Revell AN-225 Antonov Airlines

Diskutiere Revell AN-225 Antonov Airlines im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...

Moderatoren: AE
  1. #1 tripleseven2, 04.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2019
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    360
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach
    Liebe Forengemeinde,

    erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr!

    Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem kleinem Rollout präsentieren. Der Bausatz wurde bei Modellbau Härtle für 70 Euronen bereits im August vorbestellt und traf am 18. Dezember bei mir ein.
    Zwischen den Weihnachtsfeiertagen hat man dann ja ein bisschen Zeit sich dem Monster zu widmen :thumbsup::squint:.

    Revell hat hier einen soliden Bausatz heraus gebracht! Jedoch ist der Preis meines Erachtens schon sehr sportlich hoch angesetzt. 50€ würden hier auch genug sein.:cursing: Positiv zu erwähnen ist auf jedenfall der Mittelträger um die Flügelwurzel zu stabilisieren:thumbup: Der Bausatz ist für seine Größe super stabil und kann auch mal an den Tragflächen angehoben werden.

    Jedoch hat Revell bei ihrer neuen Form stellenweise schon enorme Proble mit den Angüssen.

    Der Bausatz hat im Bereich des Oberrumpfes zum Übergang in das Doppelleitwerk leichte Passprobleme. Dies kann aber mit ein bisschen Spachtel schnell ausgeglichen werden.

    Großes Manko aus meiner Sicht ist auch die Konstruktion der oberen Flügel. Diese lassen sich sehr schlecht mit der Flügelwurzel verbinden. Hier waren einige Schleifarbeiten notwendig.

    Die Rumpfoberseite, die Oberflügel und das Doppelleitwerk mussten neu graviert werden.

    Die Triebwerke, Leitwerke, Fahrwerke und Bugklappe passten hervorragend.

    Lackiert wurde mit Revell Weis 04 und Silber 91. Für das Hellblau, Hellgrau - Sieht je nach Lichteinfall immer anders aus :sad: habe ich ein bisschen Hellgrau mit einem Tropfen Blau 51 gemischt.

    Die Decals am Bug lassen sich hervorragend um die Rundungen legen. Hier sind auch 2 Ersatzdecals beigelegt falls mal was schief geht. :thumbup:

    Aber nun lass Bilder sprechen:




    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    WoSche, Monitor, B.L.Stryker und 10 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Revell AN-225 Antonov Airlines. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tripleseven2, 04.01.2019
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    360
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach

    Anhänge:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    WoSche, Monitor, Atlantic 61+20 und 15 anderen gefällt das.
  4. #3 Augsburg Eagle, 04.01.2019
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    18.169
    Zustimmungen:
    53.914
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Gefällt mir gut :TOP:
     
  5. #4 stratrevival, 04.01.2019
    stratrevival

    stratrevival Berufspilot

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    116
    Beruf:
    Senior Engineer HW-Design (retired)
    Ort:
    Mörbisch am See
    Gratuliere! Da stimmt alles! Ich hoffe, dass mein Modell irgendwann in nicht all zu ferner Zukunft annähernd so gut aussehen wird. Gekauft ist es schon, der Karton steht unter meinem Schreibtisch. Außerdem hast du sehr gut eingekauft - ich habe inclusive Versand (wohne in der pannonischen Provinz) über 100,- gezahlt.
    Wo wird denn das gute Stück dann aufbewahrt werden? Handelsübliche Schränke oder gar Vitrinen sind da sicher überfordert, und so ein Prachtstück dem Staub oder gar Besucherfingern auszusetzen ist unvorstellbar.
    Gruß, Hannes
     
  6. #5 tripleseven2, 04.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2019
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    360
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach
    Noch steht es in der Küche..... :squint: ich habe ein paar selbstgebaute Regale. Da muss ich jetzt mal umschichten, dann könnte es gehen. Evtl müssen ein paar ältere und hässlichere:whistling: Modelle weichen. Aber 0,36 qm müssen erst mal freigeräumt werden :thumbsup:

    Deine Plastebauten sind aber auch nicht von schlechten Eltern!!:hello: ich bin da ganz zuversichtlich für die Mrija.
     
  7. #6 Schleie25, 04.01.2019
    Schleie25

    Schleie25 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    638
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Karlstein am Main
    Woow deine An 225 sieht sehr gut aus :applause1:
    Sehr sauber gebaut . Du hast die An 225 auch sehr schnell zusammen gebaut woow:thumbsup:
    Bin auch gerade dabei die An 225 zu bauen aber in What if Version :biggrin:
    Mal schauen ob es klappt
     
  8. #7 B.L.Stryker, 06.01.2019
    B.L.Stryker

    B.L.Stryker Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    1.225
    Ort:
    Freiberg
    Super gemacht.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Flugzeug-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Douglas.C-54, 07.01.2019
    Douglas.C-54

    Douglas.C-54 Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Berlin
    sieht super aus. Als wäre es das Original:applause1: Aber stimmt was du schreibst mit dem Gussast.Bei der C-54 ist auch nicht alles super gut durchdacht worden und sehr viel mit arbeit verbunden.Da war Revell schon mal besser finde ich:wacko:
     
  11. #9 tripleseven2, 07.01.2019
    tripleseven2

    tripleseven2 Fluglehrer

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    360
    Beruf:
    Bald nach IHK zertifiziert
    Ort:
    Aschbach
    Vielen Dank für das Lob! :angel:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revell AN-225 Antonov Airlines

Die Seite wird geladen...

Revell AN-225 Antonov Airlines - Ähnliche Themen

  1. Eurofighter EFA / Jäger 90, Revell, 1:72

    Eurofighter EFA / Jäger 90, Revell, 1:72: Ende der 80er gab es von Revell den Bausatz eines Eurofighters Jäger 90 in 1:72 und auch in anderen Maßstäben. Letztlich war es ein Modell des...
  2. WB 2019 BB- 1:72 Sukhoi Su-37/47 Berkut, Italeri/Revell

    WB 2019 BB- 1:72 Sukhoi Su-37/47 Berkut, Italeri/Revell: [ATTACH] Hallo, ich steige mit dem Folgendem Beitrag in`s diesjährigen Wettbewerb ein: Su-37/47 "Berkut", 1:72, Italeri/Revell
  3. Suche F-16C Fighting Falcon in 1/32 von Revell

    Suche F-16C Fighting Falcon in 1/32 von Revell: Hallo! Ich bin ziemlich neu hier im Forum. Weiß auch nicht ob ich in der richtigen Rubrik poste... Habe vor Ewigkeiten Plastikmodellbau betrieben,...
  4. Airbus A340-600 & A340-500 (Um-)Baubericht, Bra.Z & Revell & Scratch 1:144

    Airbus A340-600 & A340-500 (Um-)Baubericht, Bra.Z & Revell & Scratch 1:144: Moin :cool1 Da ich 'mal wieder ein bischen modellbauerische Action brauche, starte ich hiermit das ganz große Polystyrol-Schlachtfest zum...
  5. Wie originalgetreu sind die 1/48 und 1/32 Revell Eurofighter?

    Wie originalgetreu sind die 1/48 und 1/32 Revell Eurofighter?: Hallo an die Modellbauer hier im Forum. Ich plane gerade meine ersten Eufi-Modelle in 1/48 und 1/32. Während es in 1/32 wol keine andere...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden