuen Eigentümer Hoffentlich bleibt die...
#
Schau mal hier: Revell 2019. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Motschke

Motschke

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
2.080
Zustimmungen
386
Ort
Göttingen
Hat jemand eine Ahnung, ob Revell nach dem "Red Arrows" Hawk in 1/72 noch einen "schwarzen" Hawk T.1A herausbringen wird? In 1/32 lagen knapp drei Jahre zwischen dem "roten" und dem "schwarzen" Hawk. In 1/72 ist der rote schon etwas länger verfügbar. Der Aufteilung/Bezeichnung der Spritzlinge nach ist auch bestimmt ein bewaffneter Trainer geplant. Die untere Hälfte der Tragflächen hat schon vorbereitete Löcher für die Pylone.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.625
Zustimmungen
5.932
Ort
Private Idaho
...und wohin hat sich die bereits für August angekündigte Wiederauflage der B-767-300 "Rolling Stones" verflogen...?! :flugzeug-510366:
 
zivilpfeil

zivilpfeil

Flieger-Ass
Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
313
Zustimmungen
43
Ort
Dresden
Wann weiß man nie so genau... Wenn es nur um die schwarze Farbgebung geht, könnte man zum Decalbogen von Xtradecals greifen (z.B. X72167). Viele schwarze Maschinen scheinen ja auch ohne Gondel und Pylone geflogen zu sein...

Gruß, Martin

Hat jemand eine Ahnung, ob Revell nach dem "Red Arrows" Hawk in 1/72 noch einen "schwarzen" Hawk T.1A herausbringen wird? In 1/32 lagen knapp drei Jahre zwischen dem "roten" und dem "schwarzen" Hawk. In 1/72 ist der rote schon etwas länger verfügbar. Der Aufteilung/Bezeichnung der Spritzlinge nach ist auch bestimmt ein bewaffneter Trainer geplant. Die untere Hälfte der Tragflächen hat schon vorbereitete Löcher für die Pylone.
 
Motschke

Motschke

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
2.080
Zustimmungen
386
Ort
Göttingen
Ja, geht schon auch um Kanone und Pylone. Ein reiner Trainer ist auch geplant, aber auch Hawks als Waffentrainer und leichte Kampfflugzeuge.
Xtradecal ist daran nicht ganz unschuldig. So viele schöne Optionen - wer will da entscheiden? :cool1
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.637
Zustimmungen
5.994
Ort
Wasseramt
Vor genau 10 Jahren habe ich die Hawk von Revell als Hawk der Schweizer Luftwaffe gebaut! Der Bausatz war ja aus Formen von Italeri mit der man aber keine Ausführung mit korrektem Farbtank für die Red Arrows bauen konnte, wie es einem Revell vorgaukelte......!





Später brachte Italeri eine neue Version der Hawk heraus, darin war nun der korrekte Farbtank sonst aber immer noch die alte Form!

Nun bin ich gespannt, was Revell da neu herausbringt.....total neue Formen, (es wird so bei Hannants vermerkt)....?????!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.637
Zustimmungen
5.994
Ort
Wasseramt
Ja, man sollte sich halt wieder einmal orientieren was es so Neues gibt, wenn man nur noch Drahtverhaue im Kopf hat wird der Überblick bald einmal mit Kabel zugenäht......:pinch: Was mache ich nun mit meinen "alten" Italeri-Bausätzen........bauen natürlich!!!!!:thumbsup: (nicht ersetzen)
 
modelldoc

modelldoc

Astronaut
Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
2.957
Zustimmungen
3.045
Ort
daheim
Offiziell vorgestellt:
Airbus 320 / 321 neo:



modelldoc
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.625
Zustimmungen
5.932
Ort
Private Idaho
Offiziell vorgestellt
Was für eine liebevolle Präsentation... :rolleyes1:

Wenn der A320 tatsächlich -wie schon lange diskutiert- ohne Fahrwerk kommt, hat Revell echt "ein Rad ab" - genau wie die 747 daneben... (dem A321 scheint auch eines zu fehlen)

(Wobei das bei der 747 ein Schritt in die richtige Richtung ist, denn die Bugräder sind eh' zu klein)
 
Zuletzt bearbeitet:
zivilpfeil

zivilpfeil

Flieger-Ass
Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
313
Zustimmungen
43
Ort
Dresden
Dafür gibt es den Xtradecals-Dreifach-Satz... Da lassen sich mindestens 30 verschiedene Flugzeuge in allen denkbaren Farbvarianten markieren...

Ja, man sollte sich halt wieder einmal orientieren was es so Neues gibt, wenn man nur noch Drahtverhaue im Kopf hat wird der Überblick bald einmal mit Kabel zugenäht......:pinch: Was mache ich nun mit meinen "alten" Italeri-Bausätzen........bauen natürlich!!!!!:thumbsup: (nicht ersetzen)
 
zivilpfeil

zivilpfeil

Flieger-Ass
Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
313
Zustimmungen
43
Ort
Dresden
Was für eine liebevolle Präsentation... :rolleyes1:

Wenn der A320 tatsächlich -wie schon lange diskutiert- ohne Fahrwerk kommt, hat Revell echt "ein Rad ab" - genau wie die 747 daneben... (dem A321 scheint auch eines zu fehlen)

(Wobei das bei der 747 ein Schritt in die richtige Richtung ist, denn die Bugräder sind eh' zu klein)

Na ja, ist eben ein gebauter Testshot... Eigentlich aber besser als verspachtelt und mit Farbe. Da weiß man wenigstens, was einen erwartet... Wenn die A321 ein Fahrwerk hat, sollte die A320 auch eines haben - die Bausätze sollten doch einiges an Formen teilen...

