Revell Bf 109F

Diskutiere Revell Bf 109F im Props ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Weil es meine Motivation steigert, möchte ich euch schon wieder mit einem Baubericht belästigen.:FFTeufel: Dieses Modell ist sozusagen eine...

Moderatoren: AE
  1. #1 Kampfmolch, 25.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Weil es meine Motivation steigert, möchte ich euch schon wieder mit einem Baubericht belästigen.:FFTeufel:
    Dieses Modell ist sozusagen eine Premiere für mich, denn es ist das erste Propellerflugzeug das ich baue.
    Der Bausatz ist von Revell und eine Wiederauflage, glaube ich..
    Maßstab 1:32.
    Ganz witzig daran ist, daß das Fahrwerk und die Ruder beweglich sind und die Kabinenhaube einen Klappmechanismus hat. Ob das auch so witzig zu bauen ist, werden wir dann ja sehen..
    Irgendwo habe ich gelesen, der Bausatz soll nicht so gut sein, aber ich freue mich trotzdem auf den ersten Prop in meiner Sammlung.
    Bisher habe ich ja nur Jets gebaut, weil mir das Design so gut gefällt.
    Allerdings muss ich sagen, daß so ein Propellerflieger auch seinen Reiz hat.;)
    Eigentlich wollte ich den Flieger im stillen Kämmerlein zurechtschustern, aber da ich den Bausatz ein wenig aufmöbeln möchte, dachte ich es wäre vielleicht ein interessantes Projekt für einen Baubericht.
    Ein paar Arbeitsschritte sind bereits getan, aber ich habe das meiste fotografiert und werde einfach mal von vorne mit dem Bericht beginnen.
    Hier der Bausatz:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Der erste Schritt ist die Montage des schön detaillierten Motors.
     

    Anhänge:

  4. #3 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Was mir nicht so gut gefallen hat, sind die Auspuffrohre. Ich hätte sie gerne aufgefräst, aber da sie einen eckigen Querschnitt haben, war ich mit meinen Mitteln dazu nicht in der Lage.
    Also habe ich versucht das Problem anders zu lösen.
    Ich habe die komplette Auspuffreihe von der Außenseite aufgefeilt...
     

    Anhänge:

  5. #4 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    und dann mit Joghurtbecher wieder verschlossen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Nach ein bisschen Geschnitze sieht man, das es im Vergleich mit dem Originalteil, schon ein bisschen besser aussieht.
     

    Anhänge:

  7. #6 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Den Maschinengewehren habe ich ein paar neue Läufe aus Aderendhülsen spendiert. Hier hat der Motor bereits etwas Farbe bekommen.
     

    Anhänge:

  8. #7 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Der Auspuff wurde lackiert und montiert.
    Ich benutze übrigends immer noch die "alten" Revell Airbrushfarben, weil ich so eine Anfänger-Revell-Airbrush habe an die man die Farbgläser dranstecken kann.
     

    Anhänge:

  9. #8 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Als nächstes wurden die Motorträger lackiert und angeklebt.
    Der Motor hat noch ein washing und ein paar Verschmutzungen erhalten und ist somit bereit zur Montage.
     

    Anhänge:

  10. #9 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Hier nochmal mit Blitz fotografiert...:rolleyes:
     

    Anhänge:

  11. #10 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Vom Bau des Cockpits habe ich keine Fotos gemacht, daher hier im fertigen Zustand.
     

    Anhänge:

  12. #11 Kampfmolch, 25.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Hier habe ich nichts großartiges verändert, lediglich ein paar Gurte aus Klebeband und ein Sitzpolster aus bemaltem Klopapier hinzugefügt.
     

    Anhänge:

  13. #12 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Die Hochzeit.
    Der Motor und der Rumpf vereint.
     

    Anhänge:

  14. #13 Kampfmolch, 25.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Das Instrumentenbrett habe ich auch bereits bemalt und eingeklebt.
    Es fehlt noch die Scheibe auf dem .....der Name fällt mir jetzt nicht ein..
     

    Anhänge:

  15. #14 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Dem Lufteinlauf habe ich noch ein Gitter aus feinem Draht spendiert.
     

    Anhänge:

  16. #15 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Ab jetzt geht es in Echtzeit weiter...;)

    Die Lufthutzen am Rumpf wollte ich nicht auffräsen, weil sie mir dafür zu klein waren. Deshalb habe ich sie entfernt und die Lage mit einer Bohrung markiert.
    Hier kommen später selbstgebaute Lufthutzen drauf.
     

    Anhänge:

  17. #16 Hans Trauner, 25.12.2009
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    376
    Ort:
    Nuernberg
    Das find' ich klasse, dass sich mal jemand dieser Wiederauflage annimmt! Es stammt aus den 1960ern und hat etliche Macken, aber immer noch die beste Oberfläche, die ein 32er Modell jemals hatte: Versenkte Blechstösse und versenkte (!!) Nieten, die korrekt als Kreise dargestellt sind. Wenn man sich an der einen oder anderen Formungenauigkeit nicht stört, kommt da schon was Bemerkenswerten dabei raus. Eine F wirds auch nicht, da es eine G-Kanzel hat, aber wie gesagt, hier muss der Spass einfach überwiegen!

    H
     
  18. #17 Junkers-Peter, 25.12.2009
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1.357
    Ich bin ja nun wahrlich kein Bf 109-Experte, aber hatten die F nicht den normalen, geraden Motorträger auf der Laderseite?:?!
    Diesen gebogenen Träger gabs doch nur beim DB 605 AS oder D mit dem größeren Lader des DB 603, eingebaut in späte G-6, G-10 und K-4?

    Viele Grüße
    Peter
     
  19. #18 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Hallo Hans,
    was müsste ich am Rumpf, außer der Beule, noch ändern, damit es eine G wird? Gibt es bei den Tragflächen/Flossen Unterschiede zur F, bzw. dem Bausatzmodell?
    Ich habe von den Originalmaschinen keinen Schimmer, deshalb frage ich.
    Beste Grüße,
    David
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Kampfmolch, 25.12.2009
    Kampfmolch

    Kampfmolch Space Cadet

    Dabei seit:
    26.08.2005
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Malermeister
    Ort:
    im schönen Taunus
    Hallo Peter,
    wie erwähnt, habe ich keine Ahnung.
    Vielleicht kann man eingrenzen, welche Version sich am einfachsten aus dem Bausatz machen lässt?
    Beste Grüße,
    David
     
  22. #20 Junkers-Peter, 25.12.2009
    Junkers-Peter

    Junkers-Peter Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1.357
    Hier sieht man man gut, dass die F den normalen Träger hat. Die Seite ist überhaupt interessant zum Stöbern.
    Wegen der anderen Fragen musst du die Modellbauer fragen.
     
Moderatoren: AE
Thema: Revell Bf 109F
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bohrung

Die Seite wird geladen...

Revell Bf 109F - Ähnliche Themen

  1. Revell Me Bf 109F 1:32

    Revell Me Bf 109F 1:32: Hallo, etwas verspätet ( hüstel**) hier der Rollout meiner Bf 109. Den Baubericht zum Modell könnt Ihr euch hier anschauen. Deshalb spare ich...
  2. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  3. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  4. 1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell

    1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell: Ich war mal wieder für das Kitchecker Journal tätig und habe einen großen Vergleichstest zwischen der kürzlich erschienenen Trumpeter MIG-29A und...
  5. Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell

    Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell: Hallo Zusammen, ich möchte euch heute meine neue Focke Wulf Fw 190 A8/R11 vorstellen. Das Modell entstand bis auf ein paar Sitzgurte von Eduard...