Revell A400M Grizzly 1:72

Diskutiere Revell A400M Grizzly 1:72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Heute möchte ich meinen "Out of the Box" gebauten A400m aus dem Hause Revell vorstellen. Inspiriert zum Bau wurde ich auf der Spielwarenmesse, als...

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
146
Ort
Aschbach
Heute möchte ich meinen "Out of the Box" gebauten A400m aus dem Hause Revell vorstellen. Inspiriert zum Bau wurde ich auf der Spielwarenmesse, als ich am Revellstand diesen Brummer sah. Die Ausmaße mit fast 65cm sind im Maßstab 1:72 schon gewaltig! :whistling:

Der Bausatz in der alten Verpackung bietet drei Optionen: Airbus Werksmaschine, deutsche Luftwaffe (fiktives Tarnschema) und eine Armee´del Air Bemalung.

Da ich hier schon den 144er gebaut habe, musste natürlich ein großer Bruder her :biggrin:

http://www.flugzeugforum.de/threads/79021-Revell-A400M-1144-Airbus-Military

Nun zum Bau. Für die Größe passen die Teile relativ gut zusammen. Es ist jedoch sehr viel Klebstoff und Klebeband notwendig, damit man die Teile gezähmt bekommt und alles am richtigen Platz festtrocknet. Der Flügelkasten muss allerdings schon ein bisschen nachgespachtelt werden, da hier doch leichte Passungenauigkeiten herrschen! :wacko: Für Detailliebhaber besteht der Rumpf aus 2 "Röhren" die Inneinander gesteckt werden und hier der gesamte Frachtraum abgebildet ist. Man kann den Airbus wahlweise mit offenen oder geschlossener Frachtluke/Einstiegstüre bauen.

Leider habe ich im Eifer des Gefechts die Fahrwerkskästen seitenverkehrt montiert! Nun ist leider der "Entenschnabel vorne und die runde Seite hinten! :crying: Ein Mist das die auch noch genau Falsch da hin passen! :biggrin: Was nun zur Folge hatte, dass die Fahrwerksbeine nicht mehr in die Schächte passten. Da ich dies leider erst nach dem Lackieren bemerkt hatte, musste ich dann doch mit dem Dremel etwas Platz schaffen und die Fahrwerksschächte etwas modifizieren.

Wobei wir schon beim nächten Negativpunkt wären. Das Modell ist einfach für die Konstruktion der Reifenaufnahmen zu schwer. Beim Decals anbringen haben sich schon 3 der 12 Räder verabschiedet. :wacko: Habe hier dann noch ein Stück Plastiksheet eingeklebt, da es sonst keinen weiteren Transport überleben würde.


Lackiert wurde mit den Revell Emaile. Die Decals sind Revelltypisch sehr gut aufzubringen.

Aber nun zu den Bildern:



 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Space Cadet
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.393
Ort
Wasseramt
Schade um das Fahrwerk, sonst sehr schön gebaut und lackiert hättest du das Metallfahrwerk einbauen sollen, gibts in 1:72!:cool1
 
Thema:

Revell A400M Grizzly 1:72

Revell A400M Grizzly 1:72 - Ähnliche Themen

  • Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32

    Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32: Nach langer Abstinenz, möchte ich wieder einmal loslegen. Als damals die HE-162 1/32 von Revell herauskam, war ich ganz heiß auf dieses Modell...
  • Revell A400M 1:144 Airbus Military

    Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
  • 1/144 Airbus A400M – REVELL

    1/144 Airbus A400M – REVELL: Hallo liebe Modellbau Freunde, In der letzten Woche hab ich meiner Freude über meine Entdeckung, nämlich dem Erscheinen des Revell Airbus A400M...
  • A400M Revell 1:72

    A400M Revell 1:72: Vor inzwischen nun schon über eineinhalb Jahren habe ich den 1:72er Airbus A400M von Revell kurz nach seinem erscheinen gebaut. Auf der einen oder...
  • 1/72 A400M Grizzly – Revell

    1/72 A400M Grizzly – Revell: Man hat sich in Bünde eines interessanten Projektes angenommen. Man darf auch gern über die Vorteile der AN-70 spekulieren, aber Fakt ist, dass...
  • Ähnliche Themen

    • Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32

      Heinkel HE-162 in der Version A-10, Revell Maßstab 1/32: Nach langer Abstinenz, möchte ich wieder einmal loslegen. Als damals die HE-162 1/32 von Revell herauskam, war ich ganz heiß auf dieses Modell...
    • Revell A400M 1:144 Airbus Military

      Revell A400M 1:144 Airbus Military: Hallo liebe Modellbauer, Ich möchte heute hier den neuen A400M aus dem Hause Revell vorstellen. Der neue Bausatz lässt sich bis auf ein paar...
    • 1/144 Airbus A400M – REVELL

      1/144 Airbus A400M – REVELL: Hallo liebe Modellbau Freunde, In der letzten Woche hab ich meiner Freude über meine Entdeckung, nämlich dem Erscheinen des Revell Airbus A400M...
    • A400M Revell 1:72

      A400M Revell 1:72: Vor inzwischen nun schon über eineinhalb Jahren habe ich den 1:72er Airbus A400M von Revell kurz nach seinem erscheinen gebaut. Auf der einen oder...
    • 1/72 A400M Grizzly – Revell

      1/72 A400M Grizzly – Revell: Man hat sich in Bünde eines interessanten Projektes angenommen. Man darf auch gern über die Vorteile der AN-70 spekulieren, aber Fakt ist, dass...
    Oben