REVELL BF-109 G-10

Diskutiere REVELL BF-109 G-10 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Leute, heute mal ein kleiner Ladenhüter und sicher auch nicht das beste Modell das ihr von mir bisher gesehen habt, aber ich bin mutig genug...

Moderatoren: AE
  1. #1 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Leute, heute mal ein kleiner Ladenhüter und sicher auch nicht das beste Modell das ihr von mir bisher gesehen habt, aber ich bin mutig genug um euch auch mal die zweite Garde zu zeigen.

    Zum Modell: Der Kit ist sicher hinlänglich bekannt, es gibt ihn bereits für um die 6,- Euro.
    Die Passgenauigkeit ist gut und die Grundform einigermaßen stimmig. Jedoch: Der Prop scheint mir zu klein geraten!
    Die Räder habe ich bei diesem kit leider mit falschem Sturz angebaut und auch noch ein paar andere Goofs sind gratis enthalten :red: Ansonsten ist der Bausatz aus dem Kasten gebaut. Ich habe allerdings bei den Decals geschummelt, es sind Markierungen einer K4 wenn ich es recht erinnere. Evtl. kann ja noch jemand auch die feinen Unterschiede zwischen G-10 und K4 hinweisen. So aber schaut selbst :TD:

    Grüße
    Fletcher
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    ein weiteres Foto...
     

    Anhänge:

  4. #3 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    und noch eins...
     

    Anhänge:

  5. #4 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    ein weiteres...
     

    Anhänge:

  6. #5 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    etwas weiter weg...
     

    Anhänge:

  7. #6 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    und noch ein Bild von der Seite... Die Kanzelverglasung ist ein echter Schwachpunkt des Bausatzes :mad:
     

    Anhänge:

  8. #7 fletcher, 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    und von unten...
     

    Anhänge:

  9. #8 fletcher, 05.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    noch ein letztes, vielen Dank fürs Gucken.
     

    Anhänge:

  10. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    7.410
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    Hi Fletcher!!!

    Du hast aus diesem Bausatz wirklich ALLES raus geholt!!!:HOT:
    Mir gefällt Deine Revell-Vorstellung hier so gut, dass ich überlege, mir diesen Bausatz auch noch mal zu holen. Selbst das Canopy-Problem diese Kits fällt bei Dir nicht auf.
    Mich würde übrigens interessieren, wie Du Kanzelstreben lackierst und natürlich wie Du diese tolle Alterung erstellst. Dieser "verlaufene Schmutz" kommt super realistisch rüber und ich würde mich über einen kleinen Workshop darüber freuen.:red:

    Grüßle aus dem wilden Süden
    Zimmo:)
     
  11. tellus

    tellus Fluglehrer

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Cowboyagentenastronautenmillionär
    Ort:
    zu Hause
    Mir gefällt der Vogel auch sehr gut, einzigst die Gravuren auf den Flügeln und am hinteren Rumpf sind für meinen Geschmack etwas zu stark betont.

    Mit den Kanzeln ärgere ich mich auch jedesmal rum, und ich hasse es im Kanzelbereich zu spachteln und zu schleifen.....

    Die Gummibereifung scheint noch recht stark zu glänzen, vielleicht könntest Du da noch mit etwas Mattlack drübergehen.

    gruß Michael
     
  12. MikeKo

    MikeKo Space Cadet

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Eibenstock
    Moin moin,
    irgendwie scheint im Moment der "Untertreibungsvirus" im FF wieder aktiv zu sein.
    Klasse was du aus der guten alten Revell Me gebaut hast.:TOP::TOP::TOP:
    Gruss Mike
     
  13. #12 fletcher, 06.05.2011
    fletcher

    fletcher Testpilot

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    1.051
    Beruf:
    Dipl. Designer
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Jungs,

    danke euch für die Blumen :TD:

    @Zimmo: Ich denke mal drüber nach wie ich das am besten zeigen kann, eigentlich braucht man einen kleinen Film um das rüberzubringen.

