Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144

Diskutiere Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144 im Jets bis 1/144 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Sehr Schick! Passt sehr gut auf die große Anna :thumbup::applause1: Nur die Reg hätte ich komplett ins weiß heruntergezogen, sieht optisch ein...

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
146
Zustimmungen
416
Ort
Aschbach
Sehr Schick! Passt sehr gut auf die große Anna :thumbup::applause1: Nur die Reg hätte ich komplett ins weiß heruntergezogen, sieht optisch ein bisschen sauberer/eleganter aus :squint: ist ja ein Whatif:thumbsup:
 
Schleie25

Schleie25

Testpilot
Dabei seit
23.04.2012
Beiträge
546
Zustimmungen
859
Ort
Karlstein am Main
Würde gerne mal die An-225 in orginal sehen aber das ist wohl sehr sehr schwer .
Gibt ja leider nur eine einzige auf der Welt.

Sorry tripleseven2 wenn ich das nicht verstehe . Was meinst du mit Reg?
Ich bin froh wenn man mir immer Tips und Tricks gibt und ich noch mehr dazu lernen kann . Man lernt nie aus .
 
Zuletzt bearbeitet:
Schleie25

Schleie25

Testpilot
Dabei seit
23.04.2012
Beiträge
546
Zustimmungen
859
Ort
Karlstein am Main
Vielen dank Urig :hello:
Jetzt weiß ich es auch :thumbsup:
Wie gesagt man kann immer wieder was dazu lernen .
Ohh ja da hast du recht tripleseven2 , da hätte ich drauf achten sollen .
Sieht wirklich besser aus wenn die Reg nur im weißen Bereich steht .
Danke für dein Tip :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet:
stratrevival

stratrevival

Fluglehrer
Dabei seit
29.11.2004
Beiträge
104
Zustimmungen
121
Ort
Burgenland
Sehr sauber gebaut! Weil ich gerade auch an diesem Monster herumwerkel, eine Frage: Wieviel Nacharbeit brauchen die Triebwerksbaugruppen, also die Baustufen 39 - 44, wenn man sie an die Tragflächen montiert? Ich möchte nämlich sowohl o.g. Baugruppen, wie auch das übrige Flugzeug fertigmachen incl. Decals, und dann die Engines unter die Flügel hängen. Sieht bei der Trockenprobe ja ganz gut aus...
 

tripleseven2

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2010
Beiträge
146
Zustimmungen
416
Ort
Aschbach
Die passen perfekt, wenn man die TW's nicht vertauscht. Schön markieren und nach Anleitung ankleben dann bleibt nur minimaler Spalt. Wenn nötig auf den weißen Lack einfach ein bisschen weiße Spachtelmasse einstreichen und mit Wattestäbchen entfernen. Dann sieht man da nichts mehr. :biggrin:
 
Gilmore

Gilmore

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
318
Zustimmungen
167
Ort
Hamburg
Das ist ja ein wahres Elefantentreffen in Deinem Regal! Die Mriya steht mit dem Bugfahrwerk ja schon gefährlich auf der Regalkante. Schön hast Du diesen Riesenvogel hinbekommen!
 
