Revell 2020

Diskutiere Revell 2020 im Modellbau-News Forum im Bereich Modellbau; Kooperationen und Wiederauflagen bestimmen das Programm. Erstes Beispiel dazu: Ju-52 aus Italeri Formen. modelldoc
modelldoc

modelldoc

Astronaut
Dabei seit
01.06.2006
Beiträge
2.983
Zustimmungen
3.096
Ort
daheim
Kooperationen und Wiederauflagen bestimmen das Programm.

Erstes Beispiel dazu:

Ju-52 aus Italeri Formen.

modelldoc
 
#
Schau mal hier: Revell 2020. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

topas

Flieger-Ass
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
488
Zustimmungen
283
Ort
26135 oldenburg
Alle Revell „Neuigkeiten „ gibts wie jedes Jahr wieder ab dem 1.1. ;-)
 
Douglas.C-54

Douglas.C-54

Fluglehrer
Dabei seit
19.04.2014
Beiträge
159
Zustimmungen
304
Ort
Berlin
Dann warten wir mal ab und lassen uns überraschen
 
doerrminator

doerrminator

Testpilot
Dabei seit
14.07.2008
Beiträge
660
Zustimmungen
209
Ort
Völklingen
Für mich ist das die schönste Jahrszeit, denn dann werden die Neuerscheinungen und Kataloge aller Hersteller für das nächste Jahr angekündigt:thumbsup:
Bei einigen bleibt es dann leider bei der Ankündigung:evil:
 
mannigausa

mannigausa

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.070
Zustimmungen
890
Ort
Attendorn
Irgendwann hatte Revell eine Extra angekündigt. Ich glaube das wird nichts, weil es keine Extra 300 oder 330 in Tarnfarbe gibt.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.663
Zustimmungen
6.065
Ort
Private Idaho
Im August sollte die Wiederauflage der Boeing 767 erscheinen, stand in den Neuheiten 2019 schon mit zugehöriger Art.Nr.....kam aber nix.
Auf Nachfrage erhielt ich nun die Antwort, man wisse nichts davon und habe die auch nicht angekündigt... :rolleyes1:

Ich halte mich inzwischen an den Ratschlag von @Flugi und erwarte von Revell einfach gar nix mehr... (auch keine Fahrwerke)

Die Airliner-Musik spielt sowieso bei Zvezda und Roden :TOP:
 
Zuletzt bearbeitet:
Berlin_Uwe

Berlin_Uwe

Berufspilot
Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
98
Zustimmungen
17
Ort
Berlin
Aber man soll doch die Hoffnung nie aufgeben. Bei den NEO´s gings ja auch rein-raus-rein. Demzufolge kommt die B767 dann 2021...lach´...
Ich fürchte, mein Wunsch nach A220-300 wird sowohl bei Revell als auch bei Zvezda unerfüllt bleiben, zumindest letzterer hat ihn schon mal nicht im Katalog und bei Revell gibt es keine Gerüchte dahingehend. Da muss ich wohl mit Eastern Express leben.

Gruß und guten Rutsch
Uwe
 
Firefighter9414

Firefighter9414

Berufspilot
Dabei seit
11.05.2006
Beiträge
51
Zustimmungen
106
Ort
Kalletal
Keine Formneuheiten im Bereich Flugzeuge für die Neuheiten II-IV 2020, nur Neuauflagen, Kooperationen und Konversionen mit neuen Teilen und/oder neuen Decals. Außerdem hat man sich wohl Lizenzen für Top Gun gesichert. Keine Neuheit bei 1:144 und bei den Hubschraubern gibt es nur eine Neuheit.

1:32
03847 F/A-18F Super Hornet (Konv.)
03851 Hawker Tempest Mk. V (Koop.)
00457 Spitfire Mk. IX Technik (Neuaufl.)

1:48
03864 F/A-18E Super Hornet „Top Gun“ (Konv.)
03865 F-14A Tomcat „Top Gun“ (Konv.)
03853 Tornado GR.4 Farewell (Konv.)
03854 Beaufighter IF Nightfighter (Konv.)
03849 Tornado ASSTA 3.1 (Konv.)
03850 B-29 SuperFortress Platinum Edition (Konv.)
03855 Ju 188 A-1 „Rächer“ (Koop.)

1:72
03710 Bf 109 G-10 / Spitfire Mk. V Combat Set (Neuaufl.)
05691 80th Anniversary Battle of Britain Gift Set (Neuaufl.)
03860 F-16 MLU 31. Squadron Kleine Brogel (Konv.)
03711 Me 262 / P-51B Combat Set (Neuaufl.)
05677 F-14 / F/A-18 „Top Gun 2“ Movie Gift-Set (Konv.)
04966 F-14 Tomcat Top Gun Easy Click (Konv.)
04965 F/A-18 Hornet „Top Gun“ Easy Click (Konv.)

1:144
-

Hubschrauber

1:48
03856 CH-53 GS (Neuaufl.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Berlin_Uwe

Berlin_Uwe

Berufspilot
Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
98
Zustimmungen
17
Ort
Berlin
Soweit ich mich erinnern kann, das erste Jahr ohne Neuheit im zivilen 1/144 Bereich. Nicht einmal eine Wiederauflage oder Kooperation.
Möchte man alles Zvezda überlassen? Letztlich auch Airbus?
A220 vor Allem, A321 in neuer Türen-Auslegung (letztlich werden so alle NEOs in Zukunft so produziert werden), Beluga XL, A330NEO ?
TJa. Ich wage das nicht zu kommentieren.

