Revell, BGS-Puma, 1:32 mit geöffneten Wartungsklappen

Diskutiere Revell, BGS-Puma, 1:32 mit geöffneten Wartungsklappen im Hubschrauber Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, die Bilder hatte ich vor längerer Zeit mal angekündigt... Das war meine 3. und auch letzte Puma in 1:32, eine Auftragsarbeit...

Moderatoren: AE
  1. #1 Karacho, 08.01.2015
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo zusammen,

    die Bilder hatte ich vor längerer Zeit mal angekündigt...
    Das war meine 3. und auch letzte Puma in 1:32, eine Auftragsarbeit für einen Fluggeräte-Mechaniker.
    Der Kit ist standart aus der Kiste gebaut worden. Wie bekannt, ist dies ein uralter Bausatz und die Passgenauigkeit läss in allen Baubereichen schwer zu Wünschen übrig. Am schlimmsten ist die Bugverglasung...hier passt original garnichts richtig zusammen.
    Letztendlich ist aber auch diese Puma fertig geworden.
    Auf Wunsch des Kunden mit geöffneten Klappen. Vorher konnte ich eine originale Puma in der Werft besichtigen, wegen der Farben der Agregate und Innenverkleidungen. Das Modell ist komplett mit dem Pinsel bemalt. Die Farben sind von Revell. Das BGS-Grün wurde aus 3 Farben gemischt.
    Dann noch 3 Figuren zum Wartungspersonal umgebaut und bemalt....,fertig.
    Der Kunde hat die Puma jedenfalls freudig entgegen genommen.
    Grüße
    Karacho

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Deichwart gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karacho, 08.01.2015
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    ...noch zwei weitere Bilder...
    Karacho

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    MiGhty29 gefällt das.
  4. #3 Augsburg Eagle, 08.01.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.380
    Zustimmungen:
    37.240
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Im Triebwerksraum wäre aber noch eine Menge Platz gewesen für mehr Details.
     
  5. #4 Karacho, 08.01.2015
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo Augsburg Eagle,

    da geb ich Dir vollkommen recht.
    Vor Übergabe wurden noch einige Blumendrähte gerollt und bemalt, als Zuleitungen angebracht an Triebwerken und Agregaten.
    Davon gibts aber keine Bilder.
    Sicher hätte man sich hier noch ergiebigst austoben können, gerade in diesem Maßstab......ich hatte aber absolut keine Lust mehr.... ...der Kunde war trotzdem zufrieden.
    Grüße
    Karacho

    PS: hier nochmal 2 Bilder vom Vorgänger-Bausatz / 2. Puma, standart gebaut

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  6. #5 Augsburg Eagle, 08.01.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.380
    Zustimmungen:
    37.240
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Na, das ist natürlich das Wichtigste :wink:
     
  7. #6 Karacho, 09.01.2015
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo Airwolf78,

    Deine Super Puma habe ich mir gerade angesehen,....respekt.
    Ne Puma sollte ich auch mal bauen für nen Pilotenin 1:32....die gibts aber nicht als Kit...
    umso mehr meinen Respekt für Dein tolles Modell und Umbau im 1:32 er Maßstab.
    Grüße
    Karacho
     
    Airwolf78 gefällt das.
  8. #7 lupusprimus, 31.01.2015
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Meiner sieht nicht annähernd so toll gebaut aus wie Deiner, aber er kann halt richtig fliegen. Seit kurzem mit der schon immer gewünschten 2 x Brushless Motorisierung.
     

    Anhänge:

    Karacho, Augsburg Eagle und Airwolf78 gefällt das.
  9. #8 lupusprimus, 31.01.2015
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Aktuell ist eine Mechanik aus Standardbauteilen u.a. des Walkera 4F180 (Rotormast mit Vierblatt), Blade 200SRX (Motor, Servos und Steuerung) sowie der obere Teil des Alu-Chassis von Rakonheli drin. Der Rumpf fliegt aber auch mit ganz normalen FPs oder CPs der 200er bis 250er Größe. Ich baue das immer so, daß es jeder Dritte auch nachbauen kann.
     

    Anhänge:

    Christoph West, Karacho, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #9 lupusprimus, 31.01.2015
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Das ist nicht nur gut "getarnt" sondern auch abnehmbar (magnetgesichert). Man muß den Motor ja auch mal wechseln können ohne das Modell zu zerstören. Unsereiner hat ja das Problem, daß der Heli nicht nur (wenigstens) gut aussehen soll, sondern auch fliegen muß.
     

    Anhänge:

    Karacho gefällt das.
  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 lupusprimus, 31.01.2015
    lupusprimus

    lupusprimus Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    317
    Ort:
    Chemnitz
    Nette Variante. Für einen Full Scaler wie mich natürlich eher nicht anwendbar.
    Haste wegen der Konfiguration schon mal bei Mil angefragt? Vielleicht wollen die das nachbaun?
    Du bist als Heliflieger ja ein potentieller Abnehmer für unsere Rümpfe. Und Modellbauen kannst Du ja vomm Feinsten. Brauchst bloß kleinere Helis.
     
  13. #11 Karacho, 03.02.2015
    Karacho

    Karacho Fluglehrer

    Dabei seit:
    15.03.2013
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    222
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    53721 Siegburg
    Hallo LupusPrimus,

    das ist ja der Knaller,:TOP::TOP:
    Klasse Puma....und fliegt, respekt.
    Grüße
    Karacho
     
Moderatoren: AE
Thema:

Revell, BGS-Puma, 1:32 mit geöffneten Wartungsklappen

Die Seite wird geladen...

Revell, BGS-Puma, 1:32 mit geöffneten Wartungsklappen - Ähnliche Themen

  1. BGS-Puma von Revell in 1:32

    BGS-Puma von Revell in 1:32: Hallo zusammen, bin noch recht frisch hier und habe mich erstmal im Forum umgeschaut..... Ich baue auch schon seit frühester Jugend Modelle,...
  2. Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways

    Eastern Express / Revell 1:144 Airbus 318 British Airways: Das ist jetzt der kleinste Airbus von der Familie und ich bin sehr zufrieden mit dem Resultat. Jetzt habe ich die ganze a 320 Familie zusammen....
  3. MiG-25 RBT Revell

    MiG-25 RBT Revell: Hallo an´s Forum. Eigentlich wollte ich keinen BB machen, aber es sind doch etliche Fragen im Raum, die ich nicht vernünftig beantworten kann....
  4. Revell Farbkatalog

    Revell Farbkatalog: Gibt es sowas als PDF oder andere Datei ?
  5. Revell Boeing 767-375 ER VARIG 1:144

    Revell Boeing 767-375 ER VARIG 1:144: So,die Modellbaupause ist vorbei und die Airlinerproduktion geht wieder weiter.:biggrin: Habe ja noch einige zu bauen ( ca. 70Stück). Das ist...