Schleie25

Schleie25

Testpilot
Dabei seit
23.04.2012
Beiträge
546
Zustimmungen
859
Ort
Karlstein am Main
Vielen Dank für die tollen Feedbacks :hello:
Ich freue mich immer sehr wenn auch What if euch gefallen. Es ist halt auch immer eine Geschmackssache mit What if.
Aber ich finde das manchmal ein Flugzeug in What if schöner aussieht wie es in der Orginal Lackierung geflogen ist. Es kommen noch ein paar What if Flugzeuge von mir.
Eine Boeing 747-8i in Virgin Atlantic ( G-VFAB ) und eine Boeing 747 SP in Qandas ( VH-OJO) von Welsh.
Mal schauen ob ich die hinbekomme.
Manchmal ist die Umsetzung nicht wirklich leicht wie jetzt bei der An-225 war.
Ohh ja, das stimmt Gilmore, ich habe nicht wirklich gedacht am Anfang, das die AN-225 in mein Regal reinpasst und dann noch das die 2 Antonovs zusammmen stehen können.
Ich bin richtig froh das die An-225 gerade so hingepasst hat :thumbsup::thumbsup:
Leider konnte ich auch nicht die Origenalfarbe von UPS benutzten weil die Decals haben schon ein helleres braun gehabt und ich sprühe nur mit Spraydose und nicht mit der Airbrush. Das Braun ist Edelbraun aus dem Baumark und hat sich sehr gut vertragen mit dem weiß Tamiya TS-26.
Dunklers Braun gibt es leider nicht bei den normalen Lacksprayfarben außer im Autozubehör. Da bekomme ich die Orginal UPS Farbe, aber da hatte ich schon damals ein Proplem gehabt, das die Autolacksprayfarben nicht wirklich getrocktnet sind. Auch nach einem halben Jahr nicht . Jetzt liegt der Flieger im Müll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144

Revell Antonov AN-225 Mriya UPS 1:144 - Ähnliche Themen

  • Frage zu Revell-Farbe

    Frage zu Revell-Farbe: Hallo zusammen, zwecks Ausbesserungen und Lackierung einiger Schrauben und Anbauteile von meinem TF-104G Instrumentenbrett möchte ich wissen, ob...
  • Revell AN-225 Antonov Airlines

    Revell AN-225 Antonov Airlines: Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...
  • Antonov An-124 Condor, Revell 1/144

    Antonov An-124 Condor, Revell 1/144: Heute möchte ich kurz meine "kleine" An-124 von Revell vorstellen. Die Bauzeit betrug rund 3 Monate und liegt schon fast 2 Jahre zurück...
  • Revell 1/144 Antonov An-124 mit CH-53G

    Revell 1/144 Antonov An-124 mit CH-53G: Hallo liebe Modellbaufreunde, ich poste hier zum ersten Mal etwas. Ich heiße Norbert, bin 53 Jahre alt und mit den Airfix/Revell Modellen der...
  • Antonov An-2 "AirAlbatros" D-Fone , Revell, 1:72

    Antonov An-2 "AirAlbatros" D-Fone , Revell, 1:72: ich habe wieder ein paar Probleme... 100%ig selbst herausfinden konnte ich es nicht, deshalb stell ich die Fragen hier rein. Der eine oder Andere...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zu Revell-Farbe

      Frage zu Revell-Farbe: Hallo zusammen, zwecks Ausbesserungen und Lackierung einiger Schrauben und Anbauteile von meinem TF-104G Instrumentenbrett möchte ich wissen, ob...
    • Revell AN-225 Antonov Airlines

      Revell AN-225 Antonov Airlines: Liebe Forengemeinde, erst einmal wünsche ich ein gesundes neues Jahr! Heute möchte ich euch den lange erwarteten Bausatz der AN-225 in einem...
    • Antonov An-124 Condor, Revell 1/144

      Antonov An-124 Condor, Revell 1/144: Heute möchte ich kurz meine "kleine" An-124 von Revell vorstellen. Die Bauzeit betrug rund 3 Monate und liegt schon fast 2 Jahre zurück...
    • Revell 1/144 Antonov An-124 mit CH-53G

      Revell 1/144 Antonov An-124 mit CH-53G: Hallo liebe Modellbaufreunde, ich poste hier zum ersten Mal etwas. Ich heiße Norbert, bin 53 Jahre alt und mit den Airfix/Revell Modellen der...
    • Antonov An-2 "AirAlbatros" D-Fone , Revell, 1:72

      Antonov An-2 "AirAlbatros" D-Fone , Revell, 1:72: ich habe wieder ein paar Probleme... 100%ig selbst herausfinden konnte ich es nicht, deshalb stell ich die Fragen hier rein. Der eine oder Andere...
    Oben