    Viele Grüße
    Fletcher
     
  14. #13 Wolfgang Henrich, 06.05.2011
    Wolfgang Henrich

    Wolfgang Henrich Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    Köln
    Schöne 109.
    Der Revell Bausatz hat ja bekanntlich ein paar Schwächen. Dazu gehört halt auch, wie schon von dir bemerkt, der Propeller, welcher zu klein ist. Ein weiteres großes Problem ist die Spurweite des Fahrwerks. Die Fahrwerksbeine stehen zu weit nach außen, weil Revell den gesamten Fahrwerksschacht etwas zu weit nach außen verlegt hat.

    Die Hauptunterscxheidungsmerkmale sind bei der G-10 zur K-4 ein paar Zugriffsdeckel, welche anders platziert sind. Hohes Spornrad und große Radabdeckungen (Flügel) hat es auch schon teilweise bei der G-10 gegeben, so dass diese alleine zur Unterscheidung nicht ausreichen.

    Auf jeden Fall hast du schön was aus dem alten Revellmodell rausgeholt.
    Die saubere Ausführung deiner Arbeit ist man ja schon fast gewohnt :TOP:
    Auch wieder gut gemacht sind die Verschmutzungsspuren, wenn auch in diesem Fall für meinen Geschmack etwas zu heftig. Aber zum Glück sind ja Geschmäcker unterschiedlich.

    Was wie immer auch hier wieder sehr schön ist, sind die stimmungsvollen Bilder.
     
  15. #14 peter2907, 06.05.2011
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Mir gefallen die Bilder sehr gut. Würde man das Revellmodell nicht kennen, könnte man den Eindruck bekommen das Flugzeug wäre in 1:32. Wie du ja selbst schreibst gibt es Stellen, die du besser hättest machen können, aber deine Lackierung lässt bauliche "Schwächen" vollkommen in den Hintergrund treten. Ich bin begeistert.

    Ein Beitrag unter Tips und Tricks zum Thema Alterung fände auch ich sehr gut.
    Es gibt hier auch Mitglieder, die Videos in Youtube eingestellt haben....
     
  16. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 dorafan, 06.05.2011
    dorafan

    dorafan Testpilot

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Mönchengladbach
    Hallo, ich bin platt was man aus diesem Maßstab machen kann.

    Würde Dir wenn ich könnte den Ehrentitel : Juwelier des Modellbaus verleihen

    MfG

    Dorafan
     
  18. #16 Friedarrr, 06.05.2011
    Friedarrr

    Friedarrr Alien

    Dabei seit:
    15.04.2001
    Beiträge:
    9.577
    Zustimmungen:
    1.662
    Ort:
    Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
    Durch deine Einleitung hast du schon das Holz aus dem Feuer geholt!
    Vollkommen richtig so!

    Das Erscheinungsbild ist wunderbar wirklichkeitsnah! :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

REVELL BF-109 G-10

Die Seite wird geladen...

REVELL BF-109 G-10 - Ähnliche Themen

  1. Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell

    Messerschmitt Bf-109 G6 - Revell: Guten Abend, anbei meine heute fertiggestellte 109 aus dem Hause Revell, mein 5. Modell nach 2 Dekaden Pause. Die Version aus den 80ern hatte...
  2. 1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10

    1/72 Revell Messerschmitt Bf-109 G-10: Hallo liebe Bastelfreunde, nach dem der tschechische Hersteller AZ Model eine neue 109-Serie angekündigt (und teilweise bereits veröffentlicht)...
  3. Bf-109 G10 1:48 Revell

    Bf-109 G10 1:48 Revell: Nach dem Doppeldecker, jetzt der erfolgreichste Jäger der Welt. Die Bf-109 Revell hat da einen sehr schönen Bausatz der G-10 im Angebot, der bis...
  4. Revell 2018

    Revell 2018: Ich habe gerade mal bei Google den Begriff "Revell Vorankündigungen 2018" eingegeben. Ich komme so zu einem Händler, weiß aber nicht ob ich den...
  5. Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways

    Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways: Das ist jetzt der kleinste Airbus von der Familie und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Jetzt habe ich die ganze a 320 Familie zusammen....