Frohes neues Jahr denen, die mehr Glück hatten, falls es die gibt.
 
fightingfalcon

fightingfalcon

Space Cadet
Dabei seit
15.04.2002
Beiträge
1.002
Zustimmungen
196
Ort
Mehring
Mit dieser Neuheitenpolitik wird man bei den Freaks keinen Boden mehr gut machen. Die Musik spielt hier schon lange bei G.W.H., Kitty Hawk, Kinetic, Eduard, Clearprop, Zvezda und anderen Akteuren aus China, Tschechien, der Ukraine und Russland!
 

topas

Flieger-Ass
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
488
Zustimmungen
283
Ort
26135 oldenburg
Die spielen aber teilweise auch in einer anderen Preisliga. Revell ist halt Massenmarkt und der will ja auch bedient werden. Wenn ich so mal zurückblicke was schon alles an Modellen von irgendwelchen Firmen für die Freaks angekündigt wurde und dann nie erschien bzw. teilweise hat man von diesen Firmen dann auch nichts mehr gehört. Da Lob ich mir dann Revell, da weiß man was da kommt und irgendwas ist immer dabei. Wie gesagt, Standardmarkt. Außerdem sind das so mit die einzigsten die auch an Kinder denken. Die sind ja schließlich die Zukunft für unser Nischenhobby. Die Freaks sind nicht der Revell Markt. Die finden überall was. Aber dann auch zu anderen Preisen.
 
Berlin_Uwe

Berlin_Uwe

Berufspilot
Dabei seit
03.03.2006
Beiträge
98
Zustimmungen
17
Ort
Berlin
Für die 1/144 Zivilen erwarte ich auch von Airfix nix, allerdings freue ich mich dort auf die Prototyp Concorde.

Revell hat sich halt immer um Airbus und das, was Lufthansa so fliegt gekümmert. Ich hoffe, die machen 2020 nur eine Pause. Haha. 🙃

Ein Rerelease der DC-8 oder Cv990 wäre doch auch mal was...

Gruß Uwe
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.719
Zustimmungen
6.338
Ort
Wasseramt
Revell macht das schon richtig, einzig mit uralten Formen in neuer Verpackung oder gar Geschenkpackungen sollten sie aufhören, das verärgert Kunden selbst dann, wenn sie wissen was für Schrott in der Schachtel steckt!
 

outback

Fluglehrer
Dabei seit
09.07.2010
Beiträge
178
Zustimmungen
135
Ort
Thüringen
Im Prinzip ist das Kundenbetrug! Da ist aber nicht nur Revell betroffen.(z.b. Italeri die wieder ihren verkorksten B-58 Unwissenden unterjubeln wollen) Was ich gut finden würde wenn Revell diese alten Bausätze in ihren damaligen Verpackungen (diese grauen aus den 80ern waren für mich immer revelltypisch) als Nostalgie im Originaldesign verkaufen würde. Normalerweise müsste auf jeder Verpackung stehen welches Tool bzw. wo der Bausatz tatsächlich herkommt(z.b Matchbox). Ohne Recherche z.b. bei scalemates braucht man heute keinen neuen Bausatz mehr kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
eggersdorf

eggersdorf

Space Cadet
Dabei seit
05.04.2010
Beiträge
2.086
Zustimmungen
1.986
Ort
Bleitsch
Im Prinzip ist das Kundenbetrug! Da ist aber nicht nur Revell betroffen.(z.b. Italeri die wieder ihren verkorksten B-58 Unwissenden unterjubeln wollen) Was ich gut finden würde wenn Revell diese alten Bausätze in ihren damaligen Verpackungen (diese grauen aus den 80ern waren für mich immer revelltypisch) als Nostalgie im Originaldesign verkaufen würde. Normalerweise müsste auf jeder Verpackung stehen welches Tool bzw. wo der Bausatz tatsächlich herkommt(z.b Matchbox). Ohne Recherche z.b. bei scalemates braucht man heute keinen neuen Bausatz mehr kaufen.
Bitte generiere einen Link zu B-58 und scalemates.
 
Thema:

Revell 2020

Revell 2020 - Ähnliche Themen

  • Revell Aqua Color Basic auch für Enamel Farben?

    Revell Aqua Color Basic auch für Enamel Farben?: Hallo Mädels und Jungs, kann man Aqua Color Basic Grundierung auch für Enamel Farben nehmen oder besser nicht? Hintergrund: Ich möchte ein...
  • WB2020BB - Consolidated PBY-6A Catalina, Revell, 1:72

    WB2020BB - Consolidated PBY-6A Catalina, Revell, 1:72: Hallo zusammen, nach einigen Überlegungen ist meine Entscheidung im Maßstab 1:72 gefallen - ich werde erst mal eine Catalina bauen. Zum Einsatz...
  • W2020BB, Supermarine Walrus, Revell, 1:72

    W2020BB, Supermarine Walrus, Revell, 1:72: Hiermit starte ich meinen 2. Baubericht im diesjährigen Wettbewerb. Inhalt ist der Bau der Supermarine Walrus von Revell in 1:72, wo bei die...
  • W2020BB - Matchbox (Revell) Consolidated PBY-5 Catalina

    W2020BB - Matchbox (Revell) Consolidated PBY-5 Catalina: Servus meine Herrn, Hier erstmal der obligatorische Blick in den Karton (muss ja alles seine Richtigkeit haben). Zuerst mal die Box, ja die...
  • W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter

    W2020BB Revell 1:72 De Havilland Twin Otter: Auf einer Ostseerundfahrt sah ich morgens im Kopenhagener Hafen die Twin Otter landen, zum Anlegeplatz rollen und anschließend wieder starten...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    revell flugzeuge 2020

    ,

    revell 2020

    ,

    Revell 03853

    Oben