Gruß, Martin
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.625
Zustimmungen
5.932
Ort
Private Idaho
Ich schrieb nicht von der Art des Zusammenhaus des Testshots (was sicher auch ohne Klebeflecken möglich ist), sondern von der völlig bocklosen, lieblos hingehauenen Präsentation...

Das Thema A320 Fahrwerk/kein Fahrwerk ist schon lange ein Thema, von daher sollte man nicht einfach annehmen, wenn der 321 eines hat, wird der 320 schon auch eines haben...wahrscheinlich ist es bloß schon abgebrochen, interessiert ja bei den Revell-Leuten vermtl. niemanden...wie man an der allgemeinen PRÄSENTATION sehen kann...
 
amsi

amsi

Space Cadet
Dabei seit
03.10.2016
Beiträge
1.478
Zustimmungen
3.220
Ort
ex ETSA
Dafür gibts ja bei Reschnell jetzt diese extra Displayständer zum kaufen... muss ja auch jemand brauchen können...:blink:
 
Augsburg Eagle

Augsburg Eagle

Alien
Dabei seit
10.03.2009
Beiträge
20.195
Zustimmungen
68.738
Ort
Bavariae capitis
Wenn der A320 ohne FW kommt, dann aber bitte auch preisreduziert. Ist ja schliesslich weniger Material drin :biggrin: 1,50€ sollten da schon drin sein :tongue1:
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
151
Zustimmungen
298
Ort
Berlin
Ich finde auch das Revell irgendwie gerade ein paar Fehler macht. Diese neuen Easy click Modelle sind ja für Leute die erst mit dem Modellbau anfangen.Aber warum wird das Click system auch auf den normalen Modellbau übernommen so wie bei der Yak-3 ?
 
Wingcommander

Wingcommander

Space Cadet
Dabei seit
04.12.2007
Beiträge
1.436
Zustimmungen
2.506
Ort
ETNN/Düren
Laut der Internetseite von Revell, soll der A321 neo- Kit ein detailliertes Fahrwerk haben. Vermutlich beginnt der Verkauf im November.
 
Thema:

Revell 2019

Revell 2019 - Ähnliche Themen

  • 1/72 Junkers F13 - Revell "NEW"

    1/72 Junkers F13 - Revell "NEW": Nun ist es soweit: Revell hat den Bausatz der Junkers F13 wieder einmal aufgelegt. Wenn ich richtig gezählt habe, ist es die fünfte Auflage des...
  • W2020BB, Supermarine Walrus, Revell, 1:72

    W2020BB, Supermarine Walrus, Revell, 1:72: Hiermit starte ich meinen 2. Baubericht im diesjährigen Wettbewerb. Inhalt ist der Bau der Supermarine Walrus von Revell in 1:72, wo bei die...
  • W2020BB - Matchbox (Revell) Consolidated PBY-5 Catalina

    W2020BB - Matchbox (Revell) Consolidated PBY-5 Catalina: Servus meine Herrn, Hier erstmal der obligatorische Blick in den Karton (muss ja alles seine Richtigkeit haben). Zuerst mal die Box, ja die...
  • W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter

    W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter: Auf einer Ostseerundfahrt sah ich morgens im Kopenhagener Hafen die Twin Otter landen, zum Anlegeplatz rollen und anschließend wieder starten...
  • WB 2019 BB- 1:72 Sukhoi Su-37/47 Berkut, Italeri/Revell

    WB 2019 BB- 1:72 Sukhoi Su-37/47 Berkut, Italeri/Revell: Hallo, ich steige mit dem Folgendem Beitrag in`s diesjährigen Wettbewerb ein: Su-37/47 "Berkut", 1:72, Italeri/Revell
  • Ähnliche Themen

    • 1/72 Junkers F13 - Revell "NEW"

      1/72 Junkers F13 - Revell "NEW": Nun ist es soweit: Revell hat den Bausatz der Junkers F13 wieder einmal aufgelegt. Wenn ich richtig gezählt habe, ist es die fünfte Auflage des...
    • W2020BB, Supermarine Walrus, Revell, 1:72

      W2020BB, Supermarine Walrus, Revell, 1:72: Hiermit starte ich meinen 2. Baubericht im diesjährigen Wettbewerb. Inhalt ist der Bau der Supermarine Walrus von Revell in 1:72, wo bei die...
    • W2020BB - Matchbox (Revell) Consolidated PBY-5 Catalina

      W2020BB - Matchbox (Revell) Consolidated PBY-5 Catalina: Servus meine Herrn, Hier erstmal der obligatorische Blick in den Karton (muss ja alles seine Richtigkeit haben). Zuerst mal die Box, ja die...
    • W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter

      W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter: Auf einer Ostseerundfahrt sah ich morgens im Kopenhagener Hafen die Twin Otter landen, zum Anlegeplatz rollen und anschließend wieder starten...
    • WB 2019 BB- 1:72 Sukhoi Su-37/47 Berkut, Italeri/Revell

      WB 2019 BB- 1:72 Sukhoi Su-37/47 Berkut, Italeri/Revell: Hallo, ich steige mit dem Folgendem Beitrag in`s diesjährigen Wettbewerb ein: Su-37/47 "Berkut", 1:72, Italeri/Revell

    Sucheingaben

    revell neuheiten 2019

    ,

    revell 2019

    ,

    revell 04961

    ,
    recvell 2019
    , neuheiten revell 2019, revell news 2019, revell 1/32 neuheiten 2019, revell 2020, revell me 110 1:32 neu 2019, revell neuigkeiten 2020, revell neuheiten 2020, revell Neuheiten2020, italeri c-130 1/72 new 2020
